Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    2 Juni 2010
    #1

    Wenn euer Partner wegen Flugangst niemals fliegen will, kommt ihr zurecht?

    Wenn euer Partner Flugangst hat und unter keinen Umständen fliegen will, wie würdet ihr gemeinsame Urlaubsreisen organisieren? Ihm zuliebe in Balkonien Urlaub machen?
     
  • User 88899
    Verbringt hier viel Zeit
    1.816
    88
    204
    vergeben und glücklich
    2 Juni 2010
    #2
    Ich brauch nicht zwingend ein Flugzeug für meine Urlaube. Kann auch mit Zug oder Schiff verreisen.
     
  • User 71335
    User 71335 (50)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    Userin des Monats
    9.273
    398
    4.525
    Verliebt
    2 Juni 2010
    #3
    Bei uns ist das so das ich Flugangst habe oder hatte (der letzte Flug war völlig ok, da waren aber auch die Kinder nicht dabei:hmm:) und mein Mann da nie ein Problem mit hatte, weil er dann eben sich Urlaubsmäßig anders orientiert hat.

    Wobei ich schon manchmal fliege, ich mag es halt nur nicht sooo doll und ich stelle mich ein wenig ungewöhnlich an beim Starten, aber solange einem das nicht peinlich ist, kann man mit mir auch Fliegen.:grin::tongue:
     
  • Zwergenfrau
    Meistens hier zu finden
    788
    128
    109
    nicht angegeben
    2 Juni 2010
    #4
    Er wird es nie schaffen, mich am Fliegen und Reisen in ferne Länder zu hindern. Demnach wären getrennte Urlaube an der Tagesordnung - ob das auf Dauer so gut ist, bezweifel ich.
     
  • User 30735
    Sehr bekannt hier
    2.893
    168
    293
    nicht angegeben
    2 Juni 2010
    #5
    So sieht's aus. Mein Freund ist in etwa so, er schließt nicht aus niemals zu fliegen (ist auch schon 2x) aber er hat halt höllische Angst. Und so egoistisch bin ich dann auch nicht dass ich auf ein Urlaubsziel bestehe, das man nur per Flugzeug erreichen kann. Und wie gesagt, es ist ja nicht so als ob er es 100 %ig ausschließt aber er will es halt vermeiden.
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    2 Juni 2010
    #6
    Ich habe selbst Flugangst, versuche diese aber irgendwie zu bekämpfen und fliege trotzdem, auch wenn ich kurz vorher regelrecht austicke und auch mal nen Heulkrampf bekomme :grin:
    Hätte mein Partner Flugangst, dann würden wir eben mit dem Auto verreisen. Ich denke allerdings schon, dass ich dennoch Fernweh hätte aber dann würde ich eben mit jemand anders in Urlaub gehen oder darauf verzichten, das kann ich so genau nicht sagen.
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    2 Juni 2010
    #7
    Tja, ich fliege gerne auch ohne ihn, aber er kann ja mit einem Schiff nachkommen. :tongue:
     
  • klatschmohn
    Meistens hier zu finden
    1.588
    133
    75
    Single
    2 Juni 2010
    #8
    Bei uns bin ich es, die nicht unbedingt viel Lust hat in ein Flugzeug zu steigen. Ich würde es nicht "Flugangst" nennen, aber ich habe einfach kein gesteigertes Bedürfnis in so ein Ding zu steigen.

    Dieses Jahr fahren wir mit dem Zug in den Urlaub- was vollkommen okay für uns ist. Nächstes Jahr um die Zeit bin ich hoffentlich schon stolze Besitzerin eines Autos. Aber da wir alle beide nicht unbedingt vom Fernweh geplagt sind geht das alles schon so in Ordnung :smile:.
     
  • simon1986
    simon1986 (32)
    Benutzer gesperrt
    6.916
    398
    2.200
    Verheiratet
    2 Juni 2010
    #9
    Ich möchte aus Gründen derUmwelt möglichst dur dann fliegen, wenn es keine Alternative gibt.
    Das würde sich mit einer Flugangst-Partnerin gut vertragen :jaa:
     
  • User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.103
    168
    441
    nicht angegeben
    2 Juni 2010
    #10
    Kein Problem. Dann machen wir halt fluglose Touren und wenn mich das ferne Fernweh packt, dann ziehe ich mit jemand anderem los.
     
  • blubbl
    blubbl (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    192
    103
    3
    vergeben und glücklich
    2 Juni 2010
    #11
    Also wenn hätte ich wohl die Flugangst.
    Ich würde meinen Partner aber auch nie zu irgendetwas zwingen, wovor er Angst hat.

    Ich hatte selber früher ganz schlimm Höhenangst und habe sie durch Konfrontation in den Griff bekommen, aber das habe ich alleine geregelt, sobald mir jemand dann zu nahe kam wurde ich echt hysterisch, da hätte mich niemand zwingen können und ich hätte es ihm nie verziehen.
    Ich selber habe nun absolut keine Höhenangst mehr und würde mich jetzt jeder irrationalen Angst stellen, weil ich weis, wie toll es ist die Angst los zu sein, aber da muss jeder für sich entscheiden und manche machen es halt irgendwann und andere nie.
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.353
    898
    9.198
    Single
    2 Juni 2010
    #12
    Ja. Ich hab sowieso kein Geld für Flugreisen. :cry:
     
  • ProxySurfer
    Beiträge füllen Bücher
    5.030
    248
    672
    Single
    2 Juni 2010
    #13
    Ich habe 1. keine Partnerin und 2. kein Geld für eine Urlaubsreise, schon gar nicht so weit weg dass man dafür ein Flugzeug braucht. :ratlos:
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    2 Juni 2010
    #14
    Ich dachte Höhenangst bekommt man nur, wenn man mit eigenen Augen sieht wie tief die Umgebung ist :eek: Wenn man im Flugzeug in der Mite sitzt und die ganze Zeit liest, pennt :sleep: oder einen Film sieht, dürfte das doch nicht das Problem sein?!
    Wenn ich Flugangst bekomme, dann wegen möglicher Turbulenzen, die mir Unwohlsein bereiten.:kotz:
     
  • User 44981
    User 44981 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.340
    348
    2.223
    Single
    3 Juni 2010
    #15
    Es gibt sehr viele schöne Urlaubsziele, die man ohne Flugzeug erreichen kann. - Das kann man ja dann gemeinsam machen.

    Trotzdem würde ich wohl nicht komplett auf Flugreisen verzichten und eben auch mal ohne sie in den Urlaub fliegen, wenn sie wegen ihrer Flugangst nicht mit will.

    Wirklich problematisch fände ich das alles nicht.
     
  • User 91095
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    7.999
    598
    8.592
    nicht angegeben
    3 Juni 2010
    #17
    Ich kenne das Problem, allerdings nicht von mir. Ein befreundetes Paar, wo sie aus einem anderen Land/von einem anderen Kontinent kommt, hat das Problem, weil er sich auf diese Art weigert, ihre Heimat zu besuchen. Das fände ich schon problematisch.

    Für mich persönlich wäre es nicht so schlimm, da ich selbst nicht gern fliege.
     
  • Luna.tic
    Luna.tic (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    145
    43
    3
    nicht angegeben
    3 Juni 2010
    #18
    Ich bin letztes Jahr zum ersten Mal geflogen und ich fand das so toll. Danach habe ich meinen Freund gefragt, ob wir auch mal in den Urlaub fliegen könnten, aber er ist dagegen, weil er Flugangst hat … naja, ich würde dann aber nicht auf einen gemeinsamen Urlaub verzichten wollen. Da ist es mir doch wichtiger, den Urlaub mit ihm zu verbringen als dass ich wieder fliegen könnte.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste