Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

wenn ein Kommentar verletzt...

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von BeeInLuv, 7 Oktober 2004.

  1. BeeInLuv
    BeeInLuv (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    547
    101
    0
    Verheiratet
    Hallöle,

    ich bin jetzt seit 6 Monaten mit meinem Süßen zusammen.
    Es passt alles wirklich unglaublich gut... wir sagen uns immer alles, auch Unangenehmes... das ist uns beiden sehr wichtig und funktioniert wunderbar...
    Gestern lagen wir gemeinsam auf dem Bett, haben gemütlich fern gesehen und ich hab mich dann zu ihm gedreht und aus Spaß gemeint, dass ich jetzt gerne SOFORT in den Arm genommen werden möchte... er hat mich süß angelächelt und mich zu sich hergezogen...
    ich lag mit dem Rücken an seiner Brust...

    Dann kam: Hast du irgendwie heute Zwiebeln gegessen? und so á la: Willst du dir nicht mal die Zähne putzen?

    Wir hatten dieses Thema schon mal... Man riecht eben mal etwas komisch oder unangenehm aus dem Mund... das kann unter anderem auch am Essen liegen...
    Aber es hat noch nie jemand bisher so betont wie er. Mich verletzt das einfach... ich habe extra schon Kaugummi gegessen... mittags eben einen Wrap, in welchem wohl Zwiebeln waren.
    Ich hab mir da aber keine großen Gedanken gemacht und renne ja auch nicht nonstopp mit der Zahnbürste in der Hand herum...Vor allem hab ich ihn ja auch nicht krampfhaft küssen wollen, wenn ich selbst merke, dass ich trotz Kaugummi mal nen komischen Geschmack im Mund habe... ich hatte z.B. auch noch nen Multisaft getrunken, der hatte auch nen komischen Nachgeschmack.
    :geknickt:
    Ich bin dann eben aufgestanden, hab die Zähne geputzt, mit eklig Odol gespült alles und in wieder zu ihm, hab mich ein wenig weggelegt, man will ihn ja auch nicht belästigen mit dem "Mundgeruch", den er gerochen hat, ohne, dass ich ihm direkt ins Gesicht geredet habe oder mich zu ihm gedreht, im Gegenteil, ich lag ja vor ihm...
    Naja.
    Stimmungskiller eben.
    Dann strich er mir über die Haare und meinte, es sei so süß, wenn ich so stinkig bin...
    Toll.
    Ernstgenommen wird man auch nicht.
    Ich entgegnete: Ich bin nicht stinkig, nur gekränkt. :cry:

    Was denkt ihr darüber?
    Wir hatten diese Situation eben schonmal und ich war dann so verunsichert, dass ich bei jedem Kuss dachte, man riecht mein Mittagsessen oder sonstwas...
    ich trau mich dann gar nicht, auf ihn zuzugehen...

    Ich finde es vor allem traurig :cry: , dass er da in meinen Augen so penibel ist... er hat wohl ein intensives Riechorgan und riecht auch manchmal Sachen, die ich nicht mal rieche, aber...
    Wenn er mal unangenehm riecht, dann laß ich auch keinen so Spruch ab...
    Ich finde es natürlich und nicht störend und es ist ja kein Dauerzustand... ich hab auch keine fauligen Zähne :flennen: oder so...

    Danke fürs Durchlesen...
    Über Meinungen wäre ich dankbar...

    Greetz Bee
     
    #1
    BeeInLuv, 7 Oktober 2004
  2. online17
    Gast
    0
    sff

    hi

    mein tipp sag ihm, hey schatz, die art wie du mir gewisse sachen sagst verletzt mich. sags ihm ernsthaft dann wird er es auch ernst nehmen. ich persönlich würde dir auch sagen dass du mundgeruch hast. nur es ist wohl die art wie er es macht. sprich mit ihm drüber das dürfte kein großes problem darstellen für ihn das anders rüber zu bringen. viel glück :smile:

    tja aber vielleicht bemerkst du das einfach ganz anders als er. wenn menschen stinken kann ich as TOTAL nicht vertragen, da versteh ich ihn. es gibt leute (wie anscheinend zB dich) die das besser tolerieren können. er ist eben nicht du, er ist er, und neben den sachen wegen denen du ihn wohl liebst, hat er eben auch andere eigenheiten, zB dass er gestank nicht sehr gut vertragen kann. jeder hat gute und weniger gute seiten/angewohnheiten, sowas musst du akzeptieren fürchte ich.

    l



    andi
     
    #2
    online17, 7 Oktober 2004
  3. sandra|
    Gast
    0
    Hallöle Bee,
    ich verstehe Deinen Unmut nicht so ganz.

    Wenn der Partner etwas "ungut" riecht, ist es doch kein Problem, das ihm mitzuteilen.
    Man kann dies etwas einfühlsamer gestalten, böse gemeint, war es von Deinem Freund jedoch bestimmt nicht.

    Außerdem ist man selbst doch auch daran interessiert keinen Mundgeruch zu haben, dementsprechend "geht man vor" und dann ist's doch kein Problem auf ihn zuzugehen und ihn abzuknutschen.
    ...oder wo ist jetzt das Problem?

    Und nach 6 Monaten Beziehung sehe ich überhaupt keinen Grund über so etwas nicht zu sprechen.

    Jetzt seh's nicht so eng und nehm den Kopf hoch!
    "Stinken" tust Du bestimmt nicht - das hätten er und noch viele andere Dir schon längst gesagt.

    Halb so wild also - heute abend hüpfste zu ihm ins Bett und dann lasst ihr's krachen.
    Hopp, Kopf hoch!

    :kiss: sandra
     
    #3
    sandra|, 7 Oktober 2004
  4. Stuebby
    Verbringt hier viel Zeit
    8
    86
    0
    nicht angegeben
    []
     
    #4
    Zuletzt bearbeitet: 30 März 2013
    Stuebby, 7 Oktober 2004
  5. BeeInLuv
    BeeInLuv (38)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    547
    101
    0
    Verheiratet
    hallo Sandra,

    ich sorge immer vor... auch wenn ich keinen "Mundgeruch" habe... ich hab immer nen Kaugummi im Mund oder auch manchmal nen Spray... ich spüle morgens und abends meine Zähne mit Mundspülung, manchmal auch zwischendurch...
    Aber ich hab wie gesagt, meine Zahnbürste nicht im Reisegepäck...
    Oder putzt du dir gleich die Zähne, wenn du mal Multi-Saft trinkst oder in nen Keks beißt und dann anschliessend vielleicht nicht die beste Mundflora hast??? :grin:
    ich will damit sagen, ich habe gestern nichts davon bemerkt, dass ich so sehr nach Zwiebeln gerochen habe...
    Was soll ich also tun, permanent Zähne putzen, so dass ich keine Angst haben muss, es kommt wieder ein Kommentar? da geht die ganze lockere Stimmung verloren...

    Und andere haben mir das noch nie gesagt... wenn es so schlimm wäre, hätte es bestimmt mal jemand erwähnt... daher gehe ich davon aus, dass er einfach überempfindlich ist...
    UND wir reden ja darüber... ich habe nach dem ersten Gespräch dann permanent darauf geachtet, noch mehr meine Zähne zu putzen und Kaugummi zu fressen als sonst notwendig... ich meine, es hat mich eben gekränkt...
    und verunsichert...
    es ist aber halt auch die Art und Weise... dann heißt es nicht: Sorry, es ist mir eben aufgefallen, sondern: süß jetzt ist sie stinkig...
    natürlich meint er das nicht böse...
    Das weiß ich ja, aber es kommt nicht gerade fein rüber...
     
    #5
    BeeInLuv, 7 Oktober 2004
  6. Dreamerin
    Gast
    0
    Meine Herrn... :schuechte Mir wäre das vielleicht etwas unangenehm.
    Aber bei meinem Freund bräucht ich mir da nix zu denken. Der wüsst gar net, obs von ihm kommt oder von mir.

    Nennt mir einen Tag, wo der keine Zwiebeln isst *g*

    Im Urlaub hat er sogar zum FRÜHSTÜCK welche gegessen.

    Dann gabs schöne "Zwiebel-Salz-Küsse" im Meer. Ich hab ihm das auch gesagt, dass er heute "Eine Zwiebel mit 2 Beinen" ist. Er fand das lustig!

    Und Knoblauch mag er auch gern...

    Mich störts net :tongue: Bin froh, dass er kein so etepetete ist, der auf alles verzichtet, was dick macht, stinkt usw. Der ist einfach super :herz:
     
    #6
    Dreamerin, 7 Oktober 2004
  7. nighti
    nighti (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    369
    101
    0
    Verheiratet
    Also ich würde das jetzt nicht überbewerten, er ist halt nur ein kerl, und wir hams ja nicht immer raus was unsere Liebsten gerade fühlen und wann wir mal so richtig danebenhaun! Als ich mir deinen Post durchgelesen hab, is mir was eingefallen was ich heute Mittag meinem Kumpel geschickt hab! Ich werds auch mal hier posten, nimms nicht zu ernst, lach lieber drüber und sei deinem Freund nichmehr böse!

    Endlich steht es schwarz auf weiß:


    > Die Tage, an denen Frauen sagen sie verstünden uns nicht, sind gezählt!
    > Hiermit leite ich Euch ein mächtiges Werkzeug weiter damit Ihr es Euren
    > Frauen weiterleitet, auf daß sie es lesen und hoffentlich verstehen
    > mögen:
    >
    > Das MÄNNERMANIFEST (Ein für alle Mal!)
    >
    > Frau, Fräulein, Freundin, Verlobte, Weib, Angetraute und alle anderen
    > Frauen,
    >
    > 1. Wenn Du denkst, Du wärst fett, ist das wahrscheinlich auch
    > der Fall! Frag' mich nicht, ich verweigere die Aussage.
    >
    > 2. Wenn Du etwas willst, reicht es völlig, einfach danach zu
    > fragen. Um eines klarzustellen: Wir sind simpel. Wir verstehen
    > keine subtilen indirekten Fragen. Indirekte Fragen funktionieren
    > nicht, die auf der Hand liegenden indirekten Fragen auch nicht.
    > Sage einfach wie es ist.
    >
    > 3. Wenn Du eine Frage stellst auf die Du keine Antwort erwartest,
    > wundere Dich nicht, dass eine Antwort kommt, die Du nicht hören
    > wolltest.
    >
    > 4. Wir sind SIMPEL.
    > Wenn ich Dich bitte, mir das Brot anzureichen, meine ich nichts
    > anderes als das. Es ist kein Vorwurf, dass es nicht auf dem
    > Tisch steht. Es gibt weder versteckte Andeutungen noch Vorwürfe.
    > Wir sind wirklich simpel.
    >
    > 5. Wir sind SIMPEL.
    > Es macht keinen Sinn mich zu fragen an was ich denke! 96,5% der
    > Zeit denken Männer an Sex. Nein, wir sind nicht besessen, es ist
    > einfach das, was uns am meisten gefällt.
    >
    > 6. Wir sind SIMPEL.
    > Manchmal denke ich nicht an Dich. Das ist nicht schlimm. Gewöhn
    > Dich bitte daran. Frage mich bitte nicht, woran ich denke, es
    > sei denn Du bist bereit, über Politik, Wirtschaft, Philosophie,
    > Fußball, Saufen, Titten, Hintern oder Autos zu reden.
    >
    > 7. Freitag/Samstag/Sonntag = viel fressen = Freunde = Fußball
    > vorm Fernseher = Bier = schlechte Manieren. Es ist wie Vollmond
    > oder Ebbe und Flut. Es ist unvermeidlich!
    >
    > 8. Einkaufen macht keinen Spaß, und ich, ich werde nie gefallen
    > daran finden!
    >
    > 9. Wenn wir irgendwo hingehen, welche Klamotten Du auch trägst,
    > es steht Dir super. Ich schwör's.
    >
    > 10. Du hast genug Kleider und genug Schuhe. Heulen ist
    > Erpressung. Mich selbst pleite zu machen ist kein Liebesbeweis
    > an Dich.
    >
    > 11. Die meisten Männer haben 3 Paar Schuhe. Ich wiederhole: Wir
    > sind SIMPEL. Wie kommst Du auf die Idee ich könnte nur einen
    > Hauch von Ahnung haben welches von Deinen 30 Paar Schuhen am
    > besten dazu passt?
    >
    > 12. Einfache Antworten wie Ja oder Nein sind völlig ausreichend,
    > egal wie die Frage lautet!
    >
    > 13. Wenn Du ein Problem hast, bitte mich nur darum Dir zu helfen,
    > das Problem zu lösen. Bitte mich nicht, Dich zu bemitleiden,
    > wie es Deine Freundinnen tun.
    >
    > 14. Kopfschmerzen die 8 Wochen dauern sind keine Kopfschmerzen!
    > Geh zum Arzt!
    >
    > 15. Wenn ich etwas sage, das auf zwei Arten interpretiert werden
    > kann und eins von beiden beunruhigt Dich oder macht Dich
    > unglücklich, meine ich das andere!
    >
    > 16. ALLE Männer sehen nur 16 Farben. Pfirsich ist eine Frucht
    > und keine Farbe!
    >
    > 17. Und was für eine Farbe ist überhaupt Apriko(t), und wie zur
    > Hölle schreibt man das?
    >
    > 18. Bier gefällt uns wie euch Handtaschen gefallen. Ihr
    > verstehst nicht, wir auch nicht.
    >
    > 19. Wenn ich Dich frage was los ist und Du sagst "nichts", werde
    > ich Dir glauben und so tun, als ob alles in bester Ordnung sei!
    >
    > 20. Frag nicht: "Magst Du mich?". Sei Dir sicher, dass ich nicht
    > bei Dir wäre, wäre das nicht der Fall!
    >
    > 21. Die Basisregel, im Falle des geringsten Zweifels, egal worum
    > es geht: Nimm das einfachste!
    >
    > WIR SIND WIRKLICH SIMPEL!!!!
     
    #7
    nighti, 7 Oktober 2004
  8. sandra|
    Gast
    0
    Ich benutze weder Mundspülung, noch habe ich Sprays bei mir.
    Kaugummis sind auch nicht mein Ding und ich stinke trotzdem nicht - wie Du auch nicht stinkst.

    Verlangt das jemand?

    Hier kann ja auch nicht von Stören die Rede sein.
    Wenn das Deinen Freund wirklich stört, hat er wohl Pech gehabt.

    Isst man Knoblauch oder Zwiebeln, merkt man selbst nach kurzer Zeit nichts mehr davon.
    Andere jedoch schon.

    Also, jetzt nehm es wirklich nicht so ernst - es gibt bestimmt wichtigeres.
    Und wenn dieses _eine_ Mal wirklich so ausschlaggebend war, dann musst Du Dich wohl mit Deinem Freund zusammensetzen und darüber ernsthaft reden.

    Sandra
     
    #8
    sandra|, 7 Oktober 2004
  9. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    also: grad bei zwiebeln und knoblauch merkt man selbst oft gar nicht, daß man noch einen halben tag später danach riecht. und er hat dich ja nicht weggeschubst und gesagt "iih, du stinkst!", sondern den zwiebelgeruch bemerkt und gefragt, ob du was mit zwiebeln gegessen hast. so schlimm finde ich das nicht. WIE hätte er es denn sagen sollen, damit es dich NICHT kränkt?

    oder hätte er es überhaupt nicht sagen sollen?

    vermutlich war dir nach der zähneputz-odol-intervention anzumerken, daß du gekränkt und eingeschnappt warst. und daß männer es manchmal "süß" finden, wenn sich frauen aufregen oder sauer sind, gerade, wenn sie den aufreg-auslöser gar nicht so schlimm finden, das hat mich auch schon manchmal geärgert...

    ich habe meinem freund dann mal gesagt, daß ich es nicht schätze, wenn er mich in wut-momenten verknallt anguckt, nicht auf die SACHE eingeht, sondern sagt "wütend siehst du hinreißend aus", weil ich mich dann nicht ernstgenommen fühle und eher noch wütender werde. er hats kapiert. und einmal dann kurz nach dem klären des minizoffs dann geflüstert "du, darf ich dir denn JETZT sagen, daß du grade extrem bezaubernd warst in deiner rage?" - da mußte ich schon grinsen.
    versuch, ein bißchen distanz zu dir selbst zu kriegen und es mit humor zu nehmen.

    mit "jetzt ist sie stinkig" hat er natürlich, ob unfreiwillig oder beabsichtigt, gleich noch wortspielerisch in die kerbe gehauen, die zum "sauersein" führte...

    mein ex war sehr geruchsempfindlich, das hat mich auch ein paar mal etwas vor den kopf gestoßen, weil man sich dann "unsauber" fühlt. er hat mir einmal sehr verlegen gesagt, daß er meinen intimgeruch an diesem tag nicht soooo gut und lecker findet, dabei wollte er grade zu züngelaktivitäten ansetzen...ich bin sehr rot geworden und es war mir peinlich. er hat mich aber nicht ins bad flitzen lassen, sondern bei sich im bett behalten und wir haben uns dann anders vergnügt.

    aber: du weißt ja, daß du dich pflegst. und daß zwiebeln und knoblauch sehr intensiv riechen, weißte auch. da kann man auch mit zähneputzen nicht unbedingt was ausrichten, ist also schuld der zwiebel und nicht deine. ;-) also nich so schlimm, wenn er das mitkriegt...
    gruß
    mosquito
     
    #9
    User 20976, 7 Oktober 2004
  10. Rumo
    Rumo (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    128
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also ... du hast zwiebeln gegessen ... da riecht man halt manchmal ... na und? r hat dir ja auch nich ins Gesicht sagt "Du stinkst wie ne Kuh ausm Popo" .. oder? Denk nich über sowas nach ... das bringt nix ... is einfach keine Zwiebeln mehr :grin:
     
    #10
    Rumo, 7 Oktober 2004
  11. Anne24
    Gast
    0
    Also ich hatte mal das gleiche Problem. Irgendwie hatte ich immer Mundgeruch, hab es aber selber nicht gerochen. Mein Freund hat mich darauf aufmerksam gemacht. Ich hab es aber mit Putzen, Mundspülung etc. nicht wegbekommen. Dann hab ich mal Zahnseide verwendet und dabei festgestellt, dass sich zwischen den Zähnen vorallem den Backenzähnen so Zeugs verfängt was ganz modrig stinkt. Seit dem ich Zahnseide benutze ist es weg.
     
    #11
    Anne24, 7 Oktober 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Kommentar verletzt
Britta2000
Kummerkasten Forum
20 August 2016
16 Antworten
Wessi
Kummerkasten Forum
17 Mai 2006
33 Antworten
Test