Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wenn es nur das Alter wäre...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Silke2O1O, 27 Mai 2010.

  1. Silke2O1O
    Silke2O1O (25)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    9
    26
    0
    Es ist kompliziert
    Hallo, Forener :zwinker:

    Ich habe mich nun kurz hier durchgekrammt, allerdings konkret nichts zu meinem Problem unter meinen Umständen gefunden.

    Mal kurz etwas zu mir. Also ich bin 17 und verliebt in einen 41 Jährigen. Ich bin mir eigentlich ziemlich sicher, dass ich unter einem Vaterkomplex leide. Wieso? Ich fühle mich seit ich ca. 14 bin, zu deutlich Älteren angezogen.
    Nun, zu meiner Überschrift.. Die kleinen Problemchen, die bei diesem Herren bestehen, sind dramatisch. Sagen wir es mal so, er ist mein Lehrer bzw. er war es. Nun, ich hatte ich 2 Jahre, wobei sich meine Tendenz zu ihm erstmalig nach ca 1 Jahre zeigte. Wie dies passierte, ich würde die Schuld nciht mir geben. In der 9. Klasse, war er irgendwie komplett - nach den Sommerferien - anders zu mir, er war so ganz anders zu mir. Im positiven Sinne, mehr Zuneigung, pervers Veranlagt, was mir meine Freundinnen, falls ich es nciht selbst merkte, verzählten. So hat sich das alles angestaut. Bis es unglücklicherweise herauskam. Und von da an war er wieder total umgekremmpelt. Erst machte er komplett dicht, zumal er eine frau & ein Kind hat; mein Direktor erfuhr es und kurz darauf musste ich die Klasse wechseln. Die Zeit ist ncoh bis heute für mich schwer, besonders wenn er in mein Klassenzimmer kommt, um Kreide zu holen, wenn er Pausenaufsicht hat und 3 mal an mir vorbeiläuft, wenn ich ihm beim Einkaufen - er wohnt auch noch in meiner Nachbarschaft - oder wenn wir uns einfach nur auf dem Flur begegnen.
    Ich kann nicht wirklich sagen, ich liebe ihn oder so etwas; Und ich möchte auch nicht als pervers dastehen oder so ähnlich, aber ich habe ständig das Verlangen nach ihm, wenn ihr versteht was ich meine... Er ist so ein richtiger Leibhabertyp und so träume ich fast täglich von Affärchen & allem möglichen schei* perversen Zeugs. Das ist nciht mehr auszuhalten. Meine Psychologin übrigens, kann mir irgendwie nicht wirklich helfen. Und ich sterbe von Tag zu Tag mehr. Ich meine es ist doch nciht normal mit 17 Jahren Sexfantasien & dazu auch noch Vatergefühl zu einem 41 Jährigen zu haben. Ich drehe fast am Rad, da es einfach grausam ist. Eigentlich, nach all dem was er mir schulisch gesehen angetan hat, hasse ich ihn, verachte ihn sogar regelrecht & trotzdem würde ich gerne mein ganzes Leben mit ihm verbringe, sozusagen, er als Vater & Liebhaber zugleich, komisch & abstrakt.. Aber mein Gott was soll ich machen? Ich will diesen schei* Vaterkomplex nciht mehr, er soll weg!!!

    Vielleicht könnt ihr mir ja helfen.. :/
     
    #1
    Silke2O1O, 27 Mai 2010
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.917
    898
    9.083
    Verliebt
    Vielleicht solltest du dir eine andere Psychologin suchen, wenn du mit deiner jetzigen keine Fortschritte machst.
     
    #2
    krava, 27 Mai 2010
  3. Silke2O1O
    Silke2O1O (25)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    9
    26
    0
    Es ist kompliziert
    aber es ist so schwer immer wieder von neuem die geschichte mit allen umständen zu erzählen ...
     
    #3
    Silke2O1O, 27 Mai 2010
  4. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.917
    898
    9.083
    Verliebt
    Wieso immer wieder?
    Bei wievielen Psychologen warst du denn schon?
     
    #4
    krava, 27 Mai 2010
  5. Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.934
    298
    1.627
    Verlobt
    Vielleicht dauert es manchmal auch einfach etwas länger, bis eine psychologische Behandlung anschlägt? Ich meine, die Psychologin muss erst mal die Vorgeschichte kennenlernen, und dann muss sie in deiner Biografie rumsuchen und noch mehr über dich erfahren, und dann muss sie langsam versuchen, mit dir an deinem Problem zu arbeiten. Solche Prozesse brauchen Zeit - und bei einem Problem wie deinem denke ich, dass man da vielleicht wirklich eine richtige Analyse macht?

    Seit wann bist du denn bei der Psychologin?

    Übrigens erst mal ganz heftiges Beileid zu deinem Problem, es klingt wirklich ganz schön arg beschissen!
     
    #5
    Shiny Flame, 27 Mai 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  6. saliko
    Öfters im Forum
    261
    53
    26
    in einer Beziehung
    Ein Psychologe ist, wie ich heute hier woanders gelesen hab und sehr treffend fand, da, um dir die richtigen Fragen zu stellen/ Ansätze zu geben. Die wirkliche Verarbeitung und Weiterendwicklung kommt doch eh immer aus einem selbst, würde ich sagen.
    Also vielleicht kannst du dir nebenbei auch selbst die richtigen Fragen stellen, wenn du es ein wenig versuchst, und dich so darüber hinaus entwickeln.
    Sowas ist natürlich immer etwas unangenehm.
    Wenn du so einen Vater-Komplex hast, dann gibt es da wohl etwas mit deinem Vater zu verarbeiten...
    und dann lohnt es sich vielleicht da weiter zu machen, und nicht über die Sache mit deinem Lehrer zu sinnieren, das ist insofern ein Symptom, ein Randproblem.

    Das waren jetzt alles so lose Gedanken.
     
    #6
    saliko, 27 Mai 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  7. Silke2O1O
    Silke2O1O (25)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    9
    26
    0
    Es ist kompliziert
    Bei einer bis jetzt. Aber ich musste meiner mutter auch ausführlich alles erzähölen, da sie kaum etwas mitbekam/-bekommt. Das Problem ist ja, dass meine Psychologin sich eher auf das Problem mit dem Vaterkomplex bezieht, wobei im Moment eher der Lehrer das Problem ist. Ich hatte nämlich irgendwie nie gemerkt, dass ich ein Problem wegen meienm Vater habe, obwohl dies wohl die Wurzel ist.. :/

    ich würde es einfach alles gerne vergessen, aber jeden Nacht diese Träume, die ganzen Erinnerungen und da ich auch tagsüber öftersmal zu Tagträumereien neige, verschlimmert sich die Situation nur noch mehr.. Ich halte das einfahc nciht aus, schon nur daran zu denken ist grauenvoll, das alles ist auch schon vor ca. 1,5 Monaten rausgekommen, aber es fühlt sich immernoch wie am anfang an, sogar noch schlimmer.
     
    #7
    Silke2O1O, 27 Mai 2010
  8. User 15352
    Beiträge füllen Bücher
    3.821
    248
    1.504
    Verheiratet
    Was genau ist denn "rausgekommen"? Kannst/magst Du das vielleicht präzisieren?
     
    #8
    User 15352, 28 Mai 2010
  9. Silke2O1O
    Silke2O1O (25)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    9
    26
    0
    Es ist kompliziert
    Eben dass ich etwas von ihm will & ihn auch gleichzeitig als Vaterersatz sehe... :hmm:
     
    #9
    Silke2O1O, 28 Mai 2010
  10. Damian
    Damian (36)
    Doctor How
    7.454
    598
    6.770
    Verheiratet
    Liebe Silke,

    das Problem ist sicher NICHT dieser Lehrer. Da du ihn nicht liebst, ist er austauschbar. Es hätte auch jeder andere sein können. Das Problem liegt tatsächlich bei dir und deinen eigenen Problemen. Das bedeutet wohl oder übel, dass du gerade die Dinge macht MUßT, die dir sehr unangenehm sind. Nämlich davon erzählen und sie durchdenken und sie verarbeiten. Nur wenn du es schaffst alles zu durchdenken und zu sortieren wirst du auch da raus kommen. Dabei können Therapeuten helfen, aber auch die können dir nur zeigen worauf du deine Gedanken konzentrieren solltest.
    Damit wünsche ich dir auf jeden Fall viel Glück, denn es ist ein langer und sicher nicht immer angenehmer weg, aber es lohnt sich!! Am Ende steht nämlich ein ganz normales und erfüllendes Leben für dich bereit.
     
    #10
    Damian, 28 Mai 2010
  11. User 46728
    Beiträge füllen Bücher
    5.180
    248
    677
    vergeben und glücklich
    Hast du einen Papa, der sich nciht kümmert oder hast gar keinen?
     
    #11
    User 46728, 28 Mai 2010
  12. Silke2O1O
    Silke2O1O (25)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    9
    26
    0
    Es ist kompliziert
    Ja, ich habe einen Vater & er ist ein Arsch. Wieso? - Wenn er sich mal für mcih interessiert hat dann war das einmal in 3 Jahren für 2 Stunden. Und das wars.
     
    #12
    Silke2O1O, 28 Mai 2010
  13. Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.934
    298
    1.627
    Verlobt
    Hmm, jetzt mal unabhängig - wenn die Psychologin immer nur über deinen Vater reden will - was hältst du von der Idee, sie zu bitten, trotzdem auch gemeinsam Mittel und Wege zu überlegen, wie du in deR Gegenwart besser mit dem Lehrer umgehen kannst?

    Ich glaube übrigens, dass es normal ist, dass die Therapie eine Weile braucht. Es ist kein Wundermittel. Erst mal muss diagnostiziert werden - und da seit ihr grad noch mitten dabei. Dann müssen die tieferen Ursachen aufgedeckt werden - das kommt erst noch. Und dann kommt irgendwann die Heilung...

    Gib der Therapeutin eine Chance.

    ***

    Für deine konkrete Situation - hast du schon mal über einen Schulwechsel nachgedacht?
     
    #13
    Shiny Flame, 29 Mai 2010
  14. separ23
    separ23 (30)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    42
    31
    0
    Single
    Zum Lehrer: ja echt ne blöde Situation, v.a. weil du das Problem hast und der Lehrer hat es verschlimmert. Das Positive daran könnte sein, dass dadurch auch dir selbst klar geworden ist, dass Du mit dem Vaterkomplex ein echtes Problem hast.

    Wie siehts denn mit einem Onkel oder Freund deiner Mom oder so aus? Evtl tut dir einfach Zeit mit Älteren ganz gut, wenn Du dich dabei wohl fühlst.

    Und diese ganzen Träume... gehen die nicht vorbei wenn Du mal für einen anderen schwärmst? So könntest du mal in deinem Freundeskreis oder auf Der Schule jemanden suchen, mit dem es eher was werden könnte. Und dann solltest Du auch nicht mehr vom Lehrer träumen, die evtl. einfach nur Sehnsucht&Leidenchaft ausdrücken
     
    #14
    separ23, 29 Mai 2010
  15. Silke2O1O
    Silke2O1O (25)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    9
    26
    0
    Es ist kompliziert
    Ihr habt ja alle irgendwie recht. Ein Schulwechsel ist ausgeschlossern, da es für mich schon schwer genug war die Klasse zu wechseln & übrigens meinte der besagte Lehrer, er möchte nicht, dass ich wegen dem ganzen Vorfall irgendwelche schulischen Veränderungen hinnehmen soll, also weder, dass sich meine Noten verschlechtern, noich dass ich die Schule wechsele. Meine ganze Familie außer 1-2 Omis leben im Ausland, mit mienen Kumpels komme ich super klar, aber ich kann nur an IHN denken. Ich hatte genug angebote von freunden, aber ich kann einfach nciht zusagen, ich hänge zu sher an ihm. Und damit wäre das mit den Träumen wohl auch eher durch. Es gibt zwar eine Person in meinem Freundeskreis, bei dem ich öfters an sexuelle Dinge denke, aber dann bin ich irgendwie nach 2-3 Minuten wieder beim Lherer. Es ist irgendwie wie ein Teufelskreis...:schuettel::cry:
     
    #15
    Silke2O1O, 30 Mai 2010
  16. Kaya3
    Kaya3 (33)
    Sehr bekannt hier
    1.229
    168
    292
    nicht angegeben
    Hallo,

    also ich finde, dass der Lehrer durchaus Teil des Problems ist. Und ich finde es ziemlich vermessen von ihm, dass er nicht will, dass du die Schule wechselst, weil es dir ja angeblich schaden könnte. Ich würd fast sagen, dass er das nicht will, weil es IHM schaden könnte, in dem Sinne, dass er sich dann ein neues Mäuschen suchen müsste. Ich denke, es gehört schon einiges an mangelnder Selbstkontrolle dazu, wenn bei einem Lehrer bekannt wird, dass er sich in eine Schülerin verliebt hat, so harmlos würd ich das also nicht einstufen. Dass er dir jeden Tag auch noch über den Weg läuft, find ich merkwürdig bis unnötig, ich finde, sowas sollte sich vermeiden lassen.
    Wenn dich das Problem so belastet, dann solltest du wirklich die Schule wechseln. Wer weiß, ob das mit Zentralabi und allem wirklich notentechnisch so ein Problem sein wird. Psychisch gesehen magst du recht haben, allerdings gehst du an der jetzigen Situation ja auch kaputt und dann ist es vllt wirklich die Wahl zwischen einem Ende (bzw Anfang) mit Schrecken oder einem Schrecken ohne Ende. So ohne weiteres löst sich das Problem ja nicht. Vermutlich projizierst du deine Gefühle, ob Liebe, Sex oder Vaterbedürfnis, auf diese Person und ich denke, dass es das sinnvollste ist, wenn diese Person aus deinem Leben verschwindet. Das ist dann erstmal hart, du wirst aber auf Dauer nicht immer wieder daran erinnert und hast nicht immer wieder diese Projektionsfläche vor dir. Vielleicht fruchtet dann die Arbeit mit der Psychologin auch viel besser.
    Ansonsten wäre natürlich noch die Überlegung, dass der Lehrer sich eine neue Schule sucht. Dazu ist er aber bestimmt nicht bereit und selbst wenn, könnte das noch einige Monate dauern.

    Hast du einen möglichen Schulwechsel mit der Psychologin schonmal besprochen?
     
    #16
    Kaya3, 30 Mai 2010
  17. Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.934
    298
    1.627
    Verlobt
    Auch noch mal etwas zum thema Schulwechsel: Eine klassische Erfahrung bei Liebeskummer ist, dass es schlimmer wird, wenn man dem Typen immer wieder versehentlich über den Weg läuft oder ihm über den Weg laufen kann, und wenn man sich an Orten aufhält, an denen man dem Typen begegnet ist und die ihn daran erinnern.

    All das ist an deiner jetzigen Schule gegeben. Was auch immer man von der Situation halten mag (und von dem Lehrer, der das so ausgenutzt hat vor allem!!!) - an einer anderen Schule wäre zumindest das anders. Und so könnten innerhalb der nächsten Monate eben doch einige Wunden so langsam heilen, auch wenn du dir das jetzt noch gar nicht vorstellen kannst.
     
    #17
    Shiny Flame, 30 Mai 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  18. Silke2O1O
    Silke2O1O (25)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    9
    26
    0
    Es ist kompliziert
    Wie meinst du das?

    Aber ich habe doch gar nciht gesagt, dass er etwas von mir will...

    Das finde ich auch. Besonders merkwürdig ist ja, er hat nie einen Overheadprojektor oder Kreide geholt. Bei Ruhestörungen im nebenliegenden Zimmer reagierte er nie. Und seitdem ich weg bin, holte er ständig (!) OVP & Kreide und wenn es bei uns in der Klasse mal etwas lauter wegen einer Gruppenarbeit wird, sthet er sofort bei uns auf der Matte. (?)

    Das würde für ihn sicherlich nicht in Betracht kommen.

    Nein.

    Ich denke, um ihm nie wieder zu begegnen, müsste ich die Schule wechseln, umziehen und dies ist aus arbeitstechnischen Gründen - meiner Eltern - nicht möglich, zumindest letzteres. Die Schule wechseln kommt bei mir eigentlich wenig in Betracht, da ich auch mit dem Direx darüber gesprochen habe & er sich dies komplett 'untersagt'. Außerdem würde es für mich sehr schwer werden "von neu anzufangen" also Freunde finden, sich mit der neuen Schule abfinden & "nebenbei" noch das Problem lösen. Das würde mich zu sehr belasten, denke ich. :hmm:

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 17:08 -----------

    Da müsste ich wahrschinlich in eine andere Stadt ziehen, oder besser noch in ein anderes Land, indem es die Dinge, die bei uns sind (z.B. Autos) nicht gibt.
     
    #18
    Silke2O1O, 30 Mai 2010
  19. Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.934
    298
    1.627
    Verlobt
    Geht es dir inzwischen etwas besser? Wie kommst du mit deiner Therapie voran?
     
    #19
    Shiny Flame, 14 Juni 2010
  20. Silke2O1O
    Silke2O1O (25)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    9
    26
    0
    Es ist kompliziert
    @ Flame

    Danke, dass du nachfragst. Mir geht es besser, ich bin noch an der Schule und ich versuche ihm so gut wie möglich aus dem Weg zu gehen. Mit Erfolg. Ich habe in meienr Familie mit meiner Ma drüber gesprochen und ihr Lebensgefährte versucht sich um mich mehr zu kümmern, also ein besserer Vaterersatz zu sein. Anscheinend gelingt ihm dies auch recht gut, denn es geht mir sichtlich besser. Auch mit der Psychologin mache ich Fortschritte. Momentan versuchen wir noch "Begegnungen" zu verarbeiten und alles das, was er mir "angetan" hat. Es geht also vorwärts. Wehe es kommt jetzt ein Rückschlag. Mit dem neuen Jahr und den neuen Lehrerverteilungen. Denn sollte das Schlimmste passieren, wechsele ich die Schule. Und im Supermarkt hoffe ich dann einfachd arauf, dass das Schicksal ihn mir nicht schickt. :rolleyes:
     
    #20
    Silke2O1O, 30 Juli 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - nur Alter wäre
Friend17
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 Oktober 2016
11 Antworten
Flexis
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 September 2016
2 Antworten
aloysia
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 August 2016
3 Antworten