Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wenn aus Freundschaft Liebe wird. Fast ein Fall für Experten

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Rapid, 14 November 2006.

  1. Rapid
    Verbringt hier viel Zeit
    2
    86
    0
    in einer Beziehung
    Hey Leutz Grüße aus Hamburg! Ich muss euch jetzt mal schreiben , da mich eine Sache sehr beschäftigt. Vorab möchte ich sagen , dass ich keine flachen Tips brauche wie : „Geh auf sie zu ,sag es dir ,riskier alles oder nichts“ sondern eher eine Meinung wie ich auf den entscheidenenden Punkt HINARBEITEN kann um sagen wir mal so die Chancen zu erhöhen . Dieser Fall ist besonders Heikel und ich will sie um gar keinen Preis verlieren .
    Zuerst eine Übersicht .

    Kurz zu mir: ich bin absolut niemand ,der auf den Mund gefallen ist und ohne mich selbst loben zu wollen ,habe ich schon ein gewisses Talent für Rhetorik und auch Schauspiel im Alltag . Von daher sind auch Tipps in diese Richtung brauchbar.

    SIE: Ist eine gute Freundin von mir . Wir kennen uns nun seit 2 Jahren und haben viel miteinander erlebt .
    Ihr Charakter: Ich will sehr direkt sein ,denn ich brauche auch direkte Antworten J
    Eigentlich ist sie ein verwöhntes Ding aus reichem Hause und knapp ein Jahr älter wie ich ( also 19) . Sie ist eines der subjektivsten ( unobjektivsten) Personen , die mir je begegnet ist . Sie hatte bisher noch NIE einen Partner und glaubt daran den einen , richtigen zu finden . Das Problem ist sie achtet bei der Suche nach „geeigneten Personen „ meist nur auf deren Äußeres Erscheinen und neigt dazu sich ab und an in Typen zu verknallen ,obwohl sie niemals mit ihnen gesprochen hat und sie nur äußerlich wahr nimmt. Das das dann nie was wird liegt also als Fakt auf der Hand und dementsprechend ist sie dann auch manchmal am Boden zerstört. Stellt es euch wie eine Art RASTER vor , dass sie verwendet um ihren „Traumprinzen „ zu finden . So muss er aussehen , das und das muss er sein . So und so hat sich zu Verhalten . Das ist nach meiner Meinung nach ihre festgesetzte Einstellung auch wenn das bei ihr nach meiner Meinung ziemlich unterbewusst abläuft.
    Jedoch muss man sagen , dass sie mit MIR , aktuell eben einem guten Freund relativ viele Dinge macht die für reine Freundschaft etwas ungewöhnlich sind. Sie ist generell sehr aufgeschlossen anderen Menschen gegenüber ( bis auf Leute in die sie ab und an verknallt ist ) .Und auch sehr anhänglich. Doch mit mir als einzigem hat sie schon gekuschelt , ist mit mir Essen gegangen ins Kino etc etc und das über einen sehr langen Zeitraum . All das ist irgendwo ziemlich merkwürdig, denn es lief eben immer in einer Atmosphäre ab, die eher den Eindruck eines Dates erweckt hat.

    Das Problem kurz und knapp: Ich habe mich verdammt noch mal in sie verliebt und zwar richtig trotz ihrer , wie ihr sicherlich erahnen könnt zahlreichen Macken .
    Sie hat zwar schon öfters gesagt , dass sie mich als einen guten Freund will etc etc. Ich gehöre nicht zu jenen Leuten ,die sich jetzt mit aller Hoffnung an eine völlige Illusion klammern ,dass es doch was werden könnte obwohl alles aussichtslos ist. Aber es gibt eben einige Anzeichen , die mich darauf schließen lassen , dass : Sie unterbewusst dennoch irgendwas für mich empfindet, ihre immense Fixierung auf ihren imaginären „Traumprinzen„sie aber daran hindert bewusst ihre Gefühle zuzulassen .

    Argumente für diese These: Auf Feiern , wenn wir beide stark angetrunken sind sieht sie mich mit einem derartigen Blick an , den ich nicht beschreiben kann ... ein Blick , der jedoch eindeutig auf etwas schließen lassen könnte. Wenn wir abseits auf Feiern stehen blicke ich immer wiedermal zu ihr rüber und sie blickt ( unter Alkohol) zurück . Neulich z.b. ein Blick der so intensiv war und nachdem sie heimgefahren war kam prombt eine Sms mit Gute Nacht wünschen etc etc
    Auch unser Freundeskreis ist der Meinung , dass manchmal , wenn wir uns zoffen ( was öfters vorkommt) uns wie ein Pärchen aufführen .
    Ggf kommen diese Beispiele jetzt für euch nicht ganz so bedeutend rüber , wie ich sie erlebe aber gehen wir doch einfach mal von der Annahme aus , dass ---in ihrem Unterbewusstsein wirklich so etwas wie Gefühle für mich existieren , diese aber von ihr ganz unbewusst verdrängt werden aufgrund der Fixierung auf das eben beschriebene RASTER- ----
    Habt ihr irgendwelche konkreten Tips , Meinungen wie ich diese Gefühle Ihr irgendwie ins BEWUSSTSEIN rufen kann? Eben möglichst ohne die Freundschaft zu riskieren , denn viele Frauen gehen oft auf Abstand wenn ein Freund ihr die Gefühle gesteht. Denke ich kennen einige hier ausm Forum^^ Und wenn ich sie schon nicht ganz haben kann, dann eben als Freundin mit den Treffen in „ Date Atmosphäre“.

    Daher meine Frage(n):

    Wie kann ich ihr bewusst machen : „Hey schaumal ggf steht dein Traumprinz bzw jemand den du dir wirklich wünscht eigentlich genau vor deiner Nase und ist nicht in der Ferne! „
    Wie kann ich darauf hinarbeiten , dass ich ihr also eben nicht nur als Freund sondern verstärkt als Mann auffalle? Wie mache ich ihr MICH KLAR?
    Wie gebe ich ihrem Unterbewusstsein quasi einen kleinen Stubs um auf die eventuell vorhandenen Gefühle zu stoßen?

    Sorry wenn das ggf alles ein wenig trocken rüber kommt aber ich bin eben der Auffasung , dass wenn ich jetzt hingehe und ihr direkt alles ins Gesicht sage die Chancen gewaltig überwiegen , dass alles in die Brüche geht. Ich bin der Meinung das hier schon ein wenig Psychologie angewandt werden muss um ihr wie gesagt einen kleinen Stubs in die richtige Richtung zu geben.... Ein Restrisiko wird immer bleiben , dass ist mir klar aber ich denke das man mit der richtigen „Taktik“ einiges verändern kann.
    Ich wäre euch wie gesagt dankbar für jeden brauchbaren Tip , Meinung etc sofern sie nicht die flachen , obene genannten Parolen enthalten , denn es hat mich wirklich erwischt..... ich will nicht gleich von Liebe sprechen , da man das nicht so leicht in den Mund nimmt aber sie ist zweifelsohne eine Frau die mir wie selten jemand zuvor gefällt. Trotz aller Fehler...

    In Hoffnung auf zahlreiche Meinungen und effektive Lösungen .
    Gruss aus Hamburg !
     
    #1
    Rapid, 14 November 2006
  2. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    wie wärs... mit nonverbaler annäherung, umarmung, streichelndes anfassen, küssen.

    mit eroberungsfeldzügen kenn ich mich weniger aus, das halte ich nicht so wirklich für erfolgversprechend, auch die psychotricks find ich eher...naja.

    die direkte methode halte ich für besser (hat bei mir auch mehr als einmal geklappt - bis ich merke, dass ich verliebt bin, kann viel zeit vergehen, anfassen und küssen hat mehrfach "funktioniert").

    sie kennt dich, du musst dich doch nicht erst noch als toll darstellen - wenn sie eh aufs oberflächliche abfährt, könnteste dich allenfalls schick anziehen und besonders toll frisieren, um sie zu beeindrucken... :zwinker:
    sei direkt, zeig ihr, dass du dich in sie verknallt hast.
     
    #2
    User 20976, 14 November 2006
  3. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.536
    298
    1.769
    Verheiratet
    OK gehen wir mal davon aus, daß sie unterbewußt Gefühle für dich hat und du ihre Signale richtig interpretierst
    Dann könnte es eine Möglichkeit sein sie zu einem DVD abend einzuladen halbwegs betrunken zu machen und dann mit einem frechen Spruch z.B.: bei einer Kußszene einfach sagen: Hm das würde ich jetzt auch gerne machen sie rumkriegen

    Wenn es schief läuft kannst du es auf den Alk schieben wenn es klappt hast du nen anhaltspunkt um sie nüchtern zu fragen ob da nicht noch mehr wäre
     
    #3
    Stonic, 14 November 2006
  4. sonnenschein26
    Verbringt hier viel Zeit
    292
    101
    0
    nicht angegeben
    Ging mir genauso. War mit meinem besten Freund 8 Jahre befreundet. Irgendwann hat es bei mir gefunkt. Habe ihn dann allein zu Veranstaltungen mitgeschleift (wo er eigentlich nie hinwollte), bin mit ihm und Kumpel zu verschiedenen Festen (der Kumpel hatte immer eine "Bekannte" dabei) wo wir dann miteinander rumgehangen haben. Irgendwann ca. 2 Monate nach meinen Aktionen hat er mich unbedingt heimfahren wollen, hat sich bei mir zum Kaffee eingeladen, usw..... Naja das Ende: wir sind verlobt :zwinker:

    Versuch so viel wie möglich Zeit mit ihr alleine zu verbringen. Gestalte es harmonisch. Ich denke, sie wird es merken :zwinker:
    Drücke dir die Daumen.
     
    #4
    sonnenschein26, 14 November 2006
  5. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Ich bin auch der Ansicht, dass Du mit nonverbalem Vorgehen wie mosquito es beschrieben hat mehr erreichen kannst als mit Worten, denn verliebt, wie Du bist, neigst Du dazu, den tollen Hecht zu markieren und ihr alles mögliche bieten willst. Ich kenn das von mir selbst. Und da kann der Schuss sehr wohl nach hinten losgehen....

    Mit körperlichen Annäherungsversuchen solltest Du auch wenn möglich achtgeben, dass Atmosphäre und momentane Umgebung darauf angepasst ist. Will sagen, also wenn Du z.B alleine mit ihr im Park spazierengehst, unterm nächtlichen Sternenhimmel - sie würde Dich sicherlich nicht abweisen, wenn Du mal ihre Hand nimmst...und der Rest sollte sich dann von selbst ergeben....

    Nur halt nen Tip, wie Du es angehen lassen kannst.

    Und nochwas: Nicht zu viel nachdenken:zwinker:
     
    #5
    User 48403, 14 November 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freundschaft Liebe Fast
Chris96s
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 September 2016
4 Antworten
Heisenberg.228
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 September 2016
0 Antworten
Disobey666
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 Juli 2016
4 Antworten