Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    3.014
    148
    94
    nicht angegeben
    21 Juli 2008
    #1

    Wenn der Telekom techniker kommt....

    nachdem ich im Freundes- und Bekanntenkreis soviel schlechtes über die Telekommitarbeiter und die Einhaltung ihrere Termine gehört habe wollte ich mal Eure Erfahrungen mit telekom Technikern sammeln.

    Meiner ist ehute realtiv pünktlich innerhalb der ersten drei stunden von den 8 die ich warten sollte gekommen, hatte zwar auf seinem zettel stehen ich wäre Arcor Kundin (und nicht Vodafone) aber sonst war alles ok!

    Wie war es bei euch?
     
  • User 54458
    Verbringt hier viel Zeit
    337
    113
    45
    vergeben und glücklich
    21 Juli 2008
    #2
    Ich habe mit der Telekom noch keinerlei Probleme gehabt, hatte aber bislang vielleicht auch bloß zweimal mit denen zu tun.

    Grundsätzlich - von einer Bekannten kenne ich ein bißchen die andere Seite - die Techniker werden wegrationalisiert, immer weniger Leute stehen zur Verfügung - aber nach außen hin müssen die Zusagen gemacht und Verpflichtungen eingehalten werden, dass innerhalb der und der Zeit die Aufträge und Reparaturen erledigt werden. Obwohl es gar nicht möglich ist.

    Telekom - die machen das. :zwinker:
     
  • Mìa Culpa
    Gast
    0
    21 Juli 2008
    #3
    ....
     
  • Koyote
    Koyote (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    783
    113
    17
    Verheiratet
    21 Juli 2008
    #4
    Bei meiner ersten Begegnung mit einem Telekomtechniker bekam ich es nur mit seiner Karte zu tun, die darauf angekündigte Kostenerstattung wegen Nichtanwesenheit konnte sich mein Anbieter aber abschminken... schließlich hatte mir mein Anbieter mitgeteilt dass meine Anwesenheit nicht erfoderlich sei!

    Hier scheint es also irgendwelche Kommunikationsprobleme zwischen den Unternehmen zu geben.

    Die zweite Begegnung verlief dann aber pünktlich wie vorgesehen... es gab zwar ein paar Probleme weil die Leitung nicht aktiv geschaltet wurde, aber nachdem ich den Techniker überzeugen konnte dass ich zu Alice und nicht zu Versatel (wie auf seinem Auftragszettel stand) wechseln möchte war er auch in der Lage den Anschluss funktionsfähig hinzubekommen.

    Die dritte Begegnung war aus meiner Sicht völlig überflüssig, denn ich wollte lediglich einen funktionsfähigen Anschluss des Vorbewohners meiner Wohnung übernehmen, trotzdem kam ein Techniker, klemmte den Anschluss, mit dem ich immerhin die Zeit zwischen Einzug und Anschalttermin kostenfrei telefonieren konnte, um. Auch diesmal hielt er sich an die vereinbarte Zeit.

    In der Summe verliefen die Besuche also akzeptabel, wobei ein bischen mehr Organisation im Vorwege mit Sicherheit sowohl auf der Anbieterseite als auch auf der Kundenseite Ärger, Geld und Nerven schonen würde.

    Gruß
     
  • Flowerlady
    Verbringt hier viel Zeit
    1.275
    123
    1
    vergeben und glücklich
    21 Juli 2008
    #5
    Das ist das eine Problem, das andere ist, dass auch Fremdfirmen zu den Kunden geschickt werden. Die kommen im Auftrag der Telekom, leisten minderwertige Arbeit und der Kunde denkt es wären echte Telekom-Mitarbeiter gewesen. Letztere müssen dann tatsächlich nochmal kommen, weil der von der Fremdfirma Mist gebaut hat - die werden nämlich nach Auftrag bezahlt und sehen zu, dass sie die Wohnung schnell wieder verlassen, egal ob sie die Aufgabe wirklich gelöst haben oder nicht.

    Wie man sieht: Ich kenne auch die andere Seite und deswegen beteilige ich mich mal nicht an der Umfrage... mein Onkel kommt nämlich immer sofort wenn wir ihn rufen :engel:
     
  • Novalis
    Novalis (36)
    Benutzer gesperrt
    744
    103
    2
    nicht angegeben
    21 Juli 2008
    #6
    Ich hab extra Urlaub genommen, es kam keiner, stattdessen nach Ablauf des "Ultimatums" eine SmS mit: "Lieber Kunde ihre Störung wurde behoben".
    Ging trotzdem nichts.

    Telekom, niemals wieder.

    Auch, weil ich beruflich viel mit dem Saftladen zusammenarbeiten muß.
     
  • Mirabelle
    Gast
    0
    21 Juli 2008
    #7
    Huhu,

    also ich war von der Telekom total positiv überrascht. Erstmal hat man mich zurückgerufen um mir zu sagen, dass ein Teil erst später lieferbar ist und als der Techniker rauskommen musste, hat er mich vorher auf Handy angerufen, um zu fragen, ob es mir passen würde und dass er dann in fünf Minuten da sei.

    Mir hatte man auch nichts von acht Stunden erzählt, sondern sagte mir, dass er zwischen 15-16 Uhr kommen würde.

    ich war sehr zufrieden, der Gute hat alles wieder hinbekommen und hat den Auftrag noch 24 Std. offen gelassen, falls ich noch Störungen bemerken sollte.

    LG
    Mira
     
  • taitetú
    taitetú (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    275
    101
    0
    nicht angegeben
    21 Juli 2008
    #8
    Mit der Telekom und dem entsprechenden Techniker hab ich nur gute Erfahrungen gemacht - sowohl privat als auch geschäftlich. Mit anderen Anbietern dafür nicht...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste