Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
?

Wenn es (fast) nie regnen würde wie in der Sahara, würdet ihr eingehen?

  1. Ich wäre froh über ein solch trockenes Klima :bier:

    2 Stimme(n)
    28,6%
  2. Ich würde es schon aushalten. Viel Wasser trinken, Siesta usw.

    4 Stimme(n)
    57,1%
  3. Ich würde eingehen :weinen:

    1 Stimme(n)
    14,3%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    29 Januar 2011
    #1

    Wenn es (fast) nie regnen würde wie in der Sahara, würdet ihr eingehen wie eine

    Pflanze, die nie gegossen wird?

    Wart ihr schon mal in der Wüstenregion? Auch bei uns kommt es vor, dass es eine ganze Woche nicht regnet. Aber wenn es sagen wir mal ein halbes Jahr lang überhaupt nicht regnet, würdet ihr eingehen? Oder wäret ihr froh darüber? In so einer Gegend ist es dann auch genauso lang wolkenlos und dementsprechend ist der Sonnenschein grell.
     
  • Das Ich-Viech
    Sehr bekannt hier
    897
    178
    582
    Single
    30 Januar 2011
    #2
    Für mich persönlich ist der Regen ja nicht sonderlich wichtig. Klar genieße ich es, wenn es ab und zu mal regnet - und nichts ist schöner als der Geruch von frischem Regen im Sommer, wenn man im Wald oder auf Feldwegen spazieren geht.
    Aber solange ich genug trinke, hat es ja keinen Einfluss auf mich, wie viel es regnet.

    Um die Ernte sollte man sich da mehr Sorgen machen. Es leben immer noch viele Menschen davon, dass man in Deutschland gewinnbringend Nutzpflanzen anbauen kann. Keine Kartoffeln, Spargel, Äpfel aus der Umgebung mehr zu bekommen wäre schon ein Verlust für viele hier.
    Allein wenn ich mir die Erdbeer- und Spargelhöfe hier anschaue... so seltener Regen wäre traurig und existenzvernichtend.

    Dran eingehen würd' ich sicherlich nicht; aber ich wünsch's mir nicht.
     
  • ProxySurfer
    Beiträge füllen Bücher
    5.027
    248
    672
    Single
    30 Januar 2011
    #3
    Von mir aus braucht es nicht regnen. Aber dann würden Wasser, Obst und Gemüse sehr teuer, Pflanzen und Bäume gehen ein, Wiesen gelbbraun - also auch nicht gut. Und noch schlimmer: Bienen würden aussterben, der Vorbote der Apokalypse.

    Also dann doch besser (etwas) Regen. :jaa:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste