Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
?

Wenn euer Chef eure E-Mails mitliest, was würdet ihr tun?

  1. bin w: Das wäre mir egal. Ich nehme die erstbeste Leiche.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. bin w: Ich würde mich direkt bei ihm beschweren :angryfire:

    2 Stimme(n)
    33,3%
  3. bin w: Ich würde kündigen.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. bin w: Aus Angst vor Repressalien oder Entlassung würde ich nichts tun.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. bin w: Ich würde ihn verklagen.

    1 Stimme(n)
    16,7%
  6. bin m: Das wäre mir egal. Ich nehme die erstbeste Leiche.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  7. bin m: Ich würde mich direkt bei ihm beschweren :angryfire:

    2 Stimme(n)
    33,3%
  8. bin m: Ich würde kündigen.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  9. bin m: Aus Angst vor Repressalien oder Entlassung würde ich nichts tun.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  10. bin m: Ich würde ihn verklagen.

    1 Stimme(n)
    16,7%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    1 April 2009
    #1

    Wenn euer Chef eure E-Mails mitliest, was würdet ihr tun?

    Bahnchef Mehdorn hat jahrelang E-Mails seiner Mitarbeiter kontrollieren lassen :kopfschue Ist er der einzige Chef, der sowas tut? Vielleicht gibt es noch viele andere schwarze Schafe.
    Wenn euer Chef eure private E-Mails kontrolliert, mitliest und evtl. auch zensiert, was würdet ihr tun? Also wenn ihr einen Anfangsverdacht dafür habt.
     
  • FreeMind
    Gast
    0
    1 April 2009
    #2
    Keine weiteren privaten eMails von Firmencomputer aus schreiben. (tue ich eh nicht)
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    1 April 2009
    #3
    Wie soll er private E-Mails lesen können? Ich schreibe im Büro nur jobbedingt nötige E-Mails.
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    1 April 2009
    #4
    Ganz einfach.
    Die Deutschen Bahn hat ihren Mitarbeitern ausdrücklich private Mails mit der Mailadresse der DB erlaubt. Deshalb haben viele Mitarbeiter vom Büro aus private Mails geschrieben. Diese wurden systematisch ausgewertet, um "undichte Stellen" ausfindig zu machen.
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    1 April 2009
    #5
    Siehe oben: Wie soll er - mein Chef - private E-Mails lesen können?
    Mein
    Chef kann meine privaten Mails nicht lesen, weil ich eben keine privaten Mails vom Job aus schreibe.

    Verboten ist es mir nicht, klar könnte ich private Mails schreiben, ich weiß auch, dass Kollegen das machen. Dagegen sagt keiner was, uns ist auch privates Surfen in bestimmten Grenzen gestattet.

    Ich könnte und dürfte, mache das aber sehr bewusst nicht, weil meine Job-Adresse eben Job-Adresse ist und ich für private Angelegenheiten private Adressen habe. Ich führe im Büro auch keine privaten Telefonate, es sei denn, es ist dringend etwas zu klären.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste