Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wenn euer Partner fremdgehen würde...

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von Dschessi, 19 Mai 2009.

  1. Dschessi
    Verbringt hier viel Zeit
    184
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wenn euer Partner / eure Partnerin fremd gehen würde, wäre es euch lieber davon nichts zu wissen?

    Oder würdet ihr lieber sofort bescheid wissen wollen um euch gegebenenfalls zu trennen?



    -
    Ich habe heute einfach irgendwie darüber nachgedacht wie es wohl wäre wenn mein Freund mir fremd gehen würde.. und kam zu dem Entschluss dass ich es dann wohl am liebsten einfach überhaupt nicht wissen wollen würde.
     
    #1
    Dschessi, 19 Mai 2009
  2. Es ist gänzlich egal wie schlimm die Wahrheit ist; die Wahrheit nicht zu wissen, ist viel schlimmer.

    Also direkt wissen und gegebenenfalls, Konsequenzen draus ziehen.
     
    #2
    Chosylämmchen, 19 Mai 2009
  3. taffy
    taffy (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    321
    103
    4
    nicht angegeben
    ich würds wissen wollen. Dann kann man immer noch gucken ob es verzeihbar ist oder nicht. Aber man sagt ja auch, was ich nicht weiß macht mich nicht heiß.
     
    #3
    taffy, 19 Mai 2009
  4. sommerregen89
    Verbringt hier viel Zeit
    391
    103
    4
    Single
    Ich würds auch wissen wollen. Und ich würde wissen wollen, ob er wenigstens mit Kondom verhütet hat... Es ist ja auch meine Gesundheit, die er da aufs Spiel setzt, mal ganz pragmatisch gesehen.
    Ich hätte lieber das Wissen als dass ich es irgendwie so nach und nach rauskriege. Dann könnte ich es wohl auch verzeihen. Aber nicht, wenn ichs selbst rausfinden muss.
     
    #4
    sommerregen89, 19 Mai 2009
  5. wellenreiten
    Benutzer gesperrt
    1.392
    123
    17
    nicht angegeben
    bis vor kurzem war ich noch der meinung, er müsse mir das unbedingt mitteilen und ich es beschissen fände, wenn ich das später mal erfahren würde. aber vermutlich wäre das auch nicht so furchtbar. und wenn ich es nie erfahre? naja, was ich nicht weiß... ;-)

    ich würde mich sowieso nicht trennen. solange es nur um sex ging und nicht um so große gefühle, so dass die Beziehung gefährdet ist, sehe ich da nicht die wahnsinnige dramatik.
     
    #5
    wellenreiten, 19 Mai 2009
  6. Summergirl91
    0
    Ich würde es wissen wollen. KÄme es nach längerer Zeit durch Zufall o.Ä raus, wäre das weitaus schlimmer. Wie ich dann weiter handle, kann ich schwer beurteilen und es wäre wohl auch situationsabhängig.

    Ich glaub aber auch, dass es für den, der betrügt, eine enorme Belastung ist mit der "Schuld" zu leben udn nichts zu sagen. Wie soll ich dem andern da noch in die Augen schauen? Erst betrügen udn dann noch "belügen", weil das verschweigen von sowas egtl schon fast lügen ist. Ich würde es spätestens nach 2 Wochen nicht mehr aushalten.
     
    #6
    Summergirl91, 19 Mai 2009
  7. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Ich würde es definitiv wissen wollen und dann entscheiden, wie es weitergeht!
     
    #7
    User 37284, 19 Mai 2009
  8. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Diejenigen Menschen, die nichts davon wissen wollen, leben auf ihrer Polly Pocket Insel wahlweise auch auf einem Ponyhof. Ich würde es natürlich wissen wollen, damit ich Schluss machen kann. Ich kann nicht verstehen, warum man eine Lüge leben wollen würde und die Augen vor der Wahrheit verschließt.
     
    #8
    xoxo, 19 Mai 2009
  9. Teoh
    Gast
    0
    ich denke ich würd es wissen wollen, aber nciht um schluss zu machen.

    wenn der partner fremd geht, heißt dass ja, dass er oder sie reize gefu7nden hat, die bei mir fehlen und ich finde an dem punkt sollte man, bevor man schluß macht erstmal nachdenken, ob man in der Beziehung vielleicht einfach nur ein paar keinigkeiten ändern sollte um eben das vorhandene defizit zu eliminieren.
     
    #9
    Teoh, 19 Mai 2009
  10. Película Muda
    Meistens hier zu finden
    1.134
    133
    57
    vergeben und glücklich
    Generell kann ich das so unterschreiben. Aber ich denke, es würde für mich wohl doch auf eine Trennung hinauslaufen, weil der Vetrauensbruch - für mich - zu groß wäre und ich vermutlich auch Probleme sexueller Art mit dem Partner hätte, es würde mich mental wohl einfach zu sehr belasten. Aber wie gesagt, generell die richtige Einstellung.

    Ich würde es wissen wollen. Auch wenn ich hinterher vermutlich behaupten würde, dass ich es lieber niemals erfahren hätte.
     
    #10
    Película Muda, 19 Mai 2009
  11. Teoh
    Gast
    0
    naja ich finde ein richtiger vertrauensbrucht liegt ja nur vor, wenn der partner es verheimlicht. ich mein es kann ja doch mal vorkommen, dass man schwach wird. immer hin sind wir alle nur menschen. und selbst wenn der partner fremd geht, kann man seine gefühle ja nicht abschalten. und wenn dann noch was zu retten ist, wieso es nicht versuchen?

    aber ich denke auf jeden fall, dass es die meisten beziehungen so oder so kaputt machen würde...
     
    #11
    Teoh, 19 Mai 2009
  12. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    Ich bin ganz gern informiert, wenn sich etwas ereignet, was unsere Beziehung betrifft. Und ja, aus meiner Sicht betrifft es uns beide, wenn einer von uns anderweitig Sex haben will oder hat.

    Ich hatte in meinem bisherigen Leben nur Sex mit Menschen, in die ich verliebt war. Und nicht "mal eben so aus Geilheit", ohne eben verliebt in genau DIESEN Menschen zu sein.

    Ich war schon mal unsicher, als ich zeitweilig für jemanden schwärmte, während ich liiert war - aber ansonsten war immer klar, zu wem ich gehöre. Und wenn daran Zweifel aufkamen, war auch was nicht in Ordnung.

    Da ich keine offene Beziehung führe, sondern sich meine sexuellen Aktivitäten abgesehen von Selbstbefriedigung ausschließlich mit meinem Freund abspielen und wir beide das so auch sehr angenehm finden, wäre ein Abweichen von diesem Verhalten - also Fremdficken, auch schon "Fremdpetting" - etwas, das auch meinen Freund tangiert. Umgekehrt genauso. Man muss nicht alles aus dem Leben des anderen wissen, aber etwas, was uns beide betrifft, gehört besprochen bzw. mitgeteilt.

    Ich weiß gar nicht, ob ich mich zwangsläufig sofort trennte, sollte mein Freund mit einer anderen Frau Sex haben. Kommt auf die Umstände an.

    --
    Ergänzung @Teoh:
    Zum Thema "Schwachwerden" - nun, naja , das klingt ein bisschen nach Ausrede. "Ich kann nix dafür, ich bin halt schwach geworden" :zwinker:. Wenn jemand (in fester Beziehung) auf einmal eine andere Person begehrt und mit ihr Sex will und diesem Verlangen nachgibt, ist das eine bewusste Entscheidung, eben seiner Lust nachzugeben. Etwas wie "Ich weiß auch nicht, wie das passieren konnte" kann ich nur schwer nachvollziehen. Und dabei bin ich sicherlich kein immerzu konsequentes übermenschliches Vorbild in Sachen Disziplin.

    Das mit dem "Schwachwerden" klingt auch so, als müsste man "stark und standhaft sein", um nicht mit anderen Sex zu haben. Für mich ist "sexuelle Exklusivität" in meiner Beziehung kein Verzicht und kein Kampf, stark zu bleiben und anderen Versuchungen zu widerstehen. Bislang war es für mich nie ein Kampf oder eine Anstrengung, treu zu sein.
     
    #12
    User 20976, 19 Mai 2009
  13. MsThreepwood
    2.424
    Off-Topic:
    Da denkt man, man kennt seine Beziehungspartner... :-D :engel:


    Ich würde es wissen wollen, weil ich unglaublich neugierig bin. Und es würde wohl damit enden, dass ich sie/ihn ausquetsche wie es war, mit wem es passiert ist etc.

    Wie schon erwähnt: Körperliche Sachen mit anderen Menschen sind mir egal, ich brauche nur seelische Treue. Es wird erst schwierig für mich, wenn sich mein Partner fremdverliebt.
     
    #13
    MsThreepwood, 19 Mai 2009
  14. Starla
    Gast
    0
    Ja, so sehe ich das auch. Das ist gerade das Tolle an unserer Beziehung ,wir ziehen an einem Strang.

    Und selbst wenn ich es nicht wissen WOLLTE, mein Freund würde es mir sowieso erzählen. Der hat so ein weiches Herz, das schlechte Gewissen würde ihn umbringen. Umgekehrt genauso. Natürlich unter der Prämisse, dass er es überhaupt fertig bringen würde, unsere Beziehung mit Füßen zu treten (= fremdzugehen). :zwinker:
     
    #14
    Starla, 19 Mai 2009
  15. User 38570
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.427
    348
    2.472
    offene Beziehung
    Ich weiß nicht so Recht... Obwohl, wenn er schon fremd poppt, dann will ich auch was davon haben und wenigstens ein paar Details wissen. Vielleicht kann man ja was lernen.

    Zum Schlussmachen würde ich diese Infos nicht nehmen, da muss schon Schlimmeres kommen.
     
    #15
    User 38570, 19 Mai 2009
  16. drusilla
    Verbringt hier viel Zeit
    1.074
    123
    14
    vergeben und glücklich
    Ich würde es auf jeden Fall wissen wollen. Wenn ich es dann wüsste, würde durchaus auch der Gedanke aufkommen, dass ich es lieber nicht gewusst hätte, aber trotzdem: Im Endeffekt würd ich es wissen wollen.
    Ich bin meiner Meinung nach eine Beziehung eingegangen mit einem monogamen, treuen Menschen.
    Wenn ich mich da geirrt haben sollte, möchte ich die Wahl haben, mit meinem Irrtum zu leben oder die Entscheidung für die Beziehung für nichtig zu erklären.
     
    #16
    drusilla, 19 Mai 2009
  17. many--
    many-- (32)
    Beiträge füllen Bücher
    3.052
    248
    1.358
    Verheiratet
    Ich würde es natürlich wissen wollen, und dann würde ich Schluss machen.

    Ungewissheit, hintergangen werden - das ist für mich der Schrecken ohne Ende; dann lieber das Ende mit Schrecken.
     
    #17
    many--, 19 Mai 2009
  18. diskuswerfer85
    Sehr bekannt hier
    3.198
    198
    838
    in einer Beziehung
    Finde ich auch. Entweder man besteht auf Treue und zieht die konsequenzen bei nichteinhalten oder man erlaubt dem partner fremdgehen und führt ne offene Beziehung.

    Ansonsten ist das ja wirklich selbstverarsche. Wer seine beziehung nicht wegen nem seitensprung aufgeben will, sollte über ne offene bez. nachdenken, so politisch unkorrekt das auch ist:smile:. Und ansonsten heißt Treue auch Treue.
     
    #18
    diskuswerfer85, 19 Mai 2009
  19. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    natürlich will ich das wissen wollen. wenn dem so wäre, wäre unsere beziehung ja eh fürn arsch, womit soll ich sie dann noch am leben erhalten?
     
    #19
    CCFly, 19 Mai 2009
  20. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Wenn es rein nur um diese Frage geht:

    Ja, ich würde es wissen wollen. Aus reiner Neugier.
     
    #20
    waschbär2, 19 Mai 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Partner fremdgehen würde
foxi
Liebe & Sex Umfragen Forum
29 Juni 2009
42 Antworten
HyperboliKuss
Liebe & Sex Umfragen Forum
12 Dezember 2006
42 Antworten
Schätzchen84
Liebe & Sex Umfragen Forum
21 Juni 2006
42 Antworten
Test