Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wenn euer FA euch eine möglichst baldige Schwangerschaft empfiehlt, wenn überhaupt

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Theresamaus, 7 Juni 2009.

?

Wenn euer FA euch eine möglichst baldige Schwangerschaft empfiehlt, wenn überhaupt

  1. Ich lasse meinen Lebensplan nicht von FA empfehlen. Notfalls klappt es nicht aber was soll's?

    6 Stimme(n)
    42,9%
  2. Ich würde mir seinen Ratschlag sehr zu Gemüte führen und evtl. meinen Lebensplan sofort ändern.

    7 Stimme(n)
    50,0%
  3. Ratschläge sind gut, aber andere Aspekte sind auch wichtig. Mal sehen.

    1 Stimme(n)
    7,1%
  4. Ich würde dann auch mit anderen Leuten darüber diskutieren und erst dann entscheiden.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. Wenn es so kompliziert ist, verliere ich die Lust auf Schwangerschaft :weinen:

    0 Stimme(n)
    0,0%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    Wenn euer Frauenarzt aus rein medizinischen Gründen eine baldige Schwangerschaft (die nächsten paar Jahre) empfiehlt, wenn ihr überhaupt Kinder kriegen wollt, würdet ihr euch seinen Ratschlag zu Gemüte führen und evtl. euren Lebensplan dahingehend ändern, dass ihr zuerst Kinder kriegt und evtl. später Karriere macht, wenn es nicht ohnehin schon so geplant war? Oder würdet ihr eure Ausbildung oder Karriere oder was auch immer erstmal durchziehen und erst dann versuchen schwanger zu werden, wenn die anderen Voraussetzungen erfüllt sind, auch wenn aus medizinischer Sicht eine solche Schwangerschaft bereits zu spät sein könnte?
     
    #1
    Theresamaus, 7 Juni 2009
  2. User 86199
    User 86199 (36)
    Meistens hier zu finden
    811
    128
    168
    Verheiratet
    Kann hier aus Erfahrung sprechen: Ich habe meinen Lebensplan sofort geändert, nachdem mir der FA genau dieses gesagt hat.
    Muss aber dazu sagen, dass meine Ausbildung im Grunde abgeschlossen ist (stecke noch in einer Weiterbildung) und ich bereits den Richtigen an meiner Seite habe. Kinderwunsch an sich bestand ebenfalls bereits.
     
    #2
    User 86199, 7 Juni 2009
  3. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.924
    nicht angegeben
    Kommt drauf an, wieviele Jahre genau ich noch Zeit hätte. Wären es eh nur 1 oder 2, würde ich dann wohl keine Kinder bekommen. Wären es so 3-5, würde ich wohl meinen Lebensplan ändern, denn dann habe ich immerhin ein abgeschlossenes Studium und einen Beruf.
     
    #3
    User 12900, 7 Juni 2009
  4. User 15352
    Beiträge füllen Bücher
    3.822
    248
    1.504
    Verheiratet
    Wenn das Zeitfenster wirklich so eng wäre, würde ich noch mein Studium abschließen und dann loslegen :tongue: ...
     
    #4
    User 15352, 7 Juni 2009
  5. Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    Wenn er das heute sagen würde, wäre ich wohl :geknickt: Wenn ich älter wäre, würde ich ihm das glauben und wohl die Prioritäten anders setzen.
     
    #5
    Theresamaus, 7 Juni 2009
  6. die Kitty
    Gast
    0
    Mit 19 bzw. dann 20 Mama werden?
    Damit würde ich weder mir noch dem Kind einen Gefallen tun, also würde ich lieber das Risiko eingehen niemals Mutter werden zu können (kann mir das aber ehrlich gesagt nicht vorstellen... die Frauen in meiner Familie sind auf gruselige Art und Weise extrem fruchtbar XD)...
     
    #6
    die Kitty, 7 Juni 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - euch möglichst baldige
ProxySurfer
Umfrage-Forum Forum
21 März 2015
12 Antworten
OTH1333
Umfrage-Forum Forum
24 Juli 2014
14 Antworten
schuichi
Umfrage-Forum Forum
14 November 2013
51 Antworten
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.