Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Cute
    Cute (33)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    80
    33
    2
    Verheiratet
    24 Februar 2010
    #1

    Welcher Vibrator?

    Hallo ihr Lieben,

    ich spiele mit dem Gedanken mir einen neuen Vibro zu kaufen. Habe nur son Billigding von Beate Uhse.. und der geht mal gar nicht.:schuettel:

    Was könnt ihr denn so empfehlen? Klitorale und vaginale Stimulation erwünscht:rolleyes:.

    Wäre dankbar für ein paar Tips, was ihr da so habt.

    LG Cute
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Vibrator- welchen?
    2. welcher Vibrator?
    3. vibrator?
    4. Vibrator?
    5. vibrator
  • Ben
    Ben
    Gast
    6
    24 Februar 2010
    #2
    Mit FunFactory kann man nichts falsch machen. (natürlich gibt es noch bessere Vibratoren, dafür muss man aber sehr genau wissen, was man möchte. (Zauberstab oder diese Zahnbürste etc.))

    Ich habe seit einem halben Jahr den PatchyPaulchen und zwar die dritte Generation.
    Meine Freundin hatte vorher gar keine Erfahrung mit Vibratoren und ich habe sie damit überrascht. Sie war zuerst ziemlich geschockt, aber dann haben wir uns daran langsam herangetastet und ihr hat es dann sehr gut gefallen.
    Mittlerweile fragt sich mich auch gelegentlich, ob ich sie nicht mal wieder mit dem Würmchen verwöhnen möchte...
    Wobei ich erwähnen muss, dass wir den Vibrator nur zur klitoralen Stimulation verwenden, da ihr das Einführen weh tut, wobei das sicher nicht am Vibrator selbst liegt!

    Welche Art von Vibrator möchtest du? Ist dir Power wichtig? Bevorzugst du ein bestimmtes Aussehen?
    Vielleicht gefallen dir ja diese Dual Vibratoren, die gleichzeitig klitoral und vaginal stimulieren.
    Es gibt eigentlich für fast jeden Geschmack den richtigen Vibrator.
     
  • Cute
    Cute (33)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    80
    33
    2
    Verheiratet
    24 Februar 2010
    #3
    Also FunFactory hat da paar interessante Modelle wie ich finde.

    Was möchte ich für einen.. hmm eine gute Frage. Power sollte so sein, dass man es spürt. Ich wollte erstmal mit einem "normalen" anfangen. Also nciht Dual. Und vom aussehen her sollte es ansprechend sein. Also schöne Farbe, schöne Form. Muss nicht unbedingt 100% naturgetreu sein.
     
  • Shaker
    Shaker (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    236
    103
    16
    nicht angegeben
    24 Februar 2010
    #4
    wie wärs mit dem? verschiedene stufen. meiner Freundin machts Spass.
    Wie meinst du den dual?
     
  • User 18780
    User 18780 (35)
    Meistens hier zu finden
    2.339
    133
    25
    Verheiratet
    24 Februar 2010
    #5
    Nimm den Dolphin von Funfactory. Das ist so der klassiker unter den hochwertigen Vibratoren.
    Achte auf das Material. Nimm kein Jelly, da sind eigentlich immer ungesunde Weichmacher drin. Silikon und Hartplastik sind unbedenklich.
     
  • Ben
    Ben
    Gast
    6
    24 Februar 2010
    #6
    Für den Anfang kannst du auch den MiniVibe als Dolphin von FF nehmen... ist dann halt etwas billiger.
    In welcher Preisklasse sollte es denn liegen? Meiner Meinung nach sollte man lieber bisschen mehr zahlen und dafür ein hochwertiges Modell nehmen.

    @Shaker:
    Mit Dual meinte ich sowohl klitoral als auch vaginal Stimulation gleichzeitig. Zum Beispiel den Paulchen und Paulinchen oder die Mermaid von FF.
     
  • Schattenflamme
    Öfters im Forum
    1.184
    73
    100
    nicht angegeben
    25 Februar 2010
    #7
    Ich hab das Paulchen von Funfactory in der 3. Generation.

    Ich finde diese "Riffelung" allerdings sehr unangenehm (guck ihn dir an, dann weißt du was ich meine, er hat solche "einschnürungen", die angeblich ein gutes Gefühl verursachen sollen, tun sie aber nicht), außerdem wird er mir unten zu breit.

    Wenn ich nochmal einen kaufen würde, dann wohl "The Boss" von Funfactory. Da steht auch, dass er sich für "Anfängerinnen" besonders gut eignet^^
     
  • User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.488
    398
    4.220
    Verheiratet
    25 Februar 2010
    #8
    Ich würde kein Fun Factory mehr kaufen. Hatte erst den Semirealistic, dann den Stubby. Beide waren schnell leer und die Reglerkappen sind mir ungefähr 5 mal kaputt gegangen. Fun Factory schickt die dann in Umschlägen raus, weil die das Problem kennen. Außerdem hat mir der große Semirealistic total wehgetan, war viel zu groß und die Rillen haben mich gescheuert.

    Den Motor habe ich auch kaputt bekommen :ashamed: Ich weiß nicht, wie es bei anderen Frauen ist, aber meine Muskulatur hat den so abgewürgt, dass der ausgegangen ist :eek: Irgendwann ging er dann nicht mehr richtig an und auch die neue Reglerkappe hat nicht geholfen. Wurde dann auch unangenehm warm.

    Nicht, dass jetzt jemand denkt, ich würde von morgens bis abends einen Vibrator benutzen und dabei durch extremes Verhalten zerstören :zwinker: Aber bei mir haben die eben nie lange gehalten.

    Ich liebäugel im Moment noch mit einem von mae.b von beate uhse, aber weiß nicht, ob die gut sind. Da gibts so nette Auflegevibratoren, die ich ganz hübsch finde.

    Am Besten ist aber bis heute ein Werbegeschenk von einem Onlinesexshop. Der hat dermaßen Power, da könnte sich FF ne Scheibe von abschneiden :zwinker:
     
  • User 75021
    User 75021 (37)
    Beiträge füllen Bücher
    8.316
    298
    993
    Verheiratet
    25 Februar 2010
    #9
    Ich kann dir da bisher überhaupt nichts empfehlen.

    Meine ersten Vibs waren solche Jelly-Dinger (in allen möglichen Farben und Formen), dann habe ich mir Paul 2 von FF gekauft. Davon bin ich nicht wirklich begeistert, die Rillen stören mich und der Batteriewechsel wird zu einer echten Herausforderung, das lasse ich meinen Kerl machen. FF ist echt clever, stellt Vibs für Frauen her und die kriegen das Batteriefach nicht auf-ganz toll (da bin ich übrigens nicht die einzige, scheint ein allgemeines Problem bei FF-Vibs zu sein).

    Ich hab nun eine ganze Sammlung von Dildos und Vibratoren, die unter dem Bett in einer Kiste rumgammeln *gg*
    Ich finde Vibratoren sehr hart und kalt, ich mag das Gefühl einfach nicht.
    Ich warte noch auf den Vibrator, der sich warm und weich anfühlt-wie ein Penis :herz:
    Und solange werd ich nur noch das "Original" benutzen :link:
     
  • Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.986
    398
    2.246
    Verheiratet
    25 Februar 2010
    #10
    Von den Erfahrungen meiner besseren Hälfte kann ich auch sagen, dass der Paulchen eher suboptimal angekommen ist. Besser war dann schon ein anderer von FF, der aber eher nur zum Auflegen gedacht ist. Am besten kam allerdings der we-vibe an, wobei der auch nicht gerade für die klassische vaginale Penetration gedacht ist.
     
  • User 85918
    Meistens hier zu finden
    1.329
    148
    90
    nicht angegeben
    25 Februar 2010
    #11
    Also ich habe den Mini-Vibe Paulchen und die Rillen gefallen mir persönlich auch nicht!
    Mit meinem Auflegevibri von FF bin ich bisher gut gefahren :zwinker:
     
  • Cute
    Cute (33)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    80
    33
    2
    Verheiratet
    25 Februar 2010
    #12
    Ich danke euch schonmal für die Antworten. Dass die Rillen vom Paulchen nicht so der Hit sind finde ich schade. Fand den nämlich ganz interessant. xD

    Werde wohl noch ein bischen rumgucken, bevor ich mich entscheide.

    @Hexe: Ja die von MaeB. finde ich auch ansprechend. Aber ich habe auch keine Testbericht o.ä. gefunden.
     
  • Cute
    Cute (33)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    80
    33
    2
    Verheiratet
    25 Februar 2010
    #13
    So ich hab mir jetzt mal Dolly Dolphin bestellt. Wenn ichs ausprobiert hab schreib ich mal meine Erfahrungen.
     
  • User 68737
    User 68737 (35)
    Sehr bekannt hier
    1.412
    198
    907
    vergeben und glücklich
    25 Februar 2010
    #14
    Kann dir nur zum Paulchen raten. Mein Schatz steht total drauf :zwinker:. Aber der Tip kommt vielleicht etwas spät. Naja, Idee fürs nächste Spielzeug. :grin:
     
  • Ninou
    Sorgt für Gesprächsstoff
    54
    33
    2
    nicht angegeben
    25 Februar 2010
    #15
    Habe auch einen von FF und bin mit dieser Reglerkappe auch nicht so glücklich :/
    Beim nächsten Mal kaufe ich vielleicht "Paul und Paulina" - der hat einen anderen Verschluss und stimuliert gleichzeitig klitoral. Hat jemand von euch vielleicht Erfahrungen mit dem Regler?
     
  • User 68737
    User 68737 (35)
    Sehr bekannt hier
    1.412
    198
    907
    vergeben und glücklich
    25 Februar 2010
    #16
    Off-Topic:
    Wer denkt sich eigentlich bei FF die Namen für die Dinger aus? :grin:
     
  • Cute
    Cute (33)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    80
    33
    2
    Verheiratet
    25 Februar 2010
    #17
    Ja der Paulchen und der Semirealistic stehen noch auf meiner " Das nächste Mal vielleicht"- Liste.
    Man weiß ja nie... *gg*
     
  • Ben
    Ben
    Gast
    6
    26 Februar 2010
    #18
    Bei der 3. Generation von dem Paulchen scheint es dieses Problem nicht mehr zugeben. Zumindest ich und meine Freundin hatten nie Problem das Batteriefach aufzubekommen. (ist einfach zum Aufdrehen)
     
  • Rote Zora
    Gast
    0
    26 Februar 2010
    #19
    ****
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste