Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

wenn Frauen nachdenken....!?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von TheEdge, 23 Oktober 2003.

  1. TheEdge
    TheEdge (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    52
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo ihr alle!

    Ich bin mal wieder zurück, habe mich mal etwas zurückgezogen. Die Dinge sind entglitten und bisher noch nicht wieder fixiert. Die Vorgeschichte zu meiner aktuellen Lage steht hier, wen es interessiert (ist aber nicht unbedingt nötig zu lesen für mein Problem):
    Am Boden zerstört...

    Also, der Stand der Dinge incl. Kurzfassung der Vorgeschichte: Nachdem sie (19 Jahre) unsere (Fern-)Beziehung nach 2 1/2 Jahren eigentlich recht plötzlich am Ende der Sommerferien beendet hat, ohne für mich ausreichende Gründe, blieb ich doch an ihr dran, ich wollte und will uns nicht aufgeben. Sie hat dieses Jahr ihr Abitur gemacht und wollte ursprünglich in meine Stadt ziehen, um dort eine Ausbildung zu beginnen. Nach ihrem Schlussstrich war das natürlich erstmal zerschlagen, es folgten harte Wochen für mich, da sie sich völliger geistiger Konfusion hingegeben hat. Zwar weiß sie jetzt, was sie studieren will, aber keine Entscheidung bisher, wie sie zu uns steht, obwohl sie zwischendurch sagte, dass sie uns gerne wieder aufbauen würde. Seit der Trennung haben wir uns lediglich einmal gesehen, die Initiative kam von ihr, es war aber mehr eine Hau-Ruck-Aktion und ist dementsprechend bei ihr in Tränen geendet. Vor kurzem hieß es dann in einem Chat, dass sie denkt, die "Liebe sei weg" und dass "sie dachte, es wird wieder, aber es wird eben nicht wieder" - obwohl wir nur ein paar popelige Chats und Telefonate hatten, keine Treffen mehr, das schien sie nicht zu wollen - defacto nichts, was eine Liebe bzw. Beziehung hätte effektiv wieder stabilisieren können. Nach diesem Chat habe ich ihr mehrere Mails geschrieben, in denen ich sie auf die ganzen Umstände hingewiesen habe und dass es für die Liebe noch Chancen gibt, wenn man sie nur nutzt. Sie wollte über alles nachdenken und damit ist sie immer noch beschäftigt - seit Tagen. (Ihrem Studium stehe ich übrigens nicht im Wege, da sie den Studiengang auch in meiner Stadt beginnen kann)

    Meine Frage - kann das gut gehen, wenn man soviel nachdenkt? Wie kann man eine Beziehung, die nicht geführt wird, anhand von Gedankengängen sinnvoll beurteilen? Ich fragte sie, nach welchen Kriterien sie vorgeht, sie meinte dazu, dass sie "über unsere gemeinsamen Zeiten, ihre Gefühle jetzt, meine Worte zu ihr (in den Mails), über die letzten Monate, die Zukunft, wie es weitergehen würde und einfach über alles nachdenkt". Ich sehe das als äußerst gefährliche Situation an - über eine Liebe bzw. eine Beziehung unter diesen Umständen nachzudenken, schreit doch förmlich danach, ungut auszugehen, was meint ihr dazu? Mit unsicherem Liebesgefühl und ohne die Beziehung anhand der Realität zu beurteilen....das kann doch nur schlecht für mich ausgehen, oder?
    Vor allem ihr Frauen - in welche Richtung würden bei euch solche elementaren Denkprozesse laufen?

    Ich würde mich sehr über Meinungen freuen, denn ich weiß nicht, was ich von ihren Beweggründen und ihrer Nachdenkerei halten soll! Wenn ihr noch mehr über die Umstände oder generell darüber wissen wollt, fragt nach.

    Ich dank euch,
    The Edge
     
    #1
    TheEdge, 23 Oktober 2003
  2. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    Hmmmm...

    Schwierig. Ich bin eigentlich der Meinung, dass, sobald man mit dem Gedanken spielt, Schluss zu machen, man es über kurz oder lang auch tut.
    Wenn ich über eine langjährige Beziehung nachdenken würde, wäre ich wohl am ehesten traurig und gerührt, wenn ich an den Anfang denken würde und evtl. wütend/traurig, wenn ich an das Ende denke. Und die Zukunft? Ehrlich gesagt, könnte ich mir mit solchen Gedanken keine Zukunft vorstellen.
    Allerdings würde ich diese 2 1/2 Jahre nicht so schnell über Bord werfen...

    Aber das ist nur ein vager Versuch, mich in ihre Situation hineinzuversetzen - ich selbst hatte noch nie eine so lange Beziehung.

    Vielleicht lag es wirklich nur an dem Stress, den ihr beide hattet und an den Streitereien? Sie können eine Frau in einem gewisen Ausmaß sehr belasten. Vielleicht ist es nur eine Phase, die vorbei gehen wird, aber ich kenne es von mir, dass man durch Streit die Zuneigung einem Menschen gegenüber schnell verlieren kann, weil man ihn auf einmal einfach anders erlebt.
    Siehst du eine Zukunft für euch? Wirst du diese Aktion von ihr jemals vergessen und verzeihen können oder bleibt ein gewisser Abstand weiterhin zwischen euch? Ich denke, das sind die Fragen, die du dir überlegen solltest.
     
    #2
    ogelique, 23 Oktober 2003
  3. TheEdge
    TheEdge (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    52
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hmmm, Streitereien und Streß gab es eigentlich nie groß.... 2 Mal in der ganzen Beziehungsdauer. Der letzte "Streit" hatte schon ausschlaggebende Funktion, das war in diesem brutal heißen Sommer. Die Dinge sind etwas aus dem Ruder gelaufen bei mir, weil ich die Hitze nicht ertragen habe. Aber ich hab mich entschuldigt dafür, schon lange.

    Ich persönlich könnte über diesen "Ausrutscher" hinwegsehen, wenn sie sich dafür in irgendeiner Form erkenntlich zeigen würde, das ist nicht das Problem....Ich liebe diese Frau wirklich und ich wäre schon glücklich genug, wenn sie sich für mich entscheidet.

    Ach, diese Warterei geht an meine Substanz und ich werde das Gefühl nicht los, dass unter diesen Voraussetzungen (Gefühle im Keller, dass sie "nicht weiß, was sie will") die ganze Sache nicht gut ausgeht....vor allem, da bei Frauen alles an Gefühlen hängt :frown:

    Helft mir - was denkt ihr?

    The Edge
     
    #3
    TheEdge, 23 Oktober 2003
  4. TheEdge
    TheEdge (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    52
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hat denn keiner noch einen Rat oder Erlebnisse aus einer vergleichbaren Situation?

    Seit Tagen hatte ich mit ihr keinen Kontakt mehr...ich weiß nicht, was abgeht.

    Hilfe!

    The Edge
     
    #4
    TheEdge, 26 Oktober 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Frauen nachdenken
dfjk
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 November 2016
16 Antworten
CreamyVanilla
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 November 2016
75 Antworten
LittleMissLily
Beziehung & Partnerschaft Forum
31 Oktober 2016
12 Antworten
Test