Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wenn die Union nur dank Überhangmandate gewinnen sollte, würdet ihr euch ärgern?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Theresamaus, 26 September 2009.

?

Wenn die Union nur dank Überhangmandate gewinnen sollte, würdet ihr euch ärgern?

  1. Nöö, ich würde mich darüber riesig freuen :bier:

    5 Stimme(n)
    41,7%
  2. Ich freue mich zwar über einen Sieg der Union, aber diese Situation finde ich sehr bedenklich.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. Mir ist eh egal, ob wir eine große Koaltion oder eine schwarz-gelbe Koalition kriegen.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. :mad: Ja, ich würde mich voll darüber ärgern. Das ist keine Demokratie mehr.:schuettel:

    6 Stimme(n)
    50,0%
  5. Ich freue mich nicht über einen Sieg der Union, aber Überhangmandate finde ich trotzdem OK.

    1 Stimme(n)
    8,3%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    Die Wahl morgen scheint eigentlich knapp auszugehen. Trotzdem sagen Meinungsforscher der CDU/CSU bis zu 20 Überhangmandate voraus und dass sie nur durch diese eine Koalition mit der FDP eingehen könnten.
    Wenn es tatsächlich dazu kommen sollte, dass die Union nur dank der Überhangmandate die Wahl gewinnen sollte, würdet ihr euch darüber ärgern?
     
    #1
    Theresamaus, 26 September 2009
  2. gartenzwergin
    Sorgt für Gesprächsstoff
    29
    33
    2
    Single
    was hat denn das mit der cdu zu tun? die anderen parteien können doch auch überhangmandate bekommen. nur durch einen listenplatz in den bundestag zu kommen, entmündigt den büger doch nur noch mehr, weil die wahlen dann eigentlich nur noch in der partei stattfinden würden. außerdem habe ich mir grade erklären lassen, dass das bundesverfassungsgericht eine grenze für überhangmandate festgelegt hat. dann passt es doch...
     
    #2
    gartenzwergin, 26 September 2009
  3. User 44981
    User 44981 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.093
    348
    2.105
    Single
    Das Einzige, über was ich mich beim Wahlergebnis wirklich freuen würde, ist ein gutes Abschneiden der Piratenpartei, sowie anderer kleiner Parteien.

    Ob es nun Schwarz-Gelb oder eine große Koalition gibt (die anderen Möglichkeiten halte ich für ziemlich unwahrscheinlich), ist mir dagegen ziemlich egal. In beiden Fällen werden wir weitere 4 Jahre lang eine Politik bekommen, mit der ich absolut unzufrieden sein werde und die uns einfach weiter auf den großen Abgrund (in Form eines kollabierenden Rentenystems mit folgendem Zusammenbruch der Wirtschaft) zufahren lässt, ohne etwas dagegen zu unternehmen.

    Nur eine Regierungsbeteiligung der Linken würde mir wirklich extreme, akute Sorgen machen. Denn dann müsste ich mir ernsthaft die Frage stellen, ob ich es noch 3 Jahre lang bis zum Abschluss meines Studiums in einem so katastrophal regierten Deutschland aushalten kann oder ob ich das Land noch früher als ohnehin geplant verlassen muss, was mit erheblichen Problemen in der Fortsetzung meines Studiums einher gehen würde.
     
    #3
    User 44981, 26 September 2009
  4. Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    In diesem Forum haben viele User bereits die Piratenpartei erwähnt. Aber wie kommt es, dass in den Meinungsumfragen die Piratenpartei niemals vorkommt?
    Fragen Meinungsforscher nur, welche der im Bundestag vertretenen Partei würden Sie wählen? In Wirklichkeit wählen mehr Leute NPD oder die Piratenpartei ohne dass das in den Meinungsumfragen berücksichtigt werden oder erkannt werden.
    Vielleicht werden wir morgen Abend erfahren, dass die Piratenpartei in den Bundestag einzieht :eek:
     
    #4
    Theresamaus, 26 September 2009
  5. User 42876
    Meistens hier zu finden
    387
    148
    361
    nicht angegeben
    kann nicht abstimmen:
    "Ich freue mich nicht über einen Sieg der Union, und Überhangmandate finde ich nicht ok" fehlt.
     
    #5
    User 42876, 26 September 2009
  6. Koyote
    Koyote (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    781
    113
    17
    Verheiratet
    Das Bundesverfassungsgericht hat Überhangmandate nicht für problematisch erklärt...das ist ein weit verbreiteter Irrtum!
    (Der auch gern von einer bestimmten Partei für die Stimmungsmache ausgenutzt wird)

    Das Bundesverfassungsgericht hat bemängelt, dass es beim derzeitigen Wahlrecht durch Überhangmandate dazu kommen, dass durch mehr Stimmen weniger Sitze folgen können.
    Dieses negative Stimmengewicht ist das was das BVerfG als nicht mit dem Grundgesetz vereinbar erklärt hat.

    Gruß
     
    #6
    Koyote, 27 September 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Union nur dank
SchafForPeace
Umfrage-Forum Forum
9 Juni 2012
42 Antworten
Clavicular
Umfrage-Forum Forum
28 Dezember 2011
29 Antworten
waschbär2
Umfrage-Forum Forum
23 August 2011
23 Antworten
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Test