Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wenn freundin schwanger was dann

Dieses Thema im Forum "Schwangerschaft, Geburt & Erziehung" wurde erstellt von cruse, 2 Juli 2006.

  1. cruse
    Gast
    0
    Hi wir stellen uns noch ein paar fragen und hoffen das uns jemand weiter helfen kann.
    Es geht drum das wenn sie schwanger ist, wir noch nicht sicher sind wie es finanziell und ausbildungstechnisch laufen soll! Zum stand der Dinge: Ich hab einen Job und verdien nicht schlecht und es reicht so zum leben, sie geht noch zur schule und hat auch noch keine Ausbildung aber die schule ist bald fertig! Ich hab ne Wohnung und Auto also alles da. Jetzt aber denken wir das sie dennoch eine Ausbildung machen sollte nur mit Kind ist das schwer. Wir überlegen uns nun ob das mit dem Vaterschaftsurlaub zu lösen ist und ob man da noch genügen verdient, oder ob es da andere Lösungen gibt ohne auf den verdienst zu verzichten zu müssen!
     
    #1
    cruse, 2 Juli 2006
  2. Geda
    Geda (24)
    Verbringt hier viel Zeit
    170
    101
    0
    vergeben und glücklich
    beim vaterschafsturlaub gibts doch so 60% vom einkommen oder? muss tu selbst ausrechnen ob das reicht oder nicht
     
    #2
    Geda, 2 Juli 2006
  3. Buu
    Buu (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    395
    103
    1
    Verheiratet
    Hallo,

    also der deutsche Staat gibt euch ne Menge! Erst mal, ganz klar Kindergeld. Ist 157 Euro im Monat. Dann gibt es da noch das Erziehungsgeld. Das sind bis zu 350 Euro im Monat. Zusaetzlich zu den 60% die du von deiner Arbeit erhaelst. Das Erziehungsgeld kannst du bis zu 2 Jahre anfordern. Steht jedem zu. Es sei denn du verdienst zu viel.
    Guck halt mal im Internet nach.
    Ausserdem koennt ihr ne Menge sparen wenn sie stillen wuerde. Hab des mal ausgerechnet. Ihr spart das erste halbe Jahr 800Euro wenn sie voll stillt!
    Und die ganzen Anbschaffungen??? Ebay laesst gruessen. Hab ein komplettes KInderzimmer fuer 50 Euro ersteigert. War zwar gebraucht aber im gutenh Zustand. Braucht das Baby eh nur 2 Jahre lang :smile:

    Bina (26. SSW)
     
    #3
    Buu, 2 Juli 2006
  4. User 4590
    User 4590 (33)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.102
    598
    9.730
    nicht angegeben
    Damit kann man aber nicht verlässlich planen, denn erstens könnte es passieren, dass Stillen nicht geht (aus welchen Gründen auch immer), und zweitens könnte es ein, dass sie trotz des Stillens noch zufüttern muss, das kostet dann auch wieder Geld.
     
    #4
    User 4590, 2 Juli 2006
  5. Geda
    Geda (24)
    Verbringt hier viel Zeit
    170
    101
    0
    vergeben und glücklich
    aber bei weitem nicht so viel als wenn sie nur füttern würden ^^
     
    #5
    Geda, 2 Juli 2006
  6. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    @Buu Kindergeld sind 154€/Monat. Erziehungsgeld (gibts nur noch für Kinder die bis Jahresende geboren werden) sind beim Regelbetrag nur 300! € und nicht 350.
    Und es ist den EInkommensgrenzen unterworfen.

    Für Kinder ab Januar 07 gibts Elterngeld, 67% des letzen Nettoeinkommens und maximal 1800€. Hat aber den Vorteil das es keine Einkommensgrenzen mehr dafür gibt

    Kat
     
    #6
    Sylphinja, 2 Juli 2006
  7. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Ist sie denn schon schwanger? Befürchtet ihr, sie KÖNNTE schwanger sein? Oder plant ihr ein Kind? Das geht aus dem Anfangspost nicht so ganz klar hervor...
     
    #7
    Sternschnuppe_x, 2 Juli 2006
  8. cruse
    Gast
    0
    also nein sie ist noch nicht schwanger und befürchten es auch nicht.
    wir sind lediglich am überlegen ob das klappen könnte, weil wir beide einen sehr ausgeprägten kinderwunsach haben, den wir miteinander ausleben möchten. wir können es usn sehr gut vorstellen eine kleine familie zu gründen.
     
    #8
    cruse, 2 Juli 2006
  9. Tamara2303
    Tamara2303 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    303
    101
    1
    Single
    an eurer stelle würde ich noch warten bis sie zumindest eine ausbildung fertig hat. auch wenn der wunsch noch so groß ist, wenn du sagst das du nicht so schlecht verdienst, wieviel wird das sein?
    wenn du damit gut leben kannst heisst das nicht das damit auch 3 menschen hinkommen. vor allem finde ich 22 sehr jung für ein geplantes kind. falls ihr es doch jetzt durchzieht wünsch ich euch aber dennoch alles gute :smile:
     
    #9
    Tamara2303, 2 Juli 2006
  10. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Sie geht noch zur Schule und hat keine Ausbildung? Dann wartet zumindest, bis sie eine Ausbildung abgeschlossen hat! Kinderwunsch hin oder her, den könnt ihr euch auch in ein paar Jahren noch erfüllen. Und sie wird sich später mal in den A**** beißen, wenn sie mit Anfang/Mitte 20 dasteht und gar nichts hat, außer einem Schulabschluß und einem Kind.

    Wenn sie jetzt schon schwanger wäre, dann müßte man sehen, wie man eben das beste aus der Situation macht. Aber ich finde, man muß es ja nicht herausfordern und sich einen denkbar ungünstigen Zeitpunkt aussuchen, wenn man es sich aussuchen kann.

    Wie alt ist sie denn? Wie lange seid ihr zusammen? Wohnt ihr zusammen?

    Sternschnuppe
     
    #10
    Sternschnuppe_x, 2 Juli 2006
  11. User 4590
    User 4590 (33)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.102
    598
    9.730
    nicht angegeben
    Kann ich nur unterschreiben. Ihr seid noch so jung, ihr habt jede Menge Zeit, euren Kinderwunsch zu erfüllen, da muss es doch wirklich nicht jetzt sein, wo deine Freundin noch nicht mal die Schule fertig hat, geschweige denn eine Ausbildung. Und wenn deine Freundin wirklich noch so jung ist, wie ich sie anhand deiner Aussagen schätze, dann schadet es sicher auch nicht, wenn sie noch ein paar Jahre älter wird, bevor ihr das mit dem Elternsein in Angriff nehmt.
     
    #11
    User 4590, 2 Juli 2006
  12. cruse
    Gast
    0
    das mit dem vaterschafsturlaub war auch so gedacht das sie dann ihre ausbildung macht und das kleine dann bei uns bleibt und nicht woanderest den ganzen tag is
     
    #12
    cruse, 2 Juli 2006
  13. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Es wäre schön, wenn du meine Fragen beantworten würdest... :zwinker:

    Na ja, Vaterschaftsurlaub hin oder her, das wäre schon organisatorisch extrem schlecht von der Planung her. Mal angenommen, sie ist nächstes Jahr mit der Schule fertig: Bis dahin ist schonmal nichts mit Kind, weil es sich hochschwanger nicht so gut für Prüfungen lernt. Angenommen, sie würde direkt nach dem Schulabschluß schwanger - welcher Arbeitgeber gibt denn einem schwangeren Mädel einen Ausbildungsplatz? Eben, keiner. Fazit: Erstmal enorme Unterbrechung zwischen Schulende und Ausbildungsanfang, in der Praxis ein komplett verschenktes Jahr.

    Sorry, ich halte diese Idee einfach nicht für gut. Egal, wie groß der Kinderwunsch jetzt ist, ihr seid beide noch ziemlich jung (hast ihr Alter nicht gesagt, aber wenn sie noch zur Schule geht, kann's ja so alt nicht sein), und gerade für sie würde es einen extremen Nachteil bedeuten, jetzt schwanger zu werden.

    Außerdem: Ich weiß, sowas hört man nicht gern, aber wer weiß, wie lange ihr noch zusammen seid? Je jünger man ist, desto mehr ändert man sich noch. Und wollt ihr euch wirklich jetzt schon so sehr aneinander binden? Zumal ein Kind auch eine große Belastung für eine Beziehung sein kann!

    Sternschnuppe
     
    #13
    Sternschnuppe_x, 2 Juli 2006
  14. Malin
    Malin (29)
    Meistens hier zu finden
    1.584
    148
    102
    Single
    wie alt ist sie denn?
    vielleicht solltet ihr wirklich noch ein klein wenig warten. Auf jeden Fall, solltet ihr allermindestens warten, bis die Schule fertig ist. Wie soll das denn gehn? Soll sie mit Kugelbauch zum Vorstellungsgespräch? Da stellt sie mit Sicherheit keiner ein! Ich sehs ja an meiner Schwester, die ist zwar weder schwanger, noch hat sie ein Kind, hat den Realschulabschluss +BK1 und ist seit 2 Jahren erfolglos auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz...

    Aber wenn sie ABI macht, dann kann sie ja viele Ausbildungen in 2 statt 3 Jahren machen, da kommt ihr eurem Babywunsch doch auch schon 1 Jahr näher.

    Ist letztendlich eure Sache, aber bedenke, dass das so wie ihr das gerade machen wollt, schon ne Menge Stress bedeutet, und ihr wisst nicht, ob eure Beziehung das aushält.
     
    #14
    Malin, 2 Juli 2006
  15. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.536
    298
    1.767
    Verheiratet
    Ihr seit doch noch jung sie soll doch erstmal ihre ausbildung machen und dann das kind
     
    #15
    Stonic, 3 Juli 2006
  16. biker-luder
    Verbringt hier viel Zeit
    800
    101
    0
    vergeben und glücklich
    also die 350€ erziehungsgeld sind erstens nur 300€ und zweitens gibts die nicht zu den 60%. die 60% sind auch 67% , und die gibts ab geburten 2007 anstatt den 350€ und nicht zusätzlich!!! erziehungsurlaub bekommt man 3 jahre, die 67% aber nur 1 jahr. und die zahlt auch nicht der arbeitgeber, sondern der staat. die 67% sind zwar einkommensunabhängig, dafür liegt man schnell über einer gewissen grenze und bekommt dafür keine weitere unterstützung (wohngeld etc.) mehr. weiß ich ziemlich genau, da ich gerade von einer schwangerschaftsberatung komme.
     
    #16
    biker-luder, 5 Juli 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - freundin schwanger dann
Mercur
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
6 August 2014
39 Antworten
SoWiEiCHBiN
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
18 Februar 2014
58 Antworten
goldstück
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
26 September 2013
8 Antworten