Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wenn 2 Autos...

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Dreamerin, 2 Mai 2005.

  1. Dreamerin
    Gast
    0
    ... mit 80 km/h auf sich zufahren und dann zusammen prallen...

    Ist die Kraft/Wucht von einem Auto beim Aufprall dann gleich 160 km/h oder isses als würde das Auto an einen stehenden Gegenstand prallen? Oder ganz anders?
     
    #1
    Dreamerin, 2 Mai 2005
  2. Recon
    Recon (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.365
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Dann ist die Geschwindigkeit beim Aufprall 160km/h.
    Die Geschwindigkeiten addieren sich.
     
    #2
    Recon, 2 Mai 2005
  3. Dreamerin
    Gast
    0
    Ja, so hab ich mir das gedacht.
    Ist ja auch so, wenn man die Flugzeit ausrechnen will und hat Gegenwind. Dann muss man auf jeden Fall schneller fliegen als der Wind... oder so.
    Danke für Antwort :grin:
     
    #3
    Dreamerin, 2 Mai 2005
  4. Rodriguez
    Rodriguez (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    17
    86
    0
    Single
    Bei 2 Autos mit gleicher Geschwindgigkeit und gleicher Masse ist es egal ob es 2 Autos sind oder eine stehende Wand mit sehr viel größerer Masse.
    Die Richtung moss natürlich gerade sein.

    Die Geschwindigkeiten addieren sich, das ist richtig, aber die Vorzeichen muss man ebenfalls beachten. Das eine Auto hat +80 km/h und das andere -80 km/h. Somit ist die geschwindigkeit im Moment des Aufpralls 0 km/h.
    Eine Wand muss ja nur den Impuls des Autos aufbringen, dass kann dasselbe Auto auch.
     
    #4
    Rodriguez, 2 Mai 2005
  5. kerl
    kerl (53)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.138
    121
    1
    nicht angegeben
    das ist ja mal interessant.
    ich habe immer gelernt das bei gleichen autos frontal zusammen das tempo bei beiden fahrzeugen das selbe ist.
    d.h. 80km/h für beide. oder auch 80km/h gegen eine statische mauer.
    wie kommst du auf 160km/h denn das bedeute ja im umkehrschluss das beide autos die energie von 160km/h erzeugen.
    wo kommt die energie her oder habe ich mal wieder einen groben denkfehler?

    bitte um aufklärung!

    lg
    kerl
     
    #5
    kerl, 2 Mai 2005
  6. daedalus
    daedalus (37)
    Teammitglied im Ruhestand
    864
    113
    51
    nicht angegeben
    Sorry, aber das ist Schwachsinn...

    Wenn Du mit einem Smart mit 80 km/h gegen einen 40 Tonner, der auch 80 km/h faehrt, stoesst, mag das stimmen (nahezu), aber wenn Beide die gleiche Masse haben ist es so, als wenn Du gegen eine Wand faehrst.
    Dein Koerper macht eine Geschwindigkeitsveraenderung von 80 km/h, um mehr zu erreichen, musst Du zurueck fliegen (wie im Beispiel 40 Tonner)
     
    #6
    daedalus, 2 Mai 2005
  7. Dreamerin
    Gast
    0
    Also is meine Antwort, dass es keinen Unterschied macht, ob 2 Autos mit je 80 km/h frontal zusammenfahren oder ob man mit einem dieser Autos mit 80 km/h gegen eine Wand fährt...

    Gibts dafür ne Formel?
     
    #7
    Dreamerin, 2 Mai 2005
  8. daedalus
    daedalus (37)
    Teammitglied im Ruhestand
    864
    113
    51
    nicht angegeben
    Theoretisch unter Laborbedingungen ja :smile:

    Ein Smart (um wieder zu meinem Lieblingsbeispiel zu kommen) zum Beispiel ist so gebaut, dass er bei einem Crash die Knautschzone seines "Unfallgegners" nutzt (Dumm nur, wenn der auch ein Smart ist :eek: ), dementsprechend kommt es darauf an, wie weit sich welches Auto verformt, dann kommt es auf die Masse des Fahrzeugs an, fuer das Auto mit der geringeren Masse, wird der Aufprall kraeftiger, weil der andere Wagen nicht so leicht zu stoppen ist (Extrembeispiel 40 Tonner)

    Eine Formel gibt es garantiert, aber ich hab keine, hab mir das alles logisch aus den fingern gesogen :grin:
     
    #8
    daedalus, 2 Mai 2005
  9. Rodriguez
    Rodriguez (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    17
    86
    0
    Single
    Wenn gleiche Masse und gleiche Geschwindigkeit und gleiche Richtung (nat. entgegengesetzt).

    Formel? Impuls...elastischer Stoß

    p=m*v...Impuls=Masse*Geschwindigkeit
    Die Geschwindigkeit ist Vorzeichenbehaftet, der Impuls dann logischwerweise auch

    Zum Smart vs. LKW:

    Hier stimmt die Masse nicht, daher hat der LKW einen sehr viel größeren Impuls als der Smart. Siehe Formel...
     
    #9
    Rodriguez, 2 Mai 2005
  10. Schlumpf Hefti
    Benutzer gesperrt
    667
    0
    0
    nicht angegeben
    Wenn du 2 Autos gleicher Masse hast, dann haben beide je die kinetische Energie:
    E[kin] = 0,5*m*v²
    also zusammen
    E[kin] = m*v²

    Wenn man mit der gleichen Energie gegen eine Wand crashen will, wie bei einem Frontalaufprall zweier Autos gleicher Masse, dann muß die Geschwindigkeit des Aufpralls also mit Wurzel 2 multipliziert werden:

    m*v[1]² = 0,5*m*v[2]²
    v[2]² = m*v[1]² / 0,5*m = 2*v[1]²
    v[2] = sqrt2*v[1]

    Hier ist gar nicht berücksichtigt, daß Autos deformierbar sind und gut die Energie absorbieren. Ein Betonblock bei Crashversuchen hat eine Masse von 400 Tonnen, er gibt also im Masseverhältnis zum Auto praktisch kein Bisschen nach. Die komplette Energie muß vom Auto absorbiert werden.
    Da man aber bei einem Frontalcrash zweier Autos auch 2mal deren kinetische Energie hat jedoch auch je 2 Autos die diese Energie aufnehmen, kann man mit gleicher Geschwindigkeit gegen eine Wand crashen :zwinker:
     
    #10
    Schlumpf Hefti, 2 Mai 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Autos
steve2485
Off-Topic-Location Forum
29 Juni 2016
2 Antworten
Hennessy92
Off-Topic-Location Forum
25 Juni 2014
44 Antworten
ameckkke
Off-Topic-Location Forum
4 Juni 2012
11 Antworten