Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    7 Januar 2008
    #1

    Wenn euer Partner Ausländer ist und kein Deutsch kann

    Man weiß ja nie wohin die Liebe fällt. Man kann sich auch in jemanden verlieben, der nicht Deutsch spricht, aber eine Sprache, die ihr könnt. Wenn euer Partner also ein Ausländer wäre, der in Deutschland lebt, kein Deutsch kann, würdet ihr von ihm verlangen Deutsch zu lernen? Oder sprecht ihr einfach seine Sprache und damit hat es sich?
     
  • taitetú
    taitetú (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    275
    101
    0
    nicht angegeben
    7 Januar 2008
    #2
    wenn er hier lebt und nicht nur auf Urlaub ist, würde ich mir wünschen, dass er auch die Sprache lernt. Zwingend könnte ich ihn sicher nicht dazu - aber ich glaube eine Person, die nicht mal Interesse hat, die Sprache des Landes mit dem momentanen Wohnsitz zu lernen, wäre nicht mein Partner.
     
  • girl1991
    girl1991 (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    438
    101
    0
    vergeben und glücklich
    7 Januar 2008
    #3
    Auch wenn man nicht weiss wo die Liebe hinfällt, dort würde meine Liebe nicht hinfallen.
    Wenn man wirklich in einem Land leben will und sich hier eine Zukunft aufbauen möchte kommt man nicht ohne die geringsten Kenntnisse hierher, und man sollte auch schon Vorhaben haben wie man die Sprache richtig erlernen will und das möglichst schnell...
    Alles andere wäre für mich unaktzeptabel.
     
  • User 15848
    Meistens hier zu finden
    3.489
    133
    60
    nicht angegeben
    7 Januar 2008
    #4
    Ich kannte mal einen Italiener, der kaum englisch und gar nicht deutsch konnte... und ich konnte eigentlich kein italienisch. Wir waren uns schon irgendwie sympathisch und er wollte gleich mal lange Besuche und alle Verwandten vorstellen und sonst was, aber mir war das zu blöd. Ich muss mich mit einem Menschen ziemlich ausführlich unterhalten können.
     
  • User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.103
    168
    441
    nicht angegeben
    7 Januar 2008
    #5
    Das seh ich genauso, wenn er einen Deutschkurs besuchen möchte würde ich ihn gerne dabei unterstützen. Da ich seine Sprache beherrsche und auch mein Deutsch als einigermaßen flüssig einschätze glaube ich, hat er ne optimale Ausgangslage zum Lernen.
     
  • User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.657
    248
    780
    nicht angegeben
    7 Januar 2008
    #6
    Wenn er nicht vorhat, auf Dauer in Deutschland zu bleiben, muss er es auch nicht lernen.
    Wenn er hier leben möchte, finde ich es unangebracht, nnicht deutsch lernen zu wollen.
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    7 Januar 2008
    #7
    Wenn er hier lebt und weiterhin auf Dauer hier leben will, wär es für ihn besser, die deutsche Sprache zu lernen. Sollte absehbar sein, dass wir beide in ein anderes Land ziehen, ob sein Herkunftsland oder noch ein anderes, dann säh das noch anders aus.

    Für mich müsste er es nicht unbedingt lernen, wenn ich selbst seine Sprache sehr gut spreche und es keine Verständigungsprobleme gibt. Somit wären Englisch und Französisch kein Problem, ich könnte mich auch aufraffen, eine andere romanische Sprache zu lernen. Ich fände es schön, wenn er von sich aus Interesse an meiner Sprache hat und gern mit mir auch in meiner Muttersprache und nicht nur in seiner Muttersprache reden will.

    Drohen würd ich ihm sicher nicht - das hat in einer Beziehung doch nichts zu suchen und wäre eine Erpressung, die ich daneben fände. Und bevor er mein fester Lebenspartner wird, weiß ich ja eh längst, welche Sprachen er kann und wie er zum Thema Deutschlernen steht. Jemand, der sich absolut der Landessprache seines aktuellen Wohnsitzes mit mehrjähriger Aufenthaltsdauer verweigert, stieße bei mir auf Skepsis...als ein Freund möglich, als mein Freund vermutlich nicht.
     
  • Joppi
    Gast
    0
    8 Januar 2008
    #8
    Kommt drauf an warum sie kein Deutsch kann. Wenn sie eine hochintelligente Frau aus sonstwo ist, die geschäftlich nach Deutschland gezogen ist und eben noch kein Deutsch gelernt hat, dann find ich es nicht so schlimm, solange sie Englisch spricht.
     
  • Mr. Kite
    Benutzer gesperrt
    103
    0
    0
    Single
    8 Januar 2008
    #9
    Wie soll wirkliche Liebe entstehen, wenn ich mich mit einem Menschen nicht austauschen kann? Wäre eine sehr oberflächliche Liebe in meinen Augen.
     
  • capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.824
    298
    1.140
    Verheiratet
    8 Januar 2008
    #10
    Sojemanden würde ich nicht als Freund haben.
     
  • Strassenköter23
    Benutzer gesperrt
    277
    0
    0
    Single
    8 Januar 2008
    #11
    ich würds ihr beibringen.....
     
  • Kenshin_01
    Kenshin_01 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.458
    123
    1
    Verliebt
    8 Januar 2008
    #12
    Da sprichst du wohl wahr.

    Kann ja aber trotzdem passieren. Sollte sie aber partout ned deutsch lernen wollen wenn sie hier bleiben möchte würde ich alles sofort beenden. Aber ansonsten.. wo die Liebe hinführt.
     
  • BABY_TARZAN_90
    Benutzer gesperrt
    1.623
    198
    528
    Verliebt
    8 Januar 2008
    #13
    Eine gemeinsame Sprache müssten wir schon haben oder finden. Ob das gerade Deutsch sein müsste, hinge für mich vom Wohnort ab.
     
  • User 44981
    User 44981 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.351
    348
    2.227
    Single
    8 Januar 2008
    #14
    Wenn sie in Deutschland lebt und auch weiterhin dort leben will, sollte sie auf jeden Fall Deutsch lernen.

    Wenn ich sie aber in einem anderen Land kennen lerne und mir eine Zukunft mit ihr in diesem Land vorstellen kann, muss sie nicht unbedingt Deutsch lernen. Mich würde es aber trotzdem freuen, wenn sie wenigstens ein paar Grundlagen lernen würde, um mit meinen Eltern / meiner Familie zu kommunizieren, die sie, wenn es etwas länger anhaltendes ist, sicher auch mal kennen lernen wird...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste