Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
?

Wenn ein Arzt aus medizinischen Gründen nach eurem Sexleben fragt, verratet ihr alles

  1. Bin w: Ich beantworte die Frage kurz aber korrekt.

    11 Stimme(n)
    45,8%
  2. Bin w: Ich erzähle ihm ausführlich darüber, möglicherweise mehr als ihm lieb sein dürfte.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. Bin w: Ich untertreibe ein bissel, damit ich nicht wie eine versaute Sau rüberkomme.

    1 Stimme(n)
    4,2%
  4. Bin w: Ich verweigere meine Aussage, denn das geht ihn wirklich nix an.:kopfschue

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. Bin w: Ich verschweige ihm meine Sadomaso und sonstige Neigungen.

    1 Stimme(n)
    4,2%
  6. Bin m: Ich beantworte die Frage kurz aber korrekt.

    10 Stimme(n)
    41,7%
  7. Bin m: Ich erzähle ihm ausführlich darüber, möglicherweise mehr als ihm lieb sein dürfte.

    1 Stimme(n)
    4,2%
  8. Bin m: Ich untertreibe ein bissel, damit ich nicht wie eine versaute Sau rüberkomme.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  9. Bin m: Ich verweigere meine Aussage, denn das geht ihn wirklich nix an.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  10. Bin m: Ich verschweige ihm meine Sadomaso und sonstige Neigungen.

    0 Stimme(n)
    0,0%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    7 Oktober 2008
    #1

    Wenn ein Arzt aus medizinischen Gründen nach eurem Sexleben fragt, verratet ihr alles

    Wenn bei einer ärztlichen Untersuchung euer Arzt euch aus rein medizinischen Gründen nach eurem Sexleben fragt, antwortet ihr alles wahrheitsgemäß oder untertreibt ihr ein bissel um nicht als versaut rüberzukommen? Oder wieviel würdet ihr verraten?
     
  • User 32843
    User 32843 (30)
    Meistens hier zu finden
    1.466
    148
    269
    nicht angegeben
    8 Oktober 2008
    #2
    Wenn das was er wissen will medizinisch relevant ist sage ich es, aber man muss ja nicht ausschweifend erzählen.
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    8 Oktober 2008
    #3
    so ist es!
    Weshalb sollte er aus medizinischer Sicht irgendwelche Stellungen wissen wollen? :zwinker:
     
  • ProxySurfer
    Beiträge füllen Bücher
    5.028
    248
    672
    Single
    8 Oktober 2008
    #4
    Ja, würde alles erzählen, auf Details aber verzichten, ebenso auf Namen, mit wem ich was hatte.
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    8 Oktober 2008
    #5
    Vielleicht ist die Wahrscheinlichkeit sich eine Geschlechtskrankheiten zu holen bei bestimmten Stellungen höher? Wer weiß
     
  • Sheilyn
    Sheilyn (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.817
    123
    11
    Verheiratet
    8 Oktober 2008
    #6

    :kopf-wand



    wenn die frage wirklich relevant sein sollte, würde ich ihm die auch korrekt und knapp beantworten.


    einfach so würde das ja wohl keiner fragen.
    und ich würde auch nicht antworten.

    wenn dann käme zuerst eine gegenfrage "wiso er das wissen müsse".
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.357
    898
    9.201
    Verliebt
    8 Oktober 2008
    #7
    Ich wüsste nicht, welche medizinischen Gründe es für solche Fragen geben sollte. :ratlos_alt:
     
  • Kiya_17
    Kiya_17 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.209
    121
    1
    vergeben und glücklich
    8 Oktober 2008
    #8
    @ Krava: zB wenn sich eine Zyste bildet (Eierstöcke, Gebärmutter) ob man denn beim Sex Schmerzen hätte und ev. bei welchen Stellungen...

    Ich würd kurz und knapp antworten bzw im medizinischen Bereich mit entsprechenden Ausdrücken...
     
  • User 44981
    User 44981 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.351
    348
    2.227
    Single
    8 Oktober 2008
    #9
    Ich erzähle ihm alles in größter Ausführlichkeit - aber trotzdem ist das nur ein Satz:
    Bis auf SB habe ich kein Sexleben.
     
  • User 84654
    User 84654 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    355
    103
    22
    Verheiratet
    8 Oktober 2008
    #10
    So würde ich es wohl auch machen.
     
  • Donnie_Darko
    Verbringt hier viel Zeit
    195
    101
    0
    Single
    8 Oktober 2008
    #11
    Als ich vor ein paar Jahren das erste Mal bei einem Psychiater in ambulanter Behandlung war, fragte der mich auch zu Details aus meinem eher nicht vorhandenen Sexleben.

    Zuerst wollte er wissen, ob ich in einer Beziehung lebe. Das verneinte ich dann. Dann fragte er mich, ob ich jemals eine Beziehung hatte. Das verneinte ich auch. Dann fragte er mich, ob ich irgendeinen Fetisch habe. :engel: Das verneinte ich auch. Und dann fragte er mich als letztes, was ich mache, wenn ich das Bedürfnis nach Sexualität habe. Bevor ich antworten konnte, beantwortete er das indirekt mit der Frage, ob ich dann SB mache...

    Das sind alles mMn berechtigte Fragen. Ich könnte ja auch beziehungslos sein, weil ich z.B. eine besondere Beziehung zu Bäumen habe oder sonstwas. Da meine wahrheitsgemäßen Antworten auf seine Fragen ihm den Eindruck vermittelten, dass alles "normal" bei mir ist, ließ er mich dann auch damit in Ruhe...
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    8 Oktober 2008
    #12
    Das klingt ja spannend. Hattest du ein psychologisches Problem, das durch Sexlosigkeit verusacht werden kann?
     
  • User 49007
    User 49007 (30)
    Sehr bekannt hier
    2.993
    168
    299
    Verheiratet
    8 Oktober 2008
    #13
    Ja klar antworte ich da, kurz aber korrekt.
     
  • Donnie_Darko
    Verbringt hier viel Zeit
    195
    101
    0
    Single
    8 Oktober 2008
    #14
    Nein, die sind anderen Ursprungs:


    Des weiteren wurden bei mir noch einige weitere Dinge diagnostiziert bzw. festgestellt. Bin aber jetzt zu faul das alles aufzuschreiben, weils eh niemand interessiert.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste