Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

wenig sehen-inzwischen beziehungsstress

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von crad, 27 Februar 2007.

  1. crad
    crad (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    74
    91
    0
    Single
    hi

    meine freundin und ich sehn uns sehr wenig. sie hat wenig zeit, ihre mutter lässt sie nicht viel weg usw. mir geht das natürlich gehörig auf den senkel. dazu sagt sie oft kurz vorher ab, weil sie stress mit ihrer mutetr hat oder die mutter sie in entwas eingeplant hat, wovon sie nix wusste.
    heute sagte sie mir per sms wieder mal ab und schrieb dass es ihr voll leid tut aber ihre mutetr sie braucht und sorry usw.sie sagt auch ihr tut es auch nicht gerade gut dass wir uns nie sehn.
    haben uns jetzt angestresst, weil ich gesagt hab dass ich es scheisse find ,dass sie dauernd so knapp vorher absagt, und sie gesagt hat,sie könne dafür nix ihre mutter sei schuld und ihr tut es ja auch leid...

    will morgen nochmal persönlich mit ihr darüber reden, weil mMn hat die Beziehung nicht viel sinn,wenn man sich max 2 mal die woche jeweils für 3-4h sieht

    was denkt ihr? nur eine phase? will sie mich auf abstand halten aus irgend einem grund,sich nicht mit mir treffen? will sie mich treffen und die umstände sind tatsächlich alle im moment unglücklich?
    kA was ich machen soll.macht mich langsam kaputt....
     
    #1
    crad, 27 Februar 2007
  2. crunchbit
    Gast
    0
    kommt mir bekannt vor

    Kann total mitfühlen. Ich kenn das aus vier Jahren Beziehung. Bei mir werden auch ständig die Eltern vorgeschoben und Verabredungen nicht eingehalten oder einfach viel zu spät abgesagt. Man bekommt einfach das Gefühl, dass die Beziehung dem Partner nicht allzu wichtig ist. :geknickt:
    Das einzige, was bisher etwas geholfen hat, sind feste "Beziehungstage". Ist nicht besonders spontan oder romantisch, aber wenn für euch beide und auch nach außen klar und deutlich ist, dass z.B. Dienstag, Samstag und Sonntag für euch *vorbestimmt* sind, dann wirds besser. Deine Freundin sollte das insbesondere ihrer Mutter gegenüber klar machen (z.B. Einträge auf nem Familienkalender).
    Nicht toll, ich weiß, aber zumindest ein Schritt in die richtige Richtung.

    Für weitere Alternativvorschläge wär ich auch dankbar.

    LG crunchbit
     
    #2
    crunchbit, 28 Februar 2007
  3. Waldkäuzchen
    Verbringt hier viel Zeit
    253
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich denke Du merkst es selbst am besten ob sie Dich net sehen will oder Dich auf Abstand halten will. Dazu kann ich nichts sagen. wenn es dir sehr auf den magen schlägt frag sie danach.

    ansonsten mein ich solltest Du Dir klar werden, was für Dich eine Beziehung ist. Man hat oft Phasen, wo man wenig zeit füreinander hat aufgrund von Arbeit etc. Darauf muss man sich einstellen denk ich.
    Und wenn Eure wenigen Treffen schön sind und du sie genießt, warum also Schlussmachen?
    Wie alt ist denn Deine Freundin, dass sie sich alles vorschreiben lässt?
    Mit Mutter reden hilft vielleicht auch, Oder sie muss sich stückweise abnabeln.
     
    #3
    Waldkäuzchen, 28 Februar 2007
  4. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Wie alt ist sie denn? Mir erscheint das komisch. Wer lässt sich denn mit z.B. 16 noch vorschreiben, wann er seinen Freund trifft? Für mich klingt das nach einer Ausrede.
     
    #4
    User 18889, 28 Februar 2007
  5. Siouxsie
    Gast
    0
    also... um mal aus der gegenposition zu schreiben. bei mir ist es ähnlich
    ich hab ein recht schlechtes verhältnis zu meiner mutter, wir streiten uns häufig, das geht schon so seit ich ein kind war uns es macht mich sehr fertig. ausserdem ist sie alleinerziehend und wenn sie auch mal weggehen will (schließlich hat sie auch noch ein eigenes leben) und ich auf meine schwester aufpassen muss, dann sag ich nicht nein, ist ja klar (hängt übrigens nicht unbedingt von altern ab @ vorrednerin :what:? familiäre bindungen? höflichkeit? unterstützung?). so kommt es auch häufig dazu dass ich meinem freund leider absagen muss, er ist auch nicht begeistern davon. noch dazu kommt, dass ich gerade abi mache so dass wir uns höchstens einen abend in der woche sehen. klar ist das nicht einfach. ich versteh auch dass man sich vernachlässigt fühlt und dass gefühl hat man sei dem partner nicht so wichtig.aber ich finde deine freundin hat ja gesagt sie kann nichts dafür, und es tut ihr selber nicht gut! du würdest ihr wenn du schluß machen würdest ja weh tun obwohl sie möglicherweise wirklich nicht viel dafür konnte. und denn gleich zu sagen die beziehung macht keinen sinn mehr weil man sich nur 2 mal die woche sieht finde ich übertrieben. manche paare haben schließlich auch glückliche fernbeziehungen. also wenn du sie wirklich liebst dann meistert ihr die situation auch :what:
    es ist eben manchmal nicht ganz leicht freund und familie unter einen hut zu bekommen umso wichtiger ist es dass man sich gegenseitig unterstützt
     
    #5
    Siouxsie, 1 März 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - wenig sehen inzwischen
Rex Banner
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 August 2015
35 Antworten
Never
Beziehung & Partnerschaft Forum
22 Oktober 2010
6 Antworten