Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wenn die Suche zur Jagd wird :*(

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von DasIch, 8 August 2007.

  1. DasIch
    DasIch (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    24
    86
    0
    Verliebt
    Guten Abend zusammen...

    Ich bin nun schon seit fast 2 Jahren wieder Solo.
    Am Anfang dachte ich:"Gut, ist zwar hart, aber irgendwann wirst du wieder eine finden."

    Aber ich merke (vor allen in letzter Zeit), dass ich kein Mensch bin, der alleine sein kann.

    Jeder sagt mir:"Kommt noch..."
    Aber mitlerweile habe ich echt zweifel.

    Ich meine Einsam fühlt sich jeder mal, aber mitlerweile (gerade in den Ferien und am Wochenende) merke ich, wie alleine ich bin und wie einsam ich mich fühle und wie sehr ich wieder jemanden haben möchte und wieder die zweisamkeit zu genießen.

    Ich bin irgendwie "zwanghaft" auf der Suche eine passende Frau zu finden.
    Mich endlich wieder zu verlieben.
    Ich finde einfach keine Frau, die mir gefällt.
    Ich bin sehr wählerisch, was den Charakter angeht.
    Ich denke oft:"Man, die sieht nicht schlecht aus."
    Aber wenn ich dann mehr als 5-10 min mit ihr rede, merke ich, dass sie überhaupt mitkommt.
    Teilweise wahrscheinlich auch desinteresse.

    Aber ich will schließlich auch ne Freundin, die etwas mehr aufm Kasten hat und nicht bis zum schminkspiegel denkt.

    Warum verliebe ich mich nicht mehr !?
    Ich weiß eigentlich, wenn man zwanghaft sucht, findet man eh nicht und man soll lieber alles so auf sich zukommen lassen.
    Aber irgendwie kann ich nicht anders....

    Ich fühl mich mitlerweile wie ein halber Mensch und wenn ich sehe, wie andere paare glücklich sind, tuts mir so weh und ich merke, wie mir die nähe und zärtlichkeit einer Person fehlt.

    Mitlerweile habe ich echt das Gefühl, dass ich einfach keine finde.

    Ich weiß auch nicht, wo ich eine Frau finden kann, die mir gefällt.
    Bin eher weniger der Party-Typ, daher lerne ich auch wenig Frauen kennen.
    Daher spielt eher der Zufall eine Rolle, dass mir DIE RICHTIGE übern Weg läuft...nur wo ????????

    2 Jahre...und nichtmal anzeichen von verliebtheit...

    LG: DasICH
     
    #1
    DasIch, 8 August 2007
  2. Joppi
    Gast
    0
    Ich glaube, du hast das Problem selbst schon angesprochen: Du lernst zu wenig Frauen kennen. Man muss nicht zwingend ein Partytyp sein um Frauen kennen zu lernen. Vielleicht willst du ja sogar eine Frau, die auf keine Party geht. Wie siehts zum Beispiel mit Vereinen aus? Oder bau deinen Freundeskreis aus. Lern einfach viele Leute kennen, dann lernst du zwangsläufig auch viele Frauen kennen und irgendwo wird schonmal eine dabei sein. Das hört sich jetzt natürlich alles so einfach an, aber ich weiß selbst dass das nicht so einfach ist und das nicht von heute auf morgen geht - aber steck dir nicht den Sand in den Kopf und geh raus und lebe :zwinker:

    Tschöpödö mit ö!
     
    #2
    Joppi, 8 August 2007
  3. DasIch
    DasIch (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    24
    86
    0
    Verliebt
    Zum Glück nicht.
    Da fehlt mir auch die Zeit für.

    Wie denn, wenn ich nicht auf Partys gehe.
    Die meisten von meinen Leuten haben bereits das Abitur und sind Studieren und der Freundeskreis bricht langsam aber sicher auseinander.

    Ich treff mich wohl immernoch mit ein paar Leuten, aber das ist halt n Stammkreis.

    Genau das ist das Problem; Ich lerne kaum neue Leute kennen.

    Ich muss auch dazusagen, dass ich nicht unbedingt ein Frauenmagnet bin.
    Mir fällt es schwer einfach mal eine Frau anzusprechen.

    Singlebörse habe ich mich auch eingetragen, aber leider noch kein Feedback erhalten.
     
    #3
    DasIch, 8 August 2007
  4. Fab86
    Fab86 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    19
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Wenn du schreibst du bist zwanghaft auf der Such nach einer Frau dann kann ich nur aus meinen Erfahrungen berichten und sagen das es absolut gar nichts bringt auf Teufel komm raus nach dem perfekten Gegenstück zu suchen. Meistens kommt das wirklich aus heiterem Himmel, wenn man am wenigsten dran glaubt.
     
    #4
    Fab86, 8 August 2007
  5. Decadence
    Verbringt hier viel Zeit
    1.891
    121
    0
    nicht angegeben
    ja die suche auf krampf bringt nichts..klar man sollte shcon sich bemühen viele leute kenenzulernen, damit du die wahrscheinlichkeit erhöhst, der "richitgen" übern weg zu laufen..aber auf partys muss das doch nicht zwangsweise sein. probiers doch mal hier überns formu mit ner kontaktanzeige ode rüber icq..da ist die fixierung gleich ne partnerschaft zu finden nicht so extrem stark wie bei singlebörsen...
     
    #5
    Decadence, 8 August 2007
  6. Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.934
    298
    1.627
    Verlobt
    Vereine "zum Glück nicht"? Selbst schuld.

    Ich habe meinen letzten Freund im Schach-Verein kennengelernt, dazu beginne ich hin und wieder neue Hobbies (muss ja nicht via Verein sein), wo ich immer neue Leute kennenlerne. Meistens auch Männer.

    Was anderes kann ich dir nicht empfehlen. Von vier Männern, die in meinem Leben eine Rolle gespielt haben, habe ich drei über irgendwelche Hobbies kennengelernt (Chor, Schach, Fantasy-Rollenspiel) und einen über Freunde von Freunden.

    Und wenn du dich auf diese WEise mit neuen Hobbies beschäftigst, wirst du ganz nebenbei auch noch interessanter für potentielle Partnerinnen - und sei es eine aus dieser Single-Börse ^^

    P.S.

    Unter Jagd hätte ich mir eigentlihc was anderes vorgestellt. Eine Freundin von mir jagt gerne, und das heißt bei ihr, dass sie flirtet und sucht bis zum umfallen, das ein Typ, den sie aber einmal fest in den Händen hat, ganz schnell langweilig für sie wird :zwinker:
     
    #6
    Shiny Flame, 8 August 2007
  7. Snake81
    Verbringt hier viel Zeit
    578
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wollte auch grad sagen, "selbst schuld!", warum gibst du auf die Frage, ob du in einem Verein bist, die Antwort "zum glück nicht!"?

    Tsssssssssssss.......

    Tönt für mich so nach "Ich möchte jetzt möglichst schnell einfach irgendwo ne Frau her haben, mit der ich dann gemütlich zu Hause rumhängen kann, aber auf keinen Fall auf die Strasse gehen"

    Sorry, aber so geht das nicht, das macht eine Frau auch nicht mit....

    Erstmal möchte ich sagen, dass es nichts ungewöhnliches ist, als 20-jähriger 2 Jahre solo zu sein und Angst, niemanden zu finden, brauchst du nun wirklich nicht zu haben, du bist doch noch so jung! :smile:

    Ich hab 2 Freunde, die sind 26 und 25, hatten noch nie ne Freundin.......das ist dann schon etwas ungemütlicher....

    Aber du bist 20, also Kopf hoch!

    Mein Tipp an dich: So wie du aktuell denkst und handelst, wirst du es in der Tat wohl schwierig haben, eine Freundin zu finden.

    Bevor du ums Verrecken jetzt einfach irgendwo ne Freundin herkriegne willst, solltest du dir mal Gedanken über dein eigenes Leben machen, über DICH!

    Vielleicht solltest du versuchen, anderweitig Kontakt zu knüpfen, nicht über eine Single-Börse.....

    Was den Ausgang angeht, es muss ja nicht Disco sein, es gibt auch Kino, Bars, etc.......

    Du hast sicher ein paar Freunde und diese gehen doch auch mal weg, haben auch Kolleginnen, etc.

    Geh da mal mit, mach was, sei aktiv, überwinde deinen inneren Schweinehund!

    Und wie gesagt, ein Verein würde dir verdammt gut tun, glaub mir.....

    Aber wenn du sagst, nein zum Glück nicht, naja, dann kann ich dir auch nicht helfen....

    Du musst schon bereit sein, auch etwas zu tun für eine Liebe, schliesslich willst du deine Partnerschaft ja dann auch geniessen können und das geht nicht nur in der eigenen Stube, da sollte man auch mal raus.

    Solange du zuhause rumschmollst und dich aufregst, dass du keine Freundin hast, wirds eh nie was werden.

    Aber keine Sorge, du bist nicht alleine da draussen, kenne einige Männer, denen es gleich geht wie du......
     
    #7
    Snake81, 8 August 2007
  8. Limi
    Verbringt hier viel Zeit
    353
    101
    0
    Single
    dann änder das doch..
    bist du so ein alkohol-hasser, der stolz darauf ist, noch nie in seinem leben alkohol getrunken zu haben?
    oder hockst du den ganzen tag nur vorm pc?
    oder sagst du einfach "discos sind doof"?
    oder warum gehst du nicht weg und änderst das auch nach 2 jahren einsam sein nicht, wo du doch langsam verzweifelst..

    dann brauchst du dich nicht wundern, dass deine traumfrau nicht in dein zimmer fällt, wenn du dich weigerst, mal raus zu gehen, bist du selber schuld.
     
    #8
    Limi, 8 August 2007
  9. DasIch
    DasIch (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    24
    86
    0
    Verliebt
    Ich hatte mit 14 meinen ersten vollrausch, von daher bin ich kein Alkoholhasser.
    also 5-6 std am tag mindestens.
    Allein schon Schulbedingt muss ich das.
    Und das ist eigentlich auch der Grund, warum ich kaum Zeit hab für Vereine, o.ä !

    In Diskos geh ich nicht oft, halt nur mal in den Ferien ab und an.
    Aber das liegt darin, dass wenn man eine stressige woche hatte eigentlich nur das Wochenende genießen und entspannen können.
    Wenn ich abends dann in die Disko gehe und dann bis 3-4 uhr morgens, dann schlafe ich auch dementsprechend lange und somit ist der Tag auch schon wieder so gut wie rum.

    Ich sage "zum Glück", weil ich wie gesagt mit der Zeit kaum hinkomme und auch anderes zu tun habe.
    Ich habe meistens 6-8 std schule, komme dann nach hause und dann gehn wieder 2-4 stunden (je nach dem) wieder für die Schule drauf.
    Also von daher habe ich gar keine Zeit für Vereine.

    Ich seh das ja auch ein. Aber es bleiben mir halt fast nur die Ferien um mein Leben quasi zu genießen und etwas zu unternehmen.
    Ich habe nun noch 2 Wochen frei.
    Ich werde mich bemühen :smile2:

    LG: Das IcH
     
    #9
    DasIch, 8 August 2007
  10. Jakob220357
    0
    Hmm, ich merke schon, so richtig wird dir hier nicht geholfen, was vermutlich auch daran liegt, dass andere deine Probleme nicht so richtig nachempfinden können. Denn viele haben das Problem nicht, dass sie lange allein sind. Mir geht es ähnlich wie dir. Es gab da mal eine Freundin, kurze Beziehung, und seitdem nichts mehr. Bei mir sind es auch die hohen Ansprüche die mir immer mal wieder im Wege stehen. Aber zumindest weiß ich, wo mein Problem liegt und kann da versuchen etwas entgegen zu wirken. Da du mit 14 deinen ersten Vollrausch erlebt hast, denke ich, dass deine Jugend etwas anders als bei mir verlaufen ist und der folgende Artikel dir nicht richtig helfen kann dich zu verstehen.

    Link: http://www.zeit.de/campus/2006/01/leben-sex?page=all

    Aber mitunter sind zu hohe Ansprüche gar nicht so das Wahre. Dazu habe ich auch einen Text, der sicher nicht absolut Ernst zu nehmen ist, aber doch einen Funken Wahrheit enthält. Es ist ein Rechenbeispiel, wie unmöglich es ist, den idealen Gegenüber zu finden.

    Link: http://en.nothingisreal.com/wiki/Why_I_Will_Never_Have_a_Girlfriend

    Letztlich hilft es nicht, der Situation aus dem Weg zu gehen. Zuhause zu sitzen bringt einen nicht weiter und auch Partnerbörsen im Internet machen in meinen Augen nur Sinn für Menschen die sehr aufgeschlossen neuem gegenüber sind. Menschen mit hohen Ansprüchen haben es in solchen Datenbanken nicht leicht, auch wenn man theoretisch in der Lage ist, die Charakterzüge des Anderen im Voraus abzuschätzen. Als Frau hat man es vielleicht in diesen Plattformen leichter, da zum Einen die Preise oft geringer sind und man zum anderen bombardiert wird mit Zuschriften und es nur noch darum geht eine gute Wahl zu treffen. Die Männer, die es besonders ehrlich meinen, haben es da viel schwerer in der Masse der paarungswilligen Kerle aufzufallen. Irgendwie musst du also unter Leute kommen. Im Studium kann das klappen, wenn man einen Studiengang hat, der ein ausgeglichenes Geschlechterverhältnis hat. Ansonsten hilft nur der Weg in Freizeitgestaltungsmöglichkeiten oder ähnliche Aktivitäten.

    Also, lass den Kopf nicht allzu sehr hängen. Es gibt Menschen den geht es schlechter. Noch musst du dir da keine allzu großen Sorgen machen, denn wenn jetzt erst das Abitur war, dann gibt es jetzt mit dem Wechsel des Tätigkeitsfeldes viele neue Möglichkeiten.

    Dir also alles Gute.

    Jakob

    "Von Frauen spricht man nicht. Man beschäftigt sich mit Ihnen." Napoleon Bonaparte
     
    #10
    Jakob220357, 9 August 2007
  11. User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    Das kommt mir sehr, sehr bekannt vor!
    Und aus solchen Gründen sollte man nicht suchen, sondern sich finden lassen bzw es einfach mal auf sich zukommen lassen.
    Du bist erst 20 :smile: ....genieß deine Solo-Phase doch einfach mal.
    Mach Dinge, zu denen du wohl mit Freundin nicht mehr kommen würdest, bilde dich beruflich weiter, verreise, geh mit Freunden feiern bis der Arzt kommt :-D ( nicht wörtlich nehmen).
    Man kann sein Leben auch ohne Freundin genießen......klar, es ist nicht doll und irgendwas fehlt, aber verlieben lässt sich nun mal nicht erzwingen!
    Ich war 2 1/2 jahre solo......hab es zuerst genossen, nach nem jahr hab ich dann angefangen auf "Suche" zu gehen und hatte viele Dates....aber ich konnte mich nicht verlieben! hab schon oft gedacht, mit mir stimmt was nicht-das ich mich vielleicht nie mehr verlieben werde! Und jetzt hat der Blitz bei mir ganz unverhofft eingeschlagen, in einem moment wo ich damit niemals gerechnet hätte..........und wir haben es beide ganz und gar nicht drauf angelegt!
    So was passiert einfach, irgendwann :smile:
     
    #11
    User 75021, 9 August 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Suche Jagd
lachenderclown
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 November 2016
7 Antworten
TheresiaRoxana
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 August 2016
15 Antworten
montagfreitag
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 Oktober 2016
27 Antworten
Test