Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • dilemma
    Verbringt hier viel Zeit
    22
    86
    0
    in einer Beziehung
    7 September 2007
    #1

    Welches Olivenöl könnt ihr empfehlen / schmeckt wirklich gut?

    Hallo!

    Leider is unsere letzte Flasche (nativ extra) Olivenöl aus Italien nun leer. D.h. ich bin jetzt leider wieder auf das Super-Markt-Olivenöl angewiesen. Doch der Geschmack & Geruch früherer Super-Markt-Öle erzeugte eher Brechreiz :wuerg: - halt garkein Vergleich zu dem, das ich direkt in Italien abgefüllt bekam. Ich hoffe aber, dass ich immer zu den falschen Marken gegriffen habe, und es doch ganz leckere gibt. Da das Zeug nicht billig ist, frag ich hier mal, welches ihr geschmacklich empfehlen könnt?

    Hinweis: Es geht um Olivenöl der Güteklasse nativ extra.

    Danke für eure Tipps!
     
  • Stonic
    Stonic (42)
    Grillkünstler
    7.769
    298
    1.834
    Verheiratet
    7 September 2007
    #2
    Ich würde mal, wenn du ein wirklich gutes Olivenöl suchst nicht im Supermarkt sondern im wohlsortierten Weinhandel schauen da bekommt man hier in Deutschland meiner meinung nach das beste.

    Wenn du nur ein einfaches suchst reicht auch das von Bertolli oder die Eigenmarke von Kaufland
     
  • dilemma
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    22
    86
    0
    in einer Beziehung
    7 September 2007
    #3
    Das wär ne sehr gute Idee, ich bin nicht drauf gekommen, bei einem Weinhändler nach Olivenöl zu fragen. Aber dort könnte man bestimmt auch mal riechen und probieren.

    Das von Bertolli hatte ich auch schon - leider wieder :wuerg: für mich.
     
  • Chimaira25w
    Verbringt hier viel Zeit
    912
    101
    2
    nicht angegeben
    7 September 2007
    #4
    Feinkostläden haben auch immer extrem leckere Olivenöle. Aber sind da auch sehr teuer. Muss man dann sparsam mit umgehen.
     
  • metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.425
    168
    227
    vergeben und glücklich
    7 September 2007
    #5
    Die Schwierigkeit bei Empfehlungen ist leider, dass die wirklich gute Qualität eher von kleinen Erzeugern stammt. Ich kann mir nicht vorstellen, dass man in einem normalen Supermarkt ein Öl findet, dass z.B. pur in einer Vorspeise verwendet wirklich ein Hochgenuß wäre.

    Von daher ist der Tipp von Stonic sehr gut. :smile:

    Ansonsten kann man auch noch in einem Bio-Laden schauen, bei meinem Bio-Supermarkt gibt es ein ganz hervorragendes Öl.
     
  • dilemma
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    22
    86
    0
    in einer Beziehung
    7 September 2007
    #6
    Und wie heißt das (Marke)?
     
  • papa
    Verbringt hier viel Zeit
    85
    91
    0
    Verheiratet
    7 September 2007
    #7
    Außer beim Weinhändler würde ich auch noch auf dem Wochenmarkt nachschauen. Oft haben die Oliven-Stände auch gutes Öl und Balsamico.

    Und bei "Flaschengeist" oder "vom Faß", dort kann man auch probieren:smile:

    Vielleicht gibt es ein "Jaques Weindepot" in Deiner Nähe? Die haben auch oft Öl und Essig (nicht in jedem Depot)
     
  • metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.425
    168
    227
    vergeben und glücklich
    7 September 2007
    #8
    Der Erzeuger heisst Luque.

    Wenn ich es noch richtig weiß, kostet die 0,5l Flasche so ca. 13,-
     
  • capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.824
    298
    1.140
    Verheiratet
    7 September 2007
    #9
    Das Beste Olivenöl (meiner Meinung nach) kommt aus der Südsteiermark. Einfach nur lecker. Das griechische ist natürlich auch sehr lecker.
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    7 September 2007
    #10
    Ich bin ja auch Fan von Olivenöl und habe immer ca. 5 verschiedene Sorten zu Hause, die ich -je nach Gericht- einsetze.
    Darunter sind auch sehr teure Köstlichkeiten, die ich z. B. niemals fürs Anbraten und Kochen verwenden würde.

    Beim Tengelmann und Edeka hole ich mir zwei Öle, die m. E. sehr gut schmecken und wenigstens eines davon noch relativ preisgünstig ist.
    Da ist zum einen ein Olivenöl aus Ligurien (schmeckt fruchtig und leicht) von der Fa. Primoli, die auch noch Öle aus anderen Regionen Italiens anbietet. Kostenpunkt für 0,5 l ca. 17,-- € und ein griechisches (von der Insel Kreta, kräftiger und intensiver Geschmack) der Fa. Gaea...kostet bei 500 ml ca. 7,-- € und wurde von der Stiftung Warentest im Oktober 2005 als "gut" bewertet. (23 Olivenöle wurden getestet, nur 5 davon erhielten "gut")

    Sonst kann ich nur raten, sich bei einem Fachhändler (es gibt mittlerweile sehr viele Geschäfte, die sich auf Essig-Öle spezialisiert haben) beraten zu lassen, wo man auch das Öl probieren kann, denn es gibt enorme geschmackliche Unterschiede und jeder hat ja so seine Vorlieben.
    Meine "Sucht" nach Olivenöl ist soweit fortgeschritten, dass ich von meinem Lieblingsöl jeden Tag einen TL pur schlürfe, weil es einfach nur geil schmeckt.





    Ich kenne aus der Steiermark nur das Kürbiskernöl... :ratlos:
     
  • papa
    Verbringt hier viel Zeit
    85
    91
    0
    Verheiratet
    7 September 2007
    #11

    Das hat sicher mit dem Klimawandel zu tun, daß in der Steiermark schon Olivenbäume wachsen ...:grin:
    In Hamburg wird auch schon Wein angebaut ...
     
  • User 15848
    Meistens hier zu finden
    3.489
    133
    60
    nicht angegeben
    7 September 2007
    #12
    Also ich hab hier bei uns noch nie Olivenbäume gesehen :grin:


    Mein Freund bestellt Olivenöl immer bei so einem italienischen Betrieb... und massenhaft Nudeln und Pesto - ist alles gut meiner Meinung nach. Hab leider jetzt grad nicht parat, wie das heißt, aber da gibts sicher mehrere Möglichkeiten...
     
  • velvet paws
    0
    7 September 2007
    #13
    ich habe auch meist mehrere sorten da, weil nicht jedes oel zu allem passt und ich das richtig teure auch nicht zum kochen verwende. ich finde das bioArgei aus sardinien sehr lecker, schmeckt aber recht intensiv. sehe beim googlen gerade, dass es im feinschmecker unter den top 35 war und den olio award bekommen hat.
    im internet kann man 250ml fuer 12.50 bestellen, was es im laden kostet weiss ich nicht....lasse es mir immer direkt vom erzeuger mitbringen.

    das von munich lion empfohlene gae hatte ich auch schon - zum kochen oder auch fuer salat absolut okay und wirklich lecker.
     
  • dilemma
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    22
    86
    0
    in einer Beziehung
    7 September 2007
    #14
    ich hab mir auf eure Empfehlung mal das Gaea angeschafft. Ich konnte tatsächlich einen Esslöffel davon vertragen. Brechreiz kam zwar keiner auf, aber ein Genuss wie das direkt vom ital. Erzeuger - welches leider zur Neige geht - war es eben nicht. Im Salat basst's scho.
     
  • Erwin82
    Erwin82 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    610
    101
    0
    Single
    7 September 2007
    #15
    für deutsche verhältnisse ist das von lidl echt nicht schlecht.

    aber vielleicht auch nur weil alles andere in finnland eher mit gold aufzuwiegen ist.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste