Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

wenn du mich liebst...

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von derunglückliche, 12 September 2007.

  1. derunglückliche
    Verbringt hier viel Zeit
    731
    101
    0
    Single
    Wenn du mich liebst, so wie ich bin, dann liebst du mich nicht.


    Dieser Satz stand im Buch: Die 6 Säulen des Selbstwertgefühls.


    Kann mir jemand das beschreiben was damit gemeint ist?

    Mein Psychologe versteht diesen Satz auch nicht.
     
    #1
    derunglückliche, 12 September 2007
  2. minnamai
    Verbringt hier viel Zeit
    14
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Wenn du mich liebst, so wie ich bin, dann liebst du mich nicht.

    hm... ich bin nicht besonders gut im Deuten von sowas. Nur aus persönlichem aktuellen anlass ist mir spontan was eingefallen...

    So wie man ist, hat man gewisse Fehler. Selbstverständlich. Man macht Dinge "falsch" oder zumindest nicht so ,dass man Persönlich den größten Nutzen daraus ziehen würde, es am besten für einen ist. Falls es sogar etwas gibt das einen unglaublich an einem selber stört und man das verändert möchte,ggf. meint nicht zu können, und man quält sich damit rum, dann ist man seinem eigenen Ideal ferner, man ist zumindest ein Stück weit unglücklich.
    Wenn jemand einen nun wirklich liebt,dann versucht dieser jemand einen in die Richtung zu verändern die einen Glücklich machen würde. Dahingehen wie man sich haben möchte, oder wie man erfolgreich wäre z.B.
    Dieser Wunsch des Partners einen zu ändern und für sich selbst oder generell zu "Vervollkommnen" zeugt vielleicht eher von Liebe und davon ,dass er sich Gedankn macht, als dass er einen genauso nimmt wie man ist, auch so Unglücklich nimmt wie man ist und sich das Elend einfach mal so anschaut ohne sich verpflichtet zu fühlen etwas zu tun und zu helfen.
    "Jemanden zu lieben wie er ist" heißt für mich, dass ich nciht versuche ihn zu ändern. Das Beste für den Partner zu wollen beinhaltet aber ggf. Veränderung der anderen Person aus Liebe zur Person weil man nicht gleichgültig ist.

    Ich hoffe du verstehst wie ich das meine.. ich würde mich freuen noch andere Meinungen zu hören.. und die von einem Psychologen dazu wäre auch interessant.
     
    #2
    minnamai, 12 September 2007
  3. Julie19
    Julie19 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    127
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich kenn den Zusammenhang jetzt nicht, aber vielleicht ist ja gemeint, dass die Person, die das sagt, meint, nicht sie selbst zu sein. Und deshalb würde die andere Person nicht sie lieben, sondern nur das Bild was sie von ihr hat.
     
    #3
    Julie19, 12 September 2007
  4. Wowbagger
    Verbringt hier viel Zeit
    446
    101
    0
    nicht angegeben
    Es könnte tatsächlich so gemeint sein, dass man, wenn man zu wissen glaubt wie der Partner/die Partnerin ist, nur einen Teil erkennt und somit auch Interesse daran verliert, weitere Teile zu "erforschen".

    Oder dass zumindest der idealisierte Mensch ständig nach Verbesserung der Persönlichkeit strebt. Wenn man nun das, was die Partnerin/der Partner ist, als ideal, bzw. nicht verbesserungsfähig empfindet, bremst man den Drang der Partnerin/des Partners, weiter nach Perfektion zu streben und beeinflusst ihn damit negativ.

    Oder es ist einfach ein lückenfüllender Satz mit der Bedeutung eines Glückskeks-Spruches, um die Seite vollzukriegen.
     
    #4
    Wowbagger, 12 September 2007
  5. Bambi
    Verbringt hier viel Zeit
    1.082
    121
    0
    nicht angegeben
    Klingt für mich nach der Aussage von jemandem, der sich selbst nicht liebt. Solchen Menschen fällt es meistens schwer, Liebe anzunehmen.
     
    #5
    Bambi, 13 September 2007
  6. LiLaLotta
    LiLaLotta (31)
    Sehr bekannt hier
    3.686
    168
    335
    vergeben und glücklich
    Die Person, die den Satz sagt, ist zu der anderen Person, die sie liebt, nicht sie selbst. Darum kann die andere Person nur die Fassade lieben und nicht den wirklichen Menschen.
    So versteh ich das.

    Finds aber komisch.
     
    #6
    LiLaLotta, 13 September 2007
  7. Schokotorte
    Verbringt hier viel Zeit
    95
    93
    1
    nicht angegeben
    Ja, denke auch, dass das etwas mit dem Thema "Fassade" zu tun hat.

    "Wenn du mich liebst so wie ich bin, dann liebst du mich nicht."
    (sondern: dann liebst du meine Fassade - und meine Fassade bin ja nicht ich. Ich bin ganz anders, und das, was du an mir liebst, existiert in Wirklichkeit gar nicht)

    Verstanden?:ratlos:

    Torte
     
    #7
    Schokotorte, 13 September 2007
  8. derunglückliche
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    731
    101
    0
    Single
    also, solchen kam mir auch in den sinn.

    aber irgendwie passt alles und doch nichts....

    aber ich finds interesant ^^....ich werde die seite nochmal raussuchen und hier reinsetzen (einscannen)

    vll versteht man das dann besser.
     
    #8
    derunglückliche, 13 September 2007
  9. glashaus
    Gast
    0
    Der Satz bedeutet, dass man jemanden deshalb nicht liebt, weil man nur den Ist-Zustand sieht und nicht die Zukunftsversion und Entwicklung der Person. Liebe bedeutet nach dem Autor, dass man vor allem die Veränderlichkeit des Partners liebt.

    Endlich ist der Religionsunterricht mal zu was nutze! :-D
     
    #9
    glashaus, 13 September 2007
  10. LiLaLotta
    LiLaLotta (31)
    Sehr bekannt hier
    3.686
    168
    335
    vergeben und glücklich
    Wie soll man diese Veränderlichkeit des Partners lieben, wenn man diese nicht sieht? Im Ist-Zustand verändert er sich doch nicht besonders und etwas anderes kann man doch in dem Moment noch gar nicht vorhersagen und somit auch nicht lieben? Demnach liebt ja keiner keinen, weil keiner weiß, inwiefern sich der andere und vor allem auch man sich selbst verändern wird. Oder nicht?
     
    #10
    LiLaLotta, 13 September 2007
  11. glashaus
    Gast
    0
    Wollte nur die Haltung des Schaffenden wiedergeben. Mit deinen Fragen müsstest du dich also dorthin wenden.
     
    #11
    glashaus, 13 September 2007
  12. LiLaLotta
    LiLaLotta (31)
    Sehr bekannt hier
    3.686
    168
    335
    vergeben und glücklich
    Schade :zwinker: Dachte, ihr wärt im Religionsunterricht näher drauf eingegangen.
     
    #12
    LiLaLotta, 13 September 2007
  13. glashaus
    Gast
    0
    Also ich persönlich intepretiere das für mich so:

    Die wirklich wahre Liebe ist es dann, wenn man mit seiner Liebe auch bereit ist, den Partner weiterzulieben, wenn er sich verändert. Und das tut jeder Mensch zwangsläufig.
    Man könnte vielleicht auch sagen, dass die Liebe so stark ist, dem Partner die Freiheit zu geben sich zu verändern, ohne das sie schwindet.

    Hm. :-(
     
    #13
    glashaus, 13 September 2007
  14. LiLaLotta
    LiLaLotta (31)
    Sehr bekannt hier
    3.686
    168
    335
    vergeben und glücklich
    Ja, klingt nicht schlecht...schön wärs, wenn man sowas mal erleben würde :ratlos:
     
    #14
    LiLaLotta, 13 September 2007
  15. glashaus
    Gast
    0
    :jaa_alt:
     
    #15
    glashaus, 13 September 2007
  16. Schokotorte
    Verbringt hier viel Zeit
    95
    93
    1
    nicht angegeben
    Ja, da könnte was dran sein!

    Gefällt mir aber nicht! Immer diese Ansprüche, wenn es um Liebe geht! Dem Verfasser reicht anscheinend die Liebe in der Gegenwart nicht....*kopfschüttel*
    Dabei findet doch Liebe immer nur im "Jetzt" statt. Wo denn sonst?:smile:
     
    #16
    Schokotorte, 13 September 2007
  17. glashaus
    Gast
    0
    Also mir reicht sie tatächlich auch nicht. Was nützt mir ein Typ jetzt wenn ich mir nie sicher sein kann, wie lange er noch bleibt?
     
    #17
    glashaus, 13 September 2007
  18. Schokotorte
    Verbringt hier viel Zeit
    95
    93
    1
    nicht angegeben
    Das ist es ja: Wenn er dich WIRKLICH liebt, dann bleibt er auch länger. :smile:
     
    #18
    Schokotorte, 13 September 2007
  19. glashaus
    Gast
    0
    Beißt sich da jetzt nicht die Katze in den Schwanz? :-D

    Ich werde im Kino darüber nachdenken!
     
    #19
    glashaus, 13 September 2007
  20. Shakti
    Shakti (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    234
    101
    0
    Single
    Der Thread is zwar schon eeeetwas älter aber egal! Ich glaube nicht an Fassaden- oder sonstige komplizierte Erklärungen!
    Ich habe anfangs an Erklärungen wie diese gedacht, Sätze, die mich auch privat in letzter Zeit beschäftigt haben:
    (Zitat von Seite 1)

    Dann hatte ich aber einen "Geistesblitz" und glaube an das, was "Bambi" wohl ausdrücken wollte! (Beitrag, den ich zuvor nicht gelesen habe)
    Ich kenne zwar den Zusammenhang nicht, aber dem Buchtitel nach zu urteilen geht es um mangelndes Selbstvertrauen, das der Leser wohl hat, weil er durch das Buch dieses aufbauen will und wenn man so jemandem sagt, dass man ihn liebt SO WIE ER IST, kann er es tatsächlich oft nicht annehmen und glaubt es nicht, denn er kann sich nicht vorstellen wirklich geliebt zu werden! --> weil er sich nicht mag SO WIE ER IST! Versteht ihr was ich meine?
     
    #20
    Shakti, 7 Oktober 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - mich liebst
Ganzneuhier99
Off-Topic-Location Forum
14 Oktober 2015
21 Antworten
JetStreamZx
Off-Topic-Location Forum
5 September 2013
7 Antworten