Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wenn die Vergangenheit die Beziehung kaputt macht...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Ratlos, 3 August 2003.

  1. Ratlos
    Gast
    0
    Hallo Leute,

    ich hatte schonmal gepostet wegen dem Problem das meine Freundin mich 3mal angelogen hatte in Sachen aus ihrer Vergangenheit aber letzendlich kam alles raus und nun ist außer dem Problem das ich schwer wieder vertrauen kann noch das Prob. das ich probleme habe mit ihrer Vergangenheit und ich da sehr streng bin........

    Sie ist 19 und ich bin Nummer 9, dabei zähle ich vom ersten kuss bis zu mir. Sie hat mit einem Jungen geschlafen (ihr erstes Mal) und dabei blieb es denn danach war schluß. Dann war da die Kifferei mit 15 (nicht jeden Tag aber auch nicht "nur" probiert) und dann das schlimmste für mich das sie mit einem 28jährigen verheirateten mit 3 Kindern eine Affäre hatte. Sie wußte es vorher trotzdem kam es zum Treffen mit rumknutschen und beim 2mal ging es ins Hotel wo er natürlich nur das eine wollte aber es nicht geklappt hat lt. ihren Aussagen da es ihr extrem weh tat und so blieb es bei dem Versuch. Ansonsten nur knutscherei und rumfummelei.
    Und das tut mir extrem weh. Ich finde soetwas macht man nicht und ich kann fast nicht damit leben das jemand so etwas tut. Mir tut es weh wenn ich darüber nachdenke und ich habe ein bißchen Achtung und Respekt vor ihr verloren und dabei hatte ich sie so sehr gelobt, es war alles perfekt bis sie anfing mit scheiß lügen das zu vertuschen. .....und es dann doch rauskam.

    Was meint ihr ??? Habe ich es hier mit einer Schlampe zu tun oder mit einem guten Mädchen die nur einen Fehler gemacht hat.
    Sie sagt sie bereut es sehr und sie hasst sich dafür denn es ist in einer scheiß Zeit passiert (ihre Mutter hatte zuviel Beruhigungstabletten genommen und wäre fast gestorben) und da sagt sie war ihr alles scheiß egal und so machte sie das alles mit. Kann das eine rechtfertigung sein ??? Ich weiß nicht was ich tun soll....
    Wir streiten uns nur noch deswegen weil es mir nicht aus dem Kopf geht und irgendwie liegt mir noch was daran sonst würde ich hier nicht schreiben aber ich merke auch das ich damit nicht leben kann.......

    Sagt bitte was dazu......
     
    #1
    Ratlos, 3 August 2003
  2. Kenny
    Verbringt hier viel Zeit
    449
    103
    1
    nicht angegeben
    Ich kann dein Problem eigentlich nicht nachvollziehen.

    Was meine Freundin vor mir getan hat, interessiert mich, aber ich würde sie nie dafür verurteilen.
    Auch wenn ich einiges davon nicht verstehen könnte, warum sie das gemacht hat.

    Und ihr ihre Vergangenheit vorhalten und mit ihr deswegen streiten? Das ist ein absolut unkorrektes Verhalten.

    Entscheidend für mich ist das Jetzt und Hier.
    Ob sie mich liebt und zu mir hält.

    Wenn dich das aber so sehr belastet, daß du dir kein gemeinsames Leben mit ihr vorstellen kannst, ohne daß das
    immer zwischen euch steht, dann ist es besser du beendest das.

    Aber vorher denk noch einmal darüber nach!!!

    Kenny
     
    #2
    Kenny, 3 August 2003
  3. DieKleine
    Gast
    0
    also ich kann mich da fast nur meinem vorgänger anschliessen, denn ich verstehe dein problem auch nicht ganz!
    ok, du findest es nct toll, aber du hast ihr doch bevor du das alles wusstest vertraut oder? und wenn du es da getan hast und diese sache jetzt mal für nen klitzekleinen moment vergisst würdest du ihr auch glauben dass sie es bereut was sie getan hat und das würde ich allemale tun!!!
    glaub ihr dass sies bereut, denn so etwas würde ein jeder bereuhen!!!
    naja und sonst rede nochmal IN RUHE mit ihr darüber! wenn das nicht geht, weil einer von euch dabei laut wird, dann geht in ein restaurant odeer so wo man aus prinzip nich so llaut ist!
    sag ihr, dass du nicht damit klarkommst, aber sag ihr dass du versuchen wirst damit so gut wie möglich umzugehen! (das tust du doch auch, oder?)
    ihr werdet, wenn ihr euch bemüht schon damit klarkommen! wenn ihr euch wirklich liebt dass packt ihr das!
    ansonsten ha das ganze allerdings h keinensinn!
     
    #3
    DieKleine, 3 August 2003
  4. DennisD
    Gast
    0
    Hmmm,

    ich verstehe nicht genau, was das Problem ist!?

    *Ist es, dass Du nur die Nr. 9 bist

    *Ist es, dass sie jemals etwas mit einem anderen hatte

    *Ist es, dass sie ihr erstes Mal nicht nur für Dich aufgehoben hat

    *Ist es, dass sie eine Affäre hatte

    *Ist es, dass sie Dich angelogen hat


    Jetzt wird wahrscheinlich kommen: alles davon... aber versuche mal das Problem mehr zu lokalisieren...
    und warum sie eine Schlampe sein soll verstehe ich nun ganz und gar nicht *kopfschüttel*

    Ein netter Artikel zum Thema Lügen:hier


    Gruß Dennis:eckig:
     
    #4
    DennisD, 3 August 2003
  5. president
    Verbringt hier viel Zeit
    691
    101
    0
    nicht angegeben
    hmmmm, ich sehe dein problem eigentlich auch nicht. stimmt es für dich oder nicht? liebst du sie oder nicht? das ist das einzige, was du dich fragen musst. vielleicht hat sie einen neuanfang verdient? vielleicht ist sie auch nur eine kleine schlampe? :eek: (tschuldigung für die provokation).

    aber schlussendlich muss es für dich (resp. für euch) stimmen. vorurteile und vorgefasste meinungen bringen nix. höre in dich hinein und entscheide selbst.
     
    #5
    president, 3 August 2003
  6. öhm also kann mal überhaupt net nachvollziehn wieso du damit nen problem hast. is doch jetz alles geklärt. klar isses scheise das sie dich da damals angelogen hat, aber weiso willst du ihr das jetz ewig nachtragen? oder das mit ihrem ersten mal oder das sie vorher ne affäre mit nem 28 jährigen hatte? das ist vergangenheit und die sollte man in ruhe lassen. was vor dir war, hat mir dir doch überhaupt nix zu tun.
    wenn du damit net klar kommst, ist klar schluss machen es beste. aber des musst eh du allein entscheiden.
     
    #6
    [DeepBlackGirl], 3 August 2003
  7. *nulpi*
    *nulpi* (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    712
    101
    0
    Single
    Ich kann dein problem schon irgendwo verstehen... mein schatz hat sich selbst vor mir einige sachen gemacht, von denen ich mich frage warum... er hat wahllos mit irgendwelchen mädchen rumgemacht. obwohl er behauptet, dass er sich geändert hat, kann ich ihm da nicht vollkommen vertrauen.
    es ist mir nunmal nicht egal, was er vor mir gemacht hab und am liebsten würd ich seine gesamte vergangenheit auslöschen :cry:
    kann es sein, dass das auch dein problem ist?
     
    #7
    *nulpi*, 3 August 2003
  8. weis wieder nicht wo es problem is...is bei mir genau des gleiche. und finds net weiterhin schlimm bzw. ich vertrau ihm trotzdem 100%ig. was is das sonst für ne Beziehung? könnte ihn dann nie wieder allein weggehn lassen oder sonst was wenn ich ihm in der hinsicht nicht vertrauen würde....
     
    #8
    [DeepBlackGirl], 3 August 2003
  9. *nulpi*
    *nulpi* (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    712
    101
    0
    Single
    Ich wurde schon oft gefragt, wo denn da mein problem sei. vielleicht hab ich deswegen eins, weil ich leicht geschockt war, als er mir das alles erzählt hat. es ist irgendwie das totale gegenteil von mir, ich könnte mir nie vorstellen mit typen zu schlafen, die ich nicht kenne... und ich hab angst, dass er sich vielleicht doch nicht so 100% geändert hat... ich denke da liegt auch Ratlos' problem... oder herr ratlos?? :grin:
     
    #9
    *nulpi*, 3 August 2003
  10. Kenny
    Verbringt hier viel Zeit
    449
    103
    1
    nicht angegeben
    @*nulpi*

    Überleg es dir mal von der anderen Seite:

    Du warst seine erste oder zweite Freundin, jetzt könnte man
    sich doch auch Sorgen machen, daß er sich irgendwann mal
    denkt: "Ich hab was versäumt, ich muß was nachholen..."
    Bei dem Gedanken wäre dir wohler? (nur so als Beispiel)

    Er hat sich vor dir ausgetobt, alles ganz normal, und
    er hat die gesagt, daß "diese Zeit" vorbei ist.

    Mehr kannst du von ihm nicht verlangen.:zwinker:

    Kenny
     
    #10
    Kenny, 3 August 2003

  11. hm ok das du da geschockt warst versteh ich. ich wusst des alles zum glück scho im vornherein bevor ich mein schatz kenn gelernt hab, als ers mir erzählt hat, wars dann also nicht mehr so weltbewegend :smile:

    ich denk eher das ratlos sein problem darin liegt, das sie ihm des net von anfang an gesagt hat, sondern erst nach 100maligen nachboren (wie in nem andan thread steht)
     
    #11
    [DeepBlackGirl], 3 August 2003
  12. derIntellekt
    Verbringt hier viel Zeit
    128
    101
    0
    nicht angegeben
    @Topicstarter

    Dein Stolz ist grösser als deine Liebe zu ihr. Das ist dein Problem!
     
    #12
    derIntellekt, 3 August 2003
  13. Ratlos
    Gast
    0
    Ratlos Problem ist das er wirklich Ratlos ist und deswegen hier ständig neue Threads aufmacht um klar zu kommen. OK, ihr habt alle irgendwie recht. Das mit dem Stolz was derIntellekt geschrieben hat, hat mich auch schon zum nachdenken gebracht. Ist sicherlich auch dabei.
    Fakt ist auch, das wenn sie alles gleich erzählt hätte, wäre es auch schlimm aber ehrlich und ich würde anders damit umgehen.
    Das sie eine Schlampe würde ich auch jetzt nicht direkt sagen aber mein Bild über sie, hat sich schon geändert seitdem.

    @Nulpi: Nein, das ist nicht direkt mein Problem. Bei den 9 rechnen wir von 13 bis 19 und Nr. 9 bin ich.

    13= erster Kuss
    14= 2 Wochen Schulfreund (händchenhalten und küssen)
    15= erstes mal kontakt auch unterhalb der wäsche aber nur von ihm, sie nicht.
    16= erster fester Freund (10 Monate) zum ersten Mal beim Jungen unter die Hose...nach 8 MOnaten (mit 17,5) das erste mal danach gleich Urlaub und als sie wiederkam hatte er ne neue.
    18= verliebt, 2mal getroffen, geküsst dann ging er zu den Brüdern und hatte schon gleich beschlossen das er sie zur Freundin will und fertig ohne sie zu fragen, da war das auch vorbei.
    18= die Sache mit dem Typen wie oben beschrieben.....
    19= mit dem besten Kumpel ne Beziehung angefangen, ging nach 2 Wochen in die Hose (kein sex, kein Petting)
    19= ICH

    Entscheidet ihr ob schlampe oder nicht.......????!!!!

    Was mich stört.......
    mit 15 gekifft...vor dem 16.Geburtstag aufgehört......
    Die Sache mit dem verheirateten komme ich überhaupt nicht klar....weil ich seit dem nicht mehr weiß wen ich da vor mir habe, wenn sie sowas gemacht hat......
    UND das sie bei dem ersten Mal, Kiffen und der Typ gelogen hat aber da muss ich langsam zugeben das sie aus Angst gelogen hat nachdem ich mich schon bei der ersten Sache tierisch aufgeregt hat. Sie dachte (und sie hatte nicht ganz unrecht) wenn sie mir Alles erzählt dann kann sie mich vergessen.

    Trotzdem ist es schwer für mich....ich hatte mit ihr meine schönste Beziehung (es ist die 5. feste) in meinen bisherigen 25 Lebensjahren und habe sie sehr geliebt. Wie sehr ich das jetzt noch tue, weiß ich leider selber nicht mehr. Gar nicht mehr kann nicht sein, sonst würde ich hier nicht um Hilfe bitten.

    Dieser hin und hergerissen sein bringt mich noch um....
     
    #13
    Ratlos, 3 August 2003
  14. ich frag mich echt grad, warum deine freundin ne schlampe sein soll? ich find mal sie ist keine - und steh mit der meinung sicher net allein da. ich frag mich warum das verhältnis zu dem verheirateten mann son nen problem is? is doch vergangenheit & vorbei...
    und des mim kiffen : kann doch jeder mal machen, wieso hat sich dein bild über sie da so geändert?? versteh ich net. udn vor allem versteh ich net, warum deine liebe sich deswegen ändert...*tz*
     
    #14
    [DeepBlackGirl], 3 August 2003
  15. derIntellekt
    Verbringt hier viel Zeit
    128
    101
    0
    nicht angegeben
    Schade.. Mit solchen Gedanken machst du eure Beziehung kaputt. Dein Stolz hätte sie gerne als "Erste" gehabt, ganz frisch, als Jungfrau am liebsten. Und du bildest dir ein, dass du sie dann mehr lieben würdest. Was für eine Täuschung! Liebe kann über Fehler und Schwächen hinwegsehen, der Stolz kann es nicht. Du bist sehr vereinnahmend und machst deine Freundin ziemlich sicher todunglücklich. Sie kann die Vergangenheit nicht ändern und du auch nicht. Aber du reitest darauf herum. weil dein eingebildetes Ego eine "saubere" Freundin möchte mit eine perfekten Vergangenheit.

    Gibt deiner Freundin eine Chance und zeige ihr die wahre Liebe!
     
    #15
    derIntellekt, 4 August 2003
  16. Ratlos
    Gast
    0
    @der Intellekt: Das was du schreibst bringt mich extrem zu nachdenken. Kennst du mich zufällig ?? Oder wieso bist du dir so sicher das es so ist ??? Du scheinst dir ja ziemlich sicher zu sein.....

    Was kann man dann dagegen tun ??? Ich mache es doch nicht mit Absicht.
     
    #16
    Ratlos, 4 August 2003
  17. ToreadorDaniel
    Verbringt hier viel Zeit
    2.632
    123
    20
    Single
    Hast du die Postings in deinem anderen Thread vergessen oder was??? :angryfire :angryfire :angryfire Was soll der Scheiß denn? Lies dir das alles nochmal durch bevor du nochmal so etwas schreibst. Die Vergangenheit ist geschehen. Jeder macht mal Fehler und das du deine Freundin eine "Schlampe" (!) nennst oder fragst ob sie eine ist finde ich unter ALLER Sau. Sie liebt dich und wenn du sie nicht mehr liebst dann mach Schluss. Sie hat einen besseren Freund als dich verdient. Jemand der ihr vertraut und nicht jede Kleinigkeit aus der Vergangenheit herauskramt und dann daraus einen Strick dreht.
    Diese genaue Auflistung was mit wem und warum finde ich auch völlig daneben. Kann doch nicht sein. Wir leben jetzt und hier und nicht in der Vergangenheit. Jeder macht Fehler auch du!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Der größte Fehler, ist dein jetziges Verhalten ihr gegenüber. Wenn du mit ihrer Vergangenheit nicht klar kommst. Dann tut es mir leid für sie, aber dann trenne dich. Entweder du akzeptierst sie so wie sie ist oder nicht.

    Vielleicht stimmt meine Meinung nicht mit den anderen überein aber das ist mir egal so sehe ich das.
     
    #17
    ToreadorDaniel, 4 August 2003
  18. derIntellekt
    Verbringt hier viel Zeit
    128
    101
    0
    nicht angegeben
    Hart geschrieben! Ich hätte es vielleicht nicht so krass ausgedrückt, aber meine Meinung deckt sich grundsätzlich mit meinem Vorredner. Ich habe mich auch an dieser "Auflistung" gestossen. Wenn du diese üblen Gedanken über die Vergangenheit deiner Freundin nicht ablegen kannst, dann ist es an der Zeit, Schluss zu machen. Vielleicht findest du ja eine unberührte Jungfrau, welche deinen Stolz befriedigen kann. Nur wird der Sex schlecht sein, weil die im Allgemeinen unbeholfen und verklemmt sind, was ja eigentlich normal ist.

    Und falls es dir keine Mühe macht, Schluss zu machen, dann empfindest du keine Liebe für dieses Mädchen. Nur schade, dass sie wieder eine Pleite erleben muss. Ich bin überzeugt, dass sie neu anfangen wollte und dass sie dich liebt. Und wenn dann der simple Stolz eine solche Beziehung zerstört, dann ist das sehr hart.

    Alle Infos musst du ja von deiner Freundin haben. Dass sie dir dies alles erzählt ist ein grosser Vertrauensbeweis dir gegenüber. Nur schade, was du daraus machst. Was sollte sie in deinen Augen tun? Es ist purer Egoismus, dass du jemanden, der dich liebt so behandelst und so über ihn denkst, weil dieser jemand keine Möglichkeit hat, all das was passiert ist zu ändern!

    Sehr bitter!
     
    #18
    derIntellekt, 4 August 2003
  19. Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.681
    121
    0
    nicht angegeben
    Ich kann mich ToreadorDaniel nur anschliessen!

    Was fällt Dir eigentlich ein Deiner Freundin das Leben sooo schwer zu machen?Was nimmst Du Dir eigentlich raus, daß Du Deine Freundin auf eine so niedrige Stufe stellst? Anstatt ihr Vertrauen zu loben und es ihr anzurechnen, machst Du ihr Vorwürfe!!!

    Und was soll dieser Satz eigentlich?:

    "Was meint ihr ??? Habe ich es hier mit einer Schlampe zu tun oder mit einem guten Mädchen die nur einen Fehler gemacht hat."..

    Fehler?? Wo bitte schön hat Deine Freundin Fehler gemacht? Sie hat einfach nur ihr Leben gelebt und es geht Dich einen Scheißdreck an was sie mit wem wo wie oft gemacht hat. Deine Auflistung enthält keinen einzigen Fehler.
    Die Auflistung ist der Fehler!!

    Ich kann Dir nur einen Tipp geben. Akzeptiere Deine Freundin so wie sie ist und lasse die Vergangenheit ruhen. Ansonsten wird sie irgendwann den Schlussstrich schließen. Ich kann Dir aus Erfahrung sagen, dass so ein Verhalten schneller das Ende bedeuten kann als einem lieb ist.
     
    #19
    Speedy5530, 4 August 2003
  20. drachenherz
    Verbringt hier viel Zeit
    370
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich kann ratlos eigentlich nur einen rat geben... krieg erstmal dein leben auf die reihe, lerne lieben und verzeihen, bevor du über das leben anderer urteilst und viel kaputt machst! gut, sie hat dich belogen, na und? wahrscheinlich hatte sie angst vor deiner reaktion, wenn du von ihrer vergangenheit erfährst, und damit hatte sie ja auch voll und ganz recht. deine freundin hat / hatte probleme, und anstatt daß du für sie da bist, ihr hilfst oder sie mal in den arm nimmst, stehst du dämlich da und ertrinkst in selbstmitleid... "huch, bin ich nun mit einer schlampe zusammen?" deine freundin braucht dich, mann!
     
    #20
    drachenherz, 6 August 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Vergangenheit Beziehung kaputt
Alexander23
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 August 2010
4 Antworten
Hobikoan
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 Juni 2007
19 Antworten
türkis
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 August 2006
5 Antworten