Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • adlernebel2005
    Benutzer gesperrt
    136
    103
    1
    Single
    13 September 2005
    #1

    Wenn der Partner schlecht im Bett ist

    Hallo,

    an die Frauen und Männer hier im Froum:

    Stellt euch vor, ihr seit erst wenige Wochen mit eurem Partner zusammen, habt auch schon regelmässig Sex gehabt, aber irgendwie merkt ihr, der Partner bringt es einfach nicht.

    Wie reagiert ihr? Bitte das zutreffende ankreuzen!

    mfg
    adlernebel
     
  • Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.207
    0
    2
    nicht angegeben
    13 September 2005
    #2
    ich spreche ihn darauf an und wenn sich nach einer Schonfrist von sagen wir 3 Monaten nichts ändert muss ich wohl oder übel Schluß machen...
     
  • Dr.evil
    Gast
    0
    13 September 2005
    #3
    Hart, aber nun ja, ich denke ich würde es so ähnlich machen...


    evil
     
  • SoccerNick
    Verbringt hier viel Zeit
    132
    101
    0
    Single
    13 September 2005
    #4
    Naja, wenn Liebe im Spiel ist, sollte man etwas mehr Geduld aufbringen. Also, wenns bei mir richtig gefunkt hat, dann kann ich sehr geduldig sein:smile:
     
  • *PennyLane*
    0
    13 September 2005
    #5
    Ich denke ich würde es ihm sagen und halt selber versuchen, ihn auf den richtigen Weg zu bringen :kiss: Wenns aber nach einer Zeit immernoch nicht läuft, würde ich auch Schluss machen, denn das würde die Beziehung doch zu sehr belasten.
     
  • Grinsekater1968
    Chauvinist
    3.715
    0
    1
    nicht angegeben
    13 September 2005
    #6
    yep *zustimm*
     
  • Dreamerin
    Gast
    0
    13 September 2005
    #7
    Ich zeige oder sage ihm, was ich haben will...

    So schlecht kann der gar nicht sein.
    Am Anfang ist (bei mir) jeder schlecht, weil meine Mumu sehr kompliziert und zickig ist (ganz im Gegensatz zu mir *lol*).

    Und notfalls mach ichs halt selbst *lol*
     
  • hottie
    hottie (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    762
    101
    0
    vergeben und glücklich
    13 September 2005
    #8
    am anfang würd ich gar nix sagen und abwarten ob sich was ändert und wenn das nicht der fall sein sollte dann würd ich ihm vorsichtig versuchen beizubringen dass mir was nicht gefällt....
     
  • Grinsekater1968
    Chauvinist
    3.715
    0
    1
    nicht angegeben
    13 September 2005
    #9
    so, so .. im Gegensatz zu Dir :tongue:
     
  • süßeLöwin
    Verbringt hier viel Zeit
    132
    101
    0
    nicht angegeben
    13 September 2005
    #10
    Kommunikation!

    Es ist noch kein "sexgott" vom himmel gefallen, doch mit ein wenig hilfestellung und übung steckt in jedem ein kleiner heros :zwinker:

    sollte aber weder bemühen noch wirkliche interesse an einer änderung des sexlebens bestehen, ab mit ihm auf die abschussbahn :grin:
     
  • Schneggchen
    Meistens hier zu finden
    1.517
    133
    25
    vergeben und glücklich
    13 September 2005
    #11
    Wenn ich ihn richtig dolle liebe dann würde ich erstmal nichts sagen und ihm sagne wie ich es will! Und dann nach und nach an der Technik feilen.

    Ich will auch nicht, dass jemand zu mir sag "Du bist schlecht im Bett", wenn es so wäre dann würde ich mir wünschen das er mir sagt und zeigt was er will und mag!
     
  • Losti
    Verbringt hier viel Zeit
    109
    101
    0
    Single
    13 September 2005
    #12
    :herz: Stimme ich voll zu
     
  • Touchdown
    Touchdown (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.223
    121
    1
    vergeben und glücklich
    13 September 2005
    #13
    Ich würde es ihr gegenüber zwar äußern, aber gleichzeitig auch daran arbeiten, dass es besser wird.
     
  • User 34605
    User 34605 (32)
    Sehr bekannt hier
    3.158
    168
    386
    Verheiratet
    13 September 2005
    #14
    Das würde ich auch tun.
     
  • fractured
    fractured (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.570
    121
    1
    Single
    13 September 2005
    #15
    hmmm also ich hab einige monate gewartet, weil ich immer dachte es läge an mir... dann hab ich ihm gesagt, dass ich nur ihm zuliebe mit ihm schlafe, dann war er down und sagte ich brauche das gar nicht....
    und dann wurde es langsam besser. manchmal war es zwar net so toll, einmal wollte er nur sich befriedigen, alles andre war ihm egal, dann hab ich ihm auch gesagt, dass ich mich ausgenutzt fühlte... ansonsten, wenn er dann mal besser war hab ich ihn immer schön gelobt und mittlerweile kann ers schon ganz gut :grin:
     
  • Bakunin
    Verbringt hier viel Zeit
    728
    101
    2
    nicht angegeben
    13 September 2005
    #16
    @Honeybee - du bist echt manchmal die Geilste... meinst du das eigentlich alles ernst, oder sitzt du zu Hause vor'm Monitor und lachst dich tierisch kaputt, wenn die Leute auf deine Antworten anspringen und sich aufregen?

    @Topic - Ich würde es ihr nicht direkt sagen, sondern eher "nachhelfen" - man kann ja durchaus zusammen lernen. "Schlecht im Bett" gibt es meiner Meinung nach nicht, sondern nur "erfahren", "unerfahren" und "arrogant".
     
  • Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.207
    0
    2
    nicht angegeben
    13 September 2005
    #17
    nö, beruht alles auf Erfahrungen :bandit:
     
  • Kate
    Verbringt hier viel Zeit
    527
    101
    0
    nicht angegeben
    13 September 2005
    #18

    Ja :link:


    Honeybee ist halt ehrlich !!!
     
  • Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.207
    0
    2
    nicht angegeben
    13 September 2005
    #19
    yupyup, werde nicht mehr so blöd sein und eineinhalb Jahre warten :cool1:
     
  • Kate
    Verbringt hier viel Zeit
    527
    101
    0
    nicht angegeben
    13 September 2005
    #20

    Ich habe ein halbes Jahr gewartet [​IMG]
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste