Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
?

Wenn euer Partner mitten in der Pampa lebt, wollt ihr nicht bei ihm einziehen?

  1. bin w: Wow. Ich würde gern beim ihm einziehen.:)

    5 Stimme(n)
    27,8%
  2. bin w: ich würde WE bei ihm verbringen, aber unter der Woche nicht.

    2 Stimme(n)
    11,1%
  3. bin w. Nee. Das kommt nicht in Frage.

    4 Stimme(n)
    22,2%
  4. bin m: Wow. Ich würde gern bei ihr einziehen :)

    1 Stimme(n)
    5,6%
  5. bin m: Ich würde WE bei ihr verbringen, aber unter der Woche nicht.

    3 Stimme(n)
    16,7%
  6. bin m: Nee. Das kommt nicht in Frage.

    3 Stimme(n)
    16,7%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    23 August 2010
    #1

    Wenn euer Partner mitten in der Pampa wohnt, wollt ihr nicht bei ihm einziehen?

    Auf dem Land sind Wohnungen groß und billig. Wenn ihr einen neuen Partner hat, der mitten in der Pampa in einer 100 m²-Wohnung (oder so) alleine wohnt und ihr ruhig bei ihm einziehen könntet, würdet ihr es gern tun? Oder wäre die Tatsache, dass die Wohnung eben mitten in der Pampa liegt, ohne ÖPNV, der nächste Bäcker 5 km entfernt usw., euch davor abschrecken?
     
  • BrooklynBridge
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    6.225
    598
    5.756
    nicht angegeben
    23 August 2010
    #2
    Ich mag es etwas ländlicher.
    Insgesamt ist es mir bei mir noch lieber: Alle wichtige Infrastruktur + Zuganbindung in die Großstadt in kürzester Zeit zu Fuß erreichbar, aber gleichzeitig 5 Minuten bis in den Wald.
    Bei ihr ist deutlich ländlicher, aber schon zum Einkaufen muss man sich dreimal so lange ins Auto setzen wie bei mir zu Fuß gehen.
     
  • SadMaja
    SadMaja (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    123
    43
    11
    Single
    23 August 2010
    #3
    Nun, ich wohne gerne etwas ländlicher. . .und wenn die Liebe zueinander stimmt, würde ich sicher nichts dagegen haben. . .wenn ich dann nicht zur Arbeit hunderte Kilometer fahren muss vorausgesetzt.
     
  • Dr.evil
    Gast
    0
    23 August 2010
    #4
    Hmm, ich komme aus Berlin, daher bin ich die Stadt gewohnt und etwas städtischer fände ich es daher schon nett. Von mir aus gerne eine kleine Stadt, aber raus aufs Land möchte ich echt nicht mehr (meine Eltern wohnen am Rand, das hat mich immer genervt).
    Es hat zwar viele Vorteile, aber letztlich ist mir das zu umständlich, darum würde ich nicht in die Pampa ziehen.
     
  • Riot
    Gast
    0
    23 August 2010
    #5
    Da meine Eltern in so einem Dorf wohnen und ich es schrecklich finde, würde mich nix dazu bringen, wieder so ländlich zu wohnen.
    Ich will auf jeden Fall zu Fuß einkaufen können und für Klamotten nicht in die nächste Stadt fahren müssen, genauso will ich eine Auswahl an Schulen und Ärzten haben.
    Ne Kleinstadt wäre daher ganz gut, da ich auch nicht so der riesen Großstadt-Fan bin. Wobei ich mir das auf jeden Fall eher vorstellen könnte, als eben auf dem Land zu leben.
     
  • User 90972
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.315
    348
    2.139
    Verheiratet
    23 August 2010
    #6
    ich würde dort nie auf dauer einziehen. mal für ein wochenende wäre es ok. aber höchstens einmal im monat.
    ich bin zwar selbst relativ dörflich aufgewachsen, aber eben nicht in der pampa. ich kann mir das auf die dauer einfach nicht vorstellen, ewig zum supermarkt zu fahren oder nicht spontan ins kino zu gehen, weil ich mit bus, bahn und auto fahren müsste und irgendwann nichts mehr fährt....
    nicht mit mir..
     
  • liiebeeliinee
    Sorgt für Gesprächsstoff
    141
    41
    0
    Single
    23 August 2010
    #7
    Hier wohnen alle inner pampa..:grin: ich finds schön..:tongue:
     
  • User 96961
    Meistens hier zu finden
    653
    148
    464
    vergeben und glücklich
    23 August 2010
    #8
    Ich als Berliner kann dazu nur sagen: Niemals!
     
  • User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.103
    168
    441
    nicht angegeben
    23 August 2010
    #9
    Nö, ich bin recht ländlich aufgewachsen (mit Supermärkten und so in fußläufiger Reichweite, aber trotzdem) und fühle mich in Städten wesentlich wohler. Das (Freizeit-)Angebot ist einfach größer und vor allem am Wochenende möchte ich doch zu Fuß oder innerhalb kurzer Zeit mit der Straßenbahn besoffen in mein Bett wanken können :tongue:.
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.357
    898
    9.201
    Verliebt
    23 August 2010
    #10
    Prinzipiell würde mich das nicht abschrecken. Ich wohne selbst gerne abgelegener bzw. mit nicht allzu vielen Nachbarn drumherum. Und für meinen Hund wäre es auch ideal. :smile:
    Aber ein Auto wäre für mich dann ein Muss!!
     
  • User 29206
    User 29206 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    924
    113
    91
    nicht angegeben
    23 August 2010
    #11
    Ich hoffe inständig, nie wieder in einem Ort mit weniger als einer Million Einwohner leben zu müssen. Insofern würde ich in so einem Fall alles daran setzen, sie zu mir zu holen.
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    23 August 2010
    #12
    Dann hast du in Deutschland nur die Wahl zwischen Berlin, München, Hamburg und Köln. Reicht dir diese Wahl vollkommen?
     
  • User 29206
    User 29206 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    924
    113
    91
    nicht angegeben
    23 August 2010
    #13
    @Theresamaus:

    Ich würde sogar aus lokalen Vorlieben/Abneigungen Köln und München zum jetzigen Zeitpunkt ausschließen. In Berlin lebe ich schon, also noch Hamburg.

    Allerdings glaube ich auch nicht, dass ich für den Rest meines Lebens nur in Deutschland wohnen werde.
     
  • Kurzstreckenfahrer
    Sorgt für Gesprächsstoff
    237
    43
    5
    Single
    24 August 2010
    #14
    Grundversorgung, also Supermarkt, Bank, Arzt, Apotheke sollte mal schnell zuerreichen sein. 5 KM ist doch schon etwas hoch!

    Generell habe ich nichts gegen ländlichere Gegenden und mag Großstadttummel nicht.
     
  • User 87573
    Sehr bekannt hier
    2.077
    168
    447
    nicht angegeben
    24 August 2010
    #15
    Ich finde es so wie ich jetzt wohne perfekt und würde nicht noch weiter in die Pampa wollen.
    Ich wohne in einer Kleinstadt, um meinen Ortsteil herum gibts viel Natur und mehrere Städte mit etwa 30.000 - 600.000 Einwohnern sind in unter 30 Minuten von hier aus problemlos (auch durch ÖPNV) zu erreichen.In meiner Kleinstadt gibt es alle Sachen des täglichen Bedarfs (Bäcker, Bank, Gemüseladen in meinem Ortsteil, Aldi, Lidl, Penny, Norma, Netto, Rewe, Apotheke, Metzger in ca 5 Minuten mit dem Auto zu erreichen).
    Ich finde es perfekt, zum Einkaufen nicht auf eine einzelne Stadt angewiesen zu sein, sondern die Möglichkeit zu haben sehr schnell in mehreren Städten einkaufen zu können.
     
  • SchwarzeFee
    0
    24 August 2010
    #16
    Nein, ich würde nicht zu ihm aufs Land ziehen.
    Das hat den Grund, dass meine Eltern auf dem Land wohnen und ich es furchtbar fand, immer vom Auto abhängig zu sein und nicht auf öffentliche Verkehrsmittel zurückgreifen zu können. Einen Arzt oder eine Einkaufsmöglichkeit gab es auch nicht.
    Nicht umsonst wohne ich jetzt in Berlin :grin:
     
  • Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.601
    398
    3.434
    Single
    24 August 2010
    #17
    Noch mehr Pampa als hier? :eek:
    Das müsste wirklich starke Liebe sein...
     
  • Piratin
    Piratin (40)
    Beiträge füllen Bücher
    6.975
    298
    1.090
    Verheiratet
    25 August 2010
    #18
    Ich liebe die Pampa und bin von Herzen gern hingezogen.

    Ich bin selber in ner Großstadt großgeworden und kann das Leben da nicht mehr ertragen.

    Ich mag es, morgens Rehe zu sehen und mitten in der Natur zu leben. Wenn ich nachmittags verträumt durch Wälder und Auen streife, geht mir jedes Mal wieder das Herz auf. :smile:
    Für alles Aufregende fahre ich in die Stadt, die 20 min Fahrt machen mir nichts aus.
     
  • User 44981
    User 44981 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.349
    348
    2.227
    Single
    25 August 2010
    #19
    In einem Kuhkaff irgendwo am Arsch der Welt möchte ich nun wirklich nicht wohnen. Ich möchte zumindest einen Bäcker und einen Metzger im Ort haben und einen Supermarkt in max. 5km Entfernung.

    Das Andere Extrem (wohnen mitten in der Großstadt) fände ich aber auf Dauer mindestens genau so schrecklich.

    Derzeit habe ich eigentlich schon den idealen Wohnort für mich: Eine Kleinstadt, in der es Alles für den täglichen Bedarf, Supermärkte, alle Schulen, ein ordentliches Sportangebot, usw. gibt.
    Dazu in 5-20km Entfernung die nächsten Städte mit jeweils ca. 40-80.000 Einwohnern, wo ich alle möglichen nicht alltäglichen Dinge (Kleidung, Sportartikel, usw.) kaufen kann.
    Und wenn das nicht reicht, ist Stuttgart auch nur gut 30km entfernt.
    Es gibt nur zwei Nachteile: Katastrophaler ÖPNV und sehr hohe Mieten, Grundstückspreise, usw.
     
  • Habbi
    Gast
    0
    25 August 2010
    #20
    Klar würde ich einziehen. Ich wohne momentan auch in der Pampa und finde es richtig schade, dass ich bald wieder in die Stadt ziehen werde.

    Grundversorgung gibts hier übrigens: Bäcker haben wir einen, die Apotheke hat einen Briefkasten hier im Ort und die fahren dann die Medikamente aus (Apotheke gibts hier eig keine, ist die vom nächsten Ort (10 km weit weg), der Arzt ist zweimal die Woche hier (auch der ist vom nächsten Ort), Supermarkt haben wir einen kleinen (das nötigste bekommt man dort), Post, Schwimmbad, Kneipe und Bank sind auch da :smile: Wobei ich habe noch Glück. Wir wohnen im Dorf selbst noch so, dass das Zentrum, wo alles ist, nur 2km weit weg ist. Hier gibt es Leute, die wohnen in einem 5km langen Zinken und fahren danach nochmal 4 km bis ins Dorf. Wobei ichs auch toll fände so zu wohnen :smile:
    Zum Einkaufen oder zum nächsten Bahnhof fahren wir 30 min. Aber das ist okay. Man muss sich eben ein bisschen organisieren. Als ich während meines Bachelors direkt neben einem Edeka gewohnt habe, war ich total unorganisiert. Man hats ja nicht weit, wenn man was vergessen hat. Da ging deswegen glaube ich mehr Zeit drauf wie hier bei der Einkaufsfahrt :grin:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste