Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Sonnen.schein
    Verbringt hier viel Zeit
    46
    91
    0
    Single
    6 Januar 2008
    #1

    welcher mp3 player

    bin grad am überlegen welchen neuen mp3 player ich mir kaufen soll.

    auf was muss ich achten?
    welche speicherkapazität ist sinnvoll?

    man sollte ihn am besten bei media markt, conrad, saturn, medi max kaufen können und nicht zu teuer sein.

    Was könnt ihr mir empfehlen?

    LG Sonnen.schein
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Welchen MP3 Player!?
    2. MP3 Player
    3. iriver Mp3-Player
    4. MP3-Player Problem
    5. Guter MP3-Player
  • Roo
    Roo (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    296
    103
    16
    Single
    6 Januar 2008
    #2
    Wär mal interessant zu erfahren, wie viel du bereit bist auszugeben :zwinker:

    Andere wichtige Infos wären noch: Was willst du damit anstellen (nur Musik hören, Videos und Bilder ansehen...), ungefähre Vorstellung, wie viele Song da mal draufpassen sollten, usw...

    Und wenn du dann mal den richtigen gefunden hast, würde ich mich bei diversen Geschäften und Internet-Preisvergleichen umschauen :smile:
     
  • happy&sad
    happy&sad (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.487
    123
    3
    nicht angegeben
    6 Januar 2008
    #3
    Speicherkapazität:
    Welche Speicherkapazität du brauchst musst du selbst wissen. Je mehr, desto mehr Auswahl an Musik hast du später dabei, aber natürlich wird so ein Player dann auch teurer.
    Qualität:
    Qualität ist natürlich auch wichtig, aber welche du brauchst hängt davon ab, wofür du ihn brauchst (nur selten, unter Belastung etc.).
    Energieversorgung:
    Wenn du den mp3 Player häufig benutzt ist es nützlich, ihn mit Akkus zu betreiben. Normale Akkus aus dem Supermarkt sind nützlich, weil man notfalls den Player auch mit normalen Batterien betreiben kann, mir sind das aber zu viele Kleinteile, ich bevorzuge eingebaute Akkus.
    Sonstiges:
    Welchen Wert du auf zusätzliche Funktionen legst spielt auch ne Rolle. Es gibt Player mit denen du auch Videos abspielen kannst, mit Weckfunktion, Farbdisplay etc. Wenn du das nicht brauchst, kannst du auch einen günstigeren Player nehmen.

    Ich selbst habe einen iPod Nano mit 2GB Speicher. Heute würde ich mir einen mit mehr Speicherplatz kaufen, um nicht dauernd neue Musik aufspielen zu müssen.
    Wichtig daran ist mir vor allem auch die unkomplizierte Bedienung, gute Übersicht und dass der Akku eingebaut ist.

    Schau einfach mal in den Geschäften in deiner Nähe vorbei und frage die verschiedenen Verkäufer welche Vor- und Nachteile ein Player hat. Dann kannst du danach noch mal in Ruhe überlegen, worauf du persönlich Wert legst.
     
  • Sonnen.schein
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    46
    91
    0
    Single
    6 Januar 2008
    #4
    er sollte nicht zu teuer sein. max 100€. Gibts fürs das geld schon nen pasablen?
    ka ob 512MB. 1 oder 2 GB... wieviele Lieder bringt man den ca auf welchen. ich brauch ihn nur zum musikhören im auto oder wenn ich unterwegs bin. also eher selten. ich leg auf zusätzlichen schnickschnack auch keinen wert. aja mir ist wichtig das er nen eingebauten akku hat.
     
  • Roo
    Roo (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    296
    103
    16
    Single
    6 Januar 2008
    #5
    Ok, überlegen wir mal...

    Also ich würde keinesfalls zu einem iPod raten. Haben zwar tolle und brauchbare Funktionen, sind aber klangtechnisch -wie dir praktisch jedes Fachmagazin bestätigen kann- ziemlich unbrauchbar. Und in der Preisklasse so gut wie sowieso nicht vorhanden.

    Creatives sind sehr gut, Preis/Leistungsverhältnis ist ausgezeichnet und bei einem Budget bis zu 100€ findest du da sicherlich ein Top-Teil, auch mit 2-4GB. Ein spezifisches Produkt würde mir spontan allerdings nicht einfallen, aber sie dich ruhig mal bei MM, Saturn o.ä. um :smile:
     
  • Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.358
    123
    4
    Verheiratet
    6 Januar 2008
    #6
    Media Markt hat ab morgen einen 1 GB-Mp3-Player im Angebot für 15 €. Wenn du also sowieso nix sooo tolles suchst, kannst du dir den ja mal anschauen. Nur für Musik im Auto reicht das?! Also ich habe einen Maxfield G-Flash Deluxe (kostet um die 50-60 €) und der ist sehr gut.

    LG
     
  • taitetú
    taitetú (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    275
    101
    0
    nicht angegeben
    6 Januar 2008
    #7
    ich kann dir den Samsung YP U2 empfehlen - die Version, die ich habe, gibt es nicht mehr, aber einen Nachfolger und den auch für um die 70 Euro.

    Ist ein USB-Stick, was ich sehr praktisch finde, hat Radio und 2 oder 3MB Speicher. Er hat bei mir bislang tadellos funktioniert und ist schön klein.
     
  • User 41772
    User 41772 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.578
    123
    2
    nicht angegeben
    6 Januar 2008
    #8
    ich hab meiner mam zu weihnachten den trekstor i.beat sweez fm geschenkt... hab ihn mal bissl durchgetestet, eigentl schon ganz gut :smile: eben zum mp3s hören, man kann auch auf radio umschalten und selber sachen aufnehmen (das hab ich nicht ausprobiert)... hat nen eingebauten akku, kopfhörer von sennheiser und usb-kabel waren dabei :smile:
    und für 40eus find ich den sogar besser als meinen :schuechte ^^

    und ich würd 1gb empfehlen :smile: da hat man eigentl genug platz, v.a. wenn du den eigentl nur zum autofahren brauchst. ich glaub, ich hab platz für 10 alben auf meinem (auch 1gb)... :zwinker:
     
  • CRAEF
    CRAEF (43)
    Verbringt hier viel Zeit
    72
    93
    12
    vergeben und glücklich
    6 Januar 2008
    #9
    Cool, dann passt da ja locker ein ganzes Lied drauf...:grin: :grin: :grin:

    Also ich habe nen ganz normalen 512MB Stick ohne großen Schnickschnack...wenn ich bedenkt, das der vor 1 Jahr noch 70Euro gekostet hat, oh mann, und das war günstig...:zwinker:

    Und ich werde morgen zum Saturn stiefeln und mir einen neuen holen.
    Im aktuellem Saturn Prospket habe ich einen mit 4GB von Trekstor für 59,99€ entdeckt, der wird es wohl werden.
    geh mal auf saturn.de >deine Markt >aktuelle Werbung >Seite 3
     
  • taitetú
    taitetú (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    275
    101
    0
    nicht angegeben
    6 Januar 2008
    #10
    ups - natürlich GB, mist. Aber das passiert mir ständig, obwohl ich täglich mit kilo und mega und so zu tun hab...:engel:
     
  • physicist
    physicist (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    56
    93
    12
    Single
    6 Januar 2008
    #11
    Für 100€ gibts z.B. bei Amazon auch den Gmini XS 202 S von Archos. Der hat eine 20GB Festplatte und nicht nur so einen kleinen Flashspeicher. Ich hab das Vorgängermodell XS 202 und kann mich in keinem Punkt über das Ding beschweren: schön klein und leicht, superlange Akkulaufzeit und mit dem Klang bin ich auch zufrieden. Ist allerdings durch die Festplatte zum Joggen vielleicht nicht so ideal. Aber meiner hat bis jetzt auch trotz gelengtlich etwas härterer Behandlung und Radfahren noch nie Probleme gemacht.
     
  • LiLChicka
    LiLChicka (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    213
    101
    0
    Verlobt
    7 Januar 2008
    #12
    huhu:winkwink:
    ich habe schon seit 1Jahr den TrekStor organix
    der hat bei vielen tests den 1Platz gemacht und Kostet glaub ich ca 80€
    ich hab den mit 512Mb (da passen so ca 150lieder drauf:smile: )
    und der is auch rubust wie sau:zwinker: mir is der schon oft runtergefallen aber noch kein großer kratzer:tongue:
    hier noch ein link: http://www.trekstor.de/de/products/detail_mp3.php?pid=19
    Lg LiLChicka:herz:

    EDIT: der hat natürlich auch einen eingebauten Akku :smile:
     
  • jonny´G
    Verbringt hier viel Zeit
    355
    101
    0
    Single
    7 Januar 2008
    #13
    ok...du gehst in nen Elektromarkt deines Vertrauen und sagst dem netten Vekäufer genau das.

    Der zeigt dir dann schon was es alles für Player gibt, dafür ist der ja da, um ihn eben sowas zu fragen.
     
  • crimson_
    Verbringt hier viel Zeit
    789
    103
    14
    vergeben und glücklich
    7 Januar 2008
    #14
    Ich hab seit über nem Jahr den Odys S7 1GB (kostet mittlerweile 20-25€), vor Kurzem hab ich mir noch eine 2GB-Version für 30€ zugelegt. Bin sehr zufrieden mit den Geräten, man bekommt relativ viel für wenig Geld. Die Klangqualität ist meiner Meinung nach nicht zu verachten, sie sind sehr robust (müssen bei mir in der Arbeit Einiges aushalten), die Akkulaufzeit (AAA) ist sehr, sehr lang, und sie haben eine echte Resume-Funktion.
    Allerdings haben sie keinen eingebauten Akku, was ich jedoch sehr viel praktischer finde.
     
  • Linguist
    Linguist (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    540
    103
    13
    vergeben und glücklich
    7 Januar 2008
    #15
    Die versuchen dir dann Dinger anzudrehen die du garnicht brauchst, genau deshalb bin ich immer misstrauisch bei Blödmarkt&Co. Erinner mich gerne an den netten Herrn der mich in Sachen HD-TV beraten wollte, was der mir versuchte zu verklickern kriegste auf keine Kuhhaut. Denen gehts nur um ihren eigenen Profit, unabhängige Ratschläge darfst du da nicht erwarten. Sobald die Beute wittern siehste nur noch die Dollar-Zeichen in ihren Augen :grin:
     
  • jonny´G
    Verbringt hier viel Zeit
    355
    101
    0
    Single
    7 Januar 2008
    #16
    is halt deren job, wa? :zwinker:

    aber wieso net zum Media Markt etc? - Sie weiß doch genau was sie will, außer der Speichergröße (wo wohl 2-4GB am besten wären). Wenn der dir dann versucht Bullshit anzudrehen raffst du´s ja.
     
  • User 11466
    Sehr bekannt hier
    1.019
    168
    421
    nicht angegeben
    7 Januar 2008
    #17
    Ich würde mir einen ohne eingebauten Akku kaufen und stattdessen ein Modell mit 'nem üblichen Batteriefach. Da kannst Du (und solltest auch) Akkus reinstopfen.
    Akkus haben nur eine begrenzte Lebensdauer - wenn er fest eingebaut ist, kannst Du Deinen MP3-Spieler wegschmeißen, wenn der Akku die Grätsche macht.
     
  • LiLChicka
    LiLChicka (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    213
    101
    0
    Verlobt
    9 Januar 2008
    #18
    kostet aber nochmal extra und bis der akku tot is, is der eh schon so veraltet wie jetzt ein kasetten-player:tongue:
     
  • crimson_
    Verbringt hier viel Zeit
    789
    103
    14
    vergeben und glücklich
    9 Januar 2008
    #19
    So teuer sind Akkus nicht mehr, außerdem hab ich die Erfahrung gemacht, dass Akkus langsam sterben und ihre Leistungsfähigkeit nach und nach verlieren. Da kauf ich mir doch lieber nach nem Jahr nen kleinen AAA-Akku für paar Euro nach, als mich darüber zu ärgern, dass der eingebaute Akku nicht mehr so lange hält.
    Außerdem bietet die Variante ohne eingebauten Akku ein gewisses Maß an Unabhängigkeit von Steckdosen und Ladekabeln.

    Naja, so setzt eben jeder seine Prioritäten. Für mich bietet ein Extra-Akku mehr Vorteile.
     
  • User 11466
    Sehr bekannt hier
    1.019
    168
    421
    nicht angegeben
    9 Januar 2008
    #20
    Guter Witz! Wenn Du Pech hast, hält ein Akku nicht mal zwei Jahre. Und was soll an 'nem MP3-Spieler veralten? Die ganzen tollen Konkurrenzformate (OGG, WMA, AAC und wie sie alle heißen) kommen nicht in die Puschen...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste