Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wenn aus Liebe Hass wird - immer wieder

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von User 67018, 18 Dezember 2006.

  1. User 67018
    User 67018 (33)
    Sehr bekannt hier
    2.916
    198
    530
    in einer Beziehung
    habe heute schon wieder in den nachrichten gesehen dass ein jugendlicher seine exfreundin mit 26 messerstichen getötet haben soll und das, obwohl er sich ihr nicht mehr nähern durfte. die haben gesagt, dass hat ihn nur noch wütender gemacht.

    er hat seine tat sogar im internet angekündigt und ihren todestag festgelegt.


    ich verstehe das alles nicht. wie kann es soweit kommen, dass man jemanden töten kann, wenn man ihn mal geliebt hat. wie entsteht dieser hass der bis zur tötung führen kann...? :kopfschue
     
    #1
    User 67018, 18 Dezember 2006
  2. ich kann das auch überhaupt nicht nach voll ziehen :kopfschue ist immer wieder schockierend wie oft so etwas passiert.
    Oft ist es dann aber auch die Liebe zu dem Ex, die den gleichzeitigen Hass enstehen lässt und dieses -"Die Person gehört mir, nur mir!! -Gefühl... ich glaube da steigern sich manche Leute so rein, dass sie meinen kein anderer hätte die Person verdient und somit müssen sie sterben....
     
    #2
    deliciouswoman, 18 Dezember 2006
  3. BenNation
    BenNation (33)
    Meistens hier zu finden
    1.225
    133
    74
    vergeben und glücklich
    Kann ich überhaupt nicht nachvollziehen. Ich lass eh jedes Hassgefühl an mir selbst ab...

    Das Beweist wieder eindrucksvoll, dass es die Liebe nur als Wort gibt und doch wieder alles mit einer Art Futterneid zusammenhängt...
     
    #3
    BenNation, 18 Dezember 2006
  4. BeastyWitch
    Verbringt hier viel Zeit
    736
    101
    0
    nicht angegeben
    Gekränkte Eitelkeit, kann anscheinend bei manchen, zu so eingem führen.

    Hass ist für mich ein schrecklicher Begriff, den ich eigentlich auch nie anwende.

    Aber manche Verlassene denken sich halt: Kann ich sie/ihn nicht haben, soll sie/ihn keiner haben.

    Dann verennen sie sich in diesen schwachsinnigen Gedanken und pushen sich selbst hoch.

    Am Ende kommt so ein unendliches Trauerspiel bei raus.

    Gefährdet sind für mich Menschen ohne jeglichem Selbstwertgefühl, schwerst labile und die extrem, krankhaft Eifersüchtigen.

    Zwischen Liebe und Hass ist sehr oft ein unsichtbares Bändchen, dass beides verbindet

    Wirklich nachvolliehen, kann das wohl kein vernünftig denkender Mensch.
     
    #4
    BeastyWitch, 19 Dezember 2006
  5. ......
     
    #5
    keinnickmehrda, 19 Dezember 2006
  6. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    #6
    User 20976, 19 Dezember 2006
  7. BeastyWitch
    Verbringt hier viel Zeit
    736
    101
    0
    nicht angegeben
    Das tut mir unendlich leid für dich :cry:

    Lass dir helfen, zu vergessen

    dich mal ganz doll knuddel

    lg Jana
     
    #7
    BeastyWitch, 19 Dezember 2006
  8. User 67018
    User 67018 (33)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    2.916
    198
    530
    in einer Beziehung
    liebe keinnickmehrda,

    es ist doch immer wieder etwas anderes, das tatsächlich von einer person erzählt zu bekommen, als man es in den nachrichten "einfach nur so" hört.

    Es tut mir leid, was dir passiert ist.
    Aber eine sache ist jetzt ganz wichtig und steht an erster stelle:
    BITTE, BITTE LASS DIR HELFEN UND DENKE NIEMALS, DASS DU NICHTS WERT BIST!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    jeder mensch ist etwas wert, es kommt nur drauf an, was er selbst daraus macht, verstehst du, was ich meine...

    glg, :herz:
    Flake
     
    #8
    User 67018, 19 Dezember 2006
  9. Reliant
    Reliant (35)
    Sehr bekannt hier
    2.693
    198
    604
    vergeben und glücklich
    ich denke hier gehts weniger um liebe sondern vielmehr um besitz, man liebt den menschen weil er einem gehört, wie man ein auto liebt oder ein tier, nicht weil ers als mensch wert ist.

    wenn der "geliebte" mensch dann irgendwann nicht mehr funktioniert und sich zufriedengibt, zerstört man ihn halt einfach, den man bestimmt selbst wann sein eigentum geht und nicht das eigentum an sich.

    jemand der zu einem mord fähig ist ist sowieso krank.
     
    #9
    Reliant, 19 Dezember 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Liebe Hass immer
Ganzneuhier99
Off-Topic-Location Forum
14 Oktober 2015
21 Antworten
Alarich410
Off-Topic-Location Forum
1 September 2014
8 Antworten