Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

wenn bi, homo und hetero gleich wären!

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von columbus, 1 Juni 2006.

?

verteilung sexueller präferenzen wenn gleichbedeutend

  1. 15/5/80

    3 Stimme(n)
    30,0%
  2. 40/20/40

    4 Stimme(n)
    40,0%
  3. 5/5/90

    1 Stimme(n)
    10,0%
  4. 33/33/33

    2 Stimme(n)
    20,0%
  1. columbus
    columbus (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    339
    103
    2
    Single
    In Medien und auf dem Papier, und der öffentlichen Meinung zwar toleriert ist Bi-und Homosexualität im Volksmund alles andere als gleichwertig zur Heterosexualität, das sieht man zB sehr gut in diesem Forum.

    Nun meine Frage:

    Wenn die Frage der sexuellen Präferenzen etwa die Bedeutung hätte, ob man zum Abendessen lieber roten oder weissen Wein trinkt-also wenns ECHt egal und beides gleich akzeptiert wäre,

    wieviel % der Bevölrkerung wären bi (alsogay+hetero) / gay /hetero?

    Ich schätze 50 / 25 / 25

    Eure Schätzungen!
     
    #1
    columbus, 1 Juni 2006
  2. PeterC
    PeterC (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    49
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Völlig falsche Fragestellung, da das keine Sache der freien Entscheidung ist und nichts mit der gesellschaftlichen Wahrnehmung zu tun hat.
     
    #2
    PeterC, 1 Juni 2006
  3. Sunflower84
    Meistens hier zu finden
    1.781
    148
    158
    Verheiratet
    Dann wären genauso viele bi, schwul oder hetero. Das ist ja nichts, was man sich aussuchen kann und hat deswegen nichts mit der Akzeptanz durch die Gesellschaft zu tun.
    Dass sich das dann mehr Leute eingestehen würden oder zeigen würden, das ja.
    Hab deswegen nichts angekreuzt.
     
    #3
    Sunflower84, 1 Juni 2006
  4. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Das sähe vermutlich nicht oder kaum anders aus als jetzt. Wie schon gesagt, man sucht sich das ja nicht bewusst aus, man ist es einfach. Anders wäre wohl nur, dass einige Menschen es dann öffentlich ausleben würden, während jetzt manche ihre gleichgeschlechtlichen Neigungen verbergen oder unterdrücken.
     
    #4
    Ginny, 1 Juni 2006
  5. Bakunin
    Verbringt hier viel Zeit
    726
    101
    2
    nicht angegeben
    Ginny: Das meinte er aber wohl damit.

    Soweit ich weiß gilt unter Sexualforschern eine deutlich höhere Dunkelziffer, was Bi-Neigungen angeht.
     
    #5
    Bakunin, 1 Juni 2006
  6. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Dann muss er auch sagen "Wer würde seine Homosexuealität offen ausleben" und nicht "Wer wäre dann homosexuell" ... sind ja verschiedene Dinge ...
     
    #6
    Ginny, 1 Juni 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - homo hetero gleich
Theresamaus
Umfrage-Forum Forum
13 Mai 2008
20 Antworten
Theresamaus
Umfrage-Forum Forum
27 Januar 2008
20 Antworten