Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wenn der Freund es will... würdet Ihr es lassen?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Bär, 30 Mai 2003.

  1. Bär
    Bär (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    228
    101
    0
    Single
    Ich hab grad mit ner Bekannten gechattet die seit 3 Monaten mit nem guten Kumpel zusammen ist. Sie fuhr wohl mal früher gerne Motorrad macht es aber nun net mehr weil er sich um sie sorgt und das net will... Ich persöhnlich finde das sehr albern. Wie denkt ihr denn da drüber. Gibt es gefährlichere Dinge wie z.B. Motorrad fahren oder so, bei denen ihr nicht woll das Eurer Partner das macht ? Meiner Meinung nach hat das nicht viel Sinn.. warum soll ich jemandem sowas verbietet wenn er doch Spass dran hat.
     
    #1
    Bär, 30 Mai 2003
  2. Pueppi
    Verbringt hier viel Zeit
    797
    101
    0
    nicht angegeben
    Denke mal, dass ich mir auch Sorgen machen würde, wenn mein Freund ein gefährliches Hobby hätte!
    Trotzdem kann man seinem Partner doch nichts verbieten!:angryfire
     
    #2
    Pueppi, 30 Mai 2003
  3. sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit
    1.957
    123
    2
    Single
    Bär: Was sagst du wenn diene Freundin aus Hobby Fallschirmspringen macht, wärst da nich auch besorgt?
     
    #3
    sum.sum.sum, 30 Mai 2003
  4. ~Henrietty~
    0
    hmm, also ich finds auch nicht so gut dem partner was zu verbieten. mein freund würde uach gern den motorad führerschein machen und hat es bisher mir zur liebe nicht getan.
    aber mittlerweile finde ich sollte er machen was er will. es ist schon irgendwie albern. ich liebe ihn und ich denke nicht das das allein mir genug grund gibt ihm dinge die er gerne tut zu verbieten. ganz im gegenteil finde ich sollte man dem partner den man liebt dabei helfen seine wünsche zu erfüllen. auch wenns schwer fällt.
     
    #4
    ~Henrietty~, 30 Mai 2003
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  5. Miezerl
    Gast
    0
    auch wenn Motorrad fahren sicher ein Hobb mit Risiko is finds ich schwachsinnig dem Parner was zu verbieten, im endeffekt hats eh keinen Sinn und es engt den andern nur unnötig ein.:cool:
     
    #5
    Miezerl, 30 Mai 2003
  6. rincewind
    Verbringt hier viel Zeit
    233
    103
    6
    vergeben und glücklich
    Also ich würde es wegen meiner Freundin nicht aufgeben - was kommt denn dann als nächstes?!
    Vielleicht sollte ich dann auch kein Auto mehr fahren.....oder nicht mehr in die Achterbahn.......würde auch Fallschirmspringen (wenn ichs machen würde) wohl nicht aufgeben.....möchte mir bei solchen Hobbies keine Vorschriften machen lassen.
    Ich würde dann eventuell beruhigend auf sie einreden und auch besonderes Augenmerk auf die Sicherheitsvorkehrungen richten (jedenfalls mehr, als es für mich nötig wäre).

    greetz rince
     
    #6
    rincewind, 30 Mai 2003
  7. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Na, ich weiss ja net - wenn mein Freund sichs zum Hobby machen würd, mit Haien zu schwimmen oder zum nächstbesten Eisbären in den Käfig zu steigen würd ich mir schon etwas den Kopf zerbrechen bzw mich gewaltig wundern (vor allem, was er für einen miesen Selbsterhaltungstrieb hat *lol*) und das sicher net stillschweigend hinnehmen.

    Meckern würd ich also vielleicht - aber verbieten: nö. Im Gegenzug lass ich mir an sich auch nix verbieten, nur weil ich mir da möglicherweise was tun könnte... mich könnt auch ein Auto überfahren, wenn ich vor die Haustür geh - deswegen muß ich trotzdem vor die Haustür *g*.
     
    #7
    Teufelsbraut, 30 Mai 2003
  8. Luzi
    Gast
    0
    Ein anderer Punkt wäre ja auch noch, dass die Beziehung vielleicht nicht ewig hält. Ähh, das soll jetzt nicht heißen, dass man sich deshalb keine Sorgen machen braucht, aber verbieten muss man ja nichts. Man kann ja darüber reden und wenn es der Freund von sich aus selbst macht, dann ok, aber nicht verbieten... find ich :smile:
     
    #8
    Luzi, 30 Mai 2003
  9. Chilly
    Chilly (34)
    Benutzer gesperrt
    1.230
    0
    1
    nicht angegeben
    Ich fang im Sommer mit Fallschirmspringen an und warum sollte mein Freund da was dagegen haben?
    Wenn was passiert isses grausam...aber ich denke das Risiko mit dem Auto tödlich zu verunglücken ist wesentlich höher!
     
    #9
    Chilly, 30 Mai 2003
  10. würd meinem freund nie was verbieten...jeder braucht seinen freiraum udn seine hobbies. man kann genauso schnell sterben wenn man über die strasse geht und von nem auto überfahren wird, wie wenn man motorad fährt. würd höchstens vielleicht mal drauf ansprechen das ichs nit so toll find, aber mehr nicht. genauso wenig wie ich mich was verbieten lassen würd.
     
    #10
    [DeepBlackGirl], 30 Mai 2003
  11. Antares
    Gast
    0
    Das stimmt aber nicht so ganz! Motorradfahren ist doch nicht weniger gefährlich als Autofahren!

    Etwas dem Partner zu verbieten finde ich in einer Beziehung kindisch.
    Aber vielleicht liegts am Ausdruck?
    Vielleicht hat er ganz lieb "Bitte, bitte ..." gesagt und sie hat seinem Wunsch entsprochen und mit dem Motorradfahren aufgehört?
    Mehrere Freunde von mir haben ihr Motorrad verkauft, als sie Vater geworden sind. Ich glaube, bei denen hat auch die Freundin/Frau a bisserl hingeredet. Aber es war bestimmt nicht so, dass die Freundin/Frau es ihnen verboten hätte.
     
    #11
    Antares, 30 Mai 2003
  12. ich glaub chilly meinte beim fallschirmspringen, oder?
     
    #12
    [DeepBlackGirl], 30 Mai 2003
  13. Chilly
    Chilly (34)
    Benutzer gesperrt
    1.230
    0
    1
    nicht angegeben
    jo...*gg*...weil sum damit angefangen hat :smile:
    sowas bezog sich jetzt mehr auf extremsportarten wo alle anderen immer bibbern, aber es in wirklichkeit gar nicht so gefährlich ist!
     
    #13
    Chilly, 30 Mai 2003
  14. Finja
    Finja (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    876
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich würde wohl meine große Sorge ausdrücken und etwas rummeckern, aber verbieten oder ihn bitten es zu lassen, auf die Idee käm ich nie im Leben. Ich würde schließlich auch nicht wollen, dass mein Partner mir vorschreibt, welche Hobbies ich behalten darf und welche nicht.
    Ich kann genausogut in der Badewanne ausrutschen und mir das Genick brechen...aber, nur weil mein Freund dann besorgt wäre, würd ich nicht aufhören mich zu duschen :grin:
     
    #14
    Finja, 30 Mai 2003
  15. Lila
    Lila (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.095
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Also mein Freund möchte auf keinen Fall Beifahrer sein, wenn ich Motorrad fahre! Ansonsten gibts da aber kaum Probleme. Ich glaube auch, dass er das nicht gerne sieht und er will mir auch immer davon abraten, aber ehrlich gesagt kann er sich da aufn Kopf stellen, da hör ich trotzdem nicht mit auf!!

    Wo kämen wir denn da hin, wenn ich nicht mal machen kann, was ich will? Und wenn ich dabei nachgebe, was kommt danns päter noch alles, was ich nicht mehr darf?? Nee, also sowas ist doch total bescheuert. Frage mich immer wieder, warum Frauen das mit sich machen lassen! :ratlos: Sind sie schon selber schuld, wenn sie sich dann nachher auch nie durchsetzen können!
     
    #15
    Lila, 30 Mai 2003
  16. Bär
    Bär (38)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    228
    101
    0
    Single
    Das mit dem "Bitte bitte bitte" kam dem schon sehr nahe. Er hat wohl net gesagt:"Du machst das nun nicht mehr" Sondern so mehr auf die besorgnistour. Weiss net, find ich irgendwie doof. Also wie ich reagieren würde wenn ich Papa werden würde kann ich net sagen. Vielleicht würd ichs Motorrad dann auch verkaufen, aber wenn man grad seit 4 Monaten zusammen ist und dann anfaengt so dem Partner sowas vorzuschreiben. Aber ich glaub sie wird demnaechst trotzdem fahren... Irgendwie stinkts ihr und ich erzaehl ihr immer was ich fuer Spass hab :grin: :zwinker: :grin:
     
    #16
    Bär, 30 Mai 2003
  17. succubi
    Gast
    0
    hm, also ich wuerd ihm sicher sagen das ich mir da sorgen mach, aber wenn er das schon ewig lang macht und freude dran hat, kann ich es ihm ja nicht verbieten. ich kann ihn bitten vorsichtig zu fahren, aber mehr auch nicht.
    meine eltern bzw. mein vater faehrt auch seit jahren motorrad. klar macht man sich sorgen, vor allem wenn man wieder von diversen unfaellen hoert, aber naja...

    gott sei dank brauch ich mir bei meinem freund keine gedanken drueber machen, weil es ihm selbst zu riskant is, weil er weiss das er sicher nicht immer so fahren wuerde das es sicher is. *gg*
    wenn er es aber machen wuerde, dann wuerd ich ihm schon sagen, dass er zumindest diverse sicherheitstrainings machen soll, um bestmoeglich agieren zu koennen. mein vater macht das auch und ich find das super von ihm... und man merkt an der art wie er faehrt, dass er auch sicher faehrt. klar, wenn einem ein autofahrer voll reindonnert nutzt einem das auch nix, aber ein gewisses risiko is leider immer dabei.
     
    #17
    succubi, 30 Mai 2003
  18. Antares
    Gast
    0
    Ich glaube nicht, dass das Frauenspezifisch ist. Schau Dir meine Kumpels an, die haben sich gegen ihre Frauen nicht durchgesetzt.
    Partnerschaft ist doch ein miteinander. So wie Du es schreibst klingt das nach gegeneinander.
    Man sollte auf keinen Fall den Willen des anderen kritiklos akzeptieren. Aber man sollte sich schon um einen Kompromiss bemühen, mit dem beide leben können.
    Meistens gibts solche Kompromisse nur, wenn sich beide etwas bewegen.

    @Chilli:Ok, ok, inzwischen habs auch ich kapiert. :sleep:

    @Bär:
    Bei 4 Monaten ist so ein Argument wie bei meinen Kumpels allerdings schon a bisserl kindisch. Das sehe ich auch so.
    Ist Deine Freundin Motorrad gefahren, oder doch nur Chopper? :smile:
     
    #18
    Antares, 1 Juni 2003
  19. Miezerl
    Gast
    0
    Sorry versteh ja das du dir Sorgen machst nur mit Verbieten wirst du ihm sicher verlieren..
    Mein sorry was soll die Aufregung sicher is motorrad fahren mit einen gewissen Risiko verbunden, das ja..
    Aber dann dürft net mal raus auf die Straße man könnt ja Gefahr laufen von nen Auto überfahren zu werden oder mit den bus fahren es könnt ja ein unfall passieren usw..
    Versuch ein bissi mehr positiver zu denken und net gleich den Teufel an die wand zu malen solang seine Fahrweise net an raserei gleicht lass ihn doch..:ratlos:
     
    #19
    Miezerl, 1 Juni 2003
  20. Bär
    Bär (38)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    228
    101
    0
    Single
    Das ja net meine Freundin, das die Freundine eines guten Kumpels. Ich hab nur letztens mit ihr gechattet und da kam das dann das sie wieder gerne ein eigenes haette, aber er irgendwie den besorgten spielt... Und da is mir so in den Sinn gekommen wie ich reagieren würde, wenn meine Freundin sowas machen würde. Was aber fubbes wäre, weil ich selber fahre.. und da bin ich net in der Position anderen vorscheibungen da zu machen :grin: Also ich wär auch net für verbieten... davon ab würd sich wohl jeder mit en bissl selbstbewusstsein sowas verbieten lassen. Das ja mein Partner und net meine Mutter. Sorge äußern ist ja ok, aber sonst...
     
    #20
    Bär, 1 Juni 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freund will würdet
Theresamaus
Umfrage-Forum Forum
23 Januar 2011
14 Antworten
Theresamaus
Umfrage-Forum Forum
24 September 2010
6 Antworten