Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
?

Wenn eure Partnerin taubstumm wäre und deshalb nicht stöhnt

  1. Das wäre sogar optimal. Lieber eine stumme Frau als eine Quasselstrippe.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. Das würde mich überhaupt nicht stören, wenn sie sonst super im Bett ist.

    7 Stimme(n)
    53,8%
  3. Das wäre ein kleiner Schönheitsfehler, aber kein gravierender.

    2 Stimme(n)
    15,4%
  4. Ich wäre schon ziemlich enttäuscht, aber was will man machen bei einer taubstummen Frau?:weinen:

    2 Stimme(n)
    15,4%
  5. Mit einer taubstummen Frau will ich keinen Sex.

    2 Stimme(n)
    15,4%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    23 August 2008
    #1

    Wenn eure Partnerin taubstumm wäre und deshalb nicht stöhnt

    Wenn eure Partnerin taubstumm wäre und aus diesem Grund beim Sex kein einziges Stöhnen von sich gibt, wäret ihr etwas enttäuscht, weil die typische erotische Stimmung fehlt? Oder würdet ihr euch an den stummen Sex gewöhnen? :drool:
     
  • unhappy...
    Verbringt hier viel Zeit
    124
    101
    0
    Single
    23 August 2008
    #2
    Wenn man sich an eine Beziehung mit einer taubstummen Person gewoehnen kann, dann ist das wohl auch kein Problem mehr..
     
  • KillPhil78
    Gast
    0
    23 August 2008
    #3
    Ehrlich gesagt wäre das schwer vorstellbar für mich überhaupt eine taubstumme Frau als Freundin zu haben.
     
  • Deepstar
    Deepstar (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    177
    101
    0
    Verliebt
    23 August 2008
    #4
    Also ich denke, dass ich mit einer taubstummen keine Beziehung führen könnte.

    Damit bleibt für mich wohl tatsächlich nur die letzte Umfrageoption.
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    23 August 2008
    #5
    Taube sind nicht automatisch stumm.
    Ich kenne Gehörlose als durchaus "lautäußernde" Menschen...

    Auch bei hörenden und sprechenden Menschen stöhnt nicht jeder beim Sex wollüstig auf...
    Wenn jemand tatsächlich stumm ist und weder sprechen noch sonstige Laute von sich geben kann, dann wird man wohl auf andere Äußerungsmöglichkeiten zurückgreifen.

    Wenn es dazu kommt, dass man mit einem gehörlosen Menschen eine Beziehung eingeht, hat man wohl eine Kommunkationsbasis gefunden, die für beide funktioniert. Anders kann ich mir das nicht vorstellen. Ich würde mich wohl bemühen, die Gebärdensprache zu lernen, die ja auch eine vollwertige Sprache ist und nicht nur ein bisschen Gestikulieren darstellt - klar lernt man das nicht mal eben. Wenn ich mich verliebe, dann muss zuvor bereits Kommunkation möglich gewesen sein - ohne Kommunikationsmöglichkeit kein Verlieben. Viele Gehörlose können durchaus Lautsprache benutzen und recht gut von den Lippen ablesen.
     
  • User 49007
    User 49007 (30)
    Sehr bekannt hier
    2.993
    168
    299
    Verheiratet
    23 August 2008
    #6
    Ich denke da wäre eher das Beziehungsproblem vorhanden als das Sexproblem. Verständigung ect
     
  • Nordishspeed
    Verbringt hier viel Zeit
    35
    91
    0
    nicht angegeben
    23 August 2008
    #7
    aaaa
     
  • Jon79
    Verbringt hier viel Zeit
    8
    86
    0
    Single
    29 Mai 2010
    #8
    Lustig hier und musste schmunzeln, weil ich selbst gehörlos bin. Natürlich können sie das, nur es gibt ein Geheimnis wie man daraus macht. :grin:

    Es ist ein sehr bekannter Vorurteil, speziell für Gehörlosen. Es gibt nämlich ein bekannter Witz:

    Warum onanieren Taubstummer immer mit der linken Hand?
    Weil sie mit der rechten Hand stöhnen müssen...
     
  • sexymarc
    sexymarc (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    154
    103
    1
    Single
    29 Mai 2010
    #9
    ...also eine liebesbeziehung könnt ich mir nich vorstellen. sag ich mal jetze so aus dem bauch heraus. ich denk schon, dass mir ne normale unterhaltung fehlen würde. hab aber überhaupt nix gegen taubstumme. beim sex würde es mich nich mal stören, wenn er ansonsten gut is. schliesslich hat man doch keinen sex wegen des stönens, oder?
    lg marc
     
  • User 91095
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    7.924
    598
    8.519
    nicht angegeben
    29 Mai 2010
    #10
    Hätte kein Problem mit einem Gehörlosen. Weder beim Sex (ich kenn keinen Taubstummen, ich kenn nur Gehörlose und die lachen, schreien, husten, etc. ganz normal) noch bei einer Beziehung. Ich glaube, die meisten sind einfach nur abgeschreckt, weil sie noch nie mit der Gehörlosen-Community zu tun hatten und es deswegen was "Fremdes" ist. Bevor ich Gehörlose kennengelernt hab, ist es mir ähnlich ergangen, aber seit ich welche kenne, schaut die Sache wieder ganz anders aus :smile:
     
  • Thomaxx
    Gast
    0
    29 Mai 2010
    #11
    Off-Topic:
    ähm, taubstumm heißt doch nicht zwingend dass er/sie keine Laute artikulieren kann, die können doch meist nur keine (sinnvollen) Worte sprechen, da sie diese nie gehört haben.

    das treffendere Wort für taubstumm ist übrigens gehörlos.....oder eben stumm um deiner Frage weiterhin Sinn zu geben :-p

    ich hatte mal vor einigen Jahren eine gehörlose Frau kennengelernt, war Chemikerin und sehr hübsch....nur leider war sie bei alltäglichen Banalitäten sehr schnell persönlich beleidigt, was alles noch viel schwerer machte.....beim Sex hatte es nicht gestört, warum auch......
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    29 Mai 2010
    #12
    gehörlose menschen können laute äußern! lachen, weinen, und auch stöhnen!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste