Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Schnuffele
    Verbringt hier viel Zeit
    89
    91
    0
    Single
    19 Juli 2008
    #1

    wenn ER unerreichbar scheint

    Hallo :smile:

    und zwar muss ich einfach mal meinungen von anderen wissen^^


    ich bin leider :cry: in einen jungen in meiner klasse verliebt...

    obwohl ich immer sagte , dass ich nie im leben eine beziehung in der schule haben möchte. und er denkt im übrigen genauso...

    nun das problem... er hat ne freundin und ich denke ,dass ich nicht sooo ganz in sein leben passe.

    er ist sehr sportlich, hört eher langsame musik und ist einfach wie soll ich sagen ..ein lieber kerl :smile:

    ich dagegen hab viel quatsch im kopf, quassel wie ein buch, bin nicht sehr sportlich und bin fast jeden tag auf achse...rauche, trinke gerne auf partys und zuhause zu bleiben ist mir ein kraus...

    doch irgendwie geht er mir nicht aus dem kopf... ich denke sehr oft an ihn, und werde total nervous wenn ich ihn sehe :geknickt:

    wir schreiben zwar sehr oft im icq, doch glaube ich nicht das ich sein typ bin..
    was soll ich also machen??? es einfach sein lassen und versuchen ihn zu vergessen?

    das es mit seiner freundin nicht sehr gut läuft weiß ich von ihm..doch ich will nichts kaputt machen! :flennen:


    bin total verzweifelt....
     
  • Leiya
    Leiya (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    223
    101
    0
    Verliebt
    19 Juli 2008
    #2
    wenn du nichts kaputt machen willst dann warte!
    Lass es freundschaftlich weiter laufen aber misch dich nicht ein! Es ist sehr schmerzhaft vor allem wenn du jetzt deine Energie verschleuderst für nichts!
    Warte einfach ab wenn er mehr fühlt wird er sich irgendwann für dich entscheiden!
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    19 Juli 2008
    #3
    Manchmal ziehen sich Gegensätze an.
    Häufig hält die Sache nicht ewig, ist aber besonders schön und intensiv.
    Du solltest aber abwarten, was aus ihm und seiner Freundin wird.
     
  • RedRosex3
    RedRosex3 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    220
    101
    0
    nicht angegeben
    19 Juli 2008
    #4
    Wenn du nichts kaputt machen möchtest, warte ab.

    Dir ist sicher auch die Freundschaft ans Herz gewachsen,also überstürze nichts.

    LG
     
  • Schnuffele
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    89
    91
    0
    Single
    19 Juli 2008
    #5
    dankeschön für eure schnellen und lieben antworten :smile:


    ja ich weiß das ich abwarten sollte, doch jedesmal wenn ich ihn sehe rede ich nur dummes zeugs -.-

    danach denke ich oft drüber nach, was ich gesagt habe und denke dann "oh mein gott, du hast mal wieder nur müll erzählt"

    aber naja...

    das abwarten bringt mich fast um... und die ungewissheit oder gewissheit das es eh nichts wird...

    ich zitiere ihn mal "liebelein gibt es in ner klasse nich"
    :cry:
    ich weiß ja ich dachte genauso :geknickt:

    das einzige was ich nur gerne mal wissen würde ist, ob er mich den überhaupt mag oder vllt etwas mehr..

    ich habe ja schon des öfteren seine blicke bemerckt..oder bilde ich mir das nur ein?? ich weiß es einfach nicht :flennen:
     
  • Kalle85
    Kalle85 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    47
    93
    1
    Single
    19 Juli 2008
    #6
    Du solltest versuchen es freundschaftlich werden zu lassen. Dann wirst Du sicher merken, ob es passen könnte oder nicht. Aber Du solltest abwarten, was aus ihm und seiner Freundin wird.
    Naja, ich persönliche stelle mir das schwierig vor, mit jemandem von der gleichen Schule zusammen zu sein. Das soll natürlich nicht heißen, dass es bei euch nicht klappen könnte:zwinker:
    Gruß
     
  • alex-b-roxx
    0
    19 Juli 2008
    #7
    Zunächst mal:

    Wenn du ihn haben willst, tu auch was dafür. Ob er ne Freundin hat oder nicht ist irrelevant für dich.

    Vielleicht magst du ihn deshalb besonders, weil er der Gegenpol zu dir ist. Man sagt nicht umsonst, daß Gegensätze sich anziehen.
     
  • Schnuffele
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    89
    91
    0
    Single
    19 Juli 2008
    #8

    ich weiß, ich wollte auch nie nen freund in der schule geschweige den klasse ^^


    @ alex-b-roxx

    naja ich bin eben jmd, der viel rücksicht darauf nimmt ob jmd ne freundin hat oder nicht. weil ich es auch nicht wollen würde, wenn irgendeine meinen freund wegschnappt.

    und was tun ist leichter gesagt als getan.. und mir würde auch gerade nicht einfallen was ich ihm mom tun könnte das es klappt.

    liebe grüße schnuffele :winkwink:
     
  • User 52152
    Meistens hier zu finden
    1.314
    148
    169
    in einer Beziehung
    19 Juli 2008
    #9
    Also ich sag mal so: Natürlich ist die Einstellung richtig, dass man anderen nicht das zufügen soll, was man selbst nicht will. Also das mit dem Freund wegschnappen. Aber wenn er seine Freundin richtig liebt, dann könntest du eh machen, was du willst, weil zum wegschnappen gehören immer zwei. Der, der wegschnappt und der, der sich wegschnappen lässt.
    Und wenn es bei ihm und seiner Freundin eh nicht so läuft, dann ist das doch nicht mehr so der Grund, wiel vll würde er zwei Wochen später von sich aus mit ihr Schluss machen. Warte es einfach ab, mach nichts überstürztes, aber zeig ihm schon, dass du ihn magst.
     
  • Schnuffele
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    89
    91
    0
    Single
    19 Juli 2008
    #10
    @ Falliga


    ja genau zeigen das ich ihn mag..aber wie soll ich das den bitte in der schule anstellen? wir hatten mal klassentreffen abends kneipentour...und wie soll ich es beschreiben :schuechte ein ewig langer blickaustausch.. man mein herz hat gerast :tongue:

    in der schule lächeln wir uns auch des öfteren an...

    und noch ein großes problem von mir^^ wenn ich mir unsicher werde (zb in der gegenwart von ihm) werde ich zum klassenkaper :grin: ich mache scherze albere rum, aber das wirkt sicher nicht anziehend^^
     
  • alex-b-roxx
    0
    19 Juli 2008
    #11
    Schnuffele...

    Das ehrt dich mit Sicherheit irgendwo. Aber der Spruch "Im Krieg und in der Liebe ist alles erlaubt" kommt nicht von ungefähr. Grade, wenn es darum geht, einen Menschen für sich zu gewinnen, muß man erst mal Egoist sein.

    Du darfst nicht an seine Freundin denken. Ich habe auch schon viele Beziehungen kaputt gemacht, aber sie wären nicht kaputt gegangen, wenn sie intakt gewesen wären.

    Deshalb: Nimm dir das, was du willst.
     
  • User 52152
    Meistens hier zu finden
    1.314
    148
    169
    in einer Beziehung
    20 Juli 2008
    #12
    Na ja, ich stelle mir das natürlich auch schwer vor, in der Schule dann jemandem zu zeigen, dass man ihn mag. Aber du darfst auch nicht da rien verfallen, ihm nachzulaufen oder so was. Eben einfach ihm zeigen, dass du ihn nett findest, du musst ihm ja nicht sofort deine Liebe gestehen oder so. Und ein bisschen flirten kann man ja auch in der Schule.:smile: Du kannst ihn ja mal fragen, ob ihr auch mal alleine was macht, und die Nervosität..ach das könnte er ja vielleicht auch süß finden.:smile: Jeder ist ja irgendwo nervös, wenn dann da derjenige steht, in den man heimlich verliebt ist und dass man da schon mal Blödsinn von sich gibt ist ja auch normal.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste