Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

WENDUNG IN DER GESCHICHTE?????

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Pacific_Spirit, 27 Dezember 2004.

  1. Viele kennen ja mein Leiden und meine Liebe. Ich wurde abserviert, und nach dem ich gefragt habe, ob es je einmal wieder etwas werden wird, hat Sie gesagt, NIE mehr!!

    Nun gut, hatte gestern ein sehr langes Gespräch mit ihrer Mutter, über das, was SIe ihr gesagt hat und wie sie sich verhält usw. Dabei kam heraus, dass diese Fassade die Sie mir "vorspielt" nicht so ist, Sie leidet enorm und heult jeden Tag. In den Gesprächen mit ihrer Mutter, meinte Sie auch, dass Sie mir gar keine Hoffnungen machen darf, weil es für mich nur schwerer wird und dass ich zu wertvoll seie, um dass Sie aus Mitleid zurückkehrt, usw. Ich wurde zeitgleich auch aus dem Elternhaus geschmissen. Naja, das Leben. Sie müsse diesen Weg gehen, von sich selbstständig machen und sich ablösen. Das ist mir auch bewusst, dass man da auch eine Last sein kann. Sie sagte auch der Mutter, dass Sie niemanden weh tun möchte, aber so ist es nun mal. Sie möchte mich niemals verlieren, ich seie ihr auch zu wichtig. Nur wie stellt Sie sich das nur vor? Ich meine ich fand meine Liebe des Lebens, und das nicht weil Sie die erste war oder so, sondern ein tiefes Gefühl in mir sagt mir das. Ich bin nicht der Typ der sich so bindet. Nur bei ihr, weiss ich es. Und egal wann Sie wieder Kontakt aufnimmt, wird es schmerzen. Sie sagt auch, ich muss selbstständig werden, und das zu ihrer Mutter. Sie redete auch mit der Mutter, dass ich gar nichts anderes machen konnte, nichts störte Sie an mir.
    Das macht in einer gewissen Hinsicht doch auch Hoffnung, nicht? Ich weiss Sie wird, nicht in den nächsten Monaten zurückkehren oder so, aber ich habe die Hoffnung, dass es irgendwann ein Happy-End wird, wenn Sie "erwachsen" wird und mit beiden Beinen in der Stadt steht.

    Oder wie seht ihr das? Ich meine, klar kann man sagen, es gibt bessere und so weiter, aber lieber warte ich ein Leben lang auf die Richtige, als ein Leben lang mit der Falschen zusammen zusein. Nicht? Wenn es Liebe ist, kann es auch Jahre dauern.

    Was soll man davon halten, dass Sie so etwas ihrer Mutter sagt, also wirklich ehrlich zu einer Person.

    Ich weiss ich muss mich auch selbstständig machen, also eine eigen funktionierenden Kollegenkreis in der neuen Stadt aufbauen usw, wieder an meinem Körper arbeiten, der mal "perfekt" war, und so auch mein Selbstbewusstsein erstellen, und irgendwann werde ich ihr zeige, Sie ich habe es geschafft, und liebe dich immer noch.

    Ich weiss auch dass Sie mich wirklich liebt, das hat Sie ihrer Mutter auch gesagt. Trotzdem schwirren die Fragen durch den Kopf, wieso???
     
    #1
    Pacific_Spirit, 27 Dezember 2004
  2. NathaKata
    NathaKata (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    534
    101
    0
    Single
    ich habs gesagt das sie das vorspielt.....MUHAHAHHAHAHHAHAA :grin:

    frauen sind doch so durchschaubar......

    joa also....hoffen ist die devise, während du dein leben wieder in den griff bekommst während du an dir arbeitest...

    alles andere steht in den sternen die hoffentlcih bald wieder für dich gut stehen....


    lg nathakata
     
    #2
    NathaKata, 27 Dezember 2004
  3. Was meint der Rest so? Ich weiss einfach nicht was man machen soll. Die Tage sind so lang, aber in einer gewissen Hinsicht auch wieder kurz. Wie soll man ihr Verhalten nur deuten.

    Das einzige was man machen kann, ist warten warten warten, wenn Sie sich meldet dann ist Sie die Richtige, wenn nicht, dann täuschte mich mein Gefühl. Und der Gedanke daran schmerzt enorm
     
    #3
    Pacific_Spirit, 28 Dezember 2004
  4. NathaKata
    NathaKata (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    534
    101
    0
    Single
    meienr meinung nahc...

    1. lass sie hanz in ruhe.....wenn sie jeden tag weint...dann verdrängt sie ihre gefühle...das ist nciht gut..und kann langfristig auch nciht gut gehen...

    2. arbeite an dir...

    3. so schwer es sein mag...nciht melden..wenn du das bedürfniss hast dich bei ihr zu melden...mahc es nciht...meld dihc hier im forum oder bei mir... :grin:

    NUR NICHT BEI IHR!!!!!!!!!!!!!!!!


    lg nathakata
     
    #4
    NathaKata, 28 Dezember 2004
  5. Schaky
    Schaky (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.031
    121
    0
    vergeben und glücklich
    ich weiß nicht ob es so gut ist ihr jetzt hinterher zurennen...
    lass sie lieber in ruhe...
    entweder sie kehrt zu dir zurück oder eben nicht...
    es gibt auch noch andere mädels

    lg schaky :engel:
     
    #5
    Schaky, 28 Dezember 2004
  6. Nein das meine ich auch gar nicht. Ich werde mich wirklich rar machen, um auch das zuverarbeiten. Wenn Sie sich meldet, perfekt, dann kann man über alles reden und versuchen, wenn Sie sich nicht meldet, war es eindeutig die Falsche, und dann hat sich mein Gefühl getäuscht, leider
     
    #6
    Pacific_Spirit, 28 Dezember 2004
  7. Würstchen
    Verbringt hier viel Zeit
    575
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Sorry, aber das klingt für mich erst mal verworren und undurchsichtig.

    Für mich wären drei Dinge entscheidend, um wieder mit jemanden zusammenzukommen:
    1. Die eigene Einstellung zu der Sache
    2. Wie der andere zu der Sache steht
    3. Ob man den Trennungsgrund beheben kann und wieder zusammenleben kann.

    Knackpunkt bei dir wär jetzt 2) und 3). Was war den ganz konkret der Trennungsgrund? Denn wenn das was ganz gravierendes ist, was sich nicht ändern lässt, dann wird sich ihre Einstellung auch nicht ändern.
     
    #7
    Würstchen, 28 Dezember 2004
  8. Gute Frage was der Trennungsgrund ist. Anfangs tönte es so, wie nach: ch habe Angst etwas zu verpassen. Nach dem Telefon, sagte Sie mir, sie müsse nun einen Neuanfang starten in dieser Stadt, und sich selbstständig machen.
    Aber so richtig kenne ich den Grund wahrscheinlch nicht.
     
    #8
    Pacific_Spirit, 28 Dezember 2004
  9. Würstchen
    Verbringt hier viel Zeit
    575
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich finds immer traurig, wenn Leute Beziehungen so schnell wegwerfen :/.

    Also da ist für mich was im Busch. Ich würd sie zur Rede stellen und ganz genau von ihr wissen wollen, was los ist. Warum hat sie das Gefühl, was zu verpassen? Unternehmt ihr für sie zu wenig? Braucht sie mehr eigene Freiräume und hast du sie bedrängt oder ist sie auf einmal nicht der Typ, der sich jetzt binden will?

    Ich würd da nicht locker lassen. Denn an gewissen Dingen kann man doch arbeiten.
     
    #9
    Würstchen, 28 Dezember 2004
  10. Lies mal meine ganzen Vorgeschichten durch, zu finden unter meinem Profil, dann verstehst du vielleicht meine Situation besser
     
    #10
    Pacific_Spirit, 28 Dezember 2004
  11. Ich melde mich mal wieder. Habe neue "Details". Ich habe erfahren, dass Sie gesagt hat, Sie könne erst zurück, wenn Sie sich 100, 200% sicher ist dass es hält für ewig. Sie möchte mir nicht nochmals so weh tun.

    Was soll das bedeuten?
     
    #11
    Pacific_Spirit, 8 Januar 2005
  12. Explorer
    Explorer (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    374
    101
    0
    nicht angegeben
    Das bedeutet, daß sie es selber nicht so genau weiß. Sie wird einige ihrer Gedanken (welche sie verunsichern, aber normal sind) verfolgen, ausprobieren und ausleben. Bei mir war es so, daß einfach wünsche für mich selbst da waren die ich nicht ohne weiteres ausblenden konnte. Ich wusste, sie würden mich zu sehr beschäftigen wenn ich mich nicht weiter entwickele. Ich denke, soetwas macht sie auch gerade durch.

    In meinem Fall ist es so ausgegangen, daß SIE die neuorientierung nicht mitmachen konnte/wollte (wieauchimmer). Es hat sich herausgestellt, daß ich eins von beiden aufgeben musste. Und im Zweifel ist man sichimmer selbst der nächste. Wir haben beide entschieden daß wir uns nur gegenseitig weh tun würden. Trotzdem war die Trennung oberkrass und hätte mich fast aus dem Leben gekickt. (Aber auch nur weil ich es bis zum gehnichtmehr verdrängt hatte).

    Tut mir leid aber meine Einschätzung für Dich ist 30:70 daß es gut geht. :cry:
    1. 100% gibt es nicht
    2. NICHTS ist für die Ewigkeit (Leider :geknickt: )
     
    #12
    Explorer, 8 Januar 2005
  13. das ist klar, nichts hält ewig oder 100%, aber bei ihr ist es ein ausprobieren ob die Angst berechtigt ist oder nicht. Und dChance sind nid 30:70 sondern genau 50:50

    welche Entwicklung konnte oder wollte Sie nicht mitmachen?
     
    #13
    Pacific_Spirit, 8 Januar 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - WENDUNG GESCHICHTE
Tweeka
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 November 2015
4 Antworten
Der Suchende
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 November 2014
11 Antworten
derMonarch
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 Oktober 2014
3 Antworten