Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

wendepunkt?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von skydrawer, 6 Juni 2004.

  1. skydrawer
    Gast
    0
    hm...ich bin garde an einem komischen Punkt in meinem Leben angekommen...
    hab bald mein studium recht erfolgreich beendet und in diesen belangen auch wirklich alles ereicht was ich mir mal in den Kopf gesetzt hab, und ich habe einen freund den ich sehr liebe und der , denk ich jetzt mal so - auch genauso gerne mit mir zusammen ist.

    naja...und jetzt stehe ich hier und schau zurück und sehe daß ich vieles verpasst habe .... ich war immer eher zurückhaltend - hab alles was ich getan hab immer erst gut durchdacht und bin nie wirklich aus der reihe getanzt.....studium und job hatten immer priorität.
    die erste wirkliche Beziehung hatte ich erst spät und ich würde auch mal einfach behaupten daß ich es was so zwischenmenschliches angeht auch nicht immer einfach hatte...

    naja - ich habe lust mir die welt anzuschaun, neuen leuten zu begegnen und viel zu unternehmen statt zuhause rumzusitzen..und das alles auch weil ich weiß daß die studentenzeit in der ich mir einfach die zeit dazu nehmen kann in ein zwei montaten ein für alle mal vorbei sein wird. von daan wird es nurnoch einen rundum geregelten tag geben mit wenig zeit auszubrechen.

    irgenwie mache ich mir gedanken darüber - es ist halt ein neuer lebensabschnitt.
     
    #1
    skydrawer, 6 Juni 2004
  2. Sternenzauber
    Verbringt hier viel Zeit
    252
    101
    0
    nicht angegeben
    Gerade wenn du nun mit dem Studium fertig bist, ist das doch die Gelegenheit um mal etwas Neues auszuprobieren.
    Du sagst, selbst, dass du endlich mal etwas "erleben" möchtest.
    Dann tu es auch, jetzt hast du nich die Möglichkeit in eine andere Stadt oder vielleicht so gar insAusland zu gehen um ein Jahr dort zu leben oder arbeiten.
    Es bringt Dir nichts, wenn Du alt im Rollstuhl sitzt, und nostalgisch philosophierst, was Du hättest tun können, als Du noch jung warst.´
    Hänge dich nicht zu sehr an dieser Beziehung auf.
    Ich meine das "Nebeneinander hergelebe" kommt noch viel zu früh, genieße dein Leben, so lange du jung bist und es noch kannst.
     
    #2
    Sternenzauber, 7 Juni 2004
  3. ardnas
    Gast
    0
    hi,
    ich hatte und habe auch oft das gefühl was zu verpassen. schule, studium, job, Beziehung - alles geordnet, ohne ausrutscher (bis vor kurzem) usw...blablabla...
    da können nur gute freunde helfen, die einen mitziehen oder du selbst, indem du endlich deine träume wahr machst, mit relativ wenig rücksicht auf verluste! es ist dein leben!! du mußt glücklich sein!! lg!
     
    #3
    ardnas, 9 Juni 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - wendepunkt
*Biene*
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Januar 2011
25 Antworten