Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wenn Du eine Kleinigkeit verändern könntest [in der Geschichte]

Dieses Thema im Forum "Stammkneipe" wurde erstellt von Dr-Love, 4 Mai 2007.

  1. Dr-Love
    Verbringt hier viel Zeit
    815
    103
    9
    nicht angegeben
    Stell Dir vor, Du hast die Macht - eine Klitzekleinigkeit in der Geschichte zu verändern. Was würdest Du tun?

    Z.B. Die Kugel knapp beim J.F. Kennedy-Attentat vorbeisausen lassen...
     
    #1
    Dr-Love, 4 Mai 2007
  2. User 71335
    User 71335 (49)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    8.897
    398
    4.241
    Verliebt
    Nur eine Klitzekleinigkeit, hmm das ist schwer.

    Auch wenn man das keiner Frau wünscht, ein ganz früher unbemerkter Abgang bei Frau Hitler senior im richtigen Zyklus:zwinker: vielleicht?
     
    #2
    User 71335, 4 Mai 2007
  3. Dr-Love
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    815
    103
    9
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Mit dem Gedanken habe ich auch gespielt, wollte den Namen nur nicht so ins Spiel bringen... aber guter Ansatz. Was uns da eine "Kleinigkeit" hätte ersparen können...
     
    #3
    Dr-Love, 4 Mai 2007
  4. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Schade, dass der Thread so untergegangen ist, ist doch ne nette Idee. Zu Hitler - ich hab mir immer gewünscht, das das Attentat damals geklappt hätte. (Natürlich ist das naiv, weil man nicht weiß, was sich dann daraus ergeben hätte, aber mal ohne weiter zu hinterfragen.)
    Attentate, die ich mir erfolglos gewünscht hätte sind die auf Lincoln, Kennedy und auf Martin Luther King.

    Außerdem hat mich immer traurig gemacht, dass Stonewall Jackson und Jeb Stuart im Amerikanischen Bürgerkrieg gefallen sind, vor allem weils bei Jackson so blöd gelaufen ist und er von eigenen Männern versehentlich erschossen wurde. Auch wenn ich nicht wollte, dass der Süden gewinnt, denen hätte ich ein Überleben gegönnt.
     
    #4
    Ginny, 23 Juni 2007
  5. thomHH68
    thomHH68 (48)
    Verbringt hier viel Zeit
    858
    103
    2
    nicht angegeben
    Das erinnert mich an einen Dekan der Kunstakademie in Wien, der eine ähnliche Frage sinngemäß wie folgt beantwortete: "Ich hätte Hitler nicht durch die Aufnahmeprüfung fallen lassen."

    Es gibt allerdings unzähliche Anlässe, an denen man zu gerne das Rad der Geschichte kurz angehalten hätte; die kannste alle gar nicht aufzählen. Vielleicht hätte ich 1914 in Sarajevo - na ja - gerne neben Gavrilo Princip gestanden und ihn dazu gebracht, nicht zu schießen... vielleicht Helmut Kohl daran gehindert, in die Politik zu gehen, ganz sicher im Mittelalter als z.B. Papst aber das Dogma erlassen, dass alle Menschen wirklich gleich sind etc.
     
    #5
    thomHH68, 23 Juni 2007
  6. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    George Bush hätte nie Präsident werden dürfen und vorher auch nicht Gouverneur in Texas.

    Und die Anschläge vom 11.September würd ich rückgängig machen wollen.
     
    #6
    krava, 23 Juni 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Kleinigkeit verändern könntest
CrushedIce
Stammkneipe Forum
26 Februar 2008
1 Antworten
Finyfine
Stammkneipe Forum
8 November 2006
19 Antworten
Test