Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wenig Sex! ..... Weniger Liebe?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von NnEeOo, 6 März 2005.

  1. NnEeOo
    Gast
    0
    Hallo! Ich hab grad ein Problem. Und zwar bin ich mit meiner Freundin jetzt über ein Jahr zusammen und wir hatten vor allem in der letzten Zeit große Probleme, die sich aber zu lösen scheinen (dazu gibts auch einen thread!).
    Naja aber das Problem geht diesmal unser Sexleben an! Am Anfang unserer Beziehung sind wir so gut wie nicht voneinander runtergekommen, aber seit ungefähr einem halben jahr geht der sex immer mehr zurück, d.h. wir haben manchmal nur ein bzw kein mal sex in der Woche. Ich hab immer, wenn sie nicht mit mir schalfen will, den Eindruck, dass sie mich nicht mehr liebt! Aber sie sagt, dass das nicht so wär und irgendwie glaub ich ihr das auch, aber es geht mir auch nicht nur darum, dass sie mir durch Sex zeigt, dass sie mich liebt, sondern, dass ich meinen Trieb abreagieren kann. Ich merke, dass ich einfach mehr Sex brauch, aber ich weiß auch irgendwie, dass das mit ihr nicht möglich ist, weil sie halt nur mit mir schläft, wenn sie das auch wirklchi will und nicht, wenn sie mir zum Beispiel eine Freude machen will.
    Naja ich will euch jetzt fragen, was ihr davon haltet! Liebt sie mich nicht mehr so wie früher, habt ihr mehr bzw. gleich viel oder weniger Sex wie ich und wo soll ich meinen Trieb abreagieren?
    So viele Fragen! Also bitte helft mir!
    mfG
    NnEeOo
     
    #1
    NnEeOo, 6 März 2005
  2. yneorg
    yneorg (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    255
    101
    0
    Single
    es kommt drauf an habt ihr immer sex im bett ?
    wenn ja probier was neues badewanne oder so
    ( denk an Verhütung Kondom bringt nichts )
    dann wird es vielleicht interessanter :smile:

    oder das du einfach vorher das gesammte bett mit rosenblättern einstreust oder so musst einfach selbst ein wenig überlegen überrasch sie einfach mit etwas was ihr noch nie gemacht habt !
     
    #2
    yneorg, 6 März 2005
  3. NnEeOo
    Gast
    0
    ich bemüh mich eigentlich schon um Abwechslung beim Sex. Wir machens in der Dusche, im Bad und natürlich im Bett. Aber daran scheints auch nicht zu liegen, weil wenn ich sie frag, was sie beim Sex will bze wie sie sich guten Sex vorstellt, den sie öfter machen will, dann sagt sie, dass sie zufrieden ist!
     
    #3
    NnEeOo, 6 März 2005
  4. yneorg
    yneorg (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    255
    101
    0
    Single
    mmh schwere situation ...
    wie gesagt ich würd nochmal auf die rosennummer zurückkommen ...
    könnt ich mir sehr romantisch vorstellen...
    ansonsten weiss ich keinen rat
     
    #4
    yneorg, 7 März 2005
  5. D.mies
    D.mies (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    118
    113
    43
    vergeben und glücklich
    Sobald du heraus gefunden hast, woran es liegt, sag mir beschei. Mit meinem Freund ist es nämlich das selbe. :cry:
     
    #5
    D.mies, 7 März 2005
  6. Alcatraz
    Alcatraz (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    26
    86
    0
    Single
    Jo... kann meinem Vorredner nur zustimmen.
    Natürlich gibt es aber Phasen, wo man nicht unbedingt jeden Tag in die Kiste springen will, diese sollten aber nicht allzu lange anhalten.
    Abwechslung und das Werben um den Partner ist ein MUß, um das Feuer aufrecht zu erhalten.
    Das ist mit eines der fatalsten Dinge, wenn in einer Beziehung das Sexleben nicht mehr stimmt.
    Das heißt, dass ein gewisser Gewöhnungseffekt vorhanden ist, das Bemühen umeinenander nachlässt. Das Feuer und die sexuelle Anziehungskraft flöten geht.
    Ich kenne viele Menschen in meiner Umgebung bei denen das der Fall ist.
    Ich frage mich dann jedesmal, was an diesem "Zusammensein" noch eine Liebesbeziehung sein soll. Das ist dann eher ein Bruder/Schwester Verhältnis bzw. wie das Verhältnis zum(r) besten Freund/in. Typisch Gewohnheit.
    Und beide Parteien verlieren in diesem Falle, weil immer einer mehr will und sich der andere bedrängt fühlt und sich dann noch weiter zurückzieht.


    Auf dass das Feuer der Leidenschaft niemals erlösche,
    Al
     
    #6
    Alcatraz, 7 März 2005
  7. Phantom
    Gast
    0
    Ich hatte die Beziehung mit meiner jetzigen Freundin als Fernbeziehung begonnen. Wir sahen uns Anfangs jedes 2. Wochenende und später jedes. Wenn wir uns am Wochenende trafen, sprang sie ins Auto und wir suchten nur noch einen ruhigen Platz, wo wir dann aufholten, was wir in der Zeit versäumt hatten, wo wir uns nicht gesehen hatten. Jetzt sind wir seit 3,5 Jahren zusammen und ich wohne seit 9 Monaten bei ihr.
    Unser Sexleben hat sich auch verändert. Mal haben wir mehrmals die Woche, oder sogar 2 mal am Tag Sex, dann kommt aber auch wieder die Zeit, wo wir 2 Wochen keinen haben. Oft ist der Grund, das sie Prüfungsstress hat, aber es kommt auch vor, das sie einfach keine Lust hat. Wir haben auch Abwechslung beim Sex und wir haben beide Spaß dran.
    Mach dir keine zu großen Sorgen, wenn sie mal keine Lust hat. Wenn sie die richtige ist, habt ihr noch viele Jahre, um euch "auszutoben". Zweifel nicht an ihrer Liebe zu dir, wenn sie mal keine Lust hat. Versuch es zu verstehn und gib ihr nicht das Gefühl, das du drängst. Damit erreichst du nur das Gegenteil. Zudem sollst du ihr das Gefühl geben, das du mit ihr Sex haben willst, weil du sie liebst, sie anziehend findest usw und nicht, weil du einfach Geil bist und Lust hast. Das kann Frauen sehr schnell abturnen, weil sie sich dann als Objekt vorkommen.
    Sex ist wirklich wunderschön, aber einfach auch mal nur kuscheln und dabei fühlen, was einem der Mensch bedeutet, den man im Arm hält, ist auch ein sehr tolles Gefühl.
     
    #7
    Phantom, 7 März 2005
  8. User 12529
    User 12529 (31)
    Echt Schaf
    11.409
    598
    7.208
    in einer Beziehung
    ich weiss, es ist net dasselbe wie sex - aber seinen trieb kann man auch durch wichsen einigermaßen befriedigen.... :rolleyes2

    sei doch froh, dass sie es nur dann tut, wenn sie es wirklich will, und net, um dir ne freude zu machen (dich zufrieden zu stellen) - wenn sie das täte, hätte sie unter garantie keinen spass beim sex, wäre wohl dementsprechend auch unbegeistert dabei und macht nur "die beine breit", weil du es willst... vom prinzip her ist es quasi mit ner vergewaltigung von sich selbst gleichzustellen ...(sex gegen den eigenen willen, aber man "zwingt" sich trotzdem dazu...) glaubt du echt, dass der sex für dich so befriedigender ist...?

    dieses "sich selber zum sex zwingen" zieht auf dauer die gesamte psyche runter würd ich sagen, vor allem nimmt es ihr auf dauer den spass an der sache...
     
    #8
    User 12529, 7 März 2005
  9. Schaky
    Schaky (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.031
    121
    0
    vergeben und glücklich
    ich schließe mich pahntom voll und ganz an...genau dasselbe wollte ich auch schreiben...vllt ist deine freundin einfach nur total gestreßt und hat dann keine lust...ach das hat phantom alles schon geschrieben...sein post unterschreib

    lg schaky
     
    #9
    Schaky, 7 März 2005
  10. Dreamerin
    Gast
    0
    Ich hab grad auch so ein Problem...

    Am Anfang war ich immer geil, neben meinem Freund liegen und "nix tun" (was ins Sexuelle geht) war unvorstellbar.

    Aber zur Zeit hab ich auf gar nix Bock. Weder auf Weggehen, noch auf Sex. Ich hab ihm auch gesagt, dass ich auf nix Bock hab (dass Sex damit auch gemeint ist, hab ich nicht gesagt).

    Aber letzte Woche hatten wir z. B. auch nur 2 mal.

    Ich hab zur Zeit auch Stress. Wie gesagt - der lange Arbeitstag, dann hatte ich 2 mal unter der Woche und am Samstag Schule, hier ne Prüfung, da ne Prüfung, lernen, usw.

    Ich hoff, das ändert sich bei mir wieder.
    Denn ich hab gestern echt lang gebraucht, um in Fahrt zu kommen... :geknickt:
     
    #10
    Dreamerin, 7 März 2005
  11. Grinsekater1968
    Chauvinist
    3.701
    0
    1
    nicht angegeben
    Irgendwann ist eben der Neureiz am Sex weg. Entweder man pendelt sich auf ein Maß ein, mit dem beide leben können, oder man trennt sich. Naja - es ist nicht immer so einfach. Aber Sex ist schon wichtig, und damit der auch weiterhin aufregend und schön bleiben kann, muß man daran arbeiten - das kommt nicht einfach so von selbst. Beide müssen es wollen, beide müssen ihren Teil dazu tun. Man darf sich nicht zu vertraut werden, aber auch nicht zu weit voneinander entfernen.
     
    #11
    Grinsekater1968, 7 März 2005
  12. NnEeOo
    Gast
    0
    Hi!
    Wir hatten ja schon oft die Disskussion, warum sie denn schon wieder keinen Bock hat und ob das an mir liegt und bla. DAnn hat sie gesagt, dass das nicht an mir liege, dass sie keine Lust hat, sondern an ihrem Stress. Sie ist halt auf der Berufschule und danach geht sie noch arbeiten auf 400€ Basis. Ich versteh das auch, dass sie dann keinen Bock mehr hat, aber wir sehen uns jetzt 2 mal die Woche: Von Dienstag auf MIttwoch und Samstag, Sonntag. Wenn sie am Dienstag keinen Bock auf Sex hat, dann versteh ich das, weil am nächsten Tag Schule ist und sie schlafen will, aber am Wochenende versteh ich das eigentlich nicht.
    Gestern hatte ich zum Beispiel Geburtstag und hatte mir mal gewünscht, dass sie ihr Geburtstagsgeschenk für mich anzieht (ich hab ihr zum Geburtstag mal sexy Dessous gekauft!). Naja am Vorabend war ich dann schon in der Erwartung, dass sie das jetzt macht und wurde aber enttäuscht. An meinem Geburtstag selber haben wir dann auch nicht miteinander geschlafen, geschweige denn mit sexy dessous. Ich mein es war Sonntagvormittag, man hätte sich danach sogar nochmal schlafen legen können, aber an solchen Punkten, da fang ich schon an, dass ich mir meine Gedanken mach, ob sie mich noch liebt, oder ob sie mit mir so ne Art Kumpelbeziehung führen will. Sie ist halt kein 100%ig ehrlicher Mensch. Ich kann ihr nicht so recht glauben, wenn sie mir sagt, dass sie keine Kumpelbeziehung mit mir führen will.
    Ihr sagt, dass ihr letzte Woche "nur" 2 mal Sex hattet!!!
    Meine Freundin hat sogar die Pille abgesetzt, was ich versteh und es is auch ihre Sache, aber eine Packung mit 6 Kondomen reicht bei uns über einen Monat lang!!!Da kann doch was nicht stimmen. Vor allem, da sie ja jetzt nicht mehr oder weniger Stress hat! Das geht ja jetzt schon seit ungefähr 3-5 Monaten so.
    Naja ich hoff auf weitere Zuschriften und Hilfestellungen.
    Die Hoffnung stirbt zuletzt.
    MfG
    NnEeOo
     
    #12
    NnEeOo, 7 März 2005
  13. Dreamerin
    Gast
    0
    Ich glaub ehrlich gesagt, dass Diskussionen nix bringen. Dass es nicht an dir liegt, nicht am Sex, sondern einfach nur an ihrer "Libido".

    Ich hab auch nicht (viel) mehr Stress als sonst. Aber jetzt fühl ich mich halt grad wie ein ausgelutschter Kaugummi, der sich nie wieder aufrichten kann, wenn er nicht 1 Monat am Strand in der Karibik liegen darf. Vergiss es. Das Wetter ist scheiße, und irgendwie alles andere auch.

    Ich hab aber nie "keinen Bock". Es dauert nur länger, bis ich Bock krieg. Und naja... das ist auch erst seit 1,5 Wochen so :grrr: Da ist einmal die Schule, dann war die Angst vor meiner Krankheit usw. OK, vielleicht wars letzte Woche auch ne Ausnahme. Ich bin eigentlich nur noch genervt von allem. Und immer sooooooo müde.

    Dass sie allerdings nicht 100 % ig ehrlich ist, ist nicht gut. Denn wenn du fragst, hast du ein "Recht" auf ne ehrliche Antwort. Pille absetzen find ich auch seltsam.

    Ich würde ja jetzt sagen "Red mit ihr", wenn ich nicht überzeugt wäre, dass das nix bringt. Schreib ihr nen Brief?? :ratlos:
     
    #13
    Dreamerin, 7 März 2005
  14. NnEeOo
    Gast
    0
    Und genau das ist bei ihr nicht der Fall! Sie block dann immer total ab, wenn ich dann anfange zu versuchen sie scharf zu machen! Da blockt sie voll ab. Ich bin dann halt wieder total verzweifelt und natürlcih auch ein bisschen beleidigt, was dann wiederrum sie stört und dann is sie wieder komisch zu mir! Ein Teufelskreis.
    Vielleicht kommt das hier so rüber, als sei ich ein Sexmonster, der eine Beziehung nur aus Befriedigungsgründen führt. Das stimmt nicht! Ich hab halt nur gerne Sex und ich finds halt voll schade, dass ich nur so selten Sex haben darf. Ich will auch keinen Sex mit anderen. Ich will einfach nur sie, aber es wird immer öfter zur Ernüchterung.
    Meinst du Dreamerin, dass ich ihr nen Brief schreiben soll? Eigentlich ne gute Idee, weil wenn ich anfange mit ihr zu reden, dann hat sie keinen Bock mit mir zu reden.
    LG
    NnEeOo
     
    #14
    NnEeOo, 7 März 2005
  15. Dreamerin
    Gast
    0
    Ja, Briefe schreib ich oft... nur schick ich sie nie ab. Der Empfänger erhält sie nie, aber ich sehe dadurch vieles klarer.

    Du darfst halt nicht lospoltern und schreiben "ich will Sex und das regt mich auf und ich hab keinen Bock usw."

    Sondern eher "weich" schreiben. Wenn in dem Brief rüber kommt, dass sie sich gefälligst ändern soll, dann schlägt er nach hinten aus.

    Eher so, dass du nur sie willst, aber dass es dir einfach zu wenig ist. Und dass ihr ja "klein" wieder anfangen könnt mit hin und wieder oral (weiß nicht, ob ihr das noch habt) oder so...

    Und einfach deine Gedanken niederschreiben.
     
    #15
    Dreamerin, 7 März 2005
  16. NnEeOo
    Gast
    0
    Also das mit dem Brief is ne gute Idee! Ich hoff das klappt!
    Viel Hoffnung hab ich eigentlich nicht mehr. Die Frau is wahrscheinlich eh nicht die Richtige für mich. Da kommts dann auf so ne Kleinigkeit auch nicht mehr an. Naja mal sehen. Vielen Dank für eure Tipps und Hilfe.
    mfg
     
    #16
    NnEeOo, 8 März 2005
  17. Dreamerin
    Gast
    0
    Vielleicht sieht sie das ja genauso.......
    und will deshalb nicht mehr so richtig? :ratlos:

    Wenn du meinst, sie ist nicht die Richtige, spielst du ja indirekt mit Trennungsgedanken, oder?
    Was nützt es dann noch, sich viel Mühe mit einem Brief zu geben?

    Aber schaden tuts ja nicht.
    Wird schon werden..........
     
    #17
    Dreamerin, 8 März 2005
  18. Asmaroth
    Gast
    0
    Was ich nicht verstehe: Warum steht Sex eigentlich immer an 1.stelle?
    Es ist zwar etwas echt schönes, aber ich wäre doch lieber, froh, jemanden gefunden zu haben, der mir das gefühl gibt geliebt zu werden, Als das ich, mich an jemanden ranwage, mit dem ich eigentlich gar nichts zu tun haben will, ich meine damit: Sex ist nicht das wichtigste! Sei doch lieber, froh das du jemanden hast, mit dem du glücklich bist! Und sowas, wie Ich habe das gefühl sie liebt mich nicht mehr weil es weniger sex gibt, ich finde..das auf irgendeine weise, ziemlich abstoßend oO'
    Das ist nur meine meinung, und falls ich etwas falsch verstanden haben sollte, weist mich drauf hin :grin:
     
    #18
    Asmaroth, 8 März 2005
  19. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Das ist er aber wohl eh nicht.
    Siehe sein letzter beitrag.
     
    #19
    User 7157, 8 März 2005
  20. Asmaroth
    Gast
    0
    Stimmt, du hast recht, dann tut es mir leid!
     
    #20
    Asmaroth, 8 März 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Wenig Sex Weniger
Diorama
Kummerkasten Forum
4 April 2005
14 Antworten
Maze911081
Kummerkasten Forum
17 Januar 2005
10 Antworten
SuesseKleine1603
Kummerkasten Forum
7 Oktober 2002
12 Antworten