Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wenn der Katholikenanteil sinkt und deshalb Feiertage gestrichen würden

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Theresamaus, 22 Mai 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    Es gibt so einige Feiertage, die nur in überwiegend katholischen Ländern oder Gemeinden Feiertage sind. Heute ist so einer. Bei uns ist Feiertag:tongue:
    Wenn aber der Anteil der Katholiken an der Gesamtbevölkerung sinken würde, wegen geringer Geburtenrate, Kirchenaustritte oder Einwanderung Andersgläubiger, und deshalb der eine oder andere katholische Feiertag gestrichen werden würde :cry: , wäret ihr traurig darüber? Wenn eine solche Gefahr bestünde, würdet ihr bewusst in der katholischen Kirche verbleiben um so einige Feiertage zu schützen?
     
    #1
    Theresamaus, 22 Mai 2008
  2. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Dann werf ich ganz schnell ganz viele kleine Katholiken.
    Herr Köhler sagt ja eh, dass man mehr davon bekommen soll... oder wie war das? :hmm:
     
    #2
    User 52655, 22 Mai 2008
  3. User 67771
    Sehr bekannt hier
    1.919
    198
    649
    vergeben und glücklich
    Als Befürworter eines rein weltlichen Staates würde ich das sehr begrüßen.:-D
     
    #3
    User 67771, 22 Mai 2008
  4. GreenEyedSoul
    0
    Wäre schon sehr ärgerlich :-D
    Aber schlussendlich wäre es mir piepegal, was soll man denn auch dagegen tun? :ratlos:
     
    #4
    GreenEyedSoul, 22 Mai 2008
  5. Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    Das hat nicht er gesagt, sondern das habe ich erfunden :tongue:
     
    #5
    Theresamaus, 22 Mai 2008
  6. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Achwas... :rolleyes:
     
    #6
    User 52655, 22 Mai 2008
  7. Fördefeger
    Verbringt hier viel Zeit
    322
    101
    0
    nicht angegeben
    ...würde ich das begrüssen. Es gibt in diesem Land definitiv zu viele davon.
     
    #7
    Fördefeger, 22 Mai 2008
  8. BABY_TARZAN_90
    Sehr bekannt hier
    1.610
    198
    526
    Verliebt
    Off-Topic:
    Bist du Deutscher? Die Deutschen sagen immer "in diesem Land(e)" :grin:


    Wo ich wohne, ist konstant immer ein Drittel katholisch. Die katholischen Feiertage sind nicht schulfrei.
     
    #8
    BABY_TARZAN_90, 22 Mai 2008
  9. User 38570
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.427
    348
    2.472
    offene Beziehung
    Da ich meine Arbeitszeit und Arbeitstage selbst festlege, ist mir das ziemlich egal. Um den Einfluss der Kirche aber zu reduzieren, würde ich das grundsätzlich begrüßen.
     
    #9
    User 38570, 22 Mai 2008
  10. Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.918
    133
    57
    Verheiratet
    In Schleswig-Holstein haben wir an den katholischen Feiertagen nicht frei. Von daher können die meinetwegen abgeschafft werden. Mir ist es gleich.
     
    #10
    Schmusekatze05, 23 Mai 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Katholikenanteil sinkt Feiertage
einsamerEngel
Umfrage-Forum Forum
17 Dezember 2015
23 Antworten
Theresamaus
Umfrage-Forum Forum
23 November 2010
1 Antworten
Theresamaus
Umfrage-Forum Forum
3 September 2010
3 Antworten
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.