Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Welches Verhütungsmittel Ist Das Beste?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Anja3103, 1 Juli 2006.

  1. Anja3103
    Anja3103 (26)
    Benutzer gesperrt
    71
    0
    0
    Single
    hatte zwar noch keinen sex habs aber im gefühl das sich das bald ändern wird...so nun wollte ich halt mal wissen was das beste verhütungsmittel ist? Kondom für den typen ist klar gibt ja auch nicht viele möglichkeiten :zwinker:...so und ich möchte die Pille nicht nehmen ich finde es nervig daran als denken zu müssen usw. darum wollte ich vielleicht mit einem implanon oder mit der dreimonatsspritze verhüten ist das eine gute idee oder ist mir da eher abzuraten und mir was anderes zuempfehlen ?

    vielleicht hab ich ja nur schiss bei der pille was falsch zu machen hab von der pille nicht so große ahnung....:cry:
     
    #1
    Anja3103, 1 Juli 2006
  2. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Ich empfehle dir mal, die ganzen Verhütungsmethoden die links im Menü (unter "Planet Liebe" und dann "Verhütung") zu finden sind, durchzulesden, da stehen die Vor- und Nachteile ausführlicher als man es dir hier im Forum sagen kann. Grundsätzlich wäre ich sowohl der Dreimonatsspritze und dem Implanon eher abgeneigt. Der Dreimonatsspritze werden recht heftige Nebenwirkungen nachgesagt, ist ja ein ziemlicher Hormonhammer, den man da auf einen Schlag bekommt. Wird deswegen auch glaube ich eher selten von Fraunärzten eingesetzt, wenn keine medizinische Motwendigkeit vorliegt. Beim Implanon würde mich zudem der Kostenfaktor abschrecken, man zahlt mehrer hundert Euro und wenn man es nicht verträgt, hat man Pech gehabt, denke ich.

    Vielleicht wär der Nuvaring etwas für dich, der wirkt quasi wie die Pille, man wechselt ihn aber nur einmal im Monat und muss also nicht wie bei der Pille jeden Tag dran denken. Und um an die Pille zu denken hilft z.B. der Handywecker, der einen täglich daran erinnert. :zwinker:
     
    #2
    Ginny, 1 Juli 2006
  3. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    Als erstes Verhütungsmittel würde ich nicht gerade das Implanon empfehlen. Schließlich bleibt es 3 Jahre drin. Damit ist nicht mal schnell absetzen. Geschweige denn, das erstmal die Wirkung überprüft werden muss. Also musst du wieder 1-2 Monate die Pille nehmen.

    Nuvaring oder Evra wären vielleicht nicht so schlecht. Informier dich da mal ein bisschen.
    Ginny hat dir ja schon Tipps gegeben.
     
    #3
    Doc Magoos, 1 Juli 2006
  4. Anja3103
    Anja3103 (26)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    71
    0
    0
    Single
    naja habs mir mal durchgelesen die pille scheint wohl die beste lösung zu sein :confused: am besten finde ich die mikropille...
     
    #4
    Anja3103, 1 Juli 2006
  5. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    Da muss man aber mal individualspezifisch gucken, welche Pille letztendlich die richtige für dich ist. Vielleichts ists ja ein zweiphasiges Präparat, vielleicht ne antiandrogen Pille. Wer weiß...

    Was spricht denn gegen Nuvaring?
     
    #5
    Doc Magoos, 1 Juli 2006
  6. Anja3103
    Anja3103 (26)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    71
    0
    0
    Single
    gefällt mir nicht so :schuechte
     
    #6
    Anja3103, 1 Juli 2006
  7. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Die Mikropille ist auch die "gängigste", in welcher Variante auch immer (da gibt's ja zahllose verschiedene Präparate).

    Was die Angst vorm Vergessen angeht: Viele Leute nehmen sie abends und stellen sich dazu den Handywecker, ich nehme sie lieber morgens, sie liegt auf dem Schreibtisch neben meiner Armbanduhr, dadurch KANN ich sie gar nicht vergessen, weil das der erste Ort ist, wo morgens mein Blick darauf fällt. Es gibt auch viele, die den Pillenstreifen z.B. in den Zahnputzbecher stecken - da kommt man morgens ja auch garantiert dran vorbei. :zwinker:

    Da gibt es schon viele Möglichkeiten, sich dran zu erinnern, und wenn man sich wirklich bewußt macht, daß daran die Entscheidung "schwanger oder nicht" hängt, daß das eine ernste, verdammt wichtige Sache ist und nichts, wo's "schon nicht so schlimm" ist, wenn man's mal ausfallen läßt, dann klappt das auch gut.

    Geh doch einfach mal zu einem Frauenarzt (bzw. einer Frauenärztin) deiner Wahl und laß dich da richtig beraten! :smile: Da kannst du dann auch nochmal nachfragen, wenn du noch mehr zu einer bestimmten Verhütungsmethode wissen willst.

    Sternschnuppe
     
    #7
    Sternschnuppe_x, 1 Juli 2006
  8. MaOaM
    MaOaM (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    309
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Da hat Sternschnuppe absolut Recht.
    Ich zB. nehme die Pille um 20.15uhr abends, weil das meist diese typische Spielfilm-Zeit ist, bei der ich in der Regel vorm TV zu finden bin :tongue: (so habe ich mir das zumindest früher mal gedacht)..
    Zusätzlich erinnert mich auch mein Handy täglich daran sie zu nehmen..

    ABER: "meist" ist das gar nicht nötig. Irgendwann im Laufe des abends erinnere ich mich immer daran, denn wenn du dir wirklich bewusst machst warum du die Pille nimmst hast du das irgendwann richtig verinnerlicht.
    Ich bin zB schon total oft kurz vorm einschlafen hochgeschreckt, so nach dem Motto "Shit, habe ich eigentlich die Pille genommen?!" :zwinker:

    Also lass dich mal von deinem Frauenarzt beraten. :smile:
     
    #8
    MaOaM, 1 Juli 2006
  9. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Ich kann mich den Anderen nur anschließen und möchte dir auch noch sagen, dass ich es ganz toll finde, dass du dir über Verhütungsmittel so ausführlich Gedanken machst - und zwar vor dem Sex!
    Leider ist das nicht selbstverständlich. :geknickt:

    LG
    Du wirst sicherlich das Passende finden.:smile:
     
    #9
    krava, 1 Juli 2006
  10. Anja3103
    Anja3103 (26)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    71
    0
    0
    Single
    mir wäre es am liebsten nicht als daran denken zu müssen mir ist immer noch meine idee von vorhin im kopf :cry: gibt es auch pillen wo die tage ausbleiben? also das ist jetzt als vorteil gemeint...
     
    #10
    Anja3103, 1 Juli 2006
  11. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Ja solche Pillen gibt es. Die nimmst du 3 Monate lang durch und bekommst dann nur alle 3 Monate deine Tage.
    Ist wirklich ein Riesenvorteil, jedenfalls meiner Meinung nach. :smile:
    Das sind sogenannte 3-Phasen-Präparate und man kann auch an sich 1-phasige 3 Monate lang durchnehmen. Frag auch hierzu am besten deinen FA. Es gibt so viele verschiedene Pillen...
     
    #11
    krava, 1 Juli 2006
  12. Geda
    Geda (24)
    Verbringt hier viel Zeit
    170
    101
    0
    vergeben und glücklich
    kronkorken!
     
    #12
    Geda, 1 Juli 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Welches Verhütungsmittel Beste
Pinklady789
Aufklärung & Verhütung Forum
16 März 2016
5 Antworten