Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Liebesuchender
    Sorgt für Gesprächsstoff
    24
    26
    0
    Verliebt
    6 Februar 2009
    #1

    Wem wünscht man alles Gute zum Valentinstag?

    Wem wünscht ihr alles gute zum Valentinstag?

    Sollte man nur der Person, die man liebt, alles gute zum Valentinstag wünschen und ihr etwas schenken?

    Oder kann man auch einem Mädel, das man nur so mag, alles gute zum Valentinstag wünschen, natürlich ohne etwas zu schenken, in dem man zum Beispiel eine Mail oder so schreibt?

    Was meint ihr?
     
  • Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.589
    123
    19
    nicht angegeben
    6 Februar 2009
    #2
    Meiner bescheidenen Meinung nach nur dem Partner, wenn überhaupt.

    Mein bester Freund hat mir allerdings auch schon einmal eine Valentinstags-Mail geschrieben, das war okay.

    Von einem Verehrer oder einer Bekannschaft würde ich so was definitiv nicht wollen. Viel zu offensichtlich.
     
  • User 49007
    User 49007 (30)
    Sehr bekannt hier
    2.993
    168
    299
    Verheiratet
    6 Februar 2009
    #3
    ich finde man braucht nur dem festen Partner zu Valentinstag gratulieren. Schenken sowieso nicht jemand anderem als dem Partner. Das jedenfals ist meine persönliche Meinung
     
  • MsThreepwood
    2.424
    6 Februar 2009
    #4
    Ich persönlich übergehe dieses Pseudo-Feiertag wie jedes Jahr. Wenn man schon jemandem einem fröhlichen Valentinstag wünscht, dann maximal noch dem Partner.
     
  • User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.657
    248
    780
    nicht angegeben
    6 Februar 2009
    #5
    x
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    6 Februar 2009
    #6
    In den USA wünscht man als SchülerIn allen KlassenkameradInnen einen schönen Valentinstag und verteilt Kärtchen.

    Aber hier in Deutschland? Für ihn ist Valentinstag ein traumatischer Tag, ich boykottiere. Und schenken tun wir uns schon gar nichts, abgesehen von gesteigerter Aufmerksamkeit vielleicht, sollte dies denn möglich sein.

    Ich finde das ganze einfach übertrieben, auch einfach einer Frau oder einem Mann zu schreiben, den man mag.
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    6 Februar 2009
    #7
    Da der Tag für mich keine weitere Bedeutung hat, wünsche ich niemandem einen "schönen Valentinstag" oder Ähnliches.

    Hier hat vor Jahren mir mal ein Franzose, den ich flüchtig kannte einen schönen Valentinstag gewünscht, vorher hat er aber gefragt, wer denn heute schon nett an mich gedacht hat. Ich stand echt auf dem Schlauch, war er wohl meint ;-). Dass er herausbekommen wollte, ob ich einen Freund habe, wurde mir erst später klar.
     
  • Mìa Culpa
    Gast
    0
    6 Februar 2009
    #8
    ....
     
  • User 77441
    User 77441 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    404
    101
    0
    nicht angegeben
    6 Februar 2009
    #9
    betonung auf "wenn überhaupt"
     
  • Sheilyn
    Sheilyn (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.817
    123
    11
    Verheiratet
    6 Februar 2009
    #10
    Wem wünscht ihr alles gute zum Valentinstag?

    niemandem
     
  • Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.601
    398
    3.428
    Single
    6 Februar 2009
    #11
    Niemanden. Ich mag diesen Tag nicht und mich regen die großen roten Kunststoffherzen in meinem Lieblingseinkaufszentrum bereits auf... :rolleyes:
     
  • User 77547
    Beiträge füllen Bücher
    2.538
    248
    1.845
    Verheiratet
    6 Februar 2009
    #12
    Ich wünsche überhaupt niemandem Alles Gute zum Valentinstag. Ich frage mich, woher dieser "Feiertag" überhaupt kommt: Eine Art Erfindung des Verbandes der Blumenladenbesitzer?

    Ich weiß noch nicht mal, wann dieser Valentinstag überhaupt ist. Der interessiert mich nicht.
     
  • Aliena
    Aliena (39)
    Sehr bekannt hier
    1.521
    198
    650
    vergeben und glücklich
    6 Februar 2009
    #13
    Meinem Freund und meiner besten Freundin.

    Als eine andere gute Freundin mal eine heftige Krise mit ihrem Freund hatte, habe ich ihr zum Trost einen Fleurop-Blumenstrauß geschickt. Das hätte ich aber wohl auch gemacht, wenn nicht grad Valentinstag gewesen wäre.
     
  • *kitkat*
    Verbringt hier viel Zeit
    627
    103
    2
    vergeben und glücklich
    6 Februar 2009
    #14
    ich finde, jeder kann das halten, wie man will. wenn man dem partner, einem freund oder jemanden, in den man verliebt ist, alles gute wünschen will und sogar eine kleinigkeit schenken will, dann soll man das tun.

    ich selber halte davon nichts. wenn mir jemand eine aufmerksamkeit zukommen lassen will, dann freue ich mich natürlich sehr. aber ich mache sowas lieber mal zwischendurch im jahr. ich kann dem tag einfach nichts abgewinnen (das war auch so, als ich in einer beziehung gewesen bin - und dieses jahr erstrecht nicht :-P)
     
  • happy&sad
    happy&sad (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.487
    123
    3
    nicht angegeben
    6 Februar 2009
    #15
    Wenn überhaupt, dann nur dem Partner.
    Aber ich selbst gratuliere niemanden, egal ob ich eine Beziehung habe oder nicht. Ich bin kein Fan von diesen 'Zwängen'.
     
  • schnitte_27
    Sorgt für Gesprächsstoff
    36
    31
    0
    Single
    6 Februar 2009
    #16
    ich finde dem partner oder vielleicht eine kleinigkeit wenn mann ne ganz liebe mami oder omi hat!

    l.g.

    :herz:
     
  • Hasipupsi
    Meistens hier zu finden
    1.377
    133
    47
    vergeben und glücklich
    6 Februar 2009
    #17
    Na Leuten, die man eben liebt.

    Das wären in meinem Fall meine Schwester und meine beste Freundin!
     
  • angela992n
    angela992n (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    34
    91
    0
    Es ist kompliziert
    6 Februar 2009
    #18

    ja es scheint schon, als ob irgendwelche Konzerne bloß geld damit machen wollen .. ist bestimmt auch so.

    Nur dieser Valentinstag kann auch was positives erreichen.
    Das Menschen die sich lieben es an dem Tag einander zeigen. Durch kleine aufmerksamkeiten wie einer rose oder Karte :herz:
    (nicht in jeder beziehung zeigen beide partner immer das sie die andere person lieben)

    lg angela :engel:
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    6 Februar 2009
    #19
    ich wünsch das allerhöchstens meinem partner. schenken tu ich meist nix, wir schreiben uns karten (mein freund und ich). ansonsten ist der tag fürn arsch und wird außerhalb der beziehung nicht erwähnt.
     
  • User 85637
    Meistens hier zu finden
    435
    128
    192
    Single
    6 Februar 2009
    #20
    Ich glaub mir hat noch nie, jemand zum Valentinstag gratuliert. Kann aber auch sein, dass ich es vergessen haben.
    Es kann sein, ich bin noch nicht sicher, dass zwei gute Freundinnen vielleicht auch 4 kommt drauf an, ne Rose von mir bekommen (keine rote :zwinker:)

    Ich finde den Brauch in Japan zum Valentinstag total süß.
    Da macht das Mädchen Schokolade selber (kann man natürlich auch kaufen) und schenkt dem Jungen, den es mag, die Schokolade. Dann noch so kleine Schokolade für sehr gute Freunde/Vorgesetzte etc.

    Irgendwann später im Jahr gibt es auch ein Tag, wo sich die Jungs revanchieren. Die meisten Leute im Japan denken, dass der Brauch aus dem Westen kommt, aber ich glaub, da hat sich wirklich einfach irgendein Unternehmen das Zeug ausgedacht :grin:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste