Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • 27 Juli 2009
    #1

    Wenn euer Partner euch gestehen würde, dass er auf BDSM steht...

    Die Frage sagt ja eigentlich alles. Mehrfachnennungen sind möglich und erwünscht. "Partner" ist natürlich synonym für beide Geschlechter gemeint :zwinker:...
     
  • Pink Bunny
    Pink Bunny (28)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.484
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    27 Juli 2009
    #2
    Dann wäre ich bereit es zumindest mit ihm auszuprobieren.
     
  • 27 Juli 2009
    #3
    Dann wär der Partner mit der richtigen Person zusammen.
     
  • MademoiselleKarma
    Verbringt hier viel Zeit
    289
    113
    23
    Single
    27 Juli 2009
    #4
    Ich habs noch nie ausprobiert, aber Reizen tut mich der Gedanke eh schon...von daher :grin:
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    27 Juli 2009
    #5
    - fände ich das ganz normal.
    - wäre ich froh, dass er offen über seine sexuellen Fantasien redet.
    - steht hartem, heißem Sex doch nichts mehr im Wege.

    Ich bin selber Switch, habe schon eine Spielbeziehung geführt, gehe in SM-Clubs und zu SM-Stammtischen.
     
  • 27 Juli 2009
    #6
    Off-Topic:
    Genau mit solchen Antworten von euch hab ich gerechnet :tongue:
     
  • User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.657
    248
    780
    nicht angegeben
    27 Juli 2009
    #7
    x
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
  • Hasipupsi
    Meistens hier zu finden
    1.377
    133
    47
    vergeben und glücklich
    27 Juli 2009
    #8
    ...wäre ich gern bereit, es auszuprobieren!
     
  • drusilla
    Verbringt hier viel Zeit
    1.079
    123
    14
    vergeben und glücklich
    27 Juli 2009
    #9
    Wäre das schwierig für mich. Wäre er selbst sub/masochistisch, könnte ich ihm nicht geben, was er sich wünscht. Wäre er dominant/saditisch, würde mir der Gedanke, dass er mich dominieren möchte/mir weh tun möchte (wenn auch nur spielerisch), Angst machen.

    Vielleicht würd ich versuchen, auf ihn zuzugehen, kommt drauf an, wie er das Thema rüberbringt. Wenn er einfühlsam mit mir drüber redet und meinen Ängsten (von denen er ja sowieso weiß) begegnen kann, wäre das durchaus möglich.
     
  • Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.601
    398
    3.431
    Single
    27 Juli 2009
    #10
    Ich würde sagen, es liegt dann an ihr, mir diese Sache schmackhaft zu machen. :zwinker:
    Bisher habe ich da keinerlei Erfahrungen mit, arbeite aber daran, auch sexuell aufgeschlossener zu werden.
     
  • klatschmohn
    Meistens hier zu finden
    1.588
    133
    75
    Single
    27 Juli 2009
    #11
    Ich würde mich total freuen...wenn der Partner dazu noch bereit ist den devoten Part zu übernehmen wäre es noch schöner :smile:
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    27 Juli 2009
    #12
    "Wär mir ja gar nicht aufgefallen!" :zwinker: - Ich fände ich das nicht überraschend, immerhin praktizieren wir beide gelegentlich ein paar härtere Sachen :zwinker:.
     
  • VelvetBird
    Gast
    0
    27 Juli 2009
    #13
    Genau :smile:.
     
  • User 67627
    User 67627 (47)
    Sehr bekannt hier
    3.265
    168
    466
    vergeben und glücklich
    27 Juli 2009
    #14
    ich würde erstmal fragen, was genau er sich darunter vorstellt......

    einiges davon wäre sicherlich interessant, schmerzen jedoch mag ich nicht (also ein ganz kleines bisschen schon, aber eben nicht so dolle) :confused:
     
  • User 88899
    Verbringt hier viel Zeit
    1.816
    88
    204
    vergeben und glücklich
    27 Juli 2009
    #15
    Für Light-Versionen bin ich zu haben. Aber wenn er mehr will, wär das nicht so gut ... das passt dann nicht.
     
  • User 46728
    Beiträge füllen Bücher
    5.229
    248
    682
    vergeben und glücklich
    27 Juli 2009
    #16
    Ich würde mich wundern, da ich meine ihn nach einer so langen Zeit zu kennen..
    Ich bin ja sehr experimentierfreudig, aber das gehört nciht hinzu..
    Versuchen - ja, danach schauen wir.. Würde eher mit der dominanten rolle klar kommen.
     
  • milchfee
    Gast
    0
    27 Juli 2009
    #17
    Fänd ich das toll und würd mich freuen mit ihm Vieles auszuprobieren.
     
  • 28 Juli 2009
    #18
    Ein Versuch kann ja nicht schaden... Es muss ja nicht gleich ganz hart losgehen...
     
  • many--
    many-- (33)
    Beiträge füllen Bücher
    3.058
    248
    1.378
    Verheiratet
    28 Juli 2009
    #19
    Ich finde es generell gut, wenn über sexuelle Vorlieben offen gesprochen werden kann. Ich bemühe mich dann normalerweise auch - bzw wir bemühen uns - solche Dinge zu beiderseitigem Besten umzusetzen.

    Beim Spezialfall BDSM ist es zufällig so, dass wir beide leichte Neigungen in die Richtung haben - zufälligerweise auch mit passender Rollenverteilung - und das in der Tat gerade langsam gegenseitig entdecken. Ist schon ganz interessant :zwinker:
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.350
    898
    9.198
    Single
    28 Juli 2009
    #20
    Ich hätte damit zwar kein Problem, würde ihm aber auch sagen, dass das nichts für mich ist.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste