Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wenn deine träume mich aufwecken

Dieses Thema im Forum "Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches" wurde erstellt von Bluerose, 24 Juni 2004.

  1. Bluerose
    Bluerose (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    9
    86
    0
    Verheiratet
    die Nächte werden länger als normal,wenn du nicht bei mir bist


    sowie ich allein bin,treffe ich nur Türen und wände und rede mit ihnen






    Mit Erinnerung von dir leide ich durch schmerzen


    Ich bin nicht bereit diesen genuss gegen meine Gesundheit zu tauschen



    ich wünsche mir,dass du in mich gehst und mit meinen augen siehst,dass ich nur Eine sehe,nur Dich sehe,deine Augen,Deine Lippen,deine schönheit,diese Schönheit ist nirgendwo zufinden



    Solange ich lebe,mochte ich dich streicheln,aber habe ich angst,dass du zerbricht,weil Du feiner als Rosen und empfindlicher als Schmetterlinge bist



    Manchmal glaube ich,dass du glänzender Stern im Himmel gelebt hast und man hat Dich fur mich zu Erde gebracht



    Ich sehe mich im Spiegel und gebe Dir recht,


    Was habe ich ? Gar nichts


    Was hast Du ? Alles


    Soviel wie ich allein bin. Soviel bist Du glücklich


    Soviel Du schön Bist. Soviel bin ich traurig



    Ohne das Strahlen in deinem Gesicht,hat mein Leben kein Licht


    Ein Leben ohne Licht ist immer dunkel wie eine Nacht



    Glaubst Du,dass mein Herz das alles gesagt hat?


    Oder denkst du es wurde von einem Verrückten,betrunkenn Mann,der vom Blitz getroffen wurde,geschrieben.



    Ich beneide den Brief,den wird meine Geliebte sehen


    Sie wird ihn mit ihren weichen Händen berühren



    Es scheint wieder die Sonne


    Ich warte bis es wieder Nacht wird

    Und Deine Träume mich aufwecken !
     
    #1
    Bluerose, 24 Juni 2004
  2. Bluerose
    Bluerose (37)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    9
    86
    0
    Verheiratet
    Verzeihst du mir?

    Ich weiß, es war nicht immer einfach
    Und doch so schön
    Du hast in meinem Herzen Liebe entfacht
    Und mehr als einmal hab ich gedacht,
    Dass ich dich will, dass ich dich brauche
    Die ganze Nacht

    Unsre Liebe war wunderbar
    Wie eine Nacht, sternenklar
    Schöne Stunden mit dir
    Könnt’ es doch wieder so sein
    Jetzt und hier

    Ich hab einen Fehler gemacht
    Das wird nie wieder passieren
    Denn ich wollte dich nie wirklich verlieren
    Ob du mir wohl verzeihst, heute Nacht?

    Wie soll ich es dir sagen?
    I love you? Ti amo? Je t’aime? Te quiero?
    Oder doch ganz schlicht?
    Mit den Worten “Ich liebe dich”?

    Und so frag ich dich?
    Liebst du mich?
    Oder träumt’ ich nur
    Von längst vergangner Zeit?
    Doch es schien mir so
    Als wären deine Gefühle noch hier,
    bei mir
    So befrei mich von Schmerzen und Leid
    Und dem Verlangen nach dir,
    Das tief in mir schreit
    Verzeihst du mir?
     
    #2
    Bluerose, 24 Juni 2004
  3. Yogo Yogo
    Gast
    0
    das zweite gefällt mir.. traurig irgendwo, aber toll geschrieben .. :smile:
     
    #3
    Yogo Yogo, 27 Juni 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - träume mich aufwecken
MissFreakyFriday
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
21 Oktober 2014
10 Antworten
lotta_w29
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
29 Mai 2014
8 Antworten
jana1212
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
14 Oktober 2013
11 Antworten