Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wenn der Partner ein Verbrecher ist...

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Mike1984, 10 März 2008.

  1. Mike1984
    Gast
    0
    Wenn euer Partner eine schlimme Straftat begangen hätte, würdet ihr weiter zu ihm / ihr stehen bzw. mit demjenigen / derjenigen etwas aufbauen wollen?

    Habe mal einige der schwersten Delikte aufgelistet. Ist natürlich klar, dass es auch immer ein wenig auf die genauen Umstände ankommt, aber mich würde interessieren, was für euch in den meisten Fällen wahrscheinlich überhaupt nicht ginge (Mehrfachauswahl natürlich möglich).

    Dass es dann noch Probleme mit sich brächte, wenn er oder sie für einige Zeit ins Gefängnis müsste, soll hier mal keine Rolle spielen.

    An diejenigen, für die Mord kein generelles Ausschlusskriterium ist: Es wäre interessant, wenn ihr das kurz begründen könntet, da Mord ja gemeinhin als am schwerwiegendsten eingestuft wird. Gemeint ist übrigens ausschließlich eine vorsätzliche Tötung, bei der keine Entschuldigungsgründe vorliegen, also mitunter auch der juristische Begriff des Totschlags, aber eben nicht Notwehr oder eine fahrlässige Tötung...

    Mit dem Punkt Kinderpornografie ist vorwiegend der Besitz bzw. die Verbreitung von kinderpornografischem Material gemeint. Herstellung von Kinderpornos würde hier eher unter "sexueller Mißbrauch von Kindern" fallen.

    Falls euch per se nichts von einer (Fortführung der) Beziehung abhalten sollte, schreibt das bitte kurz in ein Posting.

    Falls euch noch etwas einfällt, das in der Liste fehlt, könnt ihr das ja ebenfalls in dem Thread posten.


    Gruß

    Mike
     
    #1
    Mike1984, 10 März 2008
  2. User 29377
    Meistens hier zu finden
    329
    128
    80
    nicht angegeben
    Also pauschal nichts zu tun haben will ich mit:

    [X] Vergewaltigung
    [X] sexueller Mißbrauch von Kindern
    [X] Kindes-Mißhandlung (körperlich)
    [X] Kinderpornografie

    Bei den anderen Sachen käme es dann schon auf die Umstände an.
     
    #2
    User 29377, 10 März 2008
  3. YaMo
    YaMo (24)
    Verbringt hier viel Zeit
    221
    113
    83
    Verliebt
    Ich kann die Frage nicht beantworten. Er käme auf die Umstände an.

    Zu ihm stehen heisst ja nicht, dass man seine Tat billigt.



    Off-Topic:
    Nebenbei: In der Schweiz ist Steuerhinterziehung kein Verbrechen, sondern eine "Sünde":grin:
     
    #3
    YaMo, 10 März 2008
  4. Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.918
    133
    57
    Verheiratet
    Ich würde mit allen diesen Verbrechen nichts zu tun haben wollen. Bei Steuerhinterziehung könnte ich zu ihm stehen, wenn er mir verspricht es nicht wieder zu tun, aber bei allen anderen Sachen wäre ich weg.
     
    #4
    Schmusekatze05, 10 März 2008
  5. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    Dem kann ich mich nur anschliessen.
     
    #5
    Samaire, 10 März 2008
  6. pluto
    Verbringt hier viel Zeit
    520
    103
    1
    nicht angegeben
    und die mit drogen was tu zun haben
     
    #6
    pluto, 10 März 2008
  7. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Von den genannten Sachen ließe ich nur bei Betrug und Steuerhinterziehung mit mir reden.
     
    #7
    Ginny, 10 März 2008
  8. stega
    stega (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    249
    103
    6
    Single
    eigentl. ließe sich nur bei STeuerhinterziehung mit mir reden - sonst nicht.
     
    #8
    stega, 10 März 2008
  9. LiLaLotta
    LiLaLotta (31)
    Sehr bekannt hier
    3.686
    168
    335
    vergeben und glücklich
    Mord
    Vergewaltigung
    sexueller Mißbrauch von Kindern
    Kindes-Mißhandlung (körperlich)
    Kinderpornografie

    Diese Sachen gehen gar nicht, bei den anderen würd ich mir zumindest die Umstände mal erläutern lassen und dann entscheiden.
     
    #9
    LiLaLotta, 10 März 2008
  10. *Anrina*
    *Anrina* (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.360
    123
    3
    vergeben und glücklich
    Tolerieren könnte ich evtl.

    schwerer Diebstahl / Raub
    schwerer Betrug
    Steuerhinterziehung


    wenn er wirklich eingesehen hat, dass es ein Fehler war.
    Alle anderen sind absolute Ausschlusskriterien. Solche Leute möchte ich auf keinen Fall in meinem Bekanntenkreis haben und erst recht nicht als Partner.
     
    #10
    *Anrina*, 10 März 2008
  11. Starla
    Gast
    0
    Dito :zwinker: Alles andere wäre entsetzlich, möchte ich auch nicht im Freundes- und Bekanntenkreis haben.
     
    #11
    Starla, 10 März 2008
  12. xabuu
    xabuu (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    135
    101
    0
    nicht angegeben
    hmm mist habe mich bei der umfrage verklickt...

    bei mir würde nur

    schwerer Betrug und Steuerhinterziehung durchkommen.

    Grüße
     
    #12
    xabuu, 10 März 2008
  13. wellenreiten
    Benutzer gesperrt
    1.392
    123
    17
    nicht angegeben
    vergewaltigung, irgendein verbrechen an kindern und drogengeschichten gehen auf gar keinen fall.

    einen partner mit kriminellem potential würde ich aber sowieso nicht wollen (wobei steuerhinterziehung juckt mich nicht so).

    mord und schwere körperverletzung nur aus selbstschutz, oder wenn z.b. dem eigenen kind was angetan wurde und man sich dann an demjenigen rächt. da wäre es für mich nachvollziehbar.
     
    #13
    wellenreiten, 10 März 2008
  14. Mike1984
    Gast
    0
    @ Anrina und Starla:

    Auch dann nicht, wenn die Tat schon etwas länger zurückliegt und / oder derjenige das begangene Unrecht glaubwürdig eingesehen hat?
     
    #14
    Mike1984, 10 März 2008
  15. Starla
    Gast
    0
    Ich kann mir einfach nicht vorstellen, mich wohl bei dem Gedanken zu fühlen, von den Händen gestreichelt zu werden, die einem Menschen das Leben nahmen oder die Kinder unsittlich berührt haben.

    Okay, so nahe kommen mir Menschen aus dem Freundes- oder Bekanntenkreis nicht. Aber ich bin ein extrem friedfertiger Mensch, dem das Herz bricht, wenn jemandem Gewalt angetan wird. Ich kann sowas schlecht verzeihen und möchte mich lieber Menschen zuwenden, die ähnlich wie ich gestrickt sind.

    Darf ich fragen, ob Du aus einem berechtigten Grunde diese Umfrage gestartet hast?
     
    #15
    Starla, 10 März 2008
  16. BABY_TARZAN_90
    Sehr bekannt hier
    1.610
    198
    526
    Verliebt
    Mit fällt grad auf, dass Kinderpornographie im Umfrageergebnis schwerer gewichtet wird als Mord. :ratlos:

    Die Frage ist für mich schwer zu beantworten. Ich müsste doch meine Partnerin vom ersten Verdachtsmoment bis zur Verurteilung in irgend einer Art "begleiten". Wann würde sie von Bord werfen? Bereits beim Verdacht? Oder vielleicht beim "Freispruch mangels Beweisen"?

    Schwierige Frage!
     
    #16
    BABY_TARZAN_90, 10 März 2008
  17. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Kategorisch ausschließen tu ich folgendes:
    • Vergewaltigung
    • sexueller Mißbrauch von Kindern
    • Kindes-Mißhandlung (körperlich)
    • Kinderpornografie
    • schwerwiegendes Drogendelikt
    Auch mit "leichteren" Drogengeschichten würde ich nie was zu tun haben wollen.

    Bei den anderen genannten Sachen käme es noch auf die Umstände an, inwiefern es eine Chance gäbe, aber so richtig gut würden die Chancen wohl bei keiner Straftat stehen.
     
    #17
    krava, 10 März 2008
  18. *Anrina*
    *Anrina* (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.360
    123
    3
    vergeben und glücklich
    Nein, auch dann nicht. Mit solchen Menschen die mal dazu in der Lage waren sowas abscheuliches wie Missbrauch etc. zu verüben will ich rein gar nichts zu tun haben.
     
    #18
    *Anrina*, 10 März 2008
  19. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    Mord
    schwere Körperverletzung
    Vergewaltigung
    sexueller Mißbrauch von Kindern
    Kindes-Mißhandlung (körperlich)
    Kinderpornografie
    schwerwiegendes Drogendelikt
     
    #19
    CCFly, 10 März 2008
  20. many--
    many-- (32)
    Beiträge füllen Bücher
    3.052
    248
    1.358
    Verheiratet
    ...nennt mich einen fiesen Sexisten, aber irgendwie kann ich mir nur sehr schwer vorstellen, dass eine PartnerIN (und besonders meine Partnerin) in eine Sexualstraftat, besonders gegen Kinder, verwickelt sein könnte. Ok, ok, ich weiß, hat es alles schon gegeben, aber trotzdem... schwer vorstellbar, für mich, jedenfalls.
    ...
    Grundsätzlich würde für mich gelten, dass ich mit keiner Sexualstraftäterin und/oder Person, die Kinder körperlich misshandelt, zusammen sein möchte, weil ich glaube, dass das Dinge sind, die nie nur einmal passieren würden. - Was die anderen Delikte angeht: das wäre für mich dann immer situationsabhängig. Sicher, mit einer kaltblütigen Mörderin möchte ich nicht zusammen sein (wie auch? Knastbeziehung?), dito mit einer gewaltbereiten Schlägerbraut oder einer notorischen Diebin. Wenn es sich aber um Einzelfälle handelt, für die es wenn schon keine Entschuldigung, dann doch eine Erklärung gibt... dann wäre die Straftat an sich kein Grund für mich, eine Beziehung zu beenden.
    ...Wobei natürlich eine nachvollziehbare Erklärung für kaltblütigen Mord schwer vorstellbar ist, zugegeben.
     
    #20
    many--, 10 März 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Partner Verbrecher
Blaubeerin
Umfrage-Forum Forum
11 Oktober 2015
18 Antworten
Mondfalke
Umfrage-Forum Forum
3 Mai 2015
31 Antworten
JakeSully
Umfrage-Forum Forum
6 Mai 2011
64 Antworten