Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
?

Wenn Ausländer anderen Sexstil mitbringen, bereichert das die deutsche Sexkultur?

  1. bin w: Natürlich bereichern Ausländer die deutsche Sexkultur.:herz:

    1 Stimme(n)
    14,3%
  2. bin w: Das kann man nicht pauschalisieren. Manche sind prüde, manche sind zu freizügig.

    3 Stimme(n)
    42,9%
  3. bin w: Heutzutage ist Sex internationalisiert. Deshalb ändert sich durch Ausländer nicht viel.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. bin w: Ausländer verdrängen mit ihrem fremden Sex die gute alte deutsche Sexkultur :kopfschue

    1 Stimme(n)
    14,3%
  5. bin m: Natürlich bereichern Ausländer die deutsche Sexkultur :herz:

    0 Stimme(n)
    0,0%
  6. bin m: Das kann man nicht pauschalisieren. Manche sind prüde, manche sind zu freizügig.

    1 Stimme(n)
    14,3%
  7. bin m: Heutzutage ist Sex inernationalisiert. Deshalb ändert sich durch Ausländer nicht viel.

    1 Stimme(n)
    14,3%
  8. bin m: Ausländer verdrängen mit ihrem fremden Sex die gute alte deutsche Sexkultur.

    0 Stimme(n)
    0,0%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    3 Januar 2009
    #1

    Wenn Ausländer anderen Sexstil mitbringen, bereichert das die deutsche Sexkultur?

    Im Sexjargon gibt es doch französisch, spanisch, russisch, türkisch, schwedisch und was auch immer. Das bedeutet doch, dass in vielen Kulturen ein anderer Sexstil bevorzugt wird. Wenn nun Ausländer aus ihrer Heimat einen landestypischen Sexstil mitbringen, der hierzulande populär wird, bereichert das imho die Sexkultur in Deutschland oder wird dadurch die gute alte deutsche Sexkultur verdrängt?
     
  • User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.103
    168
    441
    nicht angegeben
    3 Januar 2009
    #2
    Nicht, dass ich über representative Erfahrunge verfügen würde, aber: VERSCHIEDENE STILE?!
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    3 Januar 2009
    #3
    Na ja, "Stil" ist vielleicht kein guter Ausdruck, aber es wird doch nicht überall auf die gleiche Weise gefickt, gell?
     
  • Kaya3
    Kaya3 (35)
    Sehr bekannt hier
    1.229
    168
    292
    nicht angegeben
    4 Januar 2009
    #4

    Prinzipiell schon.

    Ich mein, stell dir mal vor, wenn nicht, dann wären die Griechen doch schon längst ausgestorben. Und die Franzosen. Und...

    Grüße,
    Kaya (deren sowieso schon gute Laune grade noch wesentlich besser geworden ist :grin: )
     
  • squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.516
    198
    445
    Single
    4 Januar 2009
    #5
    an theresamaus:

    wenn ein mädel beim sex offenkundigerweise ausländisschen stil mitbringt, würde ich sie natürlich sofort verwarnen.

    an alle anderen:

    wenn ihr nicht glaubt, dass man wo anders auch anders fickt solltet ihr euch mal anschauen, auf wie viele verschiedene arten auf der welt ein bündel geld gezählt wird (irgendwo im netz gab es dazu einmal ein video mit einer gegenüberstellung von 20 orten auf der welt - faszinierend! da gibt es teilweise techniken, die in südafrika normal sind, die ich wahrscheinlich nichtmal nachahmen könnte..)
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste