Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Welches Glätteisen?

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von Angie77, 30 April 2005.

  1. Angie77
    Angie77 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    243
    101
    0
    nicht angegeben
    Hallo!

    Ich würde mir gerne ein Glätteisen kaufen, weiß aber nicht, worauf ich genau achten muss. Hat von Euch jemand ein Glätteisen und kann mir eins empfehlen?

    Hab schon gehört, dass es auf jeden Fall Keramik-Platten haben soll. Das von meinem Friseur geht wohl bis 200 Grad. Ich stell mir das nur ziemlich schädlich für die Haare vor. Ist eins mit Temparaturauswahl besser? Dann gibts breite und schmale Platten. Was ist besser??? Und es gibt auch welche mit Dampf.... hm..

    Also wenn jemand ein paar Tipps für mich hat... immer her damit!

    Merci!!
     
    #1
    Angie77, 30 April 2005
  2. Nakoruru
    Nakoruru (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    327
    101
    0
    vergeben und glücklich
    als ich mir eins gekauft hab, hab ich auf garnicht geachtet. das hab ich jetzt immernoch und komm wunderbar damit zu recht. ja es ist schädlich für die haare => spliss
    ich hab keine ahnung wieviel grad das bekommen kann. Ist eigentlich auch ziemlich egal. Du steckst es erst mal an die steckdose an dass es war wird dann glättest du und danach steckst es wieder aus. wir eben immer wärmer das eisen. is ja klar dass wenn dus 1 stunde oder so dran hängen hast, dass es dann sehr heißt wird ^^.
    ich hab eins wo man wellen sowohl als auch glätten kann. finds echt gut hat damals glaub 30DM gekostet.
     
    #2
    Nakoruru, 30 April 2005
  3. Serendipity84
    Verbringt hier viel Zeit
    32
    91
    0
    nicht angegeben
    Mir hat auch nur der Friseur gesagt, dass es auf jeden Fall Keramikplatten haben soll, weil das dann weniger schädlich für die Haare ist. Aber täglich benutzte ich es trotzdem nicht.

    Meins heißt Philips beauty Initial. Bin eigentlich zufrieden damit, hab aber natürlich keinen Vergleich. Wieviel es gekostet hat, weiß ich nicht mehr, war aber nicht so teuer.

    Was mich bischen stört ist, dass die Haare ganz trocken sein müssen wenn man es anwendet. Ansonsten bleiben sie beim Trocknen nicht glatt. Da meine Haare ewig brauchen bis sie trocken sind und mit Föhnen auch nicht vollständig trocken zu bekommen sind ist das bischen nervig.
    Es gibt auch Glätteisen die gleichzeitig zum Trocknen der Haare verwendet werden können, die sind aber um einiges teuerer.
     
    #3
    Serendipity84, 30 April 2005
  4. StolzesHerz
    Benutzer gesperrt
    1.273
    0
    0
    nicht angegeben
    Bügeleisen

    Wozu ein Glätteisen, wenn man ein Bügeleisen hat?! :zwinker: Das ist jetzt kein Scherz, aber ich bügel mir die Haare immer mit dem Bügeleisen, wenn ich sie glatt haben will! Geht ziemlich schnell und das Ergebnis ist 1 A!! Ist wirklich nur zu empfehlen! Und auch nicht viel schlechter für die Haare als ein Glätteisen. Die Dampffunktion sollte man natürlich ausschalten!
    Also ich schwöre auf mein Bügeleisen! :grin:
     
    #4
    StolzesHerz, 30 April 2005
  5. Julia716
    Julia716 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    133
    101
    0
    vergeben und glücklich
    also ich hab mir vor 2 jahren eins gekauft, es ist ein schwarzes mit beigen keramikplatten von "ghd"-keine ahnung was das ist! es ist schon ziemlich schädlich, ich hab es früher täglich gemacht, jetzt nur mehr einmal in der woche beim weggehen! gekostet hat es damals 120 euro, gibt es aber mittlerweile schon billiger!
     
    #5
    Julia716, 30 April 2005
  6. Yara
    Yara (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    58
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Also meins heisst "Babyliss pro" und hat ca. 39 euro gekostet...hab ich direkt beim Friseur bestellt,bin sehr zufrieden damit...ist auch mit keramik und so und wird auch sau heiß...dazu benutze ich dann die "Hot Glatt wärmeaktivierungscream" von L´oreal...also meine Haare sind noch nicht angegriffen oder sowas und hoffe das bleibt auch so *lol*

    Gruß Yara
     
    #6
    Yara, 30 April 2005
  7. Angie77
    Angie77 (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    243
    101
    0
    nicht angegeben
    Danke für die Antworten!

    Ich habe jetzt auch eins von Babyliss gesehen. Ein ganz schmales, relativ günstig (28 € und jetzt im Angebot 19,90) *g*. Das hat auch Keramikplatten. Die sind allerdings sehr schmal, hoffe das ist nicht nur für kurze Haare gut.... Aber das werde ich mir jetzt wohl kaufen.
     
    #7
    Angie77, 1 Mai 2005
  8. User 4590
    User 4590 (33)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.102
    598
    9.730
    nicht angegeben
    Ich hab eins von Grundig ('Grundig ceramic' steht drauf, ich weiß nicht, ob das der Name sein soll ...), der Preis lag bei 39,99 €. Es hat Keramikplatten und vier verschiedene Wärmestufen (für dünnes, normales, dickes und krauses Haar). Ich bin sehr zufrieden damit, ich benutz es seit ca. nem halben Jahr mehrmals pro Woche und meine Haare sind top in Ordnung, also kein Spliss o.ä.

    Ach ja, und ich find schmale Platten besser, da kann man die Haarsträhnen besser anfassen, ohne sich zu verbrennen.
     
    #8
    User 4590, 1 Mai 2005
  9. Angie77
    Angie77 (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    243
    101
    0
    nicht angegeben
    Danke! :gluecklic
     
    #9
    Angie77, 1 Mai 2005
  10. Schnecke21
    Gast
    0
    hab dazu mal noch ne Frage:

    Was genau bringt das Glätteisen? Glatte (dünne) Haare hab ich eigentlich, aber ich hätte gerne mehr Glanz, Volumen und dieses tolle Schimmern...
    Kann man das Ergebnis mit dem Effekt den der Frisör mit Rundbürste zaubert, vergleichen?
     
    #10
    Schnecke21, 1 Mai 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Welches Glätteisen
teekaennchen
Lifestyle & Sport Forum
4 Juni 2014
8 Antworten
seti
Lifestyle & Sport Forum
7 März 2011
19 Antworten
nina21
Lifestyle & Sport Forum
1 November 2009
10 Antworten