Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wenn die Freundin angebaggert wird...

Dieses Thema im Forum "Flirt & Dating" wurde erstellt von Fuchs, 27 Juni 2008.

  1. Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.488
    398
    3.290
    Single
    Hi!

    Denkt euch mal in folgende Situation: Ihr seid mit einer guten Freundin unterwegs - oder vielleicht auch nur mit einem Mädel, was ihr jüngst kennengelernt habt - sucht es euch aus.

    Ob ihr bei ihr landen wollt oder nicht ist dabei auch völlig egal.

    Das Mädel ist attraktiv und zieht deshalb andere Männer an. Schließlich kommt einer vorbei, ignoriert euch total und drückt ihr irgendeinen bescheuerten Spruch rein. Wie reagiert ihr?

    Zudem ist zu erwähnen, dass der Typ im körperlichen Vergleich zu euch wie King Kong aussieht und jede graue Maus mehr Ausstrahlung besitzt als ihr. In der Tat steht auf eurer Stirn schon seit Geburt das Wort "Weichei" - und obwohl King Kong wahrscheinlich nicht lesen kann, hat es ihm wohl irgendjemand verraten... :zwinker:

    Okay - ich hoffe, ihr begreift, worauf ich hinaus möchte. Wie zieht man sich hier cool aus der Situation und wird den Typen los (schlimm genug, manche fangen an zu faseln ohne Ende und setzen sich einfach dazu) ohne dabei Zähne zu verlieren oder vor der Freundin bescheuert dazustehen?

    Ihr könnt auch gerne geschichten erzählen, falls euch soetwas schon einmal passiert ist. Lasst mal hören :zwinker:
     
    #1
    Fuchs, 27 Juni 2008
  2. Kiya_17
    Kiya_17 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.204
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Ist mir als Frau zwar noch nicht passiert, aber an deiner Stelle würd ich deine Freundin mal dezent verführerisch küssen und dem King Kong Typen zeigen, dass sie deins ist :zwinker:
     
    #2
    Kiya_17, 27 Juni 2008
  3. User 16418
    User 16418 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.892
    123
    21
    Verliebt
    Ich würde das als Frau wohl selbst regeln :-D. Wenn ich nen Date hab und es setzt sich nen Typ dazu - das geht ja gar nicht. Würde ihn drauf hinweisen das ich schon "versorgt" bin :zwinker: - da müsste meine Begleitung nix sagen...

    So long -
    MFG Katja
     
    #3
    User 16418, 27 Juni 2008
  4. Mephisto2001
    Verbringt hier viel Zeit
    337
    103
    1
    Single
    [ironie ein]
    die worte weichei kann ich gerade noch deuten!
    lesen kann ich sie nicht wirklich! uga uga!
    [ironie aus]

    du hast das wort nicht auf der stirn stehen, da strahlst es aus!

    geh hin zu ihr und küss sie!oder vl macht sie mal das ma.. den mund auf!

    mir geht es des öfteren so, dass du an ihr ne halbe stunde baggern kannst und wenn du die oder ne nummer haben willst dann kommen sie immer mit dem spruch: "ich hab aber einen freund!"

    man das :wuerg: mich jedes mal wieder an! (für die skeptiker: habe schon etliche nacher mit ihrem typ umherlaufen sehen!)

    aber können sie das nicht gleich sagen, dann könnt ich eine andere anbaggern, die entweder keinen freund oder kein gewissen hat!

    shit happens!

    lange rede kurzer sinn:
    küss sie einfach
    sag ihm zieh ab und küss sie
    sie soll gleich sagen, dass sie einen freund hat!
     
    #4
    Mephisto2001, 27 Juni 2008
  5. Fuchs
    Planet-Liebe-Team Themenstarter
    Moderator
    5.488
    398
    3.290
    Single
    ahh... stoppstoppstopp!

    Zunächst einmal: Das ist nur ein Gedankenspiel - ich war noch nie in einer solchen Situation. Ich denk nur ein wenig drüber nach, denn ich wüßte nicht, wie ich reagieren würde (wahrscheinlich überhaupt nicht).

    Zudem kanns ja auch eine gute Freundin sein, zu der man wirklich nur ein rein freundschaftliches Verhältnis hegt. Oder sie ist jemand, die man noch nicht lang genug kennt um ihr die Zunge in den Mund zu stecken.
     
    #5
    Fuchs, 27 Juni 2008
  6. flu
    flu (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    26
    86
    0
    Single
    Wenn es ihr unangenehm ist, würde ich den Kuss in Betracht ziehen. WEnn nicht einfach erstma woanders hingehen.
     
    #6
    flu, 27 Juni 2008
  7. -itz-
    -itz- (26)
    Benutzer gesperrt
    199
    0
    0
    nicht angegeben
    Ich lasse dem Spiel freien Lauf und beobachte die Situation. Da in irgendeinerweise reinzufunken, ist definitiv nicht mein Fall. Gerade in solchen Situationen sieht man seinen Partner Mal aus einem ganz anderen Blickwinkel. Wenn er meint da durchbrennen zu müssen, bitte...
    Jeder ist für sich selbst verantwortlich und wenn meine Anwesenheit nicht mehr geschätzt wird, suche ich mir halt jemand anderen, mit dem ich meinen Spaß haben kann - beiderseits.

    Klar, es ist doof, wenn ständig Leute denjenigen, mit dem man irgendwo ist, belagern, aber man ist ja nicht umsonst mit eben diesem dort und man kann ja später Mal vorbeischauen...
     
    #7
    -itz-, 28 Juni 2008
  8. Jugend.Forscht
    Verbringt hier viel Zeit
    896
    101
    0
    vergeben und glücklich
    joa kommt öfter mal vor, dann schau ich wie es meiner begleitung bekommt, wenn sie positiv reagiert auf den anderen, hol ich mir was zu trinken oder zieh mich sonst wie aus der affäre, wenns ihr nicht passt nimmst sie in arm oder tanzt mit ihr. aber wenn du ernsthaftes mit ihr vorhast, solltest du dich nicht aus der affäre ziehen.. weil dann stehst wien feigling da. aber wenns "nur" ne gute freundin ist, ists deine sache was du machst.
    alternativ kannst deine freundin ja auch im vorraus fragen wie du dich verhalten kannst, kann doch ein interessantes gespräch sein..
     
    #8
    Jugend.Forscht, 28 Juni 2008
  9. Fuchs
    Planet-Liebe-Team Themenstarter
    Moderator
    5.488
    398
    3.290
    Single
    Danke für die Antworten bisher - jetzt wird es langsam interessant.

    Es gibt ja einige, die meinen es ist eher das Problem der Frau - sie muss sich da aus der Affäre ziehen. Andere sagen, man solle gleich einmal deutlich machen, zu wem diese Frau gehört (bspw. durch Küssen). Die Möglichkeiten erstrecken sich also von still sein und beobachten bis zur Offensive.

    Eigentlich sehe ichs auch so, dass es das Problem der Frau ist und sie ihn abblitzen lassen sollte. Dummerweise sind solche Typen penetrant und geben nicht klein bei. Von daher wäre es schon cool, wenn man ihr irgendwie helfen könnte, den Kerl loszuwerden.

    Und natürlich ist der Thread auch kein völlig reines Gedankenspiel: Ich werde wohl zwangsläufig irgendwann einmal in die Situation kommen, da ich recht gut mit einer sehr anziehenden Frau befreundet bin - allerdings ohne das da etwas läuft. Ich wüßte auch nicht, ob es unter solchen Umständen dann gerechtfertig wäre, einmal vorzutäuschen, dass was laufen würde, um den Typen loszuwerden.

    Witzig wäre das, aber ob ich das hinkriege? :schuechte

    Naja, vielleicht höre ich noch ein paar Tipps für diese Situation :zwinker:
     
    #9
    Fuchs, 28 Juni 2008
  10. Schattenflamme
    Öfters im Forum
    1.181
    73
    100
    nicht angegeben
    Na, um sie zu "retten" reicht es auch, wenn du mit Worten klar machst, dass sie deine Freundin ist. Wenn du also siehtst, dass ihr die Situation unangenehm ist, kannst du auch irgendwas zu ihr sagen und den Satz mit "Schatz,... " beginnen.
     
    #10
    Schattenflamme, 28 Juni 2008
  11. Jugend.Forscht
    Verbringt hier viel Zeit
    896
    101
    0
    vergeben und glücklich
    fuchs, willst du vielleicht was von der, das dich solche gedanken spiele reizen?? ist nur ne frage, und bin auf deine antwort gespannt.. :smile:
     
    #11
    Jugend.Forscht, 30 Juni 2008
  12. kingofchaos
    Benutzer gesperrt
    1.011
    0
    39
    vergeben und glücklich
    Hingehen, und ganz freundlich " Danke, daß du meine Frau/Freundin/Wasweisich so nett unterhalten hast, ab jetzt übernehme ich wieder! " sagen, Freundlin in den Arm nehmen und nen Typ nicht weiter beachten.

    Andere Variante, die beiden nicht weiter beachten, anderes Mädel anflirten, dann ist deine sofort wieder bei dir.
     
    #12
    kingofchaos, 13 Juli 2008
  13. Bierfreundin
    Verbringt hier viel Zeit
    238
    101
    0
    nicht angegeben
    Sie lässt sich anbaggern und gibt dem Typen NICHT zu verstehen, dass sie sich nicht mit ihm unterhalten möchte?
    Schlicht und einfach: Verschwinde erstmal. Geh aus dem Raum raus, zu einer anderen Bar/in einen anderen Raum und check da mal die Lage. Komm ruhig mit ein paar anderen Mädels ins Gespräch und tanz mit denen. Früher oder später wird sie dich suchen, es sei denn, der andere Kerl ist tatsächlich tausendmal besser als du :tongue: Aber dann hast du ja schon andere "Beschäftigung" :zwinker: .

    Meiner Meinung nach ist es Quatsch, sich mit dem anderen Typen anzulegen, das ist doch unsinnig... Wenn sie nicht mit dem reden will, ist es ihre Aufgabe, ihm das zu verdeutlichen. So schwer ist das nun auch wieder nicht ^^ (Es sei denn, der Typ ist total betrunken, dann erlaube ich dir sogar, ihr zu helfen :cool1: ).
    Irgendwelche Besitzansprüche zu zeigen, obwohl ihr noch nicht mal zusammen seid, ist ja wohl recht affig.
    Naja, berichte mal, wie es war, wenn du echt in der Situation gewesen bist :zwinker:
    Aber ich glaube eigentlich nicht, dass das passiert... die wenigsten Kerle sprechen ein Mädchen an, das definitiv nur (!) mit einem anderen Kerl da ist. Naja, wer weiß.
     
    #13
    Bierfreundin, 13 Juli 2008
  14. LiebesPessimist
    Verbringt hier viel Zeit
    4.121
    121
    0
    Single
    Off-Topic:

    kennst mich ja :zwinker:

    Bist ja wieder aktiv. Guck schau an.


    zum Thema:

    Ich bin in solchen Situation so lange freundlich, wie der andere typ auch freundlich ist und dann auch versteht, was ich ihm erzählen will.

    Kommt schon mal vor, dass er das nicht tut. Dann sage ich ihm: "Ok, bis hier hin und nicht weiter. Wir sind jetzt wirklich genervt" blabla.. oder was auch immer.

    Naja.. ich geh
     
    #14
    LiebesPessimist, 13 Juli 2008
  15. Fuchs
    Planet-Liebe-Team Themenstarter
    Moderator
    5.488
    398
    3.290
    Single
    Auch wenns mir jetzt wahrscheinlich eh keiner mehr glaubt - nein, ich will nix von ihr :zwinker:

    Ich sehe diese Situation mit ihr nur irgendwie kommen und denke drüber nach, wie man sich im "Normalfall" verhalten würde - sprich: wenn man etwas wollen würde oder mit dem Mädel schon was am Laufen hat.

    Letztlich brauch ich bei ihr ohnehin nur meine Klappe halten, mich zurücklehnen und genießen, wie sie den Typen abcancelt (sie kann das gut).

    Der gefällt mir irgendwie... merk ich mir :smile:

    Dennoch tendiere ich momentan auch mehr dazu, dass in Verantwortung der Frau zu sehen, sich da rauszuziehen. Schwierig wirds dann nur, wenn man mit jemanden da ist, der mit solchen Situationen schlecht umgehen kann oder Rückendeckung nahezu erwartet, wenn nicht gleich einen Frontalangriff.
     
    #15
    Fuchs, 13 Juli 2008
  16. LiebesPessimist
    Verbringt hier viel Zeit
    4.121
    121
    0
    Single
    hmm..

    von der anderen Seite würde ich jetzt einfach mal grob so behaupten, dass das dann noch nicht bei mir reichen würde.

    Je nach Stimmung.

    Also jetzt angenommen, ich quatsch ein Mädl an und der Freund oder so kommt dann dazu und meint hier, Held spielen zu müssen.
    ich denke, dass ich ihn sofort ins Gespräch mit einbeziehen würde.

    Und weil ich ja eine freundliche Person bin, sind die anderen auch freundlich :grin:

    Aber nagut.. jetzt schreiben und später machen, sind immer noch 2 verschiedene Paar socken

    Gruß
     
    #16
    LiebesPessimist, 13 Juli 2008
  17. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    In solchen Situationen stecke ich ab und zu und ich mag es ganz und gar nicht, wenn der Mann mit dem ich unterwegs bin sich einmischt. Wenn es das ist, was ich will, dann kann ich mich selber vollkommen alleine aus der Affäre ziehen. Wenn mein Bekannter / Kumpel / Freund einschreitet, dann komme ich mir total dämlich vor, wie ein kleines Mädchen, dass man an die Hand nehmen und führen muss. Arghs.
     
    #17
    xoxo, 3 August 2008
  18. *PennyLane*
    0
    Ehrlich gesagt wäre es mir in der Situation auch eher unangenehm, wenn mein Begleiter dann was dazu sagen würde. Klar gibt's penetrante Typen - aber ich würde das auch so sehen, dass das meine Sache ist. Der würde von mir schon den passenden Spruch bekommen, wenn ich mich von ihm belästigt fühlen würde.

    Und es ist meiner Meinung nach selbstverständlich, dass man sich nicht anbaggern lässt wenn man gerade mit einem anderen unterwegs ist, auch wenn es nicht ersichtlich ist ob man zusammen ist oder nicht. Das gehört sich einfach nicht, und allein schon weil der Kerl das ja nicht wissen kann und mich dann TROTZDEM anspricht hätte ich schon kein Interesse mehr. :zwinker:

    Also mein Rat wäre: Abwarten was sie dazu sagt, nicht zwanghaft den "Beschützer" spielen wollen und ein bisschen zusehen, was sich entwickelt. Zur Not kann man immer noch einfach weg gehen. Das würde bei mir tausendmal besser ankommen als irgendein Spruch.
     
    #18
    *PennyLane*, 3 August 2008
  19. Freibeuter
    Gast
    0
    Denke auch man sollte zuerst abwarten was passiert. Wenn du weißt, dass deine Freundin damit klar kommt und dem Typen so richtig in den Arsch tritt, erledigt sich die Sache von selbst.
    Wenn ich merken würde, dass die Situation sie überfordert, würde ich einfach zu ihr gehen, meinen Arm um sie legen und an dem Kerl vorbei irgendwo anders hinführen. Mit so einem Spruch wie "hey, da hinten stehen x,y und z, lass mal mit denen quatschen". Einfach so tun als wäre der Typ gar nicht da, als wäre er komplett uninteressant. Es ist erstaunlich wie gute Ergebnisse man manchmal mit bloßem Ignorieren erzielt :zwinker:

    Geht auch bei Frauen, die du nicht abknutschen darfst/willst :grin:
     
    #19
    Freibeuter, 4 August 2008
  20. Bowlen
    Bowlen (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.220
    121
    0
    Single
    Ich sag's mal so: Es nimmt dich in der Situation wohl kaum einer als die Begleitung der Dame wahr, deshalb ist das Feindbild zu einfach skizziert. Wenn man Frauen sofort ansehen würde, dass sie vergeben sind bzw. stark daran arbeiten, dann bräuchtest du dich wohl nicht darüber informieren, wie du die Kerle abschüttelst, denn die wenigsten würden die Frau dann noch anbaggern. Leider sie man es halt nicht.

    Wenn das Mädel wirklich Interesse an dir hat, wird sie es jenem Mann schon unterbreiten. Ansonsten bleibt dir nichts anderes übrig, als ihn freundlich darauf hinzuweisen, dass du mit ihr da wärst. Wenn du Pech hast, ignoriert "King Kong" das halt. Dann ist Plan B gefragt oder ne andere Frau...
     
    #20
    Bowlen, 4 August 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freundin angebaggert
TRG
Flirt & Dating Forum
12 Oktober 2016
10 Antworten
Troulinko
Flirt & Dating Forum
26 Juli 2016
34 Antworten