Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

wenn er zu schnell "kommt"

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von hovi2000, 27 Juli 2002.

  1. hovi2000
    Gast
    0
    hallo Leutz,
    habe da mal eine frage und zwar würde mich mal interessieren wie ihr damit umgeht oder was ihr dagegen macht !?!
    es geht darum das ich in meinen beziehungen bis jetzt schon zwei männer hatte die wirklich probleme mit der "ausdauer" hatten.haben es dann irgendwie anders ausprobiert (stellungswechsel oder ein ganz ganz kurzes vorspiel)aber nichts half.was jetzt nicht heißen soll das es mich gestört hatt aber die männer waren natürlich nicht sehr glücklich darüber und ich denke das macht sich schon bemerkbar in einer Beziehung.es wird dann irgendwie so zu einem "wettkampf mit der zeit" finde ich.
    habe auch immer wieder gesagt das es mich nicht stört und habe viel mit ihm geredet(war das etwa falsch?)es hatt sie aber immer richtig deprimiert.
    leider denken ja manche männer immer noch das wenn nur der mann einen orgasmus hatte es der frau "nichts" gebracht hat.
    habe auch schon etwas gehört oder gelesen das man "ausdauer trainieren "kann doofes wort sorry.
    aber wie stellt man(n) das an?
    an etwas anderes denken klappte auch nicht(kann ich mir als frau auch lebhaft vorstellen das soetwas nichts bringt bist gerade bei der schönsten sache der welt bei und sollst ans wetter oder so denken.war nur so ein beispiel. lol)
    aber jetzt mal ganz ehrlich wie geht ihr damit um oder wie versucht ihr das "hinaus zu zögern"
    denn ich denke dieses problem gibt es bestimmt öfter!?!
    wie gesagt habe da keine probleme mit mich würde es aber schon interessieren wie andere männer und frauen damit umgehen oder darüber denken.
    denn sex soll ja spaß bringen für beide.

    liebe grüße und
    danke im voraus für die antworten
    Hovi2000
     
    #1
    hovi2000, 27 Juli 2002
  2. Romeo
    Gast
    0
    mhhh hi

    Alo wo ich angefeangen hab sex zu praktiezieren :grin: da war es auch schon immer nach ca ne min vorbei . aber mit der zeit gewöhnt sich der körper daran , und nun läuft unter 40 min nix mehr. Vielleicht sind/waren die männer zu nervös, oder du hasst sie zu sehr erregt . Aber nor malerweise stellt sich diese kurze Ausdauer ein ! Bei mir war es auf jeden fall so
     
    #2
    Romeo, 27 Juli 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  3. Rapunzel
    Rapunzel (33)
    Sehr bekannt hier
    5.723
    171
    1
    Verheiratet
    Also, mein freund kommt nur, wenn's halt etwas länger her ist, dass wir das letzte mal GV praktiziert haben, etwas schneller und da wird hlat dazwischen immer wieder ne pause gemacht, damit sich seine "anspannung" wegen des kommens wieder legt und das zeug wieder zurückläuft :zwinker:
    An was andres denken hat er beim ersten mal, wo ich ihn mit der hand befriedigt habe versucht, aber es war trotzdem so american pie mässig blitzschnell vorbei, weil er halt so nervös war, aber ich fand' soooooooooo süss damals. :smile:

    Aber ich denk auch, dass das mit der zeit normal schon kommt, dass er länger kann, ansonsten halt pausen und so. :smile:

    Ich glaub sogar mal gelesen zu haben, dass wichsen helfen kann, bin mir aber nimmer sicher, aber von der logik her doch schon, oder? :ratlos:
     
    #3
    Rapunzel, 27 Juli 2002
  4. hovi2000
    Gast
    0
    und schon wieder ich *smile*

    mit dem einem bin (wahr lebe jetzt in scheidung)fast 6 jahre zusammen also kann es nicht mehr am "neuen "liegen.sb hat er auch des öfteren gemacht half aber auch nichts.wir konnten auch jeden tag sex haben auch das hat nichts geholfen.kann sowas auch irgendwie mit gesundheitlichen dingen zusammen hängen???auch wenn wir 2 mal sex hintereinander haben dauert das 2te mal nicht sehr viel länger.........
    ich mein mich stört es wirklich nicht aber mich interessiert es halt mal wie ihr damit umgeht

    liebe grüße Hovi2000
     
    #4
    hovi2000, 27 Juli 2002
  5. Magic4
    Gast
    0
    Also wenn Mann z.b. nervös ist oder übererregt,dann ist es völlig normal,dass er sehr schnell kommt! Aber mit der Zeit gewöhnt Mann sich dran und kann dann normalerweise länger!

    Es soll allerdings einen Trick geben mit dem Mann zu einem Ausdauerwunder werden soll.

    "Der Saxonus ist der Punkt zwischen Penisschaft und Hodensack. Ein leichter Druck darauf, kurz bevor er kommt, macht ihn zum Ausdauerwunder."

    Quelle: http://www.wahreliebe.de/sendung/suchergebnis/1,3779,188588,00.html
     
    #5
    Magic4, 28 Juli 2002
  6. womanizer
    womanizer (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    85
    91
    0
    vergeben und glücklich
    "habe auch immer wieder gesagt das es mich nicht stört und habe viel mit ihm geredet(war das etwa falsch?)es hatt sie aber immer richtig deprimiert.
    leider denken ja manche männer immer noch das wenn nur der mann einen orgasmus hatte es der frau "nichts" gebracht hat. "

    Danke erstmal für die Info. :grin: Ich habe das auch. Wenn meine Freundin mich vorher schon total kribbelig und heiß gemacht hat :drool: (ich mache es mit ihr genauso) und sie möchte dann mit mir schlafen, sage ich immer, dass ich dann zu schnell kommen würde. Sie sagt mir auch immer, dass ihr das nichts ausmacht. Ich habe aber immer ein schlechtes Gewissen wenn es dann recht schnell gegangen ist und ihr das nichts bringen würde. :geknickt: Ich revangiere mich auch immer noch und verwöhne sie dann so (also mit küssen, kuscheln oder was mir sonst so einfällt) noch.
    Nicht das ich meiner Freundin nicht vertraue, aber trotzdem bleibt ein schlechtes Gewissen.
    Ich weiß auch, das Frauen beim GV nicht so oft kommen (korregiert mich, wenn ich falsch informiert bin).
    Meine Freundin ist letztens beim GV auch gekommen. Ich habe sie auch schon vorher heiß gemacht. Ich konnte es nicht (und kann es immernoch nicht) glauben, weil's wieder recht schnell ging. :eek:

    Aber danke nochmal, für diese Info. Ich werde meine Freundin zwar weiterhin "nachher" noch verwöhnen, aber ich denke, dass ich nicht mehr ein so schlechtes Gewissen haben werde.

    Cya,
    womanizer.

    PS: Meiner Meinung nach hast du richtig gehandelt und mit ihnen geredet. Macht meine Freundin auch immer mit mir. Dann habe ich auch wieder ein besseres Gefühl gehabt. (Brauche jetzt aber, denke ich, nicht immer ein schlechtes Gefühl zu haben).
     
    #6
    womanizer, 16 August 2002
  7. DennisD
    Gast
    0
    Also bei mir schwankt das auch stark.

    Wenn ich einmal lange auf das nächste Mal warten musste, dann kann es sehr schnell gehen. Aber wenn es häufiger passiert, dann bin ich´sehr viel ausdauernder.

    Mein Tipp:
    Wenn ich weiß (oder spüre), dass es schnell gehen wird, dann drehe ich meine Freundin auf den Bauch, und wir lieben uns so. Da kann ich sie dann gleichzeitig noch an den richtigen Stellen streicheln und bei ihr geht es somit auch superschnell!

    Also, nicht bei sich selbst herauszögern, sondern bei der Freundin beschleunigen:clown:


    Gruß Dennis:eckig:
     
    #7
    DennisD, 16 August 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 1

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - schnell kommt
Unforgettable
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
11 Februar 2016
22 Antworten
enes97
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
21 Mai 2015
15 Antworten
HannaB
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
9 Februar 2014
15 Antworten