Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Welches Haustier soll es denn nun sein?

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von User 41942, 10 April 2007.

  1. User 41942
    Meistens hier zu finden
    1.060
    133
    83
    nicht angegeben
    Hallo ihr...

    nachdem mein freund bald in eine eigene Wohnung zieht, wird er wohl auch seine Meerschweinchen mitnehmen, die bis dahin bei mir wohnen...so, damit stellt sich natürlich die Frage: welches Tier werde ich mir anschaffen? Es darf keine Katze oder ein Hund sein, weil meine Eltern ja schon beides haben, und d beiden keine anderen akzeptieren.(die sind aber nicht bei mir im Zimmer, also keine Gefahr für die neuen Mitbewohner).
    ich schwanke zwischen Meeris, Hamster, Maus, Degu, Kaninchen und Chinchilla. Ich mag alle diese Tiere, es sollte aber nicht zuuuuuuuu klein sein (also falls Hamster eine größere Sorte) und möglichst auch anhänglich (das is das Problem bei den Meeris)
    Und nun: Postet mir mal euere Meinung:smile:

    danke schon mal
     
    #1
    User 41942, 10 April 2007
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.919
    898
    9.083
    Verliebt
    Ich bin für Kaninchen!!

    Hamster und Chinchillas sind nachtaktiv, deswegen als Schmusetiere eher nicht geeignet und auch generell nicht so auf Menschen bezogen.

    Schaff dir ein Hasenpärchen an, ich bin mit meinem sehr glücklich!
    Und mit den Meerschweinchen freunden sie sich evtl. auch an. :smile:
     
    #2
    krava, 10 April 2007
  3. User 41942
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.060
    133
    83
    nicht angegeben
    naja, die Meeris sind ja dann weg:-(

    vll fällt ja jmd noch ein anderes Tier ein? (ach ja: Ratten kann ich vergessen, das lässt meine Mum NIE zu)
     
    #3
    User 41942, 10 April 2007
  4. krissimausi
    Verbringt hier viel Zeit
    381
    101
    0
    vergeben und glücklich
    so kleine süße streifenhörnchen sind süß anzuschauen..aber eben keine kuscheltiere..
    vllt nen wellensittich oder so??
     
    #4
    krissimausi, 10 April 2007
  5. starlight.fire
    Verbringt hier viel Zeit
    778
    103
    1
    Single
    Ich finde Chinchillas optimal. Ich rede jetzt nicht aus Erfahrung, aber wir wollen uns auch welche zulegen und deshalb hab ich ziemlich viel darüber gelesen.
    Sie sind zwar nacht- bzw dämmerungsaktiv, aber das ist ja gerade optimal, wenn man tagsüber arbeitet, dann kommt man abends nach Hause und das Tierchen ist fit. Angeblich kann man die auch sehr gut an Menschen gewöhnen, so dass sie sehr zutraulich werden und auch gerne kuscheln.
    Man sollte sie immer zu zweit halten und kann sie NICHT mit anderen Tieren (Hasen, Meeris,...) zusammensetzen.
    Ich persönlich find sie einfach nur süüüß und angeblich sollen die auch gaaaanz weich und kuschlig sein.
    Hach ja, ich freu mich jetzt schon so drauf :herz:
     
    #5
    starlight.fire, 10 April 2007
  6. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Kaninchen brauchen Platz. Pro Kaninchen sollte man ca. 2qm rechnen, was ziemlich viel Platz ist, da man Nins ja nicht alleine halten würde, sondern zu zweit, womit man dann schon bei 4qm ist... Und so ein Gehege kann sich nicht jeder ins Zimmer stellen...

    Dann vielleicht eher nochmal Meerschweinchen, 2 Stück oder so? Die brauchen ja nicht soviel Platz und mit denen scheints Dir doch auch gut gefallen zu haben?
     
    #6
    SottoVoce, 10 April 2007
  7. Decadence
    Verbringt hier viel Zeit
    1.891
    121
    0
    nicht angegeben
    ratten würd ich befürworten..sind pflegeleicht, intelligent, nicht zu klein, auch tagaktiv und flauschig!:smile:

    4 qm für 2 Kaninchen? find cih bisschen viel...wenn sie wauslauf bekommen langt auch ein qm...jednefallhalte ich so seit jahren draussen kaninchen und das läuft super..
     
    #7
    Decadence, 10 April 2007
  8. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Meine haben ihre 4qm und nutzen sie aktiv den ganzen Tag über. Ich könnte mir überhaupt nicht mehr vorstellen, sie auf weniger einzusperren. ;-) Ich halte das für Quälerei. Und wenn ich mir neu ein Tier anschaffe, dann informiere ich mich ja vorher, wie sich ein Tier wohlfühlen würde - und Nins brauchen nunmal Platz...

    eine gute Seite für Kleintiere (Nager): www.diebrain.de
     
    #8
    SottoVoce, 10 April 2007
  9. User 4590
    User 4590 (33)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.102
    598
    9.730
    nicht angegeben

    Kommt immer drauf an, wieviel Auslauf sie haben. Wenn sie täglich nur mal ne Stunde oder so hoppeln dürfen, finde ich einen Quadratmeter für zwei Kaninchen auch reichlich dürftig. Ich hatte für mein Kaninchen damals auch einen stinknormalen Hasenkäfig, wie man ihn in der Zoohandlung kriegt, aber da war er nur nachts zum Schlafen drin. Tagsüber hatte er das ganze Zimmer (ca. 10m²), in dem der Käfig stand, zur freien Verfügung, im Sommer hatte er im Garten einen eigenen Bereich (ca. 15m²).
     
    #9
    User 4590, 11 April 2007
  10. Decadence
    Verbringt hier viel Zeit
    1.891
    121
    0
    nicht angegeben
    aber wenn man mehr als 10 kaninchen hat (wies bei mir der fall ist) dann kann man die nunmal nicht so großräumig halten..jedenfalls haben meine es weitaus besser jett als vorher..
     
    #10
    Decadence, 11 April 2007
  11. Malin
    Malin (29)
    Meistens hier zu finden
    1.584
    148
    102
    Single
    Zu Degus und Chinchillas kann ich nix sagen.
    An einem Hamster oder Maus wirst du nicht lange Freude haben.
    Kaninchen brauchen sehr viel Platz. Meeris brauchen zwar auch viel Platz, aber doch etwas weniger als Nins. Übrigens können Meeris auch sehr Menschbezogen sein, aber das braucht viel Zeit und Geduld, denn von zweimal streicheln werden diese scheuen Tiere ganz sicher nicht zahm. Es dauert bei vielen seine Zeit, aber mit viel Beschäftigung können sie seeeehr zutraulich werden.
    Kaninchen übrigens auch. Es hat Jahre gedauert, aber inzwischen kommt mein Nin auf Zuruf her.
     
    #11
    Malin, 11 April 2007
  12. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Von meinen 4 Kaninchen ist eines superscheu, das haut ab, sobald es mich sieht, eins ist sehr neugierig, lässt sich aber gar nicht anfassen und 2 sind richtig kuschelig, die kann man STUNDENLANG kraulen uns streicheln...

    Können also durchaus zutraulich werden...
     
    #12
    SottoVoce, 11 April 2007
  13. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    also meerschweinchen haben mir noch nie gefallen, find die irgendwie blöd :schuechte

    Ich liebe ja Hamster, allerdings sollte dir da klar sein, dass diese normalerweise nur so 2 Jahre alt werden, höchstens 3! Also da haste wirklich nicht lange Freude dran.

    Ansonsten würde ich von sowas wie Streifenhörnchen abraten, die sind nicht wirklich kuschelig und meistens auch scheu.

    Was Kaninchen betrifft: die kann man glaub auch relativ gut halten, aber was das Zähmen betrifft, weiß ich nicht. Ich kenne bisher nur welche, deren Kaninchen nicht sehr zutraulich sind.
     
    #13
    User 37284, 11 April 2007
  14. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.919
    898
    9.083
    Verliebt
    Also meine sind superzutraulich und haben vor so gut wie nix Angst. Die hoppeln einem dauernd zwischen den Füßen rum und sind auch bei Fremden extrem neugierig (gestern z.B. der Techniker von der T-Com :grin: :grin: ).
    Ich denke, es macht schon viel aus, wenn sie einfach zu zweit sind. Und ich hab mir am Anfang echt viel Zeit für sie genommen, sie immer von Hand gefüttert und stundenlang mit ihnen auf dem Fußboden verbracht. Außerdem kommen sie auch vom Land, wurden draußen geboren und haben da auch die ersten 8 Wochen ihres Lebens verbracht. Laute Geräusche und generell Bauernhofbetrieb kannten sie also, deswegen hat sie mein Staubsauger dann auch nicht mehr erschreckt. :smile:
     
    #14
    krava, 11 April 2007
  15. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Sammy ist taub, der hört den Staubsauger nicht, hat also auch keine Angst davor, ist nur superneugierig. Eines Tages sauge ich garantiert seine freche Nase ein, es macht "plopp" und er steckt vorne im Rohr fest... :grin: :grin: :grin:

    Kaia kann man übrigens nicht aus der Hand füttern, die beißt einen dann. Dafür legt sie sich flach auf den Boden, damit man sie streichelt (wenn sie grade nicht frisst *g*) und dann muss man sie ca. 2 Stunden lang streicheln. Sobald man aufhört und die Hand ein Stück wegtut, watschelt sie einem nach und schiebt den Kopf wieder unter die Hand drunter. :grin: :herz:
     
    #15
    SottoVoce, 11 April 2007
  16. Ocean Soul
    Ocean Soul (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    284
    101
    0
    nicht angegeben
    Landschildkröten. Die sind total süß, sterben nicht schnell und machen nicht so viel Arbeit.
    Allerdings hat meine damals 130€ gekostet und dann brauchen solche Tiere auch ziemlich viel Platz und so ein Terrarium und doch ziemlich teuer. Eine UV- Lampe und eine Wärmelampe ist auch notwendig. Nach Möglichkeit auch ein Wärmekabel unters Terrarium legen.
    Außerdem werden Schildkröten sehr schnell krank bei falscher Haltung, es gibt eben viele Sachen, worauf man achten sollte.

    Hört sich zwar alles irgendwie abschreckend an, aber ich hab sehr viel Freude mit meiner Schildkröte und bin sehr froh, dass ich sie habe. Außerdem ist sie sehr lebhaft. :smile:
     
    #16
    Ocean Soul, 11 April 2007
  17. User 41942
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.060
    133
    83
    nicht angegeben
    naja, schildkröten sind leider nich kuschelig genug für mich:-(
     
    #17
    User 41942, 11 April 2007
  18. Blinkymouse
    Verbringt hier viel Zeit
    91
    91
    0
    nicht angegeben
    Mmh ich halte persönlich nix davon Kaninchen (oder auch Meerschweinchen) in nem Käfig zu halten :-(

    Meine haben ca. 20qm Platz (tagsüber)...

    Mit Mäusen oder Hamstern könnt ich nix anfangen. Wie wärs denn mit Degus? Würde die aber auch auf jeden Fall in einer großen Voliere halten, mit mehreren Etagen und genug Abwechslung!!

    LG
     
    #18
    Blinkymouse, 11 April 2007
  19. User 41942
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.060
    133
    83
    nicht angegeben
    stimmt, hab welche im tierheim gesehen, die sind echt toll... außerdem kann man mit denen auch spielen wenn ich richtig informiert bin...
     
    #19
    User 41942, 11 April 2007
  20. User 12529
    User 12529 (31)
    Echt Schaf
    11.409
    598
    7.208
    in einer Beziehung
    die kann ich nur empfehlen - ist die einzige seite, die soviele gute infos über artgerechte haltung der "gängigsten" nager/kleintiere auf einmal bietet, die ich kenne :smile2:

    hamster und mäuse sind in der regel auch nicht grad zum kuscheln oder "wenigstens" streicheln lassen geeignet... die sind eher zum beobachten da :smile2:
     
    #20
    User 12529, 12 April 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Welches Haustier denn
wonderkatosh
Off-Topic-Location Forum
18 August 2015
22 Antworten
rikki90
Off-Topic-Location Forum
27 Juni 2015
16 Antworten
schuichi
Off-Topic-Location Forum
18 September 2014
103 Antworten