Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • MarieLuise
    Verbringt hier viel Zeit
    20
    86
    0
    vergeben und glücklich
    6 Mai 2007
    #1

    Welche Verhütungsmethode?

    Hallo Allerseits,

    Ich habe vor kurzem die Pille abgesetzt weil ich mir nicht jeden tag gedanken machen wollte. Jetzt denke ich über eine Alternative nach und in Frage kommen 3 Monatsspritze oder Implanon.
    Da hätte ich jetzt ein paar Fragen an euch: Verhütet jemand von euch mit einer dieser Methoden? Wenn ja, wie waren bei euch die Nebenwirkungen? Ich hab halt Bedenken mit Blutungsstörungen und Gewichtszunahme...
    Mich würde interessieren, wie es euch damit geht, oder ob ihr vielleicht sogar noch ne andere Alternative habt.

    Vielen Dank im Vorraus!

    Ganz liebe Grüße an alle!


    Eure
    MarieLuise
     
  • Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.742
    121
    0
    nicht angegeben
    6 Mai 2007
    #2
    Alternative wäre der Nuvaring. Das Implan könntest du mit der Cerazette simulieren.
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    6 Mai 2007
    #3
    Wäre der Nuvaring nicht vielleicht etwas für dich?
    Er wirkt im Prinzip wie die Pille, du musst aber nur zweimal im Monat daran denken (zum Entfernen und zum Wiedereinsetzen).

    Er hat gegenüber dem Implanon und der 3-Monatsspritze den Vorteil, dass er bei Nichtvertragen schnell abgesetzt werden kann. Außerdem hat man bessere "Kontrolle" über seine Tage.
     
  • MarieLuise
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    20
    86
    0
    vergeben und glücklich
    6 Mai 2007
    #4
    hmmm... darüber habe ich auch nachgedacht aber... das klingt irgendwie doof, ich weiss, aber ich möchte sozusagen "da unten" nichts drin haben, sonst hätte ich mir auch gleich die Spirale einsetzen lassen...
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    6 Mai 2007
    #5
    Okay.

    Zum Implanon:
    Wie Frantic schon sagte, vorher am besten eine Weile die Cerazette einnehmen. Sie enthält den selben Wirkstoff und so kann man die Verträglichkeit schonmal vorher austesten.
    Einen Erfahrungsbericht findest du zum beispiel hier: Wie es mir mit dem Implanon ergeht...->Erfahrungbericht

    Die Hormonspritze würde ich persönlich nicht empfehlen, da es bei Nichtvertragen quasi unmöglich ist, sie abzusetzen. Man muss warten, bis der Wirkstoff abgebaut wurde.
    Außerdem wird sie für jüngere Frauen nicht empfohlen, da sie u.U. zur Unfruchtbarkeit führen kann.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste