Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wenn euer jetziger Partner von Eltern arrangiert worden wäre

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Theresamaus, 15 Januar 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    Früher gab es viele arrangierte Ehen, also zu Omas Zeiten. Heute wohl äußerst selten zumindest unter den Deutschen.

    Wenn euer lieber Partner, den ihr so liebt :herz: , von euren Eltern arrangiert worden wäre, würdet ihr trotzdem ihn als Partner haben? Ja, euren jetzigen Partner. Oder wäre jemand, der sich eure Eltern ausgesucht haben, schon mal out? Thereotisch kann man sich ja auch in jemanden verlieben, mit dem man verkuppelt wird :verknallt
     
    #1
    Theresamaus, 15 Januar 2008
  2. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Wahrscheinlich wäre ich etwas sauer darüber und denken dass ich mich vielleicht "zwingendermaßen" in ihn verliebt habe. :ratlos:
     
    #2
    capricorn84, 16 Januar 2008
  3. User 71335
    User 71335 (49)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    8.906
    398
    4.247
    Verliebt
    Bei mir waren es zwar keine Dritten, aber bei mir hat auch erst mein Kopf die Beziehung arrangiert, die Liebe und das Verliebt sein kam erst nach und nach.
    Kann man lernen.:smile:

    Hat sich als äußerst haltbar erwiesen.:grin:

    Wobei ich gerade glaube das Eltern sehr ungeeignet sind den richtigen Partner für einen auszusuchen, es gab aber mal eine Untersuchung wo sich rausstellte, dass Kuppeleien, die von engen Freunden gestifftet wurden, meist eine sehr, sehr gute Wahl hervorbrachten.:zwinker:

    Wenn also euer bester Freund oder Freundin sagt "Nee, der/die passt nicht zu dir" dann würd ich mal genauer hinschauen.:zwinker:

    Mein Mann und ich wetten immer während der Trauung wie lang die Ehe wohl hält.:grin: Wir sind ziemlich gut im Schätzen.:grin: :cool1:
     
    #3
    User 71335, 16 Januar 2008
  4. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Also, ich bin noch nie verkuppelt worden, da mein Umfeld entweder eine andere Vorstellung vom "idealen" Mann hat oder eben keine Männer kennt, die mir gefallen. :tongue:
    Aber nehmen wir mal an, meine Mutter hätte meinen Liebsten zuerst getroffen und ihn mir dann vorgestellt, hätte ich mich genauso verliebt - aber ich wäre sicher etwas verunsichert gewesen dadurch, dass wir offensichtlich verkuppelt werden sollen und wäre gehemmter gewesen. Und hätte mich beobachtet gefühlt. Ich hab mein Liebesleben immer schon gerne vor meiner Familie verborgen, da wäre es unangenehm gewesen, wenn meine Eltern uns schon vor der Beziehung beobachtet hätten.
     
    #4
    Ginny, 16 Januar 2008
  5. das-schatzili
    0
    dann hätte ich mich auch so in sie verliebt...

    ansonsten würde ich sie vielleicht noch beglückwünschen so nen guten geschmack gehabt zu haben hihi:grin:
     
    #5
    das-schatzili, 16 Januar 2008
  6. User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.645
    248
    780
    nicht angegeben
    Meine Eltern würden sowas niemals tun. Zum Glück.
    Wobei, andererseits ist meine Mutter öfter mal abends zu einer Freundin gegangen, wenn ich Besuch hatte. Die dachte wohl, wenn ich da was anfange will ich Ruhe von ihr haben *lach*


    Ich kann mir nicht vorstellen, dass ich mich nicht in diesen Mann verliebt hätte, egal unter welchen Umständen.
     
    #6
    User 29904, 16 Januar 2008
  7. User 15848
    Meistens hier zu finden
    3.460
    133
    60
    nicht angegeben
    Ich war immer schon der Überzeugung, dass ich einen Mann, den mir meine Eltern aussuchen würden, auf jeden Fall lieben könnte.
    Sie haben mich von klein auf gekannt, auf bestimmte Weise erzogen, und sie wussten immer sehr genau, was mir wichtig ist. Dementsprechend mögen sie meinen Freund auch sehr gern und hätten sich sowieso genauso einen Mann für mich gewünscht.

    Ich finde das, in meinem Fall jedenfalls, auch logisch, denn meine Persönlichkeit und meine Vorstellungen von einer guten Beziehung und einem "guten Mann" habe ich zu einem großen Teil wohl durch ihre Erziehung erhalten.
     
    #7
    User 15848, 17 Januar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - jetziger Partner Eltern
Theresamaus
Umfrage-Forum Forum
15 Oktober 2010
0 Antworten
Theresamaus
Umfrage-Forum Forum
24 Mai 2010
26 Antworten
Theresamaus
Umfrage-Forum Forum
18 August 2009
26 Antworten
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.