Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wenn die Nachfolgerin einen terrorisiert...

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Asti, 9 November 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Asti
    Verbringt hier viel Zeit
    1.686
    123
    14
    nicht angegeben
    Folgendes Szenario spielt sich gerade ab... Beim Ex-Freund ist derzeit in einer "Beziehung" zu einer 23jährigen Frau. Beziehung deshalb in Anführungszeichen, weil die Geschichte von ihm aus absolut nichts bedeutet, für sie wohl die Welt. Hier bitte keine Diskussionen über seinen Charakter :zwinker:

    Wie auch immer. Ich habe zu meinem Ex ein ausgesprochen gutes Verhältnis, wir sehen uns regelmäßig, schreiben täglich in MSN oder telefonieren länger.

    Nun zum Problem: Seine Neue ist extrem eifersüchtig, kontrolliert sein Handy usw. und findet es natürlich gar nicht toll, dass wir Kontakt haben. Sie hat auch schon mehr als eindeutige SMS zwischen uns gelesen (wie er sich da rausreden konnte, ist mir schleierhaft) und "fremde Haare" in seiner Wohnung gefunden. Jedenfalls machte sie elendig lange Terror, so dass wir nun offiziell keinen Kontakt zueinander haben und nur noch "Streitigkeiten" klären.
    Das Drama hört hier allerdings nicht auf, nein, es geht weiter und betrifft mich nun direkt. Sie hat meine Handynummer in seinem Handy gefunden und mich via Telefon angezickt, was mir einfallen würde usw. und mich aufs schlimmste beleidigt. Ich hab natürlich aufgelegt und nichts dazu gesagt. Über eine Community bekomme ich regelmäßig von ihr und ihren Freundinnen Beleidigungen zu hören, ich werde bedroht ("wenn du ihn nicht in Ruhe lässt, dann..."), in ihren Profilen werde ich runtergemacht, damit das auch ja jeder lesen kann und neulich stand sie sogar mit ihrem Auto mehrere Stunden vor meiner Tür (sie saß im Auto und kam nicht raus!). Und sie kann hier weißgott nichs anderes erledigt haben. Sie wohnt vollkommen woanders und in meiner Straße/Umgebung gibts auch nichts, außer Wohnhäuser.

    Ich ignoriere das Ganze weitestgehend und gehe da auch nciht weiter drauf ein, habe auch mit meinem Ex geredet und der tut sein Mögliches, um sie da irgendwie runterzubringen, aber es hört nicht auf. Ich bekomme dann so Nachrichten wie "Dein Ex hat gerade wunderbaren Sex mit seiner geliebten neunen Freundin" und son Scheiß... Ich meine, ich könnts verstehen, wenn ich da irgendein Theater veranstallten würde. Aber ich mache nichts, wovon sie Wind bekommt. Unsere Treffen sind mittlerweile nur noch heimlich und selbst unser gemeinsamer Freundeskreis denkt, dass wir uns hassen würden, nur damit die Tussi nichts mitbekommt.

    Mir geht das alles so auf den Sack! Als ob ich keine anderen Probleme hätte... Er meint zwar, dass er sowieso mit ihr Schluss macht, sobald sie ihre Wohnung hat (sie wohnt gerade so halb bei ihm und so halb in der gemeinsamen Wohnung mit ihrem Ex), aber ich glaube nicht, dass diese Zickerein dann aufhören werden. Das is hier wie im Kindergarten :kopfschue
     
    #1
    Asti, 9 November 2008
  2. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.254
    218
    295
    nicht angegeben
    :eek: :ratlos:
    Also der ist nicht zu helfen.
    Ich denke mal sie ist total eifersüchtig auf Dich, daß Du so gut mit Deinem Ex auskommst, und sie nicht von ihrem Ex loskommt, was auch immer da los ist.

    Ist sie geisteskrank oder hat sie sonstwelche Komplexe? :kopfschue

    Wenn das nicht aufhört solltest Du drastischere Maßnahmen ergreifen,
    z.B. ihre Nummer sperren lassen, oder gar die Polizei rufen.

    :engel_alt:
     
    #2
    User 35148, 9 November 2008
  3. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Hm? Asti hat noch was am Laufen mit ihrem Ex und die neue Freundin findet das nicht gerade toll - ist das irgendwie jetzt unverständlich?! Ich würde als neue Freundin auch am Rad drehen, wenn mein Herzallerliebster so einen Müll abziehen würde wie Astis Ex... Aber Asti und die Neue (bald wohl ebenfalls eine Ex) lassens ja mit sich machen...

    Ich persönlich bin der Meinung, dass Du von Deinem Ex die Finger (und eindeutigen Sms) lassen solltest, bis er seine Beziehung so geregelt hat, dass Dir und ihm nichts im Weg steht. Ich bin absolut nicht überzeugt, dass er sich von der Neuen trennen wird, solange er Euch beide so herrlich bequem parallel haben kann (jedenfalls ein Stückweit "haben").
     
    #3
    SottoVoce, 9 November 2008
  4. Asti
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.686
    123
    14
    nicht angegeben
    Ich weiß nicht, was die für ein Problem hat. :kopfschue Ich finds halt wirklich abartig und es strasst mich natürlich auch ungemein. Ich meine, ich muss ja fast Angst haben, dass ich ihr beim Weggehen mal über den Weg laufe und dann irgendwas passiert. Nummer sperren geht leider nicht, sie war so schlau von seinem Handy aus anzurufen. Er meinte, er hätte mich mittlerweile unter einem anderen Namen gespeichert und das Handy sowieso weitgehend aus, wenn sie dabei ist, damit sie gar nicht erst rankann.
    Was weder er noch ich mir erklären können, ist, wie sie an meine Adresse gekommen ist. Sie weiß zwar, in welcher Stadt ich wohne, aber die ist halt recht groß. Meinen Vornamen kennt sie, mehr wohl nicht. Und ich wüsste niemanden, der mich und sie kennt und ihr das gesagt haben könnte. Da gibts lediglich zwei Personen und die stehen da eher auf meiner Seite.
    Und dass sie da auch Arbeitskollegen und Freundinnen einspannt... Kindisch. Da sind teilweise Frauen dabei, die über 30 sind, und die machen genauso ein Theater.

    Sie hat zwar irgendwo auch allen Grund zur Eifersucht, aber wie gesagt, sie weiß ja offiziell von nichts und ihr wurde wohl auch immer gesagt, dass zwischen mir und meinem Ex nichts mehr ist. In seinen Freundeslisten wurde ich gelöscht, ich hab ihn gelöscht, auf einschlägigen Communitys kommunizieren wir beide nur über "gefakte" Profile... Die Frau nervt ungemein! Eifersucht hin oder her, das ist absolut übertrieben.
     
    #4
    Asti, 9 November 2008
  5. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.254
    218
    295
    nicht angegeben
    Es ist nicht unverständlich daß sie nicht sonderlich begeistert davon ist.
    Aber daß sie Asti oder sonstwen drumherum so krankhaft terrorisieren und verfolgen muß, ist doch auch nicht in Ordnung.
    Ist sie erwachsen oder nicht!?

    Wenn Asti und ihr Ex ein freundschaftliches Verhältnis haben, wieso sollten die beiden nicht miteinander reden dürfen?

    Vielleicht sollten sie das einschränken.
    Und ja, solange es gerade Wellen schlägt, erstmal auf sich beruhen lassen.

    Aber gleich Asti oder ihren Ex, oder meine unbedeutende Meinung zu verteufeln ist doch auch nicht gerade nett, SottoVoce!

    :engel_alt:
     
    #5
    User 35148, 9 November 2008
  6. Asti
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.686
    123
    14
    nicht angegeben
    Darum gehts gerade nicht. Mein Ex und ich haben die Geschichte für uns geklärt und ich will dazu eigentlich auch keine Moralpredigten oder sonstwas hören, weils einfach nicht das Thema ist.
     
    #6
    Asti, 9 November 2008
  7. Luno
    Benutzer gesperrt
    235
    0
    1
    nicht angegeben
    Geh endlich auf Abstand zu deinem Ex. Mehr kann man dazu eigentlich nicht sagen. So wirst du nie von ihm loskommen, glücklich bist du sowieso nicht und guttun wird's dir auch nicht auf die Dauer.

    Hak die Sache endlich ab und vergiss es, lass ihn mit seiner Neuen (wie "ernsthaft" das jetzt ist oder auch nicht kann dir ja eigentlich egal sein) glücklich werden und komm endlich los von ihm.
     
    #7
    Luno, 9 November 2008
  8. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Freundschaftliches Verhältnis? Also, derletzt irgendwann waren sie miteinander im Bett... Das ist für mich doch etwas mehr als ein rein "freundschaftliches Verhältnis". Sie hat das hier im Forum irgendwo in einem ihrer letzten Threads über besagten Ex geschrieben.

    Verteufeln? Ich hab doch nur "hm?" geschrieben... :-p

    Ich finde es unfair, der Neuen die Schuld alleine in die Schuhe zu schieben. Würde sich Asti korrekt verhalten (oder wenigstens ihr Ex, denn der provoziert das Verhalten der "Neuen" ja), dann würde die Neue auch gar nicht so austicken, denk ich mal.

    Und @Asti: Natürlich kannst Du sagen, dass es darum "nicht geht", aber eigentlich gehts eben DOCH genau darum. Denn wenn Du und Dein Ex Euch an die "Spielregeln" halten würdet und tatsächlich NUR eine Freundschaft hättet (und sie niemals eindeutige Sms gelesen hätte), dann wäre sie vermutlich nicht so rasend eifersüchtig und würde sich nicht so kindisch aufführen.

    Natürlich ist ihr Verhalten indiskutabel. Aber ich finde, wer im Glashaus sitzt, darf halt auch nicht mit Steinen werfen... :ratlos:
     
    #8
    SottoVoce, 9 November 2008
  9. Asti
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.686
    123
    14
    nicht angegeben
    Ich sag ja nicht, dass unser Verhalten das nonplusultra ist, aber wie gesagt, die Beziehung zu meinem Ex steht hier doch gar nicht zur Debatte. Das Thema ist erledigt, es wurde geklärt und fertig.

    Ihr Verhalten war bereits vorher so, wenngleich sie sich nicht stundenlang vor meiner Wohnung aufhielt. Aber Beleidigungen etc. durfte ich mir oft genug anhören.

    Damn, jetzt hab ich vergessen, was ich noch schreiben wollte :ratlos:

    Edit: Ist wieder eingefallen... Ich kenne ihren Ex-Freund recht gut (schon länger) und er meinte auch, dass sie rasend eifersüchtig sei. SMS-Lesen und solche Dinge waren wohl bei ihm auch an der Tagesordnung. Kann das nun natürlich nicht weiter beurteilen, inwiefern das nun wirklich stimmt, aber er kennt sie ja sehr gut und war über vier Jahre mit ihr zusammen. Dieses Verhalten kam also mit Sicherheit nicht erst, als ich aktuell war.
     
    #9
    Asti, 9 November 2008
  10. Luno
    Benutzer gesperrt
    235
    0
    1
    nicht angegeben
    Wie gesagt, wenn du deinen Ex auch als Ex behandeln würdest, dürften sich auch die Probleme mit ihr legen.

    Natürlich ist es nicht toll, was sie macht. Aber mal ehrlich: Du bist doch mindestens genauso besitzergreifend wie sie, was deinen Ex angeht. Und genaugenommen hat sie dazu derzeit ein größeres Recht als du...

    Ja, "Kindergarten" hat es schon ganz gut getroffen in deinem ersten Post. Du hattest jetzt zahllose Threads zu dir und deinem Ex, ich frage mich, warum du dir dieses ganze Drama weiter antust. Geh doch einfach auf Abstand und hak die Beziehung ab, lass ihn Sex haben, mit wem er will, und konzentrier dich lieber auf dich selbst und dein Leben ohne ihn. Da hast du mehr davon als wenn du dich jetzt noch weiter in diese Sache reinsteigerst.
     
    #10
    Luno, 9 November 2008
  11. Asti
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.686
    123
    14
    nicht angegeben
    Aaaaah, ich steigere mich doch in nichts rein :ratlos: Wie oft soll ich denn noch sagen, dass wir das für uns geklärt haben? Ich hab da ehrlich gesagt auch keine Lust mich dafür rechtfertigen zu müssen, zumal ein Außenstehender da jetzt eh nicht beurteilen kann, wie das zwischen uns läuft. Mag ja sein, dass das lange genug ein Drama zwischen mir und ihm war, aber das hat sich jetzt erledigt.
    Ich tue nichts besitzergreifendes, ich habe Kontakt zu ihm. Wenn das besitzergreifend ist, dann tut es mir wirklich ausgesprochen Leid. Das sie ein "größeres Anrecht" auf ihn hat, mag ja sein. Es ist ja auch nicht so, dass er 24 Stunden des Tages mit mir verbringt :ratlos: Wir sehen uns halt ein- oder zweimal die Woche, oder wie es sonst eben passt.
    Und ja, zur Beruhigung aller, ich vergammle nicht in meiner Wohnung und zerfließe vor Hoffnungen, dass das wieder was mit ihm werden könnte :blablabla Aber ich wiederhole mich...
     
    #11
    Asti, 10 November 2008
  12. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    ähm, da bist du doch selbst Schuld?! Wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, hüpfst du mit deinem Exfreund noch ins Bett und beschwerst dich darüber, dass seine Freundin eifersüchtig ist?! Also bitte... das ist doch mehr als verständlich :ratlos: :ratlos:

    Ich kann mich Luno nur anschließen.
    Versuche doch den Kontakt etwas einzuschränken, bis sie ausgezogen ist und er Schluss gemacht hat, danach könnt ihr ja wieder machen, was ihr wollt.
     
    #12
    User 37284, 10 November 2008
  13. squibs
    Verbringt hier viel Zeit
    942
    113
    35
    Single
    Ähm, es ist doch ihre Sache, ob sie noch Sex hat mit ihrem Ex oder nicht?

    Ich finde nur, dein Ex sollte gegenüber der Neuen mal reinen Tisch machen. Solang er ihr nichts versprochen hat, hat sie wohl was falsch verstanden, sollte sich klären lassen. Und dann können die beiden miteinander reden, ob sie noch länger eine 'Beziehung' führen wollen, oder eine Beziehung, oder ob sie es ganz lassen wollen. Geht ja auch, ohne dass du erwähnt wirst.

    Du bist die, die Spass hat. Du 'benutzt' deinen Ex, um Spass zu haben. Er lässt das mit sich machen, sagt nichts dagegen. Also hab Spass. Sie hat das ganze wohl wirklich missverstanden.

    Ignorier sie, hab deinen Spass und bereu es nicht.
     
    #13
    squibs, 10 November 2008
  14. neverknow
    neverknow (28)
    Meistens hier zu finden
    1.093
    133
    27
    Single
    Lol, was erwartest du denn von ihr? Dass sie sagt "du poppst meinen Freund? Hey, kein Thema, nur zu :smile: " ..?!
    Dir muss doch klar sein, dass du dich ihr gegenüber unmöglich verhältst (ihr Freund / dein Ex sich natürlich auch) und sie jedes Recht der Welt hat, unheimlich wütend auf dich zu sein.
     
    #14
    neverknow, 10 November 2008
  15. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    stimmt, das ist auch absolut ihre sache! Ich verstehe nur nicht, wieso sie sich aber dann darüber beschwert, dass seine Freundin eifersüchtig ist...
     
    #15
    User 37284, 10 November 2008
  16. Asti
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.686
    123
    14
    nicht angegeben
    Ja, ich könnts ja nachvollziehen, wenn sie davon wüsste. Tut sie aber in keinster Weise. Er sagte immer, dass wir nichts mehr miteinander zu tun haben und solche Angriffe kamen auch in einer Zeit, als wir tatsächlich keinen Kontakt hatten. Seit sie mit ihm zusammen ist, geht das so. Zu Beginn derer Beziehung bestand zwischen meinem Ex und mir Funkstille und die hielt auch ne ganze Weile an. Und selbst da, wo absolut NICHTS zwischen uns lief, kamen von ihr Beleidigungen und Drohungen der untersten Sorte.
     
    #16
    Asti, 10 November 2008
  17. User 16687
    Verbringt hier viel Zeit
    809
    103
    5
    nicht angegeben
    seh ich auch so. Versteh irgendwie nicht, wieso man sich dann über die konsequenzen beschwert?
     
    #17
    User 16687, 10 November 2008
  18. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Na aber anscheinend ahnt sie ja doch was..
    Prinzipiell ist das doch auch egal. Sie weiß, dass ihr kontakt habt, dass da wohl irgendetwas nicht stimm und ist eifersüchtig!
    Ich kann verstehen, dass du dich darüber ärgerst, dass sie übertreibt (Drohungen, Beleidigungen etc.) aber dann brech den kontakt halt wirklich mal ab und warte, bis zwischen den beiden Schluss ist. Wieso machst du das nicht? Ich könnte wetten, dass sie dann damit aufhört.
     
    #18
    User 37284, 10 November 2008
  19. it's true
    Verbringt hier viel Zeit
    100
    103
    1
    nicht angegeben
    Mag sein dass die Freundin deines Ex extrem eifersüchtig ist, aber die Eifersucht ist doch begründet! (Egal ob sie weiß dass da was läuft zwischen euch oder nicht.) Von einem neutralen Standpunkt aus betrachtet, ärgerst du dich also eigentlich, dass du nicht in Ruhe weiter mit deinem Ex was haben kannst, ohne dass sie euch ständig Steine in den Weg legt. :tongue:

    Ich gebe kein moralisches Urteil darüber ab, was dein Ex und du machen. Aber unabhängig davon, was ihr beiden für euch geklärt habt, die andere ist mit deinem Ex zusammen und du hast keinen Anspruch darauf, dass sie ihr Verhalten ändert. Du musst also entweder die Situation so wie sie ist, in Kauf nehmen, oder eben den Kontakt zu deinem Ex einstellen.
    Ich bin mir übrigens nicht sicher ob dein Ex keine Gefühle für die Neue hat; sonst würde er dieses Theater doch nicht mitmachen? Oder ist er nur aus "Mitleid" mit ihr zusammen bis sie in ihre eigene Wohnung ziehen kann? :ratlos:

    Meiner Meinung ist dein Ex der einzige der von der Situation profitiert und euch beide ganz schön ausnützt. Ob du dir dafür nicht zu schade bist, musst du selbst wissen...
     
    #19
    it's true, 10 November 2008
  20. zickzackbum
    Verbringt hier viel Zeit
    754
    113
    64
    nicht angegeben
    Du bist selbst dran Schuld. Du kannst höchstens von deinem Ex verlangen, sich von ihr zu trennen. Aber du kannst nicht von ihr verlangen, nicht auf dich eifersüchtig zu sein.
    Wärd ihr wirklich nur befreundet, und wärst du nicht seine Ex sondern eine beliebige Freundin, dann würde ich mich noch auf deine Seite schlagen.
    Aber da du erstens seine Ex bist und zweitens mit ihm Sex hast (was sie wohl befürchtet), kann ich seine Neue voll und ganz verstehen.

    Dein Ex scheint außerdem ziemlich egozentrisch zu sein.
    Brauch er das für sein Ego, über zwei Frauen gleichzeitig zu verfügen? Die eine ist seine inoffizielle Bumsnudel und die andere seine offizielle Freundin, die er aber zur gehörnten Kuh macht. Mensch, muss er sich toll fühlen, die eine will noch Sex mit ihm und die andere (seine Neue) ist zu dumm um zu merken, was für ein Arschloch er ist.
     
    #20
    zickzackbum, 10 November 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Nachfolgerin terrorisiert
Piccella
Kummerkasten Forum
28 Oktober 2006
19 Antworten
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.