Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • objekt.f
    objekt.f (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    338
    103
    4
    Single
    19 Juni 2010
    #1

    wenn der neue Freund nach 2 Monaten gleich für 3 wochen weg ist

    Was würdet ihr davon halten?

    Meine Situation ist folgende:
    Ich hab schon länger eine 3-wöchige Reise durch Thailand für September geplant.
    Jetzt bin ich aber verliebt in eine Dame hier, wir gehen heut wohl auch das zweite mal miteinander aus, vlt wird ja wirklich was draus :smile:

    Jetzt ist es allerdings so, dass der Urlaub schon fest eingeplant ist, Urlaub ist eingetragen, Flug gebucht etc.
    Klar, dass ich das nicht einfach alles verfallen lassen will, denn zumindest das Geld für den Flug wär dann ja futsch..
    Wäre das für euch als Frau schon ein Trennungsgrund? Allgemein, was würdet ihr davon halten?
    Ich als Mann würde sagen: Ok ist ja schon alles bezahlt, ist für mich ok wenn sie das macht und sich eben ab und an meldet.
    Aber ich hab schon gemerkt, dass viele Frauen solche sachen ganz und gar nicht so locker sehen =/
    MfG
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.357
    898
    9.201
    Verliebt
    19 Juni 2010
    #2
    Nö ein Trennungsgrund wäre es für mich nicht.
    3 Wochen sind doch im Rahmen und die hält man auch frisch verliebt gut aus.
    Und ich würde nie von einem Mann erwarten, dass er das storniert. Es war ja nicht einzuplanen, wann und ob man sich kennenlernt. :zwinker:
     
  • User 85539
    Meistens hier zu finden
    817
    128
    97
    vergeben und glücklich
    19 Juni 2010
    #3
    3 Wochen sind doch keine lange Zeit. wäre absolut kein Trennungsgrund, außer natürlich, du willst wegen des Sextourismus hin :zwinker:. nein ernsthaft. da würde ich mir keine Gedanken machen...und schon gar nicht würde ich auf die Idee kommen, meine Reise DESWEGEN zu stornieren!:eek:
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    19 Juni 2010
    #4
    kann mich den anderen beiden nur anschließen
     
  • kickingass
    Beiträge füllen Bücher
    2.111
    248
    1.051
    vergeben und glücklich
    19 Juni 2010
    #5
    er sollte mir nur ein schönes souvenir mitnehmen :tongue:

    also echt, stornieren würde ich gar nicht erwarten. ich würde ihm ne schöne reise wünschen und mich freuen wenn er wieder kommt.
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    19 Juni 2010
    #6
    So lange du nicht dein Gspusi aus dem letzten Thailand-Urlaub wieder für sexuelle Aktivitäten aufsuchst, hätte ich überhaupt kein Problem damit. :zwinker:

    Und wer weiß? Vielleicht ist die Dame dann mittlerweile deine feste Freundin, sie kann sich Urlaub nehmen und ihr verbringt euren ersten Liebesurlaub zusammen in Asien.
     
  • objekt.f
    objekt.f (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    338
    103
    4
    Single
    19 Juni 2010
    #7
    Das wär mir natürlich am liebsten :grin:
     
  • User 90972
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.315
    348
    2.139
    Verheiratet
    19 Juni 2010
    #8
    aus eigener erfahrung:

    mein freund und ich waren ca. 1 monat zusammen, bevor wir beide für insgesamt 6 wochen ins ausland gereist sind. das ganze war extrem schlecht getimt, so dass er weg ist, kurz bevor ich wiederkam. wir waren also total verliebt und hatten 6 wochen nur via skype und mail kontakt.
    wir beide wussten das von anfang an. der abschied war nicht leicht, aber wir wussten, dass es nur 6 wochen und kein jahr sein würden.
    während der reise wurde die vorfreude auf den anderen immer größer, aber wir haben trotzdem unsere reisen genoßen.
    als wir wieder beide hier waren, fühlte sich unsere beziehung unglaublich gefestigt an.

    sicherlich ist es ein "risiko" den anderen nach ein paar wochen für längere zeit hier zu lassen, wenn auch die gefühlslage noch nicht sehr gefestigt ist. aber wenn derjeninge es wirklich ernst mit einem meint, wartet er und lacht sich nicht gleich den x-besten an. wenn das doch passieren sollte, hätte das ganze auf dauer wohl eh keine zukunft gehabt.

    storniere deine reise bloß nicht! das ist mit das schlimmste was du tun kannst. es sind deine erfahrungen die flöten gehen, eindrücke und erlebnisse, die du einfach verpassen wirst. das würdest du mit sicherheit irgendwann bereuen.
    zumal ich meinem freund wohl gehörig den kopf gewaschen hätte, wenn er seine reise hätte stornieren wollen. wegen einer neuen beziehung macht man sowas nicht! wenn man sowas schon nach ein paar wochen macht, was kommt dann erst nach ein paar jahren?
     
  • objekt.f
    objekt.f (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    338
    103
    4
    Single
    19 Juni 2010
    #9
    Es ging mir ja nicht so sehr darum dass sie sowas vlt von mir fordern könnte, sondern mehr darum ob das ganze nicht vlt das schlimmste ist was einer frischen beziehung passieren könnte.
    Wie du selber sagst, die Gefühlslage ist dann vlt noch nicht so gefestigt und 3 Wochen können ne lange Zeit sein..
    Ich würde dann lieber hierbleiben als mirs durch meinen urlaub zu versaun..
    Den könnte ich ja theoretisch auch noch irgendwann anders machen
     
  • User 90972
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.315
    348
    2.139
    Verheiratet
    19 Juni 2010
    #10
    aus meiner sicht, war es das beste was meinem freund und mir passieren konnte.
    wir wussten einfach was wir am anderen haben und waren bereit zu warten, auch schon nach so kurzer zeit. danach hat es sich für uns beide einfach alles so sicher und fest angefühlt.
    uns hat das ganze einfach bestättigt, dass es zwischen uns passt.

    sicher kannst du deinen urlaub auch noch in 3 jahren machen. aber ich würde trotzdem jetzt fahren. später hast du vllt schon ganz andere pläne oder andere reiseziele. mal ganz davon abgesehen, dass du einen haufen geld zum fenster rauswirfst...
    und ich glaube kaum, dass sich jemand von einer beziehung abhalten lässt, wenn er wirklich ernsthaftes interesse am anderen hat. und man kann auch ernsthaftes interesse haben,wenn die gefühlslage noch nicht klar ist.
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    19 Juni 2010
    #11
    Wenn eine frische Beziehung einen Urlaub von grad mal drei Wochen nicht aushält, dann kanns mit dem Verliebtsein ja nicht so intensiv gewesen sein.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • Pearl24
    Verbringt hier viel Zeit
    546
    103
    8
    nicht angegeben
    19 Juni 2010
    #12
    als ich gerade ein paar Tage mit meinem ersten Freund zusammen war, bin ich für 2 Wochen mit einer Freundin nach Fuerteventura geflogen. Bei dem Freund danach (auch da waren wir gerade ein paar Tage zusammen) war es ähnlich, da bin ich für eine Woche nach Spanien gefahren kurz nachdem wir ein Paar wurden.
    Beide Male war das für die Beziehung nicht schädlich. Eigentlich war es so dass man sich noch umso mehr auf das Wiedersehen gefreut hat :smile:
     
  • Kenny22
    Kenny22 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    34
    93
    1
    Single
    19 Juni 2010
    #13
    Ich würde die Reise aufjedenfall machen. 3 Wochen getrennt sein finde ich jetzt nicht zu wild, obwohl ich glaube das dir das vielleicht mehr zu schaffen machen wird wie ihr. Ihr habt euer 2. Dates warum bist du schon verliebt? Geh die Sache langsam und ruhig an und steigere dich nicht rein, mein Rat. Und freu dich auf dein Urlaub, Thailand rockt!!
     
  • aiks
    Gast
    0
    19 Juni 2010
    #14
    Wir haben genau das Gleiche gehabt. Wir haben uns Anfang November kennen-und liebengelernt und er ist dann über die Weihnachtsferien für drei Wochen nach Hause. Ich hab ihn nie wieder so unglaublich vermisst und solche Sehnsucht nach ihm gehabt - an andere Männer konnte ich gar nicht denken und hatte nur Herzchen in den Augen und es war ein sehr schönes Wiedersehen :smile: Mach dir keine Sorgen.

    Wenn diese Zeit ausreicht, um Interesse zu verlieren war sie nicht die Richtige.
     
  • User 36171
    User 36171 (29)
    Beiträge füllen Bücher
    1.990
    248
    1.076
    Verheiratet
    19 Juni 2010
    #15
    Mit meinem jetzigen Freund war mein erstes Date mit ihm genau zwei Tage vor seiner Abreise nach Irland, wo er für drei Wochen mit Rucksack und Zelt mit einem Freund unterwegs war. Kontakt hatten wir währenddessen fast gar nicht, aber natürlich habe ich gewartet (wobei wir ja auch noch nicht zusammen und auch noch nicht total verliebt waren).

    Ich hätte aber selbstverständlich auch nach kurzem Zusammensein für die Zeit gewartet! Nur wenn es mehrere Monate Abwesenheit gewesen wären, wäre es schwierig geworden.
     
  • objekt.f
    objekt.f (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    338
    103
    4
    Single
    19 Juni 2010
    #16
    Ok danke für die vielen netten Antworten, da habt ihr mir ja direkt bestätigt, was ich mir erhofft hatte :smile:
     
  • User 88899
    Verbringt hier viel Zeit
    1.816
    88
    204
    vergeben und glücklich
    19 Juni 2010
    #17
    Das fänd ich gar nicht schlimm. Wäre ein bisschen schade, aber drei Wochen halte ich für überschauberer, schlimmer wäre ne einjährige Weltreise ;-) und es ist ja keine böse Absicht, weil schon alles früher geplant. Ich wäre eher gespannt aufs Wiedrsehen, man hätte sofort ein tolles Gesprächsthema und ich würde mir wohl ne süße Überraschung fürs Wiedersehen einfallen lassen.
     
  • glashaus
    Gast
    0
    19 Juni 2010
    #18
    Bei 3 Wochen fänd ich es jetzt relativ lächerlich einen Aufstand zu machen. Das ganze ist gebucht und fertig. Wenn man das als neue Freundin nicht aushalten kann ist es mit den Gefühlen wohl nicht allzu weit her.
     
  • voila
    Sorgt für Gesprächsstoff
    8
    28
    6
    nicht angegeben
    19 Juni 2010
    #19
    ----
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    19 Juni 2010
    #20
    Nach knapp 2 Monaten ist Monsieur für 4 Wochen in die Türkei geflogen.
    Ich bin dann einfach nach der Hälfte der Zeit zu ihm geflogen und wir haben die restlichen Tage zusamen verbracht.
    Was sind schon mickige 3 Wochen ? Die gehen sooo schnell rum.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste