Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

wenig sehen, wenig sex - tote hose

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von cool max, 22 November 2009.

  1. cool max
    cool max (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    116
    41
    0
    vergeben und glücklich
    nabend:smile:,

    und zwar sehe ich und meine freundin uns in letzter zeit wenig da ich viel für die ausbildung machen muss. letztens ist zur sprache gekommen das sie findet ich komme nur deswegen immer zu ihr wegen sex. weil sie findet, je weniger man sich sieht umso weniger auch sex. sprich wenn man sich 2 mal die woche sieht dann nur alle 2 wochen 1 mal sex. als beispiel jetzt.

    demzufolge komme ich nicht wirklich oft zum zug.

    von anfang an war bei uns auch tote hose. von sich aus gegkommen ist sie nie, wenn dann hat sie sich auf den rücken gelegt so nach dem motto "mach mal" und dann wie immer 08/15 und blümchen:zwinker:. ich sag dann immer so auf die lustige art "mein penis beist nicht, den kannst anfassen" dann "findet" sie ihn für 30 sekunden und das war es dann auch. von alleine kommt sie nie auf die idee. neue sachen ausprobieren kommt auch überhaupt nicht in die tüte:geknickt:

    wir sind jetzt 9 monate zusammen und dieses "wilde" was man ja normal in einer neuen Beziehung hat war nie da und wird mit sicherheit auch nicht mehr kommen:geknickt:.

    also auf dauer halte ich das auf keinen fall aus, das weiß ich. wollte in nächster zeit mal mit ihr reden wenn es passt weil über sms will ich das nicht machen.

    es ist doch normal das wenn man sich 1 woche lang nicht gesehen hat und gewisse bedürfnisse hat oder bin ich der, der zu hohe ansprüche hat?

    vielleicht habt ihr ja ratschläge oder Tipps
     
    #1
    cool max, 22 November 2009
  2. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.385
    248
    557
    Single
    hmm naja ihr scheint wohl etwas unterschiedliche Vorstellungen zu haben was den Sex betrifft - da heißt es dann nach Möglichkeit auf einen gemeinsamen Nenner zu kommen. Und da hilft wie du bereits erkannt hast eigentlich nur ein Gespräch...

    Beim Sex ist es allerdings dummerweise so das sie offenbar zufrieden ist so wie es läuft während du sie hingegen etwas "drängen" müsstest um zufrieden zu sein - Und "drängeln" beim Sex ist selten gut...
     
    #2
    brainforce, 22 November 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  3. Lullamea
    Gast
    0
    Soll kein Angriff sein, aber kommt seine Freundin denn beim Sex auf ihre Kosten? Wenn sie generell dabei wenig spürt, ist es ja vielleicht verständlich, dass sie nicht gerade süchtig danach ist. Also bei mir ist es z.B. so, dass der Sex fast nur für meinen Freund stattfindet, weil ich dabei überhaupt nicht gereizt werde. Manchmal, wenn wir uns gegenseitig heiß machen, hat mein verrückter Körper plötzlich trotzdem das Verlangen -ohne dass der Sex dann anders für mich wäre^^
    Wie wärs denn, wenn du mal hinfährst, damit SIE Sex hat? Wie wärs mit einem oral-verwöhn-Treffen? Vielleicht sieht sie dich gerade als ein wenig egoistisch in dieser Beziehung...
     
    #3
    Lullamea, 23 November 2009
  4. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Hallo,

    eigentlich schilderst du uns ja zwei Probleme: Die Quantität und Qualität eures Sexes - beides bekommt die Note unbefriedigend, was die ganze Sache natürlich nicht gerade einfacher macht.
    Aber ich finde es fast bezeichnend, wie uneinig ihr euch seid und wie die "Wichtigkeit" verteilt ist, wenn man bei der schönsten und intimsten Sache der Welt fast Mathematik anwenden muss, um ihn zu bekommen bzw. abzublocken.

    Ganz ehrlich: Ich frage mich, weshalb du unbedingt auf Sex bestehst und zum Zug kommen musst, wenn du sowieso keinen Spaß daran hast...scheinbar siehst du ihn doch auch mehr als Druckabbau und verfährst nach dem Motto "lieber schlechten Sex als gar keinen".

    Ist dir wirklich noch nicht in den Sinn gekommen, dass sich deine Freundin mehr Aufmerksamkeit und Zeit mit dir wünscht?
    Klar, du hast momentan viel um die Ohren, aber während du dem nächsten Treffen bereits mit tropfendem Schwanz entgegenfieberst, braucht deine Partnerin erst einmal etwas anderes, wenn sie dich zur Zeit wenig sieht, denn gerade junge Frauen, die ihre Sexualität noch nicht gefunden haben, können mit der immensen Geilheit ihres jungen und potenten Partners wenig anfangen - noch dazu, wenn man vielleicht selber kaum Spaß an Intimitäten hat, weil Verunsicherung, Unerfahrenheit und/oder Lustlosigkeit vorliegt.
    Du darfst bitte nie vergessen, dass Frauen und Männer in ihrer Sexualität meist anders ticken...der Schlüssel zum Erfolg bei Frauen ist nicht unbedingt ein gezielter und spontaner Griff auf die Brüste und in den Schritt, sondern sie wollen schon auch ein bisschen umworben werden und sich geliebt fühlen - und zwar auch außerhalb des Bettes.

    Du wirst nicht drumrumkommen, dass du mit deiner Freundin redest und es ist gut, dass du das persönlich machen willst.
    Aber unterlasse bitte Vorwürfe und fang ja nicht die Sätze mit "DU machst das nicht, DU strengst dich nicht an, DU hast nie Lust" an...das kommt meistens nicht gut an, weil man daraus schließen muss, dass Sex nur aus einer Person besteht, die alles, aber wirklich alles falsch macht.
    Auch lass mal so Dinge wie "mein Schwanz beißt nicht" lieber stecken, auch wenn du als humoristische Auflockerung eines durchaus ernsten Themas angesehen hast - sie könnte es so auffassen, dass du dich lustig über sie machst.
    "Ich habe das Gefühl, dass dir der Sex mit mir keinen Spaß macht...sag mir bitte, was ich dazu beitragen kann, wie es auch für dich schön ist/wird." - versuche das erst einmal auf diese Weise und nicht gleich mit der Holzhammermethode.

    Natürlich ist es frustrierend, wenn das Sexleben eintönig und langweilig ist - aber ohne Geduld und Verständnis wirst du nicht weiterkommen.
    Außerdem muss dir auch klar sein, dass es Menschen gibt, die einfach eine geringere Libido aufweisen und Sex als nicht unbedingt das Wichtigste ansehen...das ist so und daran lässt sich auch wenig ändern - zumindest in der aktuellen Beziehung.
    Jetzt kommt es darauf an, wie kompromissbereit beide Beteiligten sind und ob sie sich arrangieren können. Aber wenn sie mit dir ausschließlich nur Sex hat, weil sie dir einen Gefallen tun will, dann ist dir damit wahrscheinlich auch nicht geholfen und führt letztendlich zu nichts.
    Aber ich sage dir eines: Wenn der Sex gut ist und beide auf ihre Kosten kommen, dann spielt die Häufigkeit plötzlich eine geringere Rolle, denn lieber 1x im Monat totale Zufriedenheit als 5x Vögeln mit Unzufriedenheit.
    Also verlange nicht alles auf einmal und erfreue dich an jedem noch so kleinen Fortschritt als dich ständig großartig ärgern zu müssen.
     
    #4
    munich-lion, 23 November 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  5. cool max
    cool max (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    116
    41
    0
    vergeben und glücklich
    also ich habe langsam auch schon so die einstellung das es mir egal ist. habe auch schon einen "praxistest" durchgeführt nach wieviel WOCHEN sie mal von sich kommen würde. habe es aber nach 6 wochen aufgegeben und wenn ich es dann anspreche heißt es immer "ich wollte doch immer aber du nicht" ich glaube sie denkt die hand schütteln soll mir zeigen das sie will. wenn ich das denken würde dann wäre ich bei einer party oder so dauergeil...

    ich muss auch sagen sie kommt auf ihe kosten! und das nicht zu wenig. ich bin also keiner der nur an sich denkt eher im gegenteil.

    "sie nimmt" auch immer nur aber "gibt" nie. letztens meinte sie ich kann auch mit meinem mund unten rann:zwinker:aber mich danach küssen? nee...hat mich dann behandelt als ob ich ein kind gefressen hab. werde das glaube auch nicht mehr machen

    das mit dem du dudu das ahbe ich schon gelesen und mache es auch nicht.

    ich habe sie schonmal vor monaten auf ihre unlusst angesprochen aber bis jetzt hat sich nichts geändert im gegenteil. dazu kommt das wir jetzt einen "teilerfolg" hatten wie du es genannt hast das wir das Kondom abgewöhnt haben. problem an der sache was mich wieder "sauer" macht das sie laufend krank ist, aktuell schweinegrippe und deshalb antibiotiker schluckt und meistens immer zum anfang einer periode sprich dieser "teilerfolg" wird wieder zunichte gemacht.


    wie gesagt. so langsam habe mich damit abgefunden das ich wenig sex mit ihr habe aber ich weiß ganz genau das ich es so nicht lange aushalte und irgendwann schluss mache zumal sie ja auch nicht will das ich es mir selber mache. sprich ich soll 1 monat lang mit geladener kanone durch die schule und s-bahn laufen...:ratlos:

    und wenn ich mir dann solche beiträge durchlese:
    dann frage ich mich "wieso ist meine freundin nur das komplette gegenteil":frown: ich bin mir zu 100% sicher meine freundin würde mich auch nehmen wenn ich durch einen unfall meinen penis verloren hätte. ich weiß, schön sie liebt mich als person aber das ist es doch auch nicht!
     
    #5
    cool max, 23 November 2009
  6. rabarber
    rabarber (33)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    6
    26
    0
    Es ist kompliziert
    Ich fühle mit dir ich mache grad was ähnliches durch. Man sollte sich einen Partner suchen der auch im Bett zu einem passt, ohne ihn groß ändern zu müssen. Das blöde ist: auch wenn du ne Freundin hast die erst der hammer im bett war, kann es sein dass sie plötzlich jahrelang keine Lust mehr auf sex hat. Wegen Job oder Pille oder meidkament oder ungeklärte ursachen...

    Es gibt auch frauen die nicht genug sex kriegen weil ihr kerl nicht mag da er nur an die arbeit denkt. Also einfach ein bischen suchen, jedes Töpfchen hat sein Deckelchen (mit passender libido)
     
    #6
    rabarber, 23 November 2009
  7. cool max
    cool max (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    116
    41
    0
    vergeben und glücklich
    das glaube ich auch. letztens hat sich in der s-bahn einer im gleichen alter neben mir mit seiner besten freundin unterhalten und sich beschwert das seine freundin jeden tag sex will. ihm reicht 1 mal im jahr. da dach ich mir auch so ob wir nicht die freundin tauschen können:ashamed::tongue:
     
    #7
    cool max, 24 November 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - wenig sehen wenig
Polly66
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
8 November 2016
47 Antworten
pastel_berry
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
19 Oktober 2016
4 Antworten
Japangirl
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
13 Januar 2014
4 Antworten