Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wenn aus Freundschaft Liebe wird!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von steven, 30 Juni 2002.

  1. steven
    Gast
    0
    Hi Leute,

    bin neu hier, aber recht interressante Beiträge! Habe da auch ein kleines Problem.
    War jetzt eine Woche eine gute Freundin besuchen und habe gemerkt, daß ich mich in sie verliebt hat. Habe jetzt Angst ihr das zu zeigen bzw. zu sagen, weil dadurch, falls sie eben nichts empfindet, vielleicht die Freundschaft kaputt geht! Deswegen weiß ich nicht, was ich tun soll! Ich denke wirklich die ganze Zeit an sie und ich könnte mir ein für immer mit ihr vorstellen.
    Habt ihr vielleicht irgendwelche Ratschläge?

    gruß

    steven
     
    #1
    steven, 30 Juni 2002
  2. schmetterling
    0
    Angenommen, du sagst es ihr nicht.. wenn das so ist, wirst du nie erfahren, was sie denkt oder fühlt. Du wirst immer wieder ein dummes gefühl haben, wenn du sie siehst, weil du nicht weißt, wie du dich ihr gegenüber verhalten sollst.

    wenn du es ihr sagst:
    - einfach gewissheit, was sie denkt (und egal welche antwort du bekommst, es wird besser sein als Keine antwort)
    - offenheit und ehrlichkeit -> haben noch in keiner Beziehung / freunschaft geschadet -> deswegen glaub ich da nicht wirklich dran, dass du damit eure freundschaft zerstörst :smile:
    - sie kann dir sagen, wie es ihr dabei geht und du weißt, wie du dich verhalten sollst oder eben was du nicht tun solltest.. :zwinker:


    *hoffe dir geholfen zu haben*

    schmetterling
     
    #2
    schmetterling, 30 Juni 2002
  3. User 2404
    Verbringt hier viel Zeit
    852
    103
    4
    Single
    Ich war da in genau derselben situaton.
    Mein grösster wunsch war es sie als Freundin zu behalten,wenn es mit der Liebe schon nix wird.

    Auf dauer wirst Du es ihr wohl irgendwie beibringen müssen wie Deine gefühle sind.

    Es ist nämlich beides sehr belastend.
    Die Liebe aus angst abgewiesen zu werden zu verheimlichen,und auf der anderen seite den menschen immer zu sehen und zu wissen dass man sich nicht näher kommen wird.

    Ehrlich sein solltest Du auf jeden fall.Meiner Meinung nach.
     
    #3
    User 2404, 30 Juni 2002
  4. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Ja man kann das schon klar machen, aber für den, der keine Gefühle für den anderen hat, ist das immer ne scheiß Situation und man geht dann meist lieber auf Abstand, bis die Gefühle nicht mehr da sind.
     
    #4
    Mieze, 30 Juni 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freundschaft Liebe
Chris96s
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 September 2016
4 Antworten
Heisenberg.228
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 September 2016
0 Antworten
Disobey666
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 Juli 2016
4 Antworten
Test